Games Music History: Sampler mit Hubbard, Hülsbeck u.a.

Bild von RoT
RoT 8550 EXP - 17 Shapeshifter,R6,S2,C5,A9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient

28. März 2014 - 0:14 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Das Hamburger Gamesmusic-Label Sound of Games um Michael Stoeckemann und Filipp Issa veröffentlichte am 26.3. einen Sampler mit 26 Titeln und über eineinhalb Stunden Laufzeit im MP3-Format. Der Sampler, der anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Kollegen vom Computec-Verlag erscheint, enthält unter anderem Musik von älteren Videospielklassikern wie Earthworm Jim, The Last Ninja und Turrican sowie neueren Titeln à la Ghostcontrol Inc. oder Wings - Remastered Edition und hat somit eine Reichweite über die Jahre 1985 bis 2014.

Der Download des Albums steht auf Amazon für derzeit 9,89 Euro oder bei iTunes für 8,99 Euro für euch bereit. Ihr könnt aber auch einzelne Titel für je 99 Cent herunterladen. Nachfolgend die Übersicht mit den Details aller Titel:

Track Spiel Titel Komponist Dauer
1 Commando - Rob Hubbard 3:55
2 Green Beret Loading Music Martin Galway 3:56
3 Monty on the Run - Rob Hubbard 6:01
4 International Karate - Rob Hubbard 5:27
5 The Last V8 - Rob Hubbard 2:24
6 Parallax - Martin Galway 5:07
7 Defender of the Crown Medley Jim Cuomo, Bill Williams 3:53
8 Soldier! Level 3 Chris Hülsbeck 8:05
9 The Last Ninja Wilderness Ben Daglish 4:00
10 Arkanoid - Martin Galway 2:26
11 Wizball Hi-Score Martin Galway 2:41
12 Giana Sisters Main Title Chris Hülsbeck 3:34
13 Rock 'n' Roll Take off Song Chris Hülsbeck 3:04
14 Turrican Ingame 1 Chris Hülsbeck 2:23
15 Apydia Credits Chris Hülsbeck 6:05
16 Super Turrican Factory Action Chris Hülsbeck 3:34
17 Earthworm Jim Falling Tommy Tallarico 2:22
18 Earthworm Jim Subterranean Tommy Tallarico 5:37
19 Pearl's Peril Medley Sound of Games 3:23
20 Celtic Tribes The Great Feast Sound of Games 4:10
21 Swords and Spells Maintheme Sound of Games 6:11
22 Ghostcontrol Inc. City Cruise Sound of Games 2:13
23 Putty Squad Wizard's Frozen Garden  Sound of Games 3:55
24 Days of Dawn Maintheme Sound of Games 2:00
25 Wings Remastered Edition Medley Ken Melville, Sound of Games 3:50
26 On the Run - Chris Hülsbeck 2:55

Stromsky 16 Übertalent - 4726 - 28. März 2014 - 2:19 #

sehr schön! Sound of Games haben bei GhostControl Inc. und Days of Dawn super Arbeit geleistet! :)

v3to (unregistriert) 28. März 2014 - 7:25 #

den martin galway hat es hier ein paar mal getroffen. bei track 10 ist der name nicht richtig geschrieben und bei track 11 (wizball nicht wizall) hat sich da chris hülsbeck eingeschlichen, der damit nichts zu tun hatte...

die zusammenstellung der tunes selbst finde ich etwas arg oberflächlich. jetzt nichts gegen die einzelnen komponisten (was btw gerade in den 80ern ein gedehnter begriff war, hubbard und galway hatten überwiegend coverversionen geliefert), die haben schon wirklich eine marke gesetzt. maximal 2 tunes per artist und etwas mehr abwechslung hätte es schon getan.

RoT 17 Shapeshifter - 8550 - 28. März 2014 - 9:23 #

danke für die hinweise, da ist wohl in der späten nacht mit der formatierung der tabelle noch etwas schief gelaufen, hab soweit alles gefixt, was ich erkannt habe :)

und klar, etwas mehr abwechslung ist immer nett, allerdings weiss ich ja nicht, wie das mit den rechten für die tracks so ist...

v3to (unregistriert) 28. März 2014 - 10:46 #

... im zweifelsfall die composer fragen. sind idr in plattformen wie linkedin oder facebook unterwegs.

FPS-Player (unregistriert) 28. März 2014 - 7:52 #

Geil! Ich hab die meisten Melodien noch im Ohr... Super Edition, da werd ich zuschlagen. Aber schade eigentlich, das die Loader/Intro-Musik von 'Twinworld' fehlt. Ich frage mich, was Heiko Ruttmann heute macht...

DerKoeter 14 Komm-Experte - 2277 - 29. März 2014 - 21:29 #

Der gute Haiko Ruttmann ist der Musik treu geblieben und betreibt zusammen mit Helge Borgarts das "Task Four Studio" in Mülheim an der Ruhr (dem Gründungsort von Blue Byte). Die beiden bieten alles rund um Projektmanagement- und Beratung, Komposition und Musikproduktion an. Bei Interesse einfach mal nach dem obigen Studionamen googlen oder auf Xing/ Linkedin vorbeischauen :-)

immerwütend 21 Motivator - P - 28914 - 28. März 2014 - 9:33 #

Hülsbeck ist unsterblich... oder so ungefähr ;-)

Namen (unregistriert) 28. März 2014 - 9:41 #

Früher war es echt cool, aber mittlerweile eher Vergewaltigung der Ohren :( Manchmal sollte man einfach mit der Zeit gehen..

Toxe 21 Motivator - P - 26038 - 28. März 2014 - 10:31 #

Wer die originalen C64 Lieder (im SID Format) haben möchte kann sich auch ganz legal und kostenlos die HVSC (High Voltage SID Collection) runterladen, die enthält mit über 44.000 Liedern quasi alles, was es auf dem C64 gab, und wird stetig auf dem aktuellen Stand gehalten.

http://hvsc.c64.org

Herr Klaus 08 Versteher - 155 - 28. März 2014 - 11:59 #

Hmmmm. Grundsätzlich sind Klassiker-Alben ja eine tolle Sache. Aber wenn man schon den Anspruch hat, mehr als ein Vierteljahrhundert akustischer Spielegeschichte abzubilden, und sich gleichzeitig mehr als die Hälfte des Albums nur um den C-64 dreht, dann hat man seine Hausaufgaben falsch gemacht. Nichts gegen den Brotkasten, aber diese Schwerpunktlegung wird meiner Meinung nach dem Albumtitel überhaupt nicht gerecht.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166146 - 28. März 2014 - 13:08 #

Sind ja einige echte Klassiker mit dabei,aber die Auswahl der Titel insgesamt haut mich jetzt auch nicht wirklich vom Hocker, da wäre ein breiteres Spektrum an Komponisten wirklich nicht verkehrt gewesen.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 85955 - 28. März 2014 - 14:24 #

Das klingt ja prima!

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55792 - 29. März 2014 - 21:49 #

Welch Wortspiel. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit