ADR1FT: 505 Games kündigen Weltraumspiel für 2015 an

PC XOne PS4
Bild von joker0222
joker0222 71505 EXP - 26 Spiele-Kenner,R9,S1,A10,J5
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

5. April 2014 - 5:10 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Publisher 505 Games hat sich die Vertriebsrechte für das neue Weltraumspiel ADR1FT gesichert. Erscheinen soll es 2015 und auf einer Raumstation spielen, die infolge einer nicht näher bekannten Katastrophe ein Wrack ist. Ihr spielt einen Astronauten in Ego-Ansicht, der an diesem Ort klarkommen muss, sich aber an nichts erinnern kann. Dazu müsst ihr die Station nach Ressourcen absuchen und versuchen, die Notfall-Evakuierungskapsel startklar zu machen, um damit zurück nach Hause zu fliegen. 

ADR1FT ist das Erstlingswerk des erst im September 2013 gegründeten Studios Three One Zero. Der für die kreative Seite zuständige Mitbegründer Adam Orth ist allerdings kein Unbekannter. Er war zuvor Creative Director der Microsoft Game Studios, musste seinen Posten jedoch nach unglücklichen Äußerungen auf Twitter verlassen (wir berichteten). In der Mitteilung auf der Webseite des Publishers kündigt er auch die Nutzung von VR-Technologien beim kommenden Spiel an. Dort findet ihr auch einige erste Screenshots. Erscheinen soll der vom Setting etwas an den Film Gravity erinnernde Titel für PC und Konsolen, wobei nicht genau benannt wurde für welche Konsolen, wahrscheinlich aber für PS4 und Xbox One. 

McSpain 21 Motivator - 27103 - 6. April 2014 - 8:13 #

Nette Idee. Aber anscheinend hatten sie nicht den Mut das Spiel gleich Grav1ty zu nennen :D

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 21320 - 6. April 2014 - 9:32 #

Tr1nity wäre doch auch nett gewesen^^

Pfarra2k 13 Koop-Gamer - 1223 - 6. April 2014 - 8:47 #

Unter "Weltraumspiel" hatte ich mir irgendwie was anderes vorgestellt..

Dolochow 11 Forenversteher - 722 - 6. April 2014 - 9:10 #

Geht mir genauso... Aber gut, dann werden wohl Sachen wie Dead Space auch Weltraumspiele sein. Wieder was gelernt ;-)

Teschnertron 15 Kenner - 2967 - 6. April 2014 - 10:58 #

Also, wenn man es so sieht, dann ich ja fast jedes Spiel ein Weltraumspiel. Die Erde ist ja auch im Weltraum.

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 2098 - 6. April 2014 - 22:21 #

Dann ist aber auch jedes Spiel ein Rennspiel, weil die Erde ist ziemlich flott unterwegs. ;)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 21320 - 7. April 2014 - 2:04 #

Ich hab mich schon als Dreikäsehoch immer sehr gewundert, warum Menschen stehenbleiben können. Denn das stimmt ja gar nicht, solange wir uns auf der Erde befinden!^^

Tomate79 16 Übertalent - P - 4102 - 7. April 2014 - 5:27 #

Man sollte irgendwie die Schwerkraft abschalten können und dann werden wir sehen was dann so alles auf der Erde passieren kann.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50666 - 6. April 2014 - 17:17 #

es spielt aber doch im weltraum

Maverick 30 Pro-Gamer - - 174731 - 6. April 2014 - 9:25 #

Hätte jetzt auch ein anderes Spiel erwartet, aber das hört sich mal vom Szenario nicht schlecht an. Könnte jedenfalls nen guter Weltraum-Tripp werden.

Sciron 19 Megatalent - P - 16083 - 6. April 2014 - 10:20 #

Haben die Macher von Remember Me noch die Rechte am Namen Adrift oder warum das Zahlengeschwurbel? Naja, mal sehen wie realistisch das am Ende abläuft. Wenn man einfach nur durch ein paar Gänge schwebt und durch irgendwelche QTEs das Ding wieder startklar kriegt, wäre das etwas arg simpel. Kann natürlich auch sein, dass sich das ganze dann doch noch zu nem Alienshooter entwickelt.

Pomme 16 Übertalent - P - 5995 - 6. April 2014 - 11:08 #

Irgendwie wäre das etwas sehr platt, oder? Abgewrackte Raumstation, Aliens, meh... Wenn die sich ohne außerirdisches Gekreuch etwas einfallen lassen, fände ich das eine Ecke spannender.

Moltke 79 13 Koop-Gamer - 1545 - 6. April 2014 - 22:50 #

Der Held, der an Amnesie leidet ist aber sowas von ausgelutscht. Das ganze erinnert mich ein bisschen an System Shock.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 33501 - 6. April 2014 - 22:57 #

Das ist halt das Standard-Repertoire bei Video-Spielen. Es ist doch eher überrschend wenn es mal einen Hauptcharakter ohne Amnesie gibt. ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 174731 - 7. April 2014 - 8:10 #

Geht mir auch so, mir wäre es lieber, wenn das Spiel mit einem realistischen Szenario daherkäme. Könnte ja auch eine Sabotage-Aktion an Bord der Raumstation stattgefunden haben.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Actionadventure
3D-Actionadventure
ab 12 freigegeben
12
Three One Zero
505 Games
28.03.2016 () • 15.07.2016 ()
Link
6.5
PCPS4