Xbox One: Spencer verspricht "beste Spiele-Liste seit Langem"

XOne
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 134119 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlicht

1. April 2014 - 14:46 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 280,00 € bei Amazon.de kaufen.

Erst gestern wurde bekannt, dass Phil Spencer, bisheriger Leiter der Microsoft Studios, ab sofort der Hauptverantwortliche für sämtliche Xbox-Abteilungen ist (wir berichteten). Damit tritt er in die Fußstapfen von Marc Whitten, der vor kurzem bekanntgab, Microsoft zu verlassen. In einem Interview mit Polygon machte Spencer nun klar, dass für ihn die Spiele an vorderster Stelle stehen.

Mit mir wird der Fokus zu allererst auf Spielen und einer besten Plattform, um diese zu spielen, liegen. Es ist nicht so, dass wir diesen Fokus jemals verloren hätten, aber ich werde ihn bei Microsoft noch mehr hervorheben.

So will er unter anderem darauf achten, eine ausgewogene Spieleauswahl auf die Xbox One zu bringen. Hierunter versteht er etwa die Rückkehr bekannter Serien wie Killer Instinct, aber auch neue Marken wie Quantum Break (GG-Angeschaut) oder Sunset Overdrive. Für die Zukunft, insbesondere für die anstehende E3 im Juni, verspricht Spencer zudem weitere Spieleankündigungen für die neue Microsoft-Konsole. So wolle man auch zur Konkurrenz in Form der PS4 aufschließen:

[Auf dieser E3 und darüber hinaus] wird es das beste Lineup an Inhalten seit einer langen Zeit geben. [...] Wir befinden uns noch am Anfang der aktuellen Konsolengeneration, und Sony hatte offensichtlich einen großartigen Start. Konsolen schneiden im Moment sehr gut ab. Vor sechs Monaten fragte sich noch jeder, ob der Konsolenmarkt am Ende sei. Doch diese Generation wird über viele Jahre laufen, und ich glaube fest daran, dass tolle Spiele die besten Plattformen erschaffen.

Interessant ist auch, dass Spencer auf das Thema Shenmue 3 zu sprechen kommt. So sei die Rückkehr der Sega-Serie einer der meist geäußerten Wünsche von Spielern. Weiter ins Detail ging er allerdings nicht. Allerdings scheint Shenmue 3 auch beim Schöpfer der Reihe Yū Suzuki noch nicht ganz vom Tisch zu sein (wir berichteten).

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31586 - 1. April 2014 - 14:51 #

Der neue Xbox-Leiter will die Xbox fördern? Wer hätte das gedacht...

Makariel 19 Megatalent - P - 13952 - 1. April 2014 - 14:54 #

Sag das nicht, wenn der Elop Xbox-Chef geworden wär hätten wir NGage 2 stattdessen. Oder NGage ONE :D

p.s. wann wird die Seite wieder auf normale Schrift zurückgestellt? Ich tu mich echt hart mit lesen :(

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23817 - 1. April 2014 - 14:53 #

Was soll dieser futuristische Scheiss hier auf GamersGlobal! Wo bleiben die Tests zu den neuen C64 Titeln!!

Makariel 19 Megatalent - P - 13952 - 1. April 2014 - 14:55 #

Wie, was ist hier futuristisch? Dachte das hier ist die allererste Xbox, sieht ja aus wie aus den 80ern :D

p.s. NES 4 life lol

furzklemmer 15 Kenner - 3155 - 1. April 2014 - 15:48 #

Wenn das mit dem Fokus mal nicht zu spät kommt. Aber immerhin hat er das Problem erkannt. Bin gespannt auf die E3. Rechne damit, dass das neue Mass Effect zeitexklusiv auf Xbox One sein wird.

Flitzefisch 16 Übertalent - P - 5965 - 1. April 2014 - 16:12 #

Die Geräte sind gerade mal sechs Monate alt — wie soll da etwas ,zu spät' kommen?

furzklemmer 15 Kenner - 3155 - 1. April 2014 - 16:17 #

Weil sich bei einem fertigen Gerät u.U. schwer dessen Fokus ändern lässt, wenn es schon beim Kunden steht? Weil sich das Image einer neuen Konsole schnell bildet und man davon schwer wegkommt?

Kann auch nicht Millionen Bentleys verkaufen und hinterher den Fokus auf Rennfahrer legen.

Punisher 19 Megatalent - P - 15683 - 1. April 2014 - 16:23 #

Das das nicht zu spät kommt und letztlich Spiele entscheiden hat man denke in der Releasewoche von Titanfall gesehen, als die XBO in UK und USA die PS4 mit den Verkaufszahlen deutlich überholt hat... im Moment liegt mit Second Son wieder die PS4 vorne, aber lang nichtmehr so deutlich wie vorher.

DerChrisDe (unregistriert) 1. April 2014 - 19:49 #

Witzig. Deutlich sieht bei mir anders aus ^^. Die 15000 Konsolen mehr in den USA ^^ und das hat nur ne Woche gehalten. Finde es schon komisch das trotz den ganzen Hype von Titanfall, das Ding nicht läuft. Hab das Gefühl, das wird durch die ganze Generation so laufen.

Punisher 19 Megatalent - P - 15683 - 1. April 2014 - 20:39 #

Deutlich, weils in der Releasewoche von Titanfall in den USA fast 60.000 Stück mehr waren - aber lass das ruhig mal ein wenig differenziert und mit Abstand anschauen.

In den USA beträgt der Abstand zwischen beiden Konsolen in absoluten Verkaufszahlen derzeit 250.000 Stück, also ca. 10% mehr verkäufe für die PS4. Diese Woche hat die PS4 wieder knappe 15.000 Stück mehr abgesetzt als die Xbox. Das Rennen in den USA ist alles andere als entschieden - und mit fast 50% der verkauften NextGen-Geräte ist das bei weitem der größte Markt. Was mich in der Tat wundert, ist das MS hier nicht zum Launch mit einem neuen HALO in den Startlöchern stand. Halo ist in den Staaten DAS Verkaufsargument für die Xbox, immer schon gewesen.

In Europa siehts für die PS4 freilich nochmal wesentlich besser aus, wobei man auch nicht vergessen darf, dass hier erstens Deutschland als traditionelles Sony-Fan und MS-Hasserland ziemlich reinhaut, weiters die XBO erst in ca. 50% der europäischen Länder überhaupt erhältlich ist, auch wenn wir natürlich nicht wissen, wieviel das nochmal ausmachen wird. In UK brachte Titanfall der XBO auch doppelt so viele Verkäufe wie der PS4 in dieser Woche.

In Japan tritt die XBO ja auch nicht mal an, was vermutlich auch so bleiben wird.

Witzig ist in der Tat immer wieder, wie deutsche Gamer sich und ihre Meinung als das Maß aller Dinge sehen, obwohl der deutsche Markt in der NextGen im Augenblick gerade mal unter 5% ausmacht (Gesamt knapp 10,6 Mio. NextGen-Konsolen verkauft, davon ca. 0,5 Mio in Detuschland).

Der pauschale MS-Hass ist ebenso wie diese dauernde Miesmacher-Mentalität nur hier zu Lande in dieser Form zu finden. Ich hoffe nach wie vor, dass ich mit meiner Prognose, dass sich das auf 2-3 Jahre auf ein relativ erträgliches Niveau einpendeln wird mit ca. 10-15% Vorsprung für die PS4. Damit wären beide Hersteller motiviert, weiter ihr Bestes zu geben und die Kunden nicht mit neuen DRM-Ideen zu quälen o.ä.; würde eine von beiden Konsolen vom Markt verschwinden wäre das der Super-GAU für jeden Gamer, der Wert auf kundenfreundlichkeit und interessante neue Ideen legt. Erstaunlich (allerdings weniger witzig) finde ich, dass das die ganze Fanboys alle nicht verstehen wollen - auf beiden Seiten.

helba1 13 Koop-Gamer - 1729 - 1. April 2014 - 22:51 #

Deine Halo Aussage ist wie das Zelda Geweine bei der Wii U.
Spiele haben nun mal Entwicklungszeit und wenn nicht früh genug angefangen wird, dann wirds nichts mit Launchtitel.
Ich habs auch lieber zu Ende entwickelt und etwas später, als einen überhasteten Launchtitel, den ich dann aber auch nicht wirklich spielen will.

Punisher 19 Megatalent - P - 15683 - 2. April 2014 - 6:50 #

Wie du jetzt auf "Geweine" kommst ist mir nicht ganz klar, dafür verstehe ich sehr wohl warum das Spiel technisch da nicht erschienen ist - das ist mehr eine strategische und planerische Frage.

So rein logisch würde ich sowohl an Stelle MS, Nintendo als auch Sony schauen, dass zumindest EIN Blockbuster mit Fangemeinte zum Launch rauskommt. Aber wahrscheinlich gehen sie eher davon aus, dass sich das Zeug zum Launch eh verkauft und man lieber später was geiles nachlegt, um das nochmal anzukurbeln. Wie toll das klappen kann sieht man ja bei der WiiU.

helba1 13 Koop-Gamer - 1729 - 2. April 2014 - 16:18 #

Das Geweine war nicht auf dich bezogen, sondern nur auf das allgemeine "neues Zelda jetzt" geblubber.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23848 - 2. April 2014 - 0:55 #

In Japan wird die X1 im September erscheinen.

http://www.gamespot.com/articles/xbox-one-will-reach-japan-and-the-rest-of-europe-in-september-2014/1100-6418375/

Punisher 19 Megatalent - P - 15683 - 2. April 2014 - 6:51 #

Oh... ich hatte nur eine Meldung im Kopf, nach der sies in Japan gar nicht versuchen wollen. War wohl eine Ente.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23848 - 2. April 2014 - 8:56 #

Ich vermute, dass MS sich zumindest nicht sonderlich viel Mühe geben wird, ihre Konsole in Japan konkurrenzfähig zu machen. Hat ja schon bei den beiden Vorgängern nicht geklappt. Sprich, sowas wie exklusive J-RPGs wird es wohl diesmal nicht geben.

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 2. April 2014 - 13:50 #

Oder doch:

http://www.areagames.de/games/xbox-one/news/exklusive-japan-xbox-game-webseite-erhalten-129998/

:D

Jadiger 16 Übertalent - 5268 - 2. April 2014 - 1:51 #

In Deutschland ist mir schon oft aufgefallen das sich Meinungen bilden, die dann alle Vertretten ob sie es selbst kennen oder nicht. Ist ein einziges Nachgeplapper das sich dinge änderern auf das kommen die wenigsten. Auch sehr komisch ist das Sony viel mehr negative Dinge gebracht hat wie Ms, man erinnert sich mal daran das sie gehackt wurden. Einfach mal eine Woche warteten ob wirklich was schlimmes passiert und dann erst einräumen ja das war so.
Man erinnert sich auch nicht daran das mit der Ps3 einen Killzone Render Trailer als Spiele Grafik verkauft haben.
Man erinnert sich aber immer noch an Ms Rind of Death, aber das alle PS1 einen Laufwerks schaden hatten daran kann sich keiner heute erinnern. Origin ist ja sowieso scheiße weil von EA und überwacht angeblich die Darein ist auch weit verbreitet im Internet. Aber gleichzeitig ist Steam voll in Ordnung, obwohl origin nur eine Eula falsch formuliert war.
Es wird Grundsätzlich alles von Ms schlecht geredet Win8 vollschlimm das es keinen Start Button hatte. Den man mit 3 klicks wieder hatte, aber da muste man ja Win8 total schlecht finden. Obwohl es zum Beispiel in Bf4 25% mehr Fps leistet als Win7 ist es ja voll scheiße.

Typische Meinung auch hier Nvidia ist Grundsätzlich scheiße und AMD schneller besser und billiger. AMD würde nie so überzogene Preise machen wie die bösen von Nvidia und erst recht nicht auf ihre Karten optimierte Software. 7970 hat zum start 550 Euro gekostet im Januar 2011 gar nicht über zogen. Mantel ist nicht offen, würden sie ja nie tun nein gar nicht. Mantel läuft zwar bis heute noch nicht gescheit in Bf4, aber ist ein kauf Argument. Physix ist natürlich keines, Wertet ja nur Standard Spiele optisch auf am PC auf.

Es gibt unzählige solcher Themen besonderes was die Konsolen Betrifft, erst selbst eine Meinung zu etwas einholen. Das Internet sollte ein Raum sein für viele Menschen nicht für eine Meinung die angeblich stimmt, weil sie irgend wer mal verbreitet hat. Genauso die ganze Ankündigung der E3 von Sony. Wo ist den jetzt die Grafik von the deep down oder die 60 Fps in Killzone oder gar Drive club. Ein halbes Jahr danach fehlen immer noch Funktionen der Ps4, auch bei Ms trotzdem kann man nicht einen runter machen den anderen hochloben egal was er tut. Ich glaub inzwischen Sony könnte machen was sie wollen Ms wäre immer noch viel schlimmer. Genauso EA kann machen was sie wollen sie werden immer die A Karte haben. Sim city der start war nicht toll die pr hat übertrieben, trotzdem machte es spaß. EA hat tatsächlich jedem Spieler ein Spiel aussuchen lassen ein neues keinen alten Schinken. Jetzt zeigt mir mal einen Publisher der das macht, ganz einfach es gibt keinen.

Punisher 19 Megatalent - P - 15683 - 2. April 2014 - 6:56 #

Jupp, genau das meine ich. Man kann ja anderer Meinung sein und alles, aber dieses unreflektierte Nachgeplapper und ignorieren von Tatsachen (wie z.B. vergleichen Absoluter Verkaufszahlen, wenn ein Produkt in 1/3 des Gesamtmarktes noch gar nicht verfügbar ist) oder bewusstes Vergleichen von eigentlich nicht vergleichbarem verblüfft mich als "unbeteiligten" (meine Käufe sind fast immer von weichen Faktoren abhängig - im Konsolenfall z.B. der Frage, welche Spiele mir besser gefallen) immer wieder.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23848 - 2. April 2014 - 9:00 #

Da kann ich Dir ausnahmsweise sogar zustimmen.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 1. April 2014 - 16:07 #

Gutes Datum für so eine Ankündigung... :)

Grumpy 16 Übertalent - 5235 - 1. April 2014 - 16:47 #

kam zum glück gestern schon

Freylis 20 Gold-Gamer - 21554 - 1. April 2014 - 16:46 #

ERSTES Spiele-Lineup seit Langem, traefe es besser...

Tomate79 16 Übertalent - P - 4140 - 1. April 2014 - 18:03 #

...und bitte nur Retro-Games ;0)

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1686 - 1. April 2014 - 17:02 #

Wenns mal wieder eigene Exklusivtitel werden und nicht nur zeitexklusive Multititel.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16759 - 1. April 2014 - 23:38 #

Bin ich der Einzige, bei dem die Schlagzeile auf der Startseite so hinkommt, dass da "bestes Spiele-Lineup seit Langer" steht? :D

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23848 - 2. April 2014 - 0:53 #

Ist bei mir genauso. Musste auch schmunzeln :)

Punisher 19 Megatalent - P - 15683 - 2. April 2014 - 6:56 #

Wollte mich grade auch darüber amüsieren. :)

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49386 - 1. April 2014 - 23:39 #

"Xbox One: Spencer verspricht 'bestes Spiele-Lineup seit Langer'"
Der Newstitel wird auf der Startseite doch etwas unglücklich abgeschnitten, oder? :)

Namen (unregistriert) 2. April 2014 - 8:35 #

Musste auch grinsen ^^

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49386 - 2. April 2014 - 22:37 #

Schade, der Titel wurde geändert...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit