Gamesload: Endgültiges Aus am 28. Mai [Upd.]

Bild von timb-o-mat
timb-o-mat 1680 EXP - 13 Koop-Gamer,R4,S2,J5
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

3. April 2014 - 13:40 — vor 21 Wochen zuletzt aktualisiert

Update vom 3.4.2014, 15:45 Uhr:

Neuesten Berichten zufolge ist außer Gamesload auch Musicload betroffen, das ebenfalls am 28. Mai seine Geschäftstätigkeit einstellen wird.

Ursprüngliche Meldung vom 3.4.2014, 13:40 Uhr:

Schon Mitte Januar gab es erste Anzeichen dafür, dass die Downloadplattform Gamesload nicht mehr konkurrenzfähig ist und daher den Betrieb einstellen könnte (wir berichteten). Damals teilte der Innovationschef der Deutschen Telekom in einem Interview mit dem Handelsblatt mit, dass Gamesload zeitnah abgeschaltet werden würde, sollte sich kein Unternehmen finden, das die Plattform weiterführt.

Dieser Fall ist nun eingetreten. Am 2. April wurden die Nutzer der Plattform in einer E-Mail vom Ende der Spiele-Vertriebsplattform in Kenntnis gesetzt. Im exakten Wortlaut heißt es:

Sehr geehrter Gamesload Kunde,

nach neun spannenden Jahren hat sich die Deutsche Telekom AG entschieden, den Betrieb von Gamesload zum 28.05.2014 einzustellen. (...) Am 28.05.2014 wird der Verkauf von PC-Spielen, Gametime-Cards sowie das Angebot von Browser Games im Gamesload Shop der Deutschen Telekom AG eingestellt. Bis zu diesem Zeitpunkt geht der Verkauf bei Gamesload regulär weiter.

Hierbei ist zu erwähnen, dass potentielle Käufer auf der Startseite von gamesload.de im Moment keinerlei Hinweise zu der Schließung finden. Auf die Frage, was nun mit den erworbenen Softwareinhalten geschieht, gibt die Deutsche Telekom an:

Im Kundenbereich "Mein Gamesload" können Sie Ihre bereits gekauften Artikel (erneut) herunterladen - sofern Sie dazu entsprechende Rechte haben. Der Kundenbereich "Mein Gamesload" wird Ihnen auch über den 28.05.2014 hinaus zur Verfügung stehen. Das bedeutet für Sie: Es geht nichts verloren! Ergänzende Informationen werden wir Ihnen rechtzeitig vor dem Verkaufsstopp zur Verfügung stellen.

Da die Schließung von Gamesload eine Art Präzedenzfall in der Branche ist, wird es spannend sein zu sehen, für wie lange die Kunden noch Zugang zu den erworbenen Produkten haben werden. Betroffene Nutzer können zumindest davon ausgehen, dass die Telekom nicht bereit ist, die Folgekosten für immer weiter zu tragen, die durch den Zugang zum Kundenbereich "Mein Gamesload" in Zukunft entstehen werden. Jedenfalls wäre es für die Nutzer ratsam, zur Sicherheit ihre dort erworbenen Spiele herunterzuladen, sollten sie dies noch nicht gemacht haben.

Gamesload existiert nun seit über neun Jahren und hat über 2.500 Spiele im Portfolio. Noch gibt es keine konkreten Informationen dazu, ob die anderen Downloadportale der Telekom, Musicload und Videoload, einen ähnlichen Weg gehen werden. Jedenfalls sieht es im Falle von Videoload nicht ganz so düster aus, da das Portal eng mit dem firmeneigenen Entertain-Dienst verbunden ist und weiterhin für gute Umsätze sorgt.

Pat1986 09 Triple-Talent - 286 EXP - 3. April 2014 - 12:00 #

Dann wird es Zeit alle Keys zu Ramschpreisen rauszuhauen ... :)

Vidar 18 Doppel-Voter - 9332 EXP - 3. April 2014 - 12:32 #

Auf das hoffe ich auch, allerdings ist und bleibt es die Telekom ^^

Loco 17 Shapeshifter - 7248 EXP - 3. April 2014 - 12:42 #

Lieber vernichten, als verschenken oder besonders günstig anbieten also :)

Exocius 17 Shapeshifter - Abo - 6038 EXP - 3. April 2014 - 12:07 #

Hab ich gar nicht gewusst das Gamesload seine Pforten schließt.
Hab an die 20 Spiele von denen, mal sehen was sich zu sichern lohnt.

Darkwolf 10 Kommunikator - 548 EXP - 3. April 2014 - 12:38 #

als Gamesload Kunde habe ich nichtmal ne Mail bekommen. habe erst durch andere Quellen davon erfahren und der Kundenservice, den ich wegen eines Spieleproblems habe hat sich auch seit 3 Tagen nicht gemeldet, echt guter Service

Fischwaage 16 Übertalent - 5152 EXP - 3. April 2014 - 13:40 #

Kann ich nicht bestätigen. Ich habe nämlich schon vor 2-3 Tagen eine Mail von Gamesload bekommen!

Old Lion 21 Motivator - Abo - 26775 EXP - 3. April 2014 - 14:12 #

Hab meine grad bekommen.

PatStone99 14 Komm-Experte - Abo - 2374 EXP - 3. April 2014 - 15:15 #

Meine Mail kam auch erst heute gegen 13 Uhr rein.

Slaytanic 19 Megatalent - Abo - 17521 EXP - 3. April 2014 - 17:55 #

Ist bei mir auch erst heute eingegangen.

Loco 17 Shapeshifter - 7248 EXP - 3. April 2014 - 12:41 #

Ich weiß noch, wie man sich damals Gothic 2 als "Demo" downloaden konnte und mit einem Patch wurde daraus dann die Vollversion :)

FPS-Player 15 Kenner - 3409 EXP - 3. April 2014 - 14:01 #

Ach, die gibts noch? Hat den Dienst überhaupt jemand genutzt...(ausser einer Handvoll Anwesenden hier)?

TarCtiC 13 Koop-Gamer - Abo - 1484 EXP - 3. April 2014 - 14:07 #

Musste dort einige Male meine kostenlosen, monatlichen Vollversionen aus der GameStar aktivieren und downloaden. Sonst hätte ich mit denen freiwillig auch nichts am Hut gehabt.

Namen (unregistriert) 3. April 2014 - 14:50 #

Klar, konnte man damals mit "Telefonrechnung" bezahlen, wenn man Telekom-Kunde war. Das war ich damals und somit hab ich ca. 2 Jahre lang Spiele kostenlos bekommen, da nie ein Spiel auf der Telefonrechnung erschien und ich es auch anderweitig nicht bezahlt habe. Irgendwann wurde dann mal ein Spiel berechnet, dann hab ich den Dienst auch den Rücken gekehrt.

Bin aber nun froh das der Dienst nun eingestellt wird, eine Leiche im Keller weniger ;)

Crizzo Community-Moderator - Abo - 10077 EXP - 3. April 2014 - 22:44 #

Wenn das immer so lief, wundert mich das Aus nicht...

Maverick 20 Gold-Gamer - Abo - 24962 EXP - 3. April 2014 - 15:17 #

Ich hab keine Spiele über Gamesload runtergeladen. Ich kenne zwar die Site von der Werbung, habe mich aber nie wirklich dafür interessiert.

PatStone99 14 Komm-Experte - Abo - 2374 EXP - 3. April 2014 - 15:19 #

Bis vor kurzen bekam man bei Gamesloadeinkäufen ein paar Prozent Rabatt, wenn man Gamestar Premium-Abonnent war. Dadurch lohnten sich z.B. Gametime Cards über Gamesload.

Auch mein Crysis 3 habe ich dort irgendwann mal für 7,95 erstanden, was zu der Zeit ein absolutes Schnäppchen war.

LLive 12 Trollwächter - Abo - 1101 EXP - 3. April 2014 - 14:12 #

Wollte McGame nicht auch den Betrieb einstellen? Hatte mal sowas gelesen.

GerDirkO 13 Koop-Gamer - Abo - 1694 EXP - 3. April 2014 - 15:01 #

Schnell gegooglet, keine entsprechende Info gefunden. Also wohl nicht.
EDIT: Bzw. die wollten einem Artikel nach Ende 2013 schließen, da sie noch immer existieren war das wohl eine Falschmeldung.

Sammy (unregistriert) 4. April 2014 - 3:41 #

McGame hat Ende Januar einen neuen Käufer gefunden, sonst hätten sie den Laden wohl auch zu gesperrt.

Pat1986 09 Triple-Talent - 286 EXP - 3. April 2014 - 17:27 #

McGame ist auch recht gut. Haben zwischendurch immer mal nette Angebote.

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 7318 EXP - 4. April 2014 - 12:10 #

Bei Musicload hatte ich vor etlichen Jahren meinen ersten Download gekauft. War teurer als die Konkurrenz (1,29 Euro), umständlich und so mit DRM vollgestopft, dass er nicht mal auf meinem MP3-Player lief. Danach war das Kapitel Musicload für mich auch gleich wieder erledigt.

timb-o-mat 13 Koop-Gamer - Abo - 1680 EXP - 4. April 2014 - 12:25 #

Ich fasse zusammen: Die Trauer über diese News hält sich allgemein in Grenzen :)

Kommentator (unregistriert) 4. April 2014 - 14:38 #

Naja, bei den Preisen...

Triton 14 Komm-Experte - Abo - 2605 EXP - 5. April 2014 - 19:50 #

Ich habe früher öfter was bei Gamesload gekauft, dann kam die Telekom und man sollte seine Accounts verknüpfen - also der AGB wiedersprochen und seit dem nie wieder was bei Gamesload gekauft. Ich will für jede(n) Anbieter (Homepage) verschiedene Accounts / Passwörter, daher kein Verlust.

Ist wie der Mist zum Beispiel mit der Kommentar Funktion bei einigen Websides, wie bei browsergames.de, die auf Facebook basieren - Seite seit dem nie wieder besucht. Als GG, kommt nie auf die Idee das auch zu tun.

Slaytanic 19 Megatalent - Abo - 17521 EXP - 6. April 2014 - 0:07 #

Eine Facebook-Verknüpfung wäre auch für mich ein No-go.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang