Blizzard zwitschert jetzt auch

Bild von André Pitz
André Pitz 2976 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A8
Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

14. August 2009 - 0:26 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Auch der härteste Fels splittert irgendwann einmal. Nachdem bereits viele bekannte Entwicklerstudios und Publisher dem Trend bereitwillig gefolgt sind und ihre Fans über den Microblogging-Dienst Twitter mit neuen Infos versorgen, ist jetzt auch Blizzard schwach geworden. Die Spieleschmiede aus Irvine hat gleich drei Accounts bei Twitter eingerichtet: Warcraft, Diablo und Starcraft.

Noch lassen sich den jeweiligen Feeds keine Informationen entnehmen, doch das wird sich wahrscheinlich spätestens mit dem Start der Blizzcon in einer Woche ändern. Auf Blizzards hauseigener Messe werden für gewöhnlich die Pläne für die drei Franchises besprochen, was für genügend Diskussionsstoff  sorgen wird -- ab sofort auch auf Twitter.

André Pitz 15 Kenner - 2976 - 14. August 2009 - 0:31 #

Ich schalte die News mal nicht selbst frei, da ich mir nicht so sicher bin, ob das wirklich so "newsworthy" ist.

Carsten 18 Doppel-Voter - 12131 - 14. August 2009 - 1:05 #

Warum nicht? Wenn man bedenkt, wieviel First-Hand-Infos mittlerweile von Twitter aus in Umlauf geraten, ist das für Fans sicher interessant. Ich halte es für newsworthy und schalte mal frei ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit