Star Citizen: 41 Millionen $ gesammelt // Neues Stretchgoal

PC
Bild von Old Lion
Old Lion 26449 EXP - 21 Motivator,R10,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.

3. April 2014 - 8:20 — vor 17 Wochen zuletzt aktualisiert

41 Millionen Dollar in der Kasse, und kein Ende in Sicht. Die Erfolgsstory um Chris Roberts' Weltraumabenteuer Star Citizen reißt nicht ab. Durch die neu erreichte Bestmarke der Kickstarterkampagne um den Spieletitel wurde dem Spiel nun die sogenannte Procedural Generation Technology hinzugefügt. Mithilfe dieser Technologie werden ganze Planeten automatisch generiert, die ihr im Anschluss be- und untersuchen könnt.

Damit aber dem gemeinen Backer nicht langweilig wird, wurde direkt ein neues Stretchgoal bekanntgegeben. Für nur ein Milliönchen mehr, in Star-Citizen-Zeit ein Wimpernschlag, wird dem Spiel ein neuer Gladius-Raumgleiter spendiert, der dem geneigten Spieler dann im Einzelspielermodus Squadron 42 zur Verfügung steht.

Zudem wurden auch noch ein paar weitere Einzelheiten veröffentlicht. So soll demnächst jedem Backer Zugriff auf die Galactapedia - eine Art spielinterne Wiki - gewährt werden. Weiter sollen auch die Funktionen der Website erweitert und grundlegend erneuert werden. So könnt ihr euch bald Gegenstände und Raumschiffe auf der Website in 3D anschauen. Loadouts können dann auch direkt dort konfiguriert werden.

CptnKewl 18 Doppel-Voter - Abo - 12137 EXP - 2. April 2014 - 13:17 #

Ich bin gespannt wohin das noch geht - und ob nicht irgendwan der Punkt erreicht ist, an dem das Spiel nurnoch eine Entäuschung für die sich ständig höher schraubeneden Erwartungen wird..

Old Lion 21 Motivator - Abo - 26449 EXP - 2. April 2014 - 13:21 #

Ich weiss ja nicht auf welchen Zeitraum das Projekt ausgelegt ist, aber irgendwann will man es doch auch mal spielen. Oder finden die meisten es einfach nur geil, dauernd zu backen?

nova 19 Megatalent - Abo - 13570 EXP - 2. April 2014 - 13:28 #

Kuchen ist halt lecker! :D

Asderan 14 Komm-Experte - 1934 EXP - 2. April 2014 - 13:50 #

The Cake is a lie.

Rookie 14 Komm-Experte - Abo - 2102 EXP - 3. April 2014 - 8:35 #

Der war gut!

GerDirkO 13 Koop-Gamer - Abo - 1677 EXP - 2. April 2014 - 14:11 #

Ah, hab die geplante Veröffentlichung gefunden:
http://starcitizen.wikia.com/wiki/Anticipated_Release_Schedule

Cat Toaster 15 Kenner - Abo - 2748 EXP - 2. April 2014 - 17:49 #

Wenn es mal Ende 2015 wird bin ich schon froh.

vicbrother 16 Übertalent - 5828 EXP - 3. April 2014 - 9:21 #

Solange immer wieder Fans neue Module wünschen, solange kann das Spiel nicht fertiggestellt werden. Entsprechend muss es irgendwann zu einem Aufschrei kommen, damit es veröffentlicht wird.

Cat Toaster 15 Kenner - Abo - 2748 EXP - 3. April 2014 - 12:25 #

Module heissen deswegen Module weil sie nicht an einem Stichtag alle fertig sein müssen. Aufschreie wird´s allein schon deshalb geben weil die Leute nicht informiert sind und selbst die Informierten realisieren müssen dass 80% dessen was verlautbart wird Änderungen unterworfen ist. Vor allem weiß ich nicht von welchen Modulen Du redest die zu Verzögerungen führen könnten und die von Fans gewünscht wurden. Ich denke CR hat da eine ganz genaue Vorstellung von dem was da zum Release fertig ist, die Community allerdings weniger wenn ich hier so lese. Das da einiges Monate bis Jahre später nach Release kommt von den Stretchgoals ist mir sonnenklar.

Cat Toaster 15 Kenner - Abo - 2748 EXP - 2. April 2014 - 17:47 #

10 Jahre Post-Release. :) Hoffe nur das aus dem "Post" kein "Pre" oder "Never" wird. Aber das es mindestens zwei-drei Jahre von dem Zeitpunkt wo ich dafür gelatzt habe dauern würde war mir schon klar. Das man denen immer noch Geld hinterher werfen kann war ja letztlich eine Entscheidung der Community.

Michael P. 23 Langzeituser - 41305 EXP - 3. April 2014 - 8:41 #

backe backe kuchen :-)

ich hoff einfach mal das es ein geiles spiel wird

drako 15 Kenner - 2709 EXP - 2. April 2014 - 13:21 #

Ich freu mich schon auf das geweine im Internet von enttäuschten Backern, das wird ein Fest :)

sverebom (unregistriert) 2. April 2014 - 17:46 #

Warum? Findest du es geiler, jedes Jahr einen neuen Aufguß des gleichen alten Spieles zu spielen? Für mich unbegreiflich, warum sich "Gamer" nicht wie kleine Kinder darüber freuen können, dass Entwickler mit Mut und Visionen dank Crowdfunding endlich ich wieder eine Plattform haben.

drako 15 Kenner - 2709 EXP - 2. April 2014 - 23:05 #

Ach so böse war das nun auch nicht gemeint ;)
Aber der Hype um das ist teilweise sehr extrem, die Rettung des Abendlandes die feuchten Träume aller Nerds :)

Aber mal im ernst ich freu mich natürlich das es auch mal einen anderen Weg gibt aber SC muss ja in vielen Foren als Musterbeispiel herhalten als der Gral in der Spielebranche. Obwohl es noch nicht mal veröffentlicht wurde wird SC als Beispiel gebracht was alles gut ist während andere Entwickler nur scheiße bauen :)

Ich bin gespannt wie es wird und ich denke es wird auch gut werden, aber mal ehrlich so innovativ, neu, einzigartig wie es immer klingt wird es auch nicht nachdem was man alles so zu sehen bekommt).

GG-Anonymous (unregistriert) 2. April 2014 - 13:26 #

Frag mich auch, wieso man da immer wieder neue Strechgoals ausschüttet und nicht mal sagt, dass es reicht. Seit gefühlten 30 Millionen geht es nur noch um 1 neues Schiff pro Million... so leicht für so wenig Arbeit will ich auch mal meine Million verdienen wollen.

Die teuersten In-Game Gegenstände aller Zeiten ^^.

Old Lion 21 Motivator - Abo - 26449 EXP - 2. April 2014 - 13:27 #

Irgendwo war doch mal davon die Rede, dass so ein Schiff in der Entwicklung mehrere Millionen kostet. Weiss aber nimmer wo das stand!

vicbrother 16 Übertalent - 5828 EXP - 2. April 2014 - 14:47 #

Das haben wimmer wieder mal Leute hier in den Kommentaren behauptet, die denken, dass man das Schiff als reales 1:1-Modell baut bevor man es in das Spiel integriert. Selbstverständlich ist es reinste abzocke und Verklärung eines Geschäftsmodells.

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2173 EXP - 2. April 2014 - 16:52 #

Wo ist das bitte "Abzocke" ??? Solange das Geld in das Projekt fließt ist es weder Abzocke noch ne "Verklärung des Geschäftsmodells" sondern genau das wofür man Crowdfunding benutzen sollte.
Die neuen Schiffe sind einfach nen Anreiz noch mehr zu geben und es wäre extrem schlimm falls die gesamte Million in das eine Schiff fließen würde. Stattdessen benutzt man es um die anderen Teile des Spiels zu polishen und auf AAA Standart zu bringen was durchaus Sinn macht.

MachineryJoe 16 Übertalent - Abo - 4006 EXP - 2. April 2014 - 20:30 #

Klar macht das Sinn. Ich glaube kaum, dass der normale Gamer mehr bezahlen würde, wenn im Stretchgoal steht: Adaptive Space Tree Partitioning für effizienteres Speichermanagement und besseres Occlusion Culling, um nicht sichtbare Objekte früher auszublenden. Mit Speck fängt man eben Mäuse, oder mit Schiffen und Planeten die Weltraumpiloten.

vicbrother 16 Übertalent - 5828 EXP - 3. April 2014 - 9:24 #

Du meinst, er belügt die Gemeischaft?

Warum werden Basics der Spieleentwicklung bei Star Citizen so teuer verkauft?

Dennis Ziesecke 21 Motivator - Abo - 26821 EXP - 3. April 2014 - 9:41 #

Werden sie das denn? Meinst du, die Leute bestellen sich das Spiel jetzt vor oder kaufen sich Raumschiffe NUR weil da jetzt ein tolles neues Goal angekündigt ist? So naiv kannst doch nicht einmal du sein. Was da läuft ist ein hundsnormaler Vorverkauf (und ein DLC-Vorverkauf wenn man es so will). Ich frage mich ja eher: Warum werden die Basics der Spieleentwicklung beispielsweise bei CoD so teuer verkauft? Alte Engine, kaum Innovationen, wenig Entwicklerarbeit - dennoch jedes Jahr Vollpreis und Millardenumsätze. Was ist da jetzt schlimmer?

vicbrother 16 Übertalent - 5828 EXP - 3. April 2014 - 10:27 #

Hundsnormaler Vorverkauf? Wo Tausende von Euros vorab bezahlt werden?

Dennis Ziesecke 21 Motivator - Abo - 26821 EXP - 3. April 2014 - 11:42 #

Eh ja? Im Normalfall zahlen halt Saturn, MediaMarkt, Amazon und andere Händler zig tausende Euro voraus. Und die holen sich einen guten Teil davon von ihren vorbestellenden Kunden. Ok, Amazon jetzt nicht, andere aber definitiv.

helba1 11 Forenversteher - 684 EXP - 3. April 2014 - 13:13 #

Verkaufen Saturn und Co nicht auf Kommission, sprich erst verkaufen und dann bezahlen?

vicbrother 16 Übertalent - 5828 EXP - 3. April 2014 - 14:12 #

Aber diesmal zahlt der einzelne Kunde extreme Beträge. Und Amazon und Co werden das auch noch machen...

Cat Toaster 15 Kenner - Abo - 2748 EXP - 3. April 2014 - 14:15 #

Und?

vicbrother 16 Übertalent - 5828 EXP - 3. April 2014 - 14:25 #

Es ist nicht hundsnormal (was auch immer hundsnormal ist), dass ein normaler Spieler >200$ für ein Spiel bezahlt.

drako 15 Kenner - 2709 EXP - 3. April 2014 - 14:31 #

Ja aber auch nur wenn man den klassischen Vertrieb als Vergleich nimmt (also alter klassicher Retailvertrieb).
Man kann ja gerne darüber denken was man will, aber wenn ein Spieler bereit ist soviel Geld zu investieren dann ist das seine eigene Entscheidung.

vicbrother 16 Übertalent - 5828 EXP - 3. April 2014 - 14:32 #

Dann möchte ich gerne beim alten Vertrieb bleiben ;)

drako 15 Kenner - 2709 EXP - 3. April 2014 - 14:36 #

Kannst du ja auch gerne. Wenn andere aber gerne sowas nutzen und bezahlen dann ist das ihr gutes Recht.

Cat Toaster 15 Kenner - Abo - 2748 EXP - 3. April 2014 - 14:50 #

Wer bist Du dass Du entscheidest was anderen Leuten etwas Wert ist? In jedem Fall ungeheuer anmaßend.

vicbrother 16 Übertalent - 5828 EXP - 3. April 2014 - 15:52 #

Wer schreibt vom Wert einer Sache? Was ist anmaßend? Das ich es nicht normal finde, dass ein Spiel >200$ kostet? Nun, ich denke da gibt es sicherlich noch mehr Spieler die das nicht so normal finden. Gibt ja genug die immer wieder was von Summersale und späteren Kauf wegen des Preises sprechen.

Cat Toaster 15 Kenner - Abo - 2748 EXP - 3. April 2014 - 16:49 #

Eine Spiellizenz kostet 30 Dollar, der Rest ist freiwillig.

Die Behauptung sie kostet mehr als 200 Dollar ist falsch.

Du kannst ja denken was Du willst. Leider sprichst Du es zudem noch unentwegt gebetsmühlenartig und argumentationsresistent in bester Troll-Manier mit geradezu bekehrend religiösem Eifer aus und erzählst uns was wir denken sollen. Das ist ebenso anmaßend wie die Aussage dass Du es "unnormal" findest und demnach alle die nicht Deiner Ansicht sind ebenso "unnormal" seien.

Mit Dir zu diskutieren ist wie sich mit einem Blinden über Farben zu unterhalten oder mit Jadiger über Hardware. Hier hast Du´n Fisch!

Slaytanic 19 Megatalent - Abo - 17079 EXP - 3. April 2014 - 17:05 #

Da hast du recht. Er findet ja auch mehr als 30 GB Datenvolumen im Monat unnormal.

vicbrother 16 Übertalent - 5828 EXP - 3. April 2014 - 18:04 #

Es ist unnormal, 200$ für ein digitales Werk im voraus zu bezahlen, manche zahlen sogar 1000$. Das ist unnormal.
Aber dass du jemanden vorwirfst, dass er seine Meinung vertritt und das ganze auch noch als fanatisch-trollig zu bezeichnen, hilft keiner Diskussion.

Srefanius 08 Versteher - 223 EXP - 3. April 2014 - 18:34 #

Es wird auch eher gespendet als bezahlt. Man wird später nicht solche Summen in kurzer Zeit ausgeben können.

Tr1nity Community-Moderator - Abo - 60314 EXP - 3. April 2014 - 20:58 #

Laßt es gut sein. Bei vicbrother hat das keinen Zweck und die Diskussionen drehen sich nur im Kreis.

nova 19 Megatalent - Abo - 13570 EXP - 4. April 2014 - 8:19 #

Deine Wortwahl trägt stark dazu bei, dass man dir das vorwirft. Es ist nicht per se unnormal, sondern _du findest_ es unnormal.

vicbrother 16 Übertalent - 5828 EXP - 4. April 2014 - 11:49 #

Ich dachte es wäre klar, dass es immer nur subjektive Sichtweisen dir wir schildern. Das Zeitalter des Absolutismus haben wir doch hinter uns gelassen ;)
Allerdings gehe ich von einem gewissen Konsens aus: 1000$ für ein Spiel soll normal sein und zeitgleich reden auf GG nicht wenige von Rabattaktionen auf Steam und Co - da passt was nicht zusammen.

nova 19 Megatalent - Abo - 13570 EXP - 4. April 2014 - 12:39 #

Also ich persönlich habe recht früh ca. 150 Euro investiert und finde das noch "normal", da ich plane, mehr als ein Jahr in dem Spiel zu verbringen. Star Citizen ist ja quasi ein MMO, hat aber keine Abo-Gebühr. Damals war das Funding noch relativ am Anfang. Zum jetzigen Zeitpunkt würde ich aber nicht mehr einsteigen und warten, bis das Spiel fertig ist oder erste Beta-Berichte bescheinigen, dass es sich wirklich lohnt.

Ich stimmte dir zu, dass man es mit 200-1000 € übertreibt, da es für einen persönlich kaum einen Mehrwert bringt - außer, mann will das als einziges Hobby ausleben und schon zu Beginn ein Capital-ship kommandieren.

IhrName (unregistriert) 2. April 2014 - 13:46 #

Das ist insbesondere verwunderlich weil es meiner Meinung nach vor allem von den absoluten Hardcore-Pc-Progamern gebackt wird, die Mikrotransaktionen und Konsorten rigoros in Grund und Boden schreien würden.
Es ist wahrscheinlich leichter für einen vermeintlich perfekten Traum zu zahlen als für ein tatsächliches Produkt. Solange zieht das dann wahrscheinlich auch bis man herausfindet das es eben nicht der heilige Gral ist, sondern bestenfalls nur ein gutes Spiel.

Dennis Ziesecke 21 Motivator - Abo - 26821 EXP - 2. April 2014 - 14:31 #

Eigentlich sammelt Roberts doch aktuell nur Einnahmen, die er nach dem Release des Spieles nicht mehr machen wird. Es ist nur halt anders herum als üblich. Wenn Notch mit Minecraft noch eine weitere Million verdient mosert doch auch niemand? Wenn ein CoD sich nach Release verkauft (ja wirklich, gegen Geld!), dann ist das ganz normal. Roberts verkauft das Spiel halt vor dem Release. Da kann man von halten was man mag, dennoch wird viel von dem jetzt eingenommenen Geld später nicht mehr eingenommen werden.

vicbrother 16 Übertalent - 5828 EXP - 2. April 2014 - 14:51 #

Kleiner Unterschied: Die einen verkaufen ein Spiel, Chris Roberts das Versprechen, dass es ein Spiel geben wird.

Ich finde es ulkig, dass ein prozeduraler Planetengenerator ein Multi-Millionen-Dollar-Stretchgoal ist. Bei Elite war das einfach so dabei.

Old Lion 21 Motivator - Abo - 26449 EXP - 2. April 2014 - 14:54 #

Naja, irgendwann gehen einem auch die Ideen aus. Für 50 Millionen gibt es dann einen sehr heftiges Meteoritenfeld, oder so!

Dennis Ziesecke 21 Motivator - Abo - 26821 EXP - 2. April 2014 - 18:29 #

Und was ist Rockstar für dich wenn sie Vorbestellungen für kommende Spiele annehmen? Irgendwie ist das doch alles das gleiche..

vicbrother 16 Übertalent - 5828 EXP - 3. April 2014 - 9:25 #

Das ist nicht das gleiche, denn da ist das Game-Design abgeschlossen und es muss nicht nachgeschossen werden...

CBR 19 Megatalent - Abo - 17012 EXP - 3. April 2014 - 10:34 #

Duke Nukem Forever konnte 1998 bei amazon bestellt werden.

Wunderheiler 19 Megatalent - 13712 EXP - 3. April 2014 - 10:47 #

Allerdings hat man das da auch noch nicht bezahlt...

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 15567 EXP - 2. April 2014 - 21:11 #

Ihr solltet mal auf dem Boden bleiben die Early Access Millionenseller sind auch oft spielerisches Brachland und wenn man es Zusammenrechnet auch fast in den Summen eines SC.

Warum wird jetzt auf einmal so auf SC und die neuen Strechgoals eingekloppt?

vicbrother 16 Übertalent - 5828 EXP - 3. April 2014 - 9:28 #

Tun wir ja gar nicht ;)
Wir freuen uns doch alle, wenn für die nächste Million das Stretchgoal "mehr als 256 Farben" realisiert wird. Das gabs noch nie! :D

Dennis Ziesecke 21 Motivator - Abo - 26821 EXP - 3. April 2014 - 9:42 #

Sag bitte nicht "wir". So aggressiv und teilweise absolut sinnlos contra gibst eigentlich fast nur du.

vicbrother 16 Übertalent - 5828 EXP - 3. April 2014 - 10:30 #

Wenn schon das "wir" aggressiv klingt und meine Meinung als sinnloses Kontra gilt...

CBR 19 Megatalent - Abo - 17012 EXP - 3. April 2014 - 10:35 #

Vielleicht hat er auch nur Aggression und Penetranz verwechselt.

vicbrother 16 Übertalent - 5828 EXP - 3. April 2014 - 14:31 #

Ein Sehender unter den Blinden darf seine Augen nicht verschliessen.

Rookie 14 Komm-Experte - Abo - 2102 EXP - 3. April 2014 - 19:59 #

In Anbetracht der letzten Hundert+ Kommentare von dir hier und in anderen Threads drängt sich mir eher der umgekehrte Eindruck auf:

Die Sehenden sollten nicht aufhören dem Blinden zu helfen.

vicbrother 16 Übertalent - 5828 EXP - 4. April 2014 - 11:44 #

Allein ich sehe hier keine Sehenden außer mir - bin ich blind oder ein Visionär? :)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 15567 EXP - 4. April 2014 - 3:03 #

Ähm Sorry das ist so polemisch das es einfach schon wieder keinen Sinn mehr macht.

vicbrother 16 Übertalent - 5828 EXP - 4. April 2014 - 11:46 #

Anders gesagt: Warum werden Dinge, die in anderen Spielen normal sind, mit der Forderung nach einer weiteren Million verbunden? Prozedurale Planetengeneration gab es doch in Elite...

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 7080 EXP - 2. April 2014 - 19:14 #

Das darf man doch nicht über einen Kamm scheren
Seasonpass/Episoden = gut
Roberts/Star Citizen = böse

KanoFu 10 Kommunikator - 376 EXP - 3. April 2014 - 8:54 #

Es ist sogar noch cleverer, als das ganze in den Vorverkauf oder Early Access zu bugsieren. Da ist zwar noch mehr Umsatz vor Fertigstellung drin, aber man hat beim jetzigen Modell keine Kosten für den Vertrieb über die einschlägigen Downloadplattformen, die sicher auch einen guten Teil des Kuchens verlangen.
Ich persönlich finde das Projekt in seinen jetzigen Dimensionen etwas suspekt. Mir ist auch noch Freelancer als Beispiel in Erinnerung, was versprochen wurde und was daraus geworden ist (obwohl Freelancer immernoch sehr gut war).

vicbrother 16 Übertalent - 5828 EXP - 3. April 2014 - 9:30 #

Naja, solange die Weltraum-Fans Geld zahlen wird er sich vor Early-Access und der Enttarnung des "Spiels" hüten. Sobald er kein Geld mehr bekommt holt er die Masse der Steam-Spieler mit Early-Access ab.

gabbawokky 09 Triple-Talent - 311 EXP - 3. April 2014 - 10:08 #

Dies ist genau mein Gedanke, beim Lesen der Nachricht.

Keksus 20 Gold-Gamer - 24272 EXP - 3. April 2014 - 12:29 #

Da kommst du etwas spät, das Spiel ist schon an diesem Punkt angelangt. Und irgendwie kann der werte Herr Roberts außer Versprechungen auch nichts vorweisen.

Wollte der nicht schon Ende letzten Jahres das tolle Dogfightmodul fertig haben und Sommer diesen Jahres die Planetenkämpfe zeigen? Aber irgendwie ist das einzige was es gibt immer noch nur der Hangar.

Old Lion 21 Motivator - Abo - 26449 EXP - 3. April 2014 - 12:36 #

Aber so einen Hangar hat doch auch nicht jeder!

Cat Toaster 15 Kenner - Abo - 2748 EXP - 3. April 2014 - 13:14 #

Ja, Verzögerungen und Verschiebungen bei Softwareentwicklungen hat´s ja noch nie gegeben, da ist Chris Roberts ja der Allererste. Das DFM kommt nächste Woche.

Er hätte es im Dezember auf Basis des Crysis-MP-Codes auf biegen und brechen bringen können. Das wäre eine pure Wegwerf-Entwicklung gewesen, das Resultat hätte vermutlich alle erst Recht zum Kotzen gebracht und der eigentliche benötigte Code wäre noch später realisiert worden. Auch hier hat die Community letztlich abgestimmt ob sie "Bullshit" haben oder länger auf das richtige Zeug warten will.

Unterm Strich hatter sich vertan, wird auch nicht das letzte Mal gewesen sein. Ob man das immer mit Häme begleiten muss bleibt freilich Dir überlassen. Ich hab´s so eilig nicht solang er nicht dabei Pleite geht.

Pitzilla 17 Shapeshifter - Abo - 8599 EXP - 3. April 2014 - 13:45 #

Stimmt schon. Da drängt sich mir aber folgende Frage auf:
Wenn ein erfahrener Entwickler wie Hr. Roberts sich schon beim Dockfight-Module vertut (was vermutlich nur ein Teil des Ganzen ist), wie sieht es dann mit der Planung des Gesamtprojektes aus? Die Frage kann man dann schon mal stellen, ganz ohne Häme.
Ich wünsche Ihm allen Erfolg mit dem Projekt, auch wenn es mich persönlich nicht interessiert. Aber wenn solche Mamutprojekte Erfolg haben, kann das nur gut für uns Gamer sein.
Ich befürchte allerdings, dass das Ganze zu groß wird und selbst wenn ein tolles Spiel dabei herauskommt, werden vermutlich doch so einige Erwartunghaltungen enttäuscht werden. Wie bei jedem Softwarerelease. Aber je größer der Hype, desto tiefer der (eventuelle) Fall .

Cat Toaster 15 Kenner - Abo - 2748 EXP - 3. April 2014 - 14:36 #

Auch der erfahrene Roberts macht ein Projekt dieser Art bzw. auf diese Weise zum ersten Mal und durch das unverhoffte Glück und Budget muss er jetzt erstmal 200 Leute und Arbeitsprozesse auf die Kette bekommen, diese Dimension übertrifft wohl seine größten Erwartungen und die der potenziellen Spieler sind dadurch ebenfalls nicht geringer geworden.

Mit weniger Leuten braucht er hinten raus länger, mit mehr Leuten hast Du am Anfang gigantische Probleme mit den Abläufen und Effizienz, kannst hinten raus aber mehr bewegen doch erstmal braucht es länger in Fahrt zu kommen.

Glasklar ist das riskant. Doch vorher wie nachher bleibt mir als Backer nichts übrig als zu vertrauen. Es geht hier um ein Spiel, ich habe nicht meine ganze Altervorsorge auf Star Citizen verwettet und erwarte eine Rendite. Wenn es enttäuscht werde ich definitiv trotzdem weiter Leben können wie bisher.

Was soll man jetzt machen? Den ganzen Tag anderen Leuten einreden wie schlimm und riskant alles ist, den Tag vor dem Abend loben und den Fehlschlag prophezeien und ja keinem die Freude daran gönnen? Jeden der sich für das Projekt begeistert einen gedankenlos naiven Blödmann schimpfen? Wäre mir zu blöd.

In der Regel sagt kein Entwickler einen Release-Termin an bevor er überhaupt angefangen hat. Sicher gibt es interne Planungen aber die sind eben intern. Die Regel ist doch dass ein Publisher ein Projekt erst ankündigt nachdem es schon 1-2 Jahre in Entwicklung ist und dann wird es trotzdem noch verschoben (Witcher 3, Watch Dogs). Ich verstehe immer nicht was die Hektik soll, ich kann auch mit 2016 Leben, es würde mich nicht wundern. Warum sollte Star Citizen anderen Gesetzen unterliegen? Immerhin hat man hier die Gelegenheit die Entwicklung - selbst zu einem Fehlschlag - so nah zu erleben wie niemals zuvor. Im schlimmsten Fall wird man darauf immens viel lernen können, im besten Fall auch.

TarCtiC 13 Koop-Gamer - Abo - 1481 EXP - 3. April 2014 - 16:52 #

Hey Cat warum gibst du dir eigentlich so viel Mühe? Das hier ist ein Kampf den du nicht gewinnen kannst. Egal wie du argumentierst. Die meisten "Kritiker" unter solchen SC News möchten sich einfach nur aufregen, provozieren und gegenseitig aufbauschen. Ich hab es schon lange dran gegeben. Und selbst wenn das Spiel bei erscheinen nahezu perfekt wäre, diese Leute würden immer noch etwas auszusetzen haben. Z.B.:

- Bestimmte Features könnten besser sein
- oder es hätten mehr Features sein können
- oder es hätte früher erscheinen müssen/können/sollen
- oder es hätte auch weniger Crowdfunding-Geld als Basis ausgereicht
- oder für das Geld hätten es mehr Schiffe/Planeten/Waffen sein müssen
- oder Chris Roberts hatte früher aber ne bessere Frisur ...

usw.

Cat Toaster 15 Kenner - Abo - 2748 EXP - 3. April 2014 - 17:35 #

Ja, Du hast ja so verfickt nochmal recht...

Pomme 16 Übertalent - Abo - 4318 EXP - 4. April 2014 - 8:53 #

Das klangt eigentlich nicht wie ein Kommentar, der aufregen, provozieren und aufbauschen will. Da gibt's zu Star Citizen echt eine ganze Reihe schlimmere Kommentare...

...und seine Frisur war damals echt besser! ;-p

Pitzilla 17 Shapeshifter - Abo - 8599 EXP - 4. April 2014 - 13:12 #

Danke!

TarCtiC 13 Koop-Gamer - Abo - 1481 EXP - 4. April 2014 - 14:01 #

Sorry Pitzilla, mein Kommentar ging nicht gegen dich persönlich. Ging mir eher generell um die Diskussionen unter SC News. Hatte mir hierzu einfach den größten Kommentar von Cat gesucht um ihn zu unterstützen. Ich denke es haben sich schon die Richtigen angesprochen gefühlt ;)

Cat Toaster 15 Kenner - Abo - 2748 EXP - 5. April 2014 - 12:44 #

Mir war das klar, wenn ich gemeint hätte das sich das auf Pitzilla bezogen hätte wäre mein vorletzter Beitrag sicherlich weniger ausführlich und konstruktiv geworden :-)

Kirkegard 17 Shapeshifter - Abo - 6985 EXP - 2. April 2014 - 13:28 #

Es gab dazu schon einige skeptische Anmerkungen, unter anderem auch von mir.
Bin wirklich gespannt drauf ob die hohe Summe adäquat ins Spiel fließt. Geld allein macht noch kein gutes Spiel. Das Handwerk verstehen nicht so viele.

GG-Anonymous (unregistriert) 2. April 2014 - 13:38 #

Chris Roberts traue ich seit Freelancer auch nicht mehr so richtig... war halt da schon eigentlich etwas im Größenwahn... hätte Microsoft das nicht gestoppt und CR zum Zwangsurlaub gezwungen, wären sie wohl heute pleite :P.

Kirkegard 17 Shapeshifter - Abo - 6985 EXP - 2. April 2014 - 13:43 #

Und das will bei MS was heißen ^^

Kirkegard 17 Shapeshifter - Abo - 6985 EXP - 2. April 2014 - 13:29 #

Ach so, ich halte es da zur Zeit mehr mit Elite. Braben wirkt mir irgendwie seriöser ^^

Ben_Delat 09 Triple-Talent - 256 EXP - 2. April 2014 - 13:30 #

Langsam sind das Summen, bei denen man einfach nur den Kopf schüttelt.
Wow, ein neues Schiff für eine Millionen Dollar?
"Shut up and take my money!"

Wieviele Mitarbeiter hat RSI eigentlich? Wo fliesst das ganze Geld hin? Ein Spiel für 40 Millionen Dollar müsste sich eine Millionen mal als Vollpreistitel verkaufen, um allein die Produktionskosten wieder einzuspielen.
Etwa 500000 Backer gibt es derzeit, d.h. dass sich das Spiel nach Veröffentlichung nochmal 500000 mal verkaufen müsste. Man bedenke, das der Großteil der Genreinteressenten vermutlich bereits Backer ist.

GG-Anonymous (unregistriert) 2. April 2014 - 13:35 #

Ja ich glaube hier gibt es auf GG auch schon einige Leute, die schon über hunderte an Euro in dieses Spiel gesteckt haben ^^. Sich dann aber aufregen, wenn eine Collectors Edition mit digitalen Inhalten für 200€ erscheint :D.

Naja, das Spiel wurde ja schon verkauft... und hat bisher 40 Millionen eingespielt.

Old Lion 21 Motivator - Abo - 26449 EXP - 2. April 2014 - 13:51 #

Wenn du mit hunderten mal hinkommst.

Sciron 18 Doppel-Voter - Abo - 11678 EXP - 2. April 2014 - 14:01 #

Is doch nix neues. Mit dem Ablasshandel im Mittelalter hat man schon damals, durch falsche Versprechungen und Träumereien, die große Kohle gemacht. Chris Roberts hat das System nur perfektioniert.

Cookieminee 13 Koop-Gamer - Abo - 1668 EXP - 2. April 2014 - 14:04 #

Ich glaube, da gibts einen Unterschied zwischen Crowdfunding und Crowdinvestment. So wie ich das verstehe, sammelt Chris Roberts Kohle ein, ohne dafür wirtschaftliche Verpflichtungen einzugehen (also keine Zinsen etc.), die Produktionskosten werden vom Schwarm getragen. Wenn das Spiel dann erscheint, bekommen die Supporter aber keinen Anteil an den Erlösen zurück. Oder sehe ich das falsch 8ahb mich jetzt nicht in die Konditionen eingelesen)?

Ich bleibe auch weiterhin skeptisch was das Crowdfunding angeht, weil für meinen persönlichen Geschmack zwar viele coole Projekte angekündigt wurden, aber noch keins 100%ig fertig und ausgereift ist.

Dennis Ziesecke 21 Motivator - Abo - 26821 EXP - 2. April 2014 - 14:33 #

Wieso MUSS es sich denn später noch 500.000 mal verkaufen? Es ist bereits durchfinanziert und in den 41 Millionen wird auch der Gewinn (für die Firma und zum Investieren in kommende Spiele/Inhalte) schon drin sein. Roberts kann sich nach Release zurücklehnen, er muss danach kein einziges Spiel mehr verkaufen und hat trotzdem Gewinn gemacht.

vicbrother 16 Übertalent - 5828 EXP - 2. April 2014 - 14:54 #

Chris Roberts will keine Gewinne machen. Er will möglichst viel Geld verdienen. Das ist ein Unterschied.

Dennis Ziesecke 21 Motivator - Abo - 26821 EXP - 2. April 2014 - 18:24 #

Ist "Geld verdienen" nicht gleich "Gewinn machen"? Woher der Hass? Hat er dir mal ne Freundin ausgespannt?

Old Lion 21 Motivator - Abo - 26449 EXP - 2. April 2014 - 18:26 #

Dann könnt ich es verstehen!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 15567 EXP - 2. April 2014 - 21:17 #

Nee eher schon die Sandkastenform. Das scheint tiefer zu sitzen ^^.
Freundinnen sind austauschbar die Kinderspielsachen nicht! :-D.

MachineryJoe 16 Übertalent - Abo - 4006 EXP - 3. April 2014 - 10:22 #

Aber hatte die Sandkastenform damals die Form eines Raumschiffes? Vielleicht war es ein Nachbarskind mit einem Lego-Raumschiff-Set und hat ihn nicht mitspielen lassen. Seitdem sind Fans von Space-Sims und PC-Spieler eben elitäre Dummköpfe, die sich völlig über den Nuckel ziehen lassen, weil sie für solchen "Unsinn" so viel Geld ausgeben.

Wie dem auch sei. Ich habe die Stretchgoals ausgelassen und freue mich trotzdem auf das Spiel, genauso wie auf Elite Dangerous und ich hatte damals kein Lego zu Hause, kannte aber jemanden und habe trotzdem nichts gegen PC-Spieler, die sich gerne einen Flightstick zulegen.

Und ja, Roberts kann ruhig Geld damit verdienen.

vicbrother 16 Übertalent - 5828 EXP - 3. April 2014 - 9:33 #

Nein, aber das ist sachlich falsch. Er persönlich will Geld verdienen, seine Firma ist aber eine eigene Person der er nicht das Geld wegnehmen kann.
Daher muss er sein Gehalt/Tantiemen/Bonuszahlungen hochschrauben, was aber den Gewinn senkt. Ergo: Nicht die Firma soll Gewinn machen, sondern hohe Umsätze, damit er viel Geld durch Gehalt/Tantieme/Bonus erhalten kann.

Dennis Ziesecke 21 Motivator - Abo - 26821 EXP - 3. April 2014 - 9:43 #

Das verwechselst du jetzt aber mit den Politikern deiner Lieblingsparteien ;) .

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 15567 EXP - 4. April 2014 - 3:12 #

Echt jetzt? Der Firmengründer und Chef will das größte Stück vom Kuchen des möglichen Gewinns?

Das ist ja bei allen anderen Firmen genau andersherum.

Die Occulus Leute haben haben die Facebook Millionen bestimmt gleich weitergegeben, die wollten sie gar nicht persönlich. Hat wahrscheinlich alles der John bekommen das er mit Armadillo noch n bischen spielen kann.

vicbrother 16 Übertalent - 5828 EXP - 4. April 2014 - 11:43 #

Ich machte nur den Unterschied zwischen Gewinn und Person klar. Roberts will Geld verdienen, der Gewinn seiner Firma dürfte ihm egal sein.

Slaytanic 19 Megatalent - Abo - 17079 EXP - 2. April 2014 - 18:28 #

So einen Antwort vom Firmen- und Politikerkuschler! ;)

vicbrother 16 Übertalent - 5828 EXP - 3. April 2014 - 9:35 #

1. Siehe meinen Kommentar zu Dennis ;)
2. Wir sind alle Wirtschaft. Wirtschaft ist also nicht böse ;)
3. Der Mensch ist ein politisches Wesen. (Aristoteles) Die Politiker in einer Demokratie sind der Querschnitt der Gesellschaft. Also sind Politiker nicht böse ;)

Ben_Delat 09 Triple-Talent - 256 EXP - 2. April 2014 - 18:37 #

Wollte nur die Zahlen in Relation zu einem "normal" finanzierten Spiel setzen. Wieso stoppt man nicht die Crowdfunding-Kampagne, wenn man jetzt schon genug Geld für einen AAA-Titel hat?

Dennis Ziesecke 21 Motivator - Abo - 26821 EXP - 2. April 2014 - 18:51 #

Warum sollte man? Die Leute kaufen ja Ingame-Inhalte. Also Zeugs, das sie dann später eben nicht mehr kaufen werden. Die Einnahmen jetzt sind also nur vorgelagert, beim herkömmlichen Publisher würde das Geld genauso aber eben erst ein Jahr später fließen.

Da kannst du auch Blizzard fragen, warum sie den Verkauf von Diablo III nicht stoppen, nachdem es seine Entwicklungskosten eingespielt hat.

Cat Toaster 15 Kenner - Abo - 2748 EXP - 2. April 2014 - 23:43 #

Meinst Du etwa die wollen Geld verdienen bei Blizzard, sich über alle Maßen die Taschen vollmachen und dann alles für Nutten und Koks verprassen? Wie teuflisch! So würde ich´s auch machen (bis auf das Koks natürlich). :-)

Old Lion 21 Motivator - Abo - 26449 EXP - 3. April 2014 - 8:37 #

Ohne Koks taugen Nutten nix!

Kirkegard 17 Shapeshifter - Abo - 6985 EXP - 3. April 2014 - 10:13 #

Klar, Charlie ;-)

Cat Toaster 15 Kenner - Abo - 2748 EXP - 2. April 2014 - 18:52 #

Normal interessiert keinen, Fakten wie Relationen auch nicht :)

Weil die Community in einer Umfrage mehrheitlich entschieden hat das bis zum Release Packages und Schiffe weiterhin erhältlich sein sollen. der ursprüngliche Plan war es tatsächlich nach Erreichen der letzten LTI-Phase den Shop dicht zu machen.

Jetzt ist es halt nichts weiter als ein transparenter Vorverkauf, nur das eben jeder soviel bezahlen kann wie er will, weil es mehr als das 30 Dollar Minimum-Paket gibt.

Ben_Delat 09 Triple-Talent - 256 EXP - 2. April 2014 - 19:02 #

Wie sieht es eigentlich mit den Schiffspaketen aus, die teilweise 125 Dollar kosten? Sind das exklusive Schiffe, die man später nur mit dem entsprechenden Package im Retail-Titel fliegen kann? Oder sind die im Vollpreisspiel enthalten und erspielbar?

Mir als wenig Informierter kommt das ganze System wie bei einem free2play-Titel vor.

Cat Toaster 15 Kenner - Abo - 2748 EXP - 2. April 2014 - 19:24 #

Du kannst alle Schiffe Ingame erspielen. Was Star Citizen angeht. In Squadron 42 wird man nur Fliegen können was die Kampagne vorgibt, egal was und ob Du gekauft hast. Für 30 Dollar bekommst Du halt nur kleine Einsteigerschiff und die Lizenz für beide Titel.

Ben_Delat 09 Triple-Talent - 256 EXP - 2. April 2014 - 19:39 #

Genau das wollte ich wissen. Danke!

Cat Toaster 15 Kenner - Abo - 2748 EXP - 2. April 2014 - 20:00 #

Wenn man sich analog zu Freelancer alle Schiffe vorher mit Echtgeld kaufen würde, bräuchte man ja nicht mehr spielen. Oder bei DayZ nen Panzer und Nahrung für ein Jahr. Du kannst auch gar kein Schiff kaufen und auf meiner Constellation oder Banu anheuern, es gibt in Star Citizen ja auch Crew, als 1. Offizier die Energie managen, Geschütztürme oder den Conestellation Begleit-Jäger im Gefecht ausklinken und pilotieren. Also total langweilige Sachen, da steh ich voll drauf, sollen die anderen halt Battlefield spielen. Ich kann im FSX auch stundenlang aus dem Fenster schauen.

Slaytanic 19 Megatalent - Abo - 17079 EXP - 2. April 2014 - 17:03 #

Über 200 Leute (mit freien Mitarbeitern) arbeiten an Star Citizen.

https://robertsspaceindustries.com/comm-link/transmission/13610-Monthly-Report-February-2014

vicbrother 16 Übertalent - 5828 EXP - 3. April 2014 - 9:37 #

Wenn soviele Leute gleichzeitig am Spiel arbeiten, warum ist es dann noch nicht fertig?

Dennis Ziesecke 21 Motivator - Abo - 26821 EXP - 3. April 2014 - 9:44 #

So langsam werden deine Antworten uninspiriert. So doof bist du nicht, gib dir wenigstens beim Trollen mehr Mühe.

vicbrother 16 Übertalent - 5828 EXP - 3. April 2014 - 10:35 #

Die Frage ist doch berechtigt. Warum diffamierst du mich also als Troll?

Dennis Ziesecke 21 Motivator - Abo - 26821 EXP - 3. April 2014 - 11:45 #

Weil du selbst weißt, dass die Frage Unfug ist. Nur weil viele Leute an einem Projekt arbeiten, wird es ja nicht automatisch im Nu fertig. Versprochener Release war ursprünglich ENDE 2014. Nun wird es offenbar Anfang 2015. Eine verzehnfachung der Mitarbeiter bringt aber auch bei EA, Ubi und co keine wundersame zehnmal so schnelle Entwicklung. Das weißt du, so doof bist du nicht. Ergo: getrolle.

Cat Toaster 15 Kenner - Abo - 2748 EXP - 3. April 2014 - 13:43 #

Danke! 200 Leute koordinieren und sich erstmal effiziente Prozesse zu schaffen kostet ganz locker mal ein halbes Jahr und die heuern ja immer noch an. Hier liegt das größte Risiko, denn bekommt er das nicht schnell und effizient in den Griff sind die 40 Millionen ganz ratzfatz weg. Wenn er die Truppe aber effizient ans Laufen bekommt, stimmt auch der Output. Deswegen sehe ich auch eher Ende 2015 als Anfang 2015 als Releasetermin an, letztlich kommt´s dann drauf an wie lang die Kohle reicht. Ich bin seit Oktober 2012 dabei, drei Jahre Entwicklungszeit sollte man einem solchen Projekt schon zugestehen und er fängt ja gerade erst richtig an.

vicbrother 16 Übertalent - 5828 EXP - 3. April 2014 - 14:22 #

Und was bringen so viele Mitarbeiter, wenn es keine Beschleunigung bringt?

drako 15 Kenner - 2709 EXP - 3. April 2014 - 14:33 #

Weil mehr Mitarbeiter durchaus auch einen anderen Sinn haben können. Zum Beispiel anstatt das bestehende einfach zu beschleunigen kann es ja auch verfeinert werden. Im gleichen Zeitplan Mehrwert zu schaffen ist ja auch was positives.

vicbrother 16 Übertalent - 5828 EXP - 3. April 2014 - 14:48 #

Das halte ich für unrealistisch: Das würde bedeuten, dass mehr Leute sich um die gleiche Sache kümmern müssten.

drako 15 Kenner - 2709 EXP - 3. April 2014 - 14:53 #

Pass auf habe da nur ein Beispiel aus eigener Erfahrung.
Wenn ich ein Open Air Festival veranstalte habe ich einen Zeitplan, ich kann natürlich mehr Leute einstellen damit ich das schneller hinbekomme. Allerdings kann ich auch mehr Leute einstellen die noch mehr Deko machen - das beschleunigt das Projekt nicht aber es ist mehr Deko vorhanden.
Da ich keine Erfahrung in der Spieleentwicklung habe kann ich nur vermuten das man dort in betimmten Bereichen das gleiche anwenden könnte. Das einstellen von Community Managern zum Beispiel, macht das Projekt nicht schneller aber verbessert die Kommunikation mit der Community.

Larnak 19 Megatalent - Abo - 16481 EXP - 3. April 2014 - 21:53 #

Wo steht "keine Beschleunigung"? Dennis schreibt: Keine Verzehnfachung der Geschwindigkeit bei Verzehnfachung der Mitarbeiter. Das ist korrekt, heißt aber nicht, dass es gar keine schnellere Entwicklung gibt. Und dass ein sehr großes Projekt auch mit sehr vielen Mitarbeitern nicht sofort fertig ist, ist jetzt auch nicht weiter überraschend. Wundert mich ehrlich gesagt, dass du so etwas nicht selbst erkennst. Oder willst du es nur nicht erkennen? Dann wären wir wieder bei Dennis und der Kreis schließt sich :)

vicbrother 16 Übertalent - 5828 EXP - 4. April 2014 - 11:41 #

Kommen wir also wieder zur Ausgangsfrage zurück: Es werden nun mittlerweile also 200 Leute eingesetzt, das Spiel ist aber noch nicht fertig. Warum ist es das nicht? Sollte es nicht schneller gehen?

helba1 11 Forenversteher - 684 EXP - 4. April 2014 - 14:51 #

Sind wahrscheinlich 10 Programmierer und 190 Maids in netten Outfits, welche Chris den ganzen Tag persönlich bedienen. Sollte nun erklären, warum es nicht schneller geht bei steigender Mitarbeiterzahl.

Könnte aber auch sein, dass ein Teil einfach Polishing betreibt, ein anderer weitere Features einbaut und nun halt dich fest, dass Chris sich mit der Projektzeit vertan hat. Soll vorkommen und passiert nicht nur bei solchen Arbeiten.

Larnak 19 Megatalent - Abo - 16481 EXP - 4. April 2014 - 15:02 #

Ich zitiere mich ja nur ungern selbst, aber das habe ich doch eben schon geschrieben:
"Und dass ein sehr großes Projekt auch mit sehr vielen Mitarbeitern nicht sofort fertig ist, ist jetzt auch nicht weiter überraschend."

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 15567 EXP - 4. April 2014 - 3:15 #

Auf so dummes Zeug kann man nur mit nem blödsinnigen Autovergleich kommen.

Bau in ein Auto ein 10 mal stärkeren Motor ein und es fährt auch nicht 10 mal schneller :-D.

Andreas Monz 11 Forenversteher - 611 EXP - 2. April 2014 - 17:13 #

Es ist nicht so, dass das neue Schiff eine Million kostet, das gibts dann nur als goodie. Irgendwann (bei ca 30 Mio oder so) hat Chris mal geschrieben, dass das Projekt jetzt komplett finanziert ist. Alle weiteren Millionen werden in die Zukunft investiert, dh Serverkosten, Weiterentwicklung NACH dem Release, zusätzliche Sonnensysteme etc...

CBR 19 Megatalent - Abo - 17012 EXP - 3. April 2014 - 10:42 #

In der PC Games gab es ein Special zu SC (sogar von Heinrich afair), in dem ausgeführt wurde, wie das Projektteam aufgeteilt ist und wie viele Mitarbeiter dort tätig sind.

Natürlich sind Skepsis angebracht, da das Spiel auch mit etwa einem Drittel gemacht worden wäre und die nicht unbeträchtlichen Mehreinnahmen den Projektplan deutlich umgekrempelt haben sollten.

Bezüglich der Rechnung, wie oft sich ein Spiel verkaufen müsste, um die Produktionskosten einzuspielen, habe ich aufgehört, mir Gedanken zu machen, seit GTA IV 100 Millionen Dollar gekostet hat und trotzdem viel Geld in die Kassen von RockStar gespült hat. Es ist also möglich.

Dennis Ziesecke 21 Motivator - Abo - 26821 EXP - 3. April 2014 - 11:47 #

Vor allem weil SC ja keinen einzigen Euro mehr einspielen muss wenn es erscheint. Die haben ihren Umsatz ja schon gemacht. Selbst wenn nach Release kein einziger Mensch mehr das Spiel kaufen würde, wäre es kein Verlustgeschäft. Die 41 Millionen sind ja Einnahmen im Vorverkauf, keine Zahlungen von Kreditgebern, die wieder und mit Zinsen erstattet werden müssen. DAS verstehen die meisten Leute aber nicht. Gut, wahrscheinlich fordern die dann bei Release auch ihr gebacktes Geld zurück, erwarten aber im Gegenzug das Spiel behalten zu dürfen. So wie bei Oculus Rift..

Keksus 20 Gold-Gamer - 24272 EXP - 3. April 2014 - 12:31 #

Dafür wird es ja P2W, damit man auch nach Release noch Einnahmen macht.

Slaytanic 19 Megatalent - Abo - 17079 EXP - 3. April 2014 - 16:32 #

Ich verstehe, eine sehr kurze Demo muss ab jetzt also immer für mind. 30 Euro verkauft undm belobhudelt werden. Das ist jetzt dann die richtige Weise um ein Produkt zu vermarkten.

Despair 14 Komm-Experte - 2129 EXP - 2. April 2014 - 13:35 #

Das Spiel kann eigentlich nur noch eine Enttäuschung werden. Zumindest für die Leute, die ein spielbares Universum á la Star Wars erwarten, am Ende aber nur einen Weltraum-Shooter mit Wirtschaftssystem bekommen. ;)

Asderan 14 Komm-Experte - 1934 EXP - 2. April 2014 - 13:50 #

würde mir reichen

Roboterpunk 15 Kenner - 2732 EXP - 2. April 2014 - 14:53 #

Und wo wäre dann der Unterschied zu Star Wars? Ach ja, das hatte kein Wirtschaftssystem, war aber auch nicht nötig dank der planwirtschaftlichen Diktatur des Imperiums. Lichtschwertduelle oder Ewok-Gelage habe ich mir von Star Citizen aber auch nie erhofft, im Notfall gibt's dafür ja The Old Republic. Mit einem grafisch und spielerisch aktualisierten Freelancer wäre ich eigentlich schon zufrieden.

Despair 14 Komm-Experte - 2129 EXP - 2. April 2014 - 15:19 #

Star Wars dient lediglich als Beispiel für ein sehr gut ausgearbeitetes Universum. Erschien mir in diesem Zusammenhang geeigneter als Mittelerde. ;)

Ich wollte aber eigentlich darauf hinaus, dass viele Leute von den Interaktionsmöglichkeiten im Spiel enttäuscht sein könnten, wenn "Star Citizen" sich am Ende als relativ simpler Weltraum-Shooter und nicht als quasi grenzenlose "SciFi-Weltraum-Simulation" entpuppen sollte. Meine Erwartungshaltung ist ja schon hoch, und ich hab' das Ding nichtmal gebacked.

CBR 19 Megatalent - Abo - 17012 EXP - 3. April 2014 - 10:44 #

Skyrim im Weltraum?
Mir reicht das sinnlose Geballer "wie damals" im SP. Entsprechend habe ich das Projekt unterstützt und lasse es jetzt einfach laufen. Noch eine Millionen hier oder da - ich kann es nicht mehr hören. Ist mir egal. Macht fertig und dann sehen wir weiter.

Slaytanic 19 Megatalent - Abo - 17079 EXP - 2. April 2014 - 17:06 #

Wäre auch für mich ausreichend!

vicbrother 16 Übertalent - 5828 EXP - 3. April 2014 - 9:39 #

Du meinst die Seele des Spiels ist ein noch nicht angekündigtes Stretchgoal?

Despair 14 Komm-Experte - 2129 EXP - 3. April 2014 - 11:42 #

Nö. Ich meine, dass die Erwartungshaltung bei manchen Leuten inzwischen so übertrieben groß ist, dass das fertige Spiel nur noch enttäuschen kann - nicht bei allen wohlgemerkt, sondern bei einigen.

Ob das Spiel eine Seele hat, wird sich ebenfalls erst bei Release herausstellen. Ich denke aber nicht, dass Mr. Roberts einen lieblos hingewichsten Weltraum-Shooter verbricht und sich mit den übrig gebliebenen Millionen ein schönes Leben macht. ;)

overseer 13 Koop-Gamer - Abo - 1648 EXP - 2. April 2014 - 14:03 #

Bin ich eigentlich der einzige, der Angst hat, dass sich der Release des Spiels mit jedem neuen Stretch-Goal weiter nach hinten verschieben wird? Oder wird fuer jede Million direkt ein neuer Angestellter angeworben?

Old Lion 21 Motivator - Abo - 26449 EXP - 2. April 2014 - 14:06 #

Also ohne böse sein zu wollen, aber ich würde mich noch auf eine lange Wartezeit einstellen.

CptnKewl 18 Doppel-Voter - Abo - 12137 EXP - 2. April 2014 - 14:10 #

ich glaub auch, das DNF2 vorher erscheint - egal ob 3DR oder GB die Marke dann gehört ;-)

Mike H. 12 Trollwächter - Abo - 1189 EXP - 2. April 2014 - 14:27 #

Nein, da mich im Wesentlichen nur die Singleplayer-Kampagne "Squadron 42" interessiert. Für diesen Wing Commander-Nachfolger habe ich gerne gepledged und glaube auch nicht, dass der sich stark verspäten wird. Aber selbt wenn, habe ich kein Problem damit. An Publisher-Projekten sitzen 500 Entwickler manchmal fünf Jahre lang - die Entwicklung von Star Citizen hat im Vergleich dazu gerade erst begonnen.

Old Lion 21 Motivator - Abo - 26449 EXP - 2. April 2014 - 14:30 #

Ich denke aber, dass mit jedem weiteren Goal der Druck wächst, da ja alles einmal irgendwann auch fertiggestellt werden muss. Mal will doch irgendwann mal sagen können: Feddich Jungs, Feierabend!

overseer 13 Koop-Gamer - Abo - 1648 EXP - 2. April 2014 - 14:34 #

Eben. Und jedes neue Goal bedeutet mehr Arbeit. Ich bin auf jeden Fall gespannt auf das Endprodukt und dessen Releasezeitraum.

GerDirkO 13 Koop-Gamer - Abo - 1677 EXP - 2. April 2014 - 14:46 #

Die holen aber auch regelmäßig weitere Leute dazu.
Insofern scheint man zumindest den goldenen Weg gehen zu wollen.
Was daraus wird, wird sich dann hoffentlich Anfang 2015 zeigen (geplanter Release).

Old Lion 21 Motivator - Abo - 26449 EXP - 2. April 2014 - 14:47 #

Wahrscheinlich auch zwingend notwendig, möchte RSI nicht mit Foxconn verglichen werden.

GerDirkO 13 Koop-Gamer - Abo - 1677 EXP - 2. April 2014 - 16:16 #

Oder Rockstar Games. Die Programmierer haben sich auch negativ geäußert.

Dennis Ziesecke 21 Motivator - Abo - 26821 EXP - 2. April 2014 - 18:26 #

Nicht zwingend. Oft entwickelt sich so ein Projekt ja bei der Arbeit weiter - da werden dann Ideen des Teams noch integriert, einfach weils gut passt. Einige der Goals werden unter Garantie eben solche eh schon eingeplanten Ideen sein, die der Öffentlichkeit dann eben als Ziel für weiteres Founding präsentiert werden. Ergo: Keine Arbeit, die nicht eh angefallen wäre aber dafür Gamer, die denken, sie würden mehr bekommen.

Cat Toaster 15 Kenner - Abo - 2748 EXP - 2. April 2014 - 17:57 #

Ich weiß nicht ob "Angst" und "Backer sein" überhaupt so eine glückliche Kombinationen sind.

Es war vor 2015 eh nie die Rede als Release (da würde ich mal getrost auch auf´s Jahresende tippen) und zum anderen wird nicht alles was versprochen wurde gleich zu 100% im ersten Release sein. Da wird viel Content in den folgenden Monaten und Jahren erst kommen.

Das erste Story-Addon für SQ42 ist ja schon "bezahlt", aber das muss ja nicht zum Release des Grundspiels schon fertig sein.

Weepel 15 Kenner - 3861 EXP - 2. April 2014 - 14:41 #

Ist das wenigstens dann ein echter Raumgleiter für 'ne Million mehr?

Old Lion 21 Motivator - Abo - 26449 EXP - 2. April 2014 - 14:46 #

Ja! Er sitzt und spricht!

Roboterpunk 15 Kenner - 2732 EXP - 2. April 2014 - 14:48 #

Hoppla, viele skeptische Kommentare. Aber es stimmt schon, für all das viele Geld möchte man irgendwann auch mal ein gutes, nein hervorragendes Spiel sehen. Ich habe jedenfalls keine Absicht, mehr als die Startgebühr zu investieren, bleibe aber optimistisch. Kommt Zeit, kommt Star Citizen.

Old Lion 21 Motivator - Abo - 26449 EXP - 2. April 2014 - 14:50 #

Warten wir es ab!

Teclab (unregistriert) 2. April 2014 - 15:49 #

Bin ich der einzige der noch kein Geld gegeben hat und sich auf ein "Freelancer 2" freut? Der Rest könnte mir nicht egaler sein. Solln sie doch mehr Geld bekommen und sich mehr Zeit lassen. Ich warte und wenn es mir zusagt kaufe ich es - fertig. Dieses ganze Early Acess, Kickstarter Crowdwhatever, ist mir total schnuppe. Ich habe mir auch mit freuden FTL, Broken Age und andere Titel gekauft und war nicht enttäuscht.

Old Lion 21 Motivator - Abo - 26449 EXP - 2. April 2014 - 15:52 #

Bin ich der einzige der noch kein Geld gegeben hat und sich auf ein "Freelancer 2" freut?

Nein/Ja!

Cat Toaster 15 Kenner - Abo - 2748 EXP - 2. April 2014 - 17:59 #

Ja und Jain, ich freue mich mehr auf ein Wing Commander, dass Freelancer 2 nehme ich aber gern mit :)

John of Gaunt Community-Moderator - Abo - 35722 EXP - 2. April 2014 - 15:55 #

Ich wäre eigentlich schon zufrieden, wenn es Freelancer 1 mal bei GOG geben würde ^^

doomhsf 16 Übertalent - Abo - 5886 EXP - 2. April 2014 - 16:09 #

Einfach mal abwarten, wie Star Citizen am Ende denn wird. Bis jetzt hört es sich stark nach Freelancer an. Mit ein bisschen mehr Wing Commander.

Vollmeise 19 Megatalent - Abo - 13372 EXP - 3. April 2014 - 8:50 #

Nein/Nein. Mein Fokus liegt klar bei Elite. Da habe ich ein besseres Gefühl als bei SC, obwohl SQ42 sehr interessant ist.

Leser 13 Koop-Gamer - Abo - 1229 EXP - 2. April 2014 - 16:22 #

Der Monthly Report wurde übrigens auch veröffentlicht:
https://robertsspaceindustries.com/comm-link/transmission/13785-Monthly-Report-March-2014

sverebom (unregistriert) 2. April 2014 - 17:49 #

Wow!

Gibt es auch nur einen einzigen Leser in diesem Kommentar-Strang, der sich tatsächlich über das Spiel informiert hat? Wie etwa der Produktionszyklus ablaufen wird? Wie das Spiel an sich informiert?

Cat Toaster 15 Kenner - Abo - 2748 EXP - 2. April 2014 - 17:58 #

Ja! Jetzt!

tcstyle 17 Shapeshifter - Abo - 6339 EXP - 2. April 2014 - 18:15 #

> Wie das Spiel an sich informiert?

Nein, wie mich das Spiel informiert weiß ich nicht.

Phin Fischer 14 Komm-Experte - 2641 EXP - 2. April 2014 - 18:05 #

Sollte für das Spiel eigentlich nicht irgendwann mal ein Dogfight Modul rauskommen?

Slaytanic 19 Megatalent - Abo - 17079 EXP - 2. April 2014 - 18:26 #

Ja, zur Pax soll es rauskommen.

Dennis Ziesecke 21 Motivator - Abo - 26821 EXP - 2. April 2014 - 18:28 #

Noch diesen Monat wenn sich nichts groß geändert hat.

Tassadar 17 Shapeshifter - 6598 EXP - 2. April 2014 - 18:09 #

Sind das eigentlich immer die gleichen Leute, die da mehr und mehr Geld reinschießen? Wenn ja, woher haben die so viel Geld zu verschenken?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 15567 EXP - 2. April 2014 - 22:41 #

Wahrscheinlich kommt das von regelmässiger Arbeit ^^.

Cat Toaster 15 Kenner - Abo - 2748 EXP - 2. April 2014 - 23:41 #

Da die Alpha-Slots immer weniger werden dürften es wohl unter anderem auch Neue sein. Ich nehme an das Geld kommt aus den üblichen Quellen: Drogenhandel, Prostitution und Schutzgelderpressung. Ärmere Menschen versuchen es mit sogenannter "ehrlicher" Arbeit (letztlich also doch Prostitution) aber deren Anteil ist nicht signifikant. Ich habe zum Beispiel einfach 1000 Dollar genommen die ich bei EA-Titeln jetzt und in Zukunft einspare.

Nokrahs 16 Übertalent - Abo - 4404 EXP - 2. April 2014 - 18:48 #

Das fertige Spiel kommt noch in diesem Jahr raus, oder?

Dennis Ziesecke 21 Motivator - Abo - 26821 EXP - 2. April 2014 - 18:51 #

2015

Nokrahs 16 Übertalent - Abo - 4404 EXP - 2. April 2014 - 18:56 #

Okay, danke! Dann kann der Steckbrief ja angepasst werden vom Steckbrief Supervisor.

Scytale 13 Koop-Gamer - 1389 EXP - 3. April 2014 - 8:24 #

Langsam kommen wir in einen Bereich, wo es höchst fragwürdig wird, ob der Titel 41 Millionen wert sein wird.

BriBraMuc 14 Komm-Experte - Abo - 1854 EXP - 3. April 2014 - 8:28 #

ich bin auch sehr skeptisch... ich hoffe nur, dass es am Ende keine Gurke wird!

nova 19 Megatalent - Abo - 13570 EXP - 3. April 2014 - 8:51 #

Wenn Activision für ein Call of Duty über eine Milliarde US-Dollar einnimmt (merke: nicht Gewinn!), die Produktion aber nur ca. 50 Mio. gekostet hat - ist das dann auch höchst fragwürdig?

Lacerator 15 Kenner - 3058 EXP - 3. April 2014 - 9:35 #

Ja, nämlich insofern, als dass die diesen Umsatz mit SO einem Spiel erwirtschaftet haben. ;)

vicbrother 16 Übertalent - 5828 EXP - 3. April 2014 - 9:41 #

Wenn man sagen kann: Schaus dir an und kauf wenn du willst ist es fair.
Wenn man sagen kann: Gebt mir Geld, ich mach was draus, ist es fragwürdig.

nova 19 Megatalent - Abo - 13570 EXP - 3. April 2014 - 9:50 #

Es ist doch jedem selbst überlassen, ob und wann er RSI sein Geld gibt. <.< Du kannst auch nach Release noch einsteigen und denen dein Geld geben.

So oder so stimmt die vermeintlich verfügbare Geldmenge zum Zeitpunkt X nicht mit dem "Wert" überein. Vor Release gibt es noch keinen "Wert", nach Release ist der "Wert" relativ fix.

Andreas Monz 11 Forenversteher - 611 EXP - 3. April 2014 - 9:33 #

Wie ich bereits weiter oben geschrieben habe, werden die 41 Millionen nicht nur für das fertige Spiel, sondern auch für die nächsten 10 Jahre für Serverkosten, Weiterentwicklungen und zusätzliche Inhalte herangezogen. Es gibt ja keine Abo-Gebühren.

tcstyle 17 Shapeshifter - Abo - 6339 EXP - 3. April 2014 - 10:13 #

Müssten wir uns als Spieler nicht eher fragen, obe es uns 40$, oder entsprechend mehr bei freiwilliger Wahl, Wert ist?

Unregistrierbar (unregistriert) 3. April 2014 - 9:48 #

Die Kickstarter-Sache treibt seltsame Stilblüten.

2020 ist das Ganze dann bei 410 Mio und für nur weitere 2 Mio gibt es dann eine Geruchsfunktion (die manche Nerds auch nicht extra dazukaufen müssen).

Und ich als Prophet sage:

das wird so weit gehen, dass es ein ungeschriebenes Gesetz geben wird, das Kickstarter-Projekten vorschreibt, einen endgültigen Release-Termin anzugeben.

Ghost0815 11 Forenversteher - 602 EXP - 3. April 2014 - 10:51 #

Respekt 41 Millionen für ein Spiel von den man erstmal nur den Hanger gesehen hat. Ich bin mal gespannt wie das Dogfighting-Modul ist....gegen KI!

pauly19 13 Koop-Gamer - 1629 EXP - 3. April 2014 - 11:05 #

Das Spiel wird wohl einfach episch werden.

ronnymiller 11 Forenversteher - 627 EXP - 3. April 2014 - 11:31 #

Ein epischer Mist, der viele Versprechen nicht einlösen wird.

Old Lion 21 Motivator - Abo - 26449 EXP - 3. April 2014 - 11:36 #

Sagst du mir noch wacker die Lottozahlen vom Samstag, Heiliger Bonifaz?

Dennis Kemna 15 Kenner - Abo - 3444 EXP - 3. April 2014 - 11:39 #

Wo sind wir da jetzt im vergleich zu anderen Produktionen?
Ist das noch mittelmaß oder reden wir hier schon von einem AAA Budget?

Old Lion 21 Motivator - Abo - 26449 EXP - 3. April 2014 - 11:43 #

AA würd ich sagen!

Dennis Ziesecke 21 Motivator - Abo - 26821 EXP - 3. April 2014 - 11:50 #

Beim AAA-Budget gehen wohl auch 50-60 Millionen in die Entwicklung. Die gleiche - oder noch deutlich größere Summen - versanden dann noch einmal in Werbung. Letzteres hat sich Herr Roberts geschickt gespart, durch das Crowdfounding und recht freizügige Kommunikation aus der Entwicklung entsteht schon genug Werbung. Genug jedenfalls, dass die Entwicklungskosten schon vor dem Release eingespielt sind, ohne Kreditgeber und Publisher.

Also: SC ist vom Budget ein AAA-Titel. Allerdings sieht beispielsweise vicbrother nicht ein, warum es dann nicht auch eine AAA-Entwicklungszeit bekommen darf ;) .

vicbrother 16 Übertalent - 5828 EXP - 3. April 2014 - 14:28 #

Weil mir das Entwicklungsmodell stark nach Wasserfall aussieht.

Aber andere Frage: Wenn das Budget bereits AAA ist, wie soll das Spiel dann AAAA werden, so wie Roberts es als epische eierlegende Wollmilchsau plant? Ist das Budget dafür nicht zu klein?

Dennis Kemna 15 Kenner - Abo - 3444 EXP - 3. April 2014 - 16:06 #

Gibt es AAAA überhaupt? Wenn ich mich recht entsinne ist das doch so gemeint:

Das erste A für Innovation
Das zweite A für die sehr gute (Meta)crtic
Das dritte A für den finanziellen Erfolg

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 8443 EXP - 3. April 2014 - 17:21 #

AAA steht für American Accounting Association

AAA bei Spielen ist ein nebulöser Begriff der hohes Budget bedeutet, hat nix mit Innovation oder Erfolg zu tun.

Cat Toaster 15 Kenner - Abo - 2748 EXP - 3. April 2014 - 17:46 #

Ich dachte diese Triple-A-Gefasel wurde erst mit der Bankenkrise ab 2008 massentauglich weil die Ratingagenturen damit die Kreditwürdigkeit von Staaten und Unternehmen einstufen, wobei Triple-A analog zur Schulnote eine 1+ ist. Jenseits dieses Kontexts war mir das jedenfalls noch nie ein Begriff -> http://de.wikipedia.org/wiki/Rating#Ratingcodes

Seither ist alles was vermeintlich gut und teuer ist "Triple-A".

Heute kann ja niemand mehr in der Spielebranche einen Satz bilden ohne "Triple-A" und "Immersion". Hauptsache das PR-Geseier "macht Sinn".

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 15567 EXP - 4. April 2014 - 3:22 #

Das Ding ist das du gerne Sachen verwechseln willst :-D.

Von AAAA sprachen von Herstellerseite aus nur die Herren von EA zu denen RSI nicht gehört :-P.
Ach ja und in Hate -und Trollposts wird das noch verwendet ...

vicbrother 16 Übertalent - 5828 EXP - 4. April 2014 - 12:58 #

Ich spreche von AAAA, weil es nach Roberts ja mehr wird als nur ein einfaches Superspiel. Es wird das ultimative Superspiel.

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 8443 EXP - 3. April 2014 - 12:42 #

Das einzige das AAA-Spielebudgets überdimensional aufbläst sind die Werbekosten, und die Werbung kriegt SC ja "gratis" von seinen zahlreichen Kultisten. Ich hab irgendwo mal gelesen CoD4 - Modern Warfare hätt ein Budget um die 150 Mio $ gehabt von denen gut 2/3 in die Werbung geflossen sind.

Dennis Kemna 15 Kenner - Abo - 3444 EXP - 3. April 2014 - 14:24 #

Danke für die Antworten. Das mit der Werbung hatte ich so gar nicht bedacht. Bin mla gespannt wie sich Erfolg oder Misserfolg auf die Industrie auswirken werden.

Frohgemuet 12 Trollwächter - 909 EXP - 3. April 2014 - 17:15 #

Ohne die ausufernde Diskussion oben gelesen zu haben:

Wow, ne Menge Kohle, aber ich frage mich, wie und ob es das Spiel dann mal "fertig" oder "vollständig" gibt, oder ob übermäßig viel Inhalt, Raumschiffe, etc. exklusiv für Baker sind.

Freylis 18 Doppel-Voter - 10702 EXP - 3. April 2014 - 17:34 #

Wird eigentlich auch noch kraeftig geGOALed oder wird nur noch geSTRETCHed??!!

Slaytanic 19 Megatalent - Abo - 17079 EXP - 3. April 2014 - 17:47 #

Demnächst wird geBallert!

Cat Toaster 15 Kenner - Abo - 2748 EXP - 3. April 2014 - 17:52 #

Du, ich will mal so sagen, Hauptsache Triple-A und dann passt automatisch die Immersion, macht alles schon so Sinn und wer das nicht glaubt, der hat halt einfach kein Rückrad!

Man muss erstmal die Cojones für so ein Ding haben. Bis neulich!

Freylis 18 Doppel-Voter - 10702 EXP - 3. April 2014 - 18:51 #

:) stimmt schon. Die Cojones werde ich auch keinem einzigen KSler absprechen. Das einzige Problem ist, dass selbst hartgesottene Backer irgendwann dicke Eier bekommen, wenn immer nur gezielt wird und nie abgedrueckt. ;)

Cat Toaster 15 Kenner - Abo - 2748 EXP - 3. April 2014 - 19:08 #

Pimperlapup! Den Druck kann ich auf der Toilette meiner Constellation abbauen, nicht zuletzt das exklusive Backer-Handtuch bei 42 Millionen wird mir eine enorme hygienische Hilfe sein (kein Witz, aber wenn alte Leute News schreiben geht schon mal was daneben).

Freylis 18 Doppel-Voter - 10702 EXP - 3. April 2014 - 19:58 #

Zauberhaft. :)

Cat Toaster 15 Kenner - Abo - 2748 EXP - 3. April 2014 - 20:52 #

Weisse Bescheid! https://www.youtube.com/watch?v=xS2vmUNFv_o

Freylis 18 Doppel-Voter - 10702 EXP - 3. April 2014 - 21:57 #

jaja, ist ja gut. Aber laesster nie wieder ueber Old Lion, sonst gibt's Haue ;)

kutschi201 10 Kommunikator - 463 EXP - 3. April 2014 - 19:02 #

Haben will! NAO! :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang