Bioshock Infinite: Drei Gratissongs aus dem Seebestattung-DLC

PC 360 PS3 andere
Bild von Admiral Anger
Admiral Anger 47893 EXP - 24 Trolljäger,R10,S3,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

31. März 2014 - 16:59 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

In der letzten Woche erschien der bislang letzte DLC zu Bioshock Infinite (GG-Test: 9.0) namens Seebestattung - Episode 2. Für Fans des Spiels hat Entwickler Irrational Games nun drei Songs aus dem Soundtrack der Erweiterung zum kostenlosen Download bereit gestellt. Zudem gibt der Komponist Jim Bonney einen Einblick in die Entstehung der Lieder. Die drei Musikstücke "Little Sister's Song", "The Pie Song" und "Old Man Winter Jingle" stehen euch auf der Homepage von Irrational Games via Soundcloud als Stream und als Download zur Verfügung.

In der zweiteiligen Erweiterung verlasst ihr die Wolkenstadt Columbia und kehrt nach Rapture, dem Schauplatz des ersten Teils von Bioshock, zurück. Erneut übernehmt ihr die Rolle des Privatdetektivs Booker DeWitt, der am Silvesterabend des Jahres 1958 in die Unterwasserstadt kommt, kurz bevor die Ereignisse eskalieren. Auch Elizabeth ist wieder mit von der Partie.

immerwütend 21 Motivator - P - 28955 - 31. März 2014 - 17:03 #

Soll Bioshock damit nicht beendet sein, oder verwechsle ich irgendwas?

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64873 - 31. März 2014 - 17:16 #

Da musst du was verwechseln. Ich hab bis jetzt von keiner Milchkuh gehört, die freiwillig in den Ruhestand versetzt wurde.

immerwütend 21 Motivator - P - 28955 - 31. März 2014 - 17:21 #

Ja, vermutlich... ich frage mich nur, womit ich das verwechselt habe.
Naja, das Gute an Alzheimer ist, dass man solche Irritationen schnell wieder vergisst ;-)

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64873 - 31. März 2014 - 17:25 #

Wie war die Frage?

Red Dox 16 Übertalent - 4118 - 31. März 2014 - 19:51 #

Jein. Das ursprüngliche Entwickler team ist jetzt wohl fertig udn wurd aufgelöst. inenr Theorie war der DLC auch ein krönender Abschluß der zum Ende noch ein paar Dinge richtig gestellt hat. Aber mit dem Multiversums Kram ist Tür & tor ja offen für alles mögliche, weshalb auch irgendwelchen neuen Entwickler/Publisher da zur Not in ein paar Jahren ein "Bioshock: Bananarama" raubingen können.

Wenns richtig übel läuft endet das wie bei Cod/AssCreed/Batman und wir kriegen da am Ende einen jährlichen Aufguss ^^

immerwütend 21 Motivator - P - 28955 - 31. März 2014 - 19:56 #

Ah, Danke... die Senilität lässt doch noch ein paar Tage warten :-)

Anonymous (unregistriert) 31. März 2014 - 20:56 #

Ja Ken Levine ist fertig mit BioShock. Aber 2K wird garantiert irgendwann völlig andere Leute an die Marke lassen. Das zeichnete sich schon ab.
Alte Fans werden den neuen Teilen dann skeptisch gegenüber stehen und neuen Spielern wird es egal sein.

Noodles 21 Motivator - P - 30163 - 31. März 2014 - 23:03 #

Naja, 2K Marin hatte ja meiner Meinung nach keinen schlechten Job bei Bioshock 2 gemacht. Der zweite Teil steht immer im Schatten des ersten, weil die Faszination des Neuen weg war, aber spielerisch hat es einiges besser gemacht als der erste Teil und die Story fand ich eigentlich auch ziemlich gut. Deswegen muss es nicht ungedingt schlecht sein, wenn 2K andere Entwickler an die Marke setzen sollten. Kommt halt drauf an, was bei rauskommt. ;)

Red Dox 16 Übertalent - 4118 - 31. März 2014 - 23:50 #

Bioshock of Duty. Jetzt mit mehr Killstreak Kram im MP und weniger Audiologs im SP!

Noodles 21 Motivator - P - 30163 - 31. März 2014 - 23:52 #

Ist dieses "of Duty" an Spielenamen anhängen nicht langsam mal ausgelutscht? Also ich finds schon lange nicht mehr witzig. ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166907 - 2. April 2014 - 8:37 #

Ne jährliche Verwurstung bei BS ist auch nach Levines Abschied wohl eher unwahrscheinlich.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70305 - 1. April 2014 - 0:56 #

das mit bioshock2 sehe ich genauso. auf einen neuen teil von diesem team würde ich mich freuen.

Noodles 21 Motivator - P - 30163 - 1. April 2014 - 2:51 #

Wird es wohl nicht geben, da bei 2K Marin so gut wie alle Mitarbeiter entlassen wurden und das Studio somit nicht mehr wirklich existiert.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)