Angeschaut: Borderlands - The Pre-Sequel

PC 360 PS3
Bild von Nico Carvalho
Nico Carvalho 24253 EXP - Freier Redakteur,R10,S8,A8
Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

9. April 2014 - 14:00 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Borderlands - The Pre-Sequel ab 2,19 € bei Amazon.de kaufen.
Das Internet macht die Spannung des Spieleredakteur-Berufs kaputt. Da freuten wir uns auf das Borderlands-Event bei 2K, nur um kurz zuvor ein Gerücht aufzuschnappen: Borderlands - The Pre-Sequel heiße der von 2K Australia mitentwickelte Ableger, soll zwischen dem ersten und zweiten Teil der Shooter-RPG-Serie spielen, sowie nur auf PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen.

Das Gemunkel hatte recht, wie unser Termin bei 2K hier in München bewies. Unser Anschautermin diente sensationellerweise dazu, ein etwa 25minütiges Gameplay-Video vorgeführt zu bekommen, dazu gab's einleitende Worte sowie ein weiteres Video mit Entwicklern von 2K Australia, die das Spiel schwerpunktmäßig entwickeln.

Zum Atmen empfohlen: Sauerstoff
Nach genügend Beschuss frieren unsere Cryo-Waffen die Feinde ein.
Borderlands - The Pre-Sequel gewinnt einerseits den GamersGlobal-Spezialpreis für den bescheuertsten Namen eines Spiels im laufenden Jahr und erzählt andererseits vom Aufstieg Handsome Jacks, dem späteren Antagonisten aus Borderlands 2. Es wird auf dem Mond über der bekannten Spielwelt Pandora stattfinden. Damit gehen einige Einschränkungen einher, denn ab jetzt muss unser Alter Ego auf der Oberfläche nach Sauerstoff für seinen Tank Ausschau halten. Diesen gibt es entweder innerhalb von Gebäuden, aus kleinen Quellen vom Boden oder in von Maschinen erzeugten Sauerstoff-Blasen, die sich über einen weiten Radius erstrecken.

Wir fragen uns allerdings, ob dieses Element den Erforschungsdrang der Spieler hemmen könnte, falls diese regelmäßig einige Momente regungslos über einer solchen Quelle verharren müssen. Die Schwerelosigkeit auf dem Pandora-Trabanten bemerken wir aufgrund der deutlich weiteren Sprünge und der Behäbigkeit beim Rennen, das vor allem bei einem kooperativen Partner sehr witzig animiert ist.
 
Bekannte Kampfdynamik
Die Dynamik der Kämpfe gegen die Banditen, die sich auf der Mondoberfläche herumtreiben, scheint jedoch nicht darunter zu leiden. Da fliegen zielsuchende Granaten, da brüllen die Outlaws allerhand Flüche, und es wird von beiden Seiten geschossen, was das Zeug hält – auch mit zwei neuen Waffentypen, Laser und Cryo. Ersterer feuert je nach Waffe mit durchgängigem Strahl oder in kurzen Stößen, letzterer friert Feinde ein. Der Sauerstoff spielt hier ebenso eine Rolle, denn zerstören wir den Helm unserer Kontrahenten, verlieren sie konstant Lebensenergie. Wir wiederum stehen unter Zeitdruck, nicht zu viel Zeit mit den Antagonisten zu verschwenden, ehe uns das lebensspendende Gas ausgeht.
 
Der Sauerstoff wird nicht nur zum Atmen verwendet, sondern auch für eine eigene Art von Jetpack. Mit diesem dürfen wir nicht nach Belieben durch die Lüfte fliegen, sondern nur nach einem Sprung für mehrere Sekunden gleiten. Währenddessen dürfen wir einen "Luftangriff" auslösen, mit dem wir auf Knopfdruck schnurstracks nach unten sausen, um einem Gegner großen Schaden zuzufügen. Klingt spektakulär, sieht aber zumindest aktuell noch nicht so aus. Was uns gleich zu einem wichtigen Punkt führt: The Pre-Sequel basiert auf der Borderlands-2-Engine und wird auch für die guten, alten Current-Gen-Konsolen erscheinen. Per OZ-Kit (eine neue Gegenstandsgruppe) erhalten wir einen größeren Sauerstoff-Vorrat und können dem Luftangriff Elementar-Eigenschaften verleihen.  So erzeugen wir beispielsweise am Aufprallort eine kleine Luftblase, um darin Gegner anzuzünden.
Der Aspis-Schild ist die Spezialfähigkeit von Athena, eine der vier Spielfiguren.

Die neuen Charaktere
Wie in den ersten beiden Borderlands-Spielen schlüpfen wir in die Haut eines von vier Charakteren, die dieses Mal dem Kommando von Jack unterstehen. In der Demo fokussierte man sich auf die Gladiatorin Athena, die ihren ersten Auftritt im Borderlands-DLC The Secret Armory of General Knoxx hatte. Ihre Spezialfähigkeit ist der Aspis-Schild, der für eine begrenzte Zeit Schaden absorbiert und diesen wieder austeilt, sobald er in Richtung der Gegner geworfen wird. In diesen Momenten hält Athena einen runden Schild in der linken Hand und kann mit der rechten weiterhin ihre Schießeisen benutzen.

Wir konnten auch die Vorzüge des Phalanx-Talentbaums der Gladiatorin begutachten. Unter anderem erlauben ihr dessen Fähigkeiten, Feinde auf sich zu ziehen und Lebensenergie zu regenerieren. Oder sie trifft gleich vier Kontrahenten mit einem Schild-Wurf.

Mit von der Partie ist auch Wilhelm, der Enforcer. Dieser ist sicher vielen von euch als erster Boss aus Borderlands 2 bekannt. Er war in dem uns Gezeigten aber nur als Koop-Begleitung unterwegs, wir haben keine Ahnung, was seine Spezialfähigkeit ist. Jedenfalls sollen wir im Verlauf von Borderlands Pre-Sequel seine Transformation zum Mensch-Roboter-Hybrid erleben. Kurz vor Schluss der Präsentation stieg mit dem kleinen Roboter Claptrap der dritte Charakter ein, der ein Armeemützchen auf hatte. Dieser dürfte sich schon deshalb anders spielen als die anderen Protagonisten, da sich sein Sichtfeld ein deutliches Stück unter dem normalen Niveau befindet. Bei der letzten Figur handelt es sich um Lawbringer Nisha, die bereits als Sheriff von Lynchwood im zweiten Teil auftrat – von ihr zeigte man uns nichts.
Kann die Spielwelt noch mehr bieten, als die Mondoberfläche und Lava-Flüsse?

Ausblick: Vorfreude und Skepsis
Nach dem Gesehenen sind wir erst mal skeptisch: Die beiden neuen Waffentypen versprechen zwar einiges an Spaß, und das Spielprinzip aus Ego-Shooter und Sammelsucht greift bestimmt wieder. Allerdings ist der Handlungsspielort ein ziemlicher Knackpunkt: Lädt die Mondoberfläche tatsächlich zum Erkunden ein? Ist abseits der Hyperion-Raumstation und einigen Lavaflüssen genügend optische Abwechslung geboten? Ist das Sauerstoff-Element ein zu großer Einschnitt in die Erforschung der Spielwelt? Auf diese Fragen werden wir voraussichtlich im Herbst 2014 eingehen, denn dann soll Borderlands - The Pre-Sequel für PC, Xbox 360 und PS3 erscheinen.
Keksus 21 Motivator - 25101 - 9. April 2014 - 14:01 #

"Pre-Sequel" ist aber ein komischer Name, vor allem da "Prequel" ja schon "Nachfolger, der chronologisch vor dem Vorgänger angesiedelt ist" bedeutet.

Novachen 19 Megatalent - 13050 - 9. April 2014 - 14:07 #

Ja der Name ist schon irgendwie bescheuert...

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37108 - 9. April 2014 - 14:12 #

Ich find's lustig. Es ist ein Sequel zu Teil 1 und ein Prequel zu Teil 2. Ist doch logisch. :-)

marshel87 16 Übertalent - 5681 - 9. April 2014 - 19:50 #

Ich find das auch gut. Ließ mich sofort schmunzeln :D

Makariel 19 Megatalent - P - 14065 - 9. April 2014 - 14:12 #

Die bekleidete Kanone 2 1/2?

Freylis 20 Gold-Gamer - 21733 - 9. April 2014 - 14:48 #

Macht aber total Sinn und koennte sich einbuergern. :D
Oder wir koennten es der Einfachheit halber Presquel oder Seprequ nennen - oder schlicht Sea Quest --- Mein Gott, vielleicht werde ich noch beruehmt und komme endlich mal mit einer Wortschoepfung in den verdammten Duden! *freu*

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31831 - 9. April 2014 - 15:02 #

Das Copyright für "Post-Sequel" beanspruche ich sicherheitshalber schon mal für mich ;-)

Retrofrank 11 Forenversteher - 750 - 9. April 2014 - 17:07 #

Vor diesen unsäglichen, neuen Star Wars Filmen, hatte ich auch noch nie das Wort "Prequel" (ich hasse es) gehört.Ist das eine relativ neue Schöpfung, oder gibt es das schon länger ?

Freylis 20 Gold-Gamer - 21733 - 9. April 2014 - 18:46 #

Doch, das gibt's schon sehr lange. Zumindest hier in USA, habe ich aber glaube ich auch schon um die Jahrtausendwende in Deutschland gehoert. Steht wahrscheinlich auch schon im Duden :)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37108 - 10. April 2014 - 11:02 #

Die neuen SW-Filme kamen ja um die Jahrtausendwende. ;-) Ich könnte jetzt aber auch nicht sicher sagen, ob ich den Begriff schon vorher kannte. Zumindest allgemein eingebürgert hat er sich vermutlich wirklich durch SW.

Mike H. 14 Komm-Experte - 2300 - 9. April 2014 - 14:03 #

Ein neues Borderlands - es ist also wirklich wahr! YEEEEEEES! :-)

Keksus 21 Motivator - 25101 - 9. April 2014 - 14:43 #

Sieht eher aus wie ein Standalone DLC. Gearbox kommt wohl auch langsam auf den Geschmack jährlich erscheinender Nachfolger.

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 9. April 2014 - 15:15 #

Es liegen aber zwei Jahre zwischen BL 2 und The Pre-Sequel.

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31831 - 9. April 2014 - 14:12 #

Die Fehlermeldung reagiert offenbar etwas eigensinnig... um nicht zu sagen, sonderbar ;-)

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32928 - 9. April 2014 - 14:14 #

Ich freue mich...o ja...gebt es mir...

Asderan 14 Komm-Experte - 2429 - 9. April 2014 - 14:15 #

Wilhelm war nicht der erste Boss.

Mabeo 13 Koop-Gamer - P - 1763 - 9. April 2014 - 16:41 #

Boom-Bewm oder Bewm-Boom?

McStroke 14 Komm-Experte - 2276 - 9. April 2014 - 14:21 #

Schade, dass es nicht für die Next-Gen Konsolen kommt, bei dem Grafikstil hätte man das sicher auf beiden Generationen hübsch darstellen können :/

Maverick 30 Pro-Gamer - - 221286 - 9. April 2014 - 14:39 #

Das scheint sich wohl Gearbox für Borderlands 3 aufzuheben.

Sok4R 17 Shapeshifter - P - 6025 - 9. April 2014 - 17:07 #

Ich vermute mal sie wollen am Grundgerüst von Borderlands 2 nicht zu viel verändern und das läuft ja auch nur auf PC/360/PS3. Die Portierung wird man sich wohl sparen, da das hier bisher eher wie ein Stand-Alone Add-On daher kommt.

Tock3r 18 Doppel-Voter - 10056 - 9. April 2014 - 14:39 #

Und ich hab den 2. Teil noch immer nicht gespielt, Schande über mich.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32928 - 9. April 2014 - 15:17 #

Auf ihn!

Herr Hartz 12 Trollwächter - 847 - 9. April 2014 - 14:58 #

Ick freu mir so tierisch druff!!!! Von Borderlands kann man doch nicht genug bekommen. Und als Überbrückung zum dritten Teil genau richtig.

keimschleim 15 Kenner - 3072 - 9. April 2014 - 14:59 #

Das Sauerstoff-Thema könnte probematisch/nervig werden. Hab aber auch so genug zu tun mit dem 2. Teil, sodass mich dieser Teil 2,5 (oder besser 1,5?) kaum interessiert.

bsinned 17 Shapeshifter - 7105 - 9. April 2014 - 16:00 #

Liest sich für mich persönlich wenig interessant. Borderlands war für eine gewisse Zeit ganz gut und spaßig, aber das hat sich auch schnell erledigt.
Da warte ich wohl eher auf ein echtes Borderlands 3.

FPS-Player (unregistriert) 9. April 2014 - 16:46 #

Bekloppter Name, beklopptes Game, bekloppter FPS-Player... :D
Immer her damit! Ich finds lustig und es wird bestimmt wieder gut gestaltet sein. Aber insgeheim freue ich mich auf den Titel-/Intro-Track! Da hat 2K beide Male einen echten Volltreffer gelandet und ich habe die beiden Lieder seinerzeit rauf und runter gehört...

JarmuschX 12 Trollwächter - 909 - 9. April 2014 - 18:30 #

Verzichte und warte auf einen vollwertigen Teil vom Original Gearbox-Team für PS4/XBO.

McGressive 19 Megatalent - 13997 - 9. April 2014 - 19:27 #

ICh bin da auch eher skeptisch. Die ganze Sauerstoff-Mechanik schreckt mich tendenziell eher ab. Erinnert mich ein wenig an z.B. die "Dark World"-Abschnitte in Metroid 2 und die fand ich schon nicht so prickelnd. Zeitdruck ist für mich eigentlich der totale Atmo-Killer beim gemütlichen Looten & Leveln.
Ma' seh'n...

PatStone99 16 Übertalent - 4112 - 9. April 2014 - 23:34 #

Hätten sie auch direkt als etwas teureren DLC für Borderlands 2 veröffentlichen können, aber so gibt es ja mehr Geld -.-

Korbus 15 Kenner - 3189 - 10. April 2014 - 5:08 #

Wenn das Teil für BL2 Besitzer als Upgrade daher käme, dann könnte es was werden mit dem Kauf zum Release.

SirDalamar 14 Komm-Experte - 2035 - 10. April 2014 - 6:18 #

Sieht okay aus, haut mich aber nicht so weg we BL 2 damals. Aber mal abwarten, vielleicht wird das Spiel ja echt gut :)

Der Marian 19 Megatalent - P - 18284 - 10. April 2014 - 7:15 #

Aufm Mond könnte ganz lustig werden. Oder überhaupt nicht gut funktionieren...

Serenity 15 Kenner - 3518 - 10. April 2014 - 10:12 #

Bin ein bekennender Borderlands-Liebhaber und freu mich schon darauf :-)

Kirkegard 19 Megatalent - 15763 - 11. April 2014 - 11:30 #

Davor nervt, zwischendrin nervt, ach, man kanns mir aber auch nicht Recht machen. Ich hätte gern ein danach!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)