Prison Architect: Alpha 19 mit Finanzupdate erschienen

PC
Bild von Hemaehn
Hemaehn 4560 EXP - 16 Übertalent,R7,S1,J7
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschrieben

27. März 2014 - 17:43
Prison Architect ab 24,86 € bei Amazon.de kaufen.

Bereits mit dem Update 14 wurde kräftig am Finanzsystem von Prison Architect gearbeitet. Da Introversion Software damit jedoch nur eine Übergangslösung schuf, wurde mit dem aktuellen Update 19 der Geldfluss überarbeitet. So wurden generell das vorhandene Geld bei Spielbeginn und die Einnahmen pro Gefangenen erhöht. Für zusätzliche Einnahmen sorgt ein sicheres Gefängnis oder die Veräußerung der eigenen Gefängnisaktien. Sollte gar nichts mehr gehen, könnt ihr euch nun bei der Bank einen Kredit gewähren lassen, um nötige Investitionen zu tätigen. Auch finden Geldüberweisungen nun stündlich statt und nicht wie bisher Punkt Mitternacht. Zudem entfällt auch das automatische Verkaufen der Produkte aus der Werkstatt, stattdessen müssen Waren erst in die neu eingeführte Export-Zone gebracht werden, aus der sie mit dem LKW abtransportiert werden.

Auch bei den Gefangenen wurden Änderungen vorgenommen: Eure Insassen sollen nicht mehr so schnell gereizt werden, sodass insgesamt weniger Aufstände entstehen. Außerdem wurde das Absitzen der Haftstrafe angepasst und dauert jetzt mehr als drei Mal so lange. Ansonsten gab es einige technische Verbesserungen, die sich vor allem auf hohe Auflösungen beziehen, und eine Menge Bugfixes.

Wie immer gibt es ein Video der Entwickler, das alle Änderungen ausführlich zeigt. Den Patchlog findet ihr im Entwicklerforum. Der Patch installiert sich bei Steam automatisch oder kann von dieser offiziellen Seite heruntergeladen werden.

Video:

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30734 - 27. März 2014 - 18:09 #

Klingt nach einer Runden Sache. Stellen die LKWs denn jetzt ein neues Sicherheitsrisiko dar und wann kommt endlich die Beta? Das Wort Alpha und Kaufen kann ich (noch?) nicht mit meinem Gewissen vereinbaren.

Anaka 13 Koop-Gamer - 1340 - 27. März 2014 - 18:38 #

Du kannst die an der Straße Schleusentore bauen, das entschärft das abhauen ein bisschen, auch eine bewaffnete Wache vor der Schleuse wirkt nicht wirklich Motivieren.

Am Finanz System gefällt mir vor allem das mit den Steuern. Das man um Steuern zu vermeiden immer an der 0-Profit Linie rum surfen muss ist so was von realistischer Wirtschaft ;-)

Hemaehn 16 Übertalent - 4560 - 27. März 2014 - 21:10 #

Naja, es gab vorher auch schon LKWs, die Material ins Lager gebracht haben bzw. Gefangene und Müll mitgenommen haben.
Aber bei den hergestellten Sachen war es so, dass die nachts einfach verschwunden sind und man hat Geld dafür gekriegt. So ist es jetzt ein bisschen besser gelöst.
Geht mir eigentlich auch so, aber nachdem ich es bei Youtube ausführlich angeschaut habe, musste ich es dann doch haben ^^
Nächsten Monat wird wohl eher noch Alpha (las sich so heraus), wann es einen Termin gibt, kann ich dir nicht sagen.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8031 - 27. März 2014 - 18:21 #

Das Spiel wird wirklich von mal zu mal runder. Mal ein "Early-Access" das sich wirklich gelohnt hat.

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14325 - 27. März 2014 - 23:11 #

Hab grade 3 Stunden mit der neuen Version verbracht und ich finde zum ersten Mal ist das Ding wirklich spielbar und fühlt sich einigermaßen rund an. Wobei ich Alpha 18 nicht gespielt hab und 17 nur kurz.
Mit den neuen Aufträgen und dem ständigen Einkommen lässt sich ein Gefängnis auf jeden Fall jetzt ohne Cheats hochziehen und viele Fehler sind mittlerweile behoben.
Macht Spaß :)

Crowsen (unregistriert) 28. März 2014 - 15:53 #

Ich muss sagen, die neuen Aufträge sind eine wirklich großartige Idee und machen das Spiel sehr viel spaßiger, einfach weil man sehr viel schöner vor sich hinbauen kann und sehr viel weniger mit warten zubringt.
Leider ist es auch etwas zu leicht geworden, habe ich das Gefühl. Die Gefangenen dürften ruhig etwas reizbarer sein, damit etwas mehr Action passiert :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL
Strategie
Aufbauspiel
nicht vorhanden
16
Introversion Software
Introversion Software
06.10.2015 () • 31.05.2016 () • 01.07.2016 ()
Link
7.8
AndroidiOSLinuxMacOSPCPS4360XOne
Amazon (€): 24,86 (Xbox One), 29,99 (Playstation 4)