Diablo 3: RoS: Testvergleich dt. Spielemagazine [10/12]
Teil der Exklusiv-Serie Test-Vergleich

PC 360 PS3 PS4 andere
Bild von Nico Carvalho
Nico Carvalho 14013 EXP - Redaktions-Praktikant,R8,S8,A8
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

28. März 2014 - 11:37 — vor 15 Wochen zuletzt aktualisiert
Update: Das aktuelle Update des Test-Vergleichs umfasst die Wertungen von Eurogamer.de, Giga und PC Games.

Im Noten-Vergleich zu Diablo 3: Reaper of Souls führen wir Tests, Reviews, Wertungen oder wie auch immer von den folgenden deutschen Online-Spielemagazinen auf – unabhängig davon, dass einige davon auch Print-Angebote (aka Hefte) publizieren: 4Players, CBS (Computer Bild Spiele), Eurogamer.de (nicht .net), Gamona.de, GameStar.de und GamePro.de (getrennt für PC- und Konsolenwertungen), Gameswelt.de, GIGA.de, PCGames.de und Videogameszone.de (getrennt für PC- und Konsolenwertungen), Spieletipps.de und, natürlich, GamersGlobal.de – wobei wir uns höflich ans Ende der Review-Liste stellen. Was uns wichtig ist: Eine Wertung kann immer nur eine grobe Beschreibung der Spielqualität sein – bitte lest euch den jeweiligen Testbericht durch, bevor ihr euch zu einer vielleicht aus dem Rahmen fallenden Note äußert.

Wertungs-Vergleich: Diablo 3: Reaper of Souls
Review von Note/Link Umfang Zitat aus dem Testbericht
4Players 84
v. 100
10.900 Z. Auch andere Störfaktoren [...] sind immer noch ein Dorn im Auge. [...] Ganz hat Blizzard die alte Klasse noch nicht erreicht, doch Reaper of Souls ist ein Schritt in die richtige Richtung.
Computer Bild Spiele 1,49
(Schulnote)
4.550 Z. Mit „Reaper of Souls“ macht Blizzard alles richtig, weil das Unternehmen auf die Fans gehört hat. Akt fünf ist groß, abwechslungsreich und düster. [...] Dank Add-on entfaltet „Diablo 3“ also endlich sein volles Potenzial.
Eurogamer.de 9
v. 10
8.700 Z. Die frischen Fertigkeiten sind gelungen, die neuen Beutestücke sowieso, der Abenteuermodus ist ein Gedicht, die Mystikerin tatsächlich eine Bereicherung und über allem thront der Kreuzritter.
Gamona 89
v. 100
15.000 Z. Reaper of Souls macht vieles richtig, vor allem macht es vieles besser. Diablo 3 ist durch das Addon zu dem Spiel geworden, das sich viele schon zum Release im Jahr 2012 gewünscht hätten.
GameStar 85
v. 100
25.000 Z.
1 Video
Dafür besinnt sich Blizzard an anderer Stelle umso mehr auf die traditionellen Diablo-Tugenden und vor allem auf die Wünsche der Spieler. Kein Auktionshaus mehr, dafür viel motivierenderes eigenes Sammeln.
GamePro - - Nicht getestet*
Gameswelt 8.5
v. 10
10.900 Z. Mir macht die Jagd auf Verbesserung meines Equipments jetzt deutlich mehr Spaß als zuvor und überhaupt wirkt das ganze Spiel nun endlich rund, ausbalanciert und durchdacht.
GIGA 9
v. 10
8.900 Z. Mit frischen Inhalten und vor allem überarbeiteten Kernmechaniken ist Diablo 3 jetzt in einem Zustand, von dem man mit Fug und Recht sagen kann, dass es so von Anfang an hätte aussehen sollen.
PC Games 86
v. 100
16.800 Z. Auch wenn mich Reaper of Souls wieder fein angefixt hat: Für 40 Euro finde ich den Umfang des Add-ons schon fast etwas zu mager. [...] Aber mit Loot 2.0 macht mir die Beutejagd wieder richtig Spaß.
Videogameszone.de - - Nicht getestet*
Spieletipps 91
v. 100
12.400 Z. Doch der Abenteuer-Modus und die Nephalem-Portale bieten auch für Spieler mit höheren Charakteren Inhalt. Der Kreuzritter ist eine gelungene Erweiterung der spielbaren Klassen.
GamersGlobal 9.5
v. 10
23.000 Z. Blizzard hat es geschafft, den Rohdiamanten Diablo 3 feinzuschleifen. Viele Wünsche der Community wurden erhört und die Schrauben für die Langzeitmotivation nochmal angezogen.
Durchschnittswertung 8.9
 
*Stand: 3.4.2014, 13:11 Uhr

Wir errechnen die Durchschnittswertung auf Grundlage des 10er-Systems, eine "75" entspricht also einer 7.5. Selbstverständlich unterscheiden sich die Wertungssysteme und -philosophien im Detail. Vergibt ein Magazin unterschiedliche Wertungen beziehungsweise Noten je nach Plattform, verwenden wir für den Durchschnitt die höchste. Sollte mittlerweile ein Test bei einem Magazin erschienen sein, der hier als "Nicht getestet" gekennzeichnet ist, so freuen wir uns über die Nennung der Wertung nebst Link als Comment.

Flitzefisch 16 Übertalent - Abo - 4928 EXP - 28. März 2014 - 12:34 #

Schulnote 1,49 bei Computer Bild Spiele? Wer rechnet so etwas aus und . . . warum nicht man nicht gleich ein System von 1 bis 600? Na, auch egal.
Ja, ich bin heute übrigens etwas kniesig drauf.

Cubi 16 Übertalent - Abo - 4814 EXP - 28. März 2014 - 13:46 #

An einem Freitag? Wie geht denn sowas?

Larnak 19 Megatalent - Abo - 16326 EXP - 29. März 2014 - 2:42 #

Von 1 bis 600 kann man halt nicht so schön aus gewichteten Teilschulnoten errechnen :D

Nokrahs 16 Übertalent - Abo - 4381 EXP - 29. März 2014 - 3:51 #

Die Note hat bestimmt ein Kaufmann vergeben. Für 1,49 wird gekauft aber 1,50 ist zu teuer. :)

Faerwynn 16 Übertalent - Abo - 4297 EXP - 3. April 2014 - 14:43 #

Also bitte, das ist doch eindeutig. Die Note 1,49 muss sein, da das Spiel eben genau 0,01 Notenpunkte besser als eines mit 1,5 ist... ;)

Valeo 14 Komm-Experte - 2183 EXP - 31. März 2014 - 10:50 #

Ich wäre für ein Notensystem in RAD. Das wär doch mal was neues :).

Anym 16 Übertalent - 4706 EXP - 1. April 2014 - 9:35 #

Wie werden Schulnoten eigentlich ins Hunderter-System umgerechnet? Gibt's da einen festen Schlüssel?

Sp00kyFox 15 Kenner - 3386 EXP - 3. April 2014 - 18:39 #

schätze mal linear mit der folgenden formel:
(worst - note)/(worst - best) = prozentwertung

ist nur die frage was bei computerbild spiele die schlechteste und die beste note ist.
bei stiftung warentest zB ist die beste 0,5 (sehr gut) und die schlechteste 5,5 (mangelhaft).

J.C. 16 Übertalent - Abo - 5381 EXP - 3. April 2014 - 17:09 #

http://www.gamersglobal.de/news/70691/the-last-of-us-test-vergleich-dt-spielemagazine-4u#comment-849789

;P

100er-Note = -20*Schulnote+120

d.h. 1.49 -> 90.2

Sp00kyFox 15 Kenner - 3386 EXP - 3. April 2014 - 18:52 #

wobei das auch auf 1 und 6 basiert. finde da leider keine konkreten aussagen, was nun die grenzbereiche bei dem magazin sind. naja.. eh so ne sache noten linear in %-wertungen umrechnen zu wollen.

J.C. 16 Übertalent - Abo - 5381 EXP - 3. April 2014 - 19:31 #

Zumindest von unserer Uni kann ich sagen, dass die Noten von 1.0 bis 6.0 reichen. Sonst kannst du aber auch einfach andere Ränder festlegen und dazwischen skalieren.

Sp00kyFox 15 Kenner - 3386 EXP - 3. April 2014 - 20:44 #

ach ne xD

J.C. 16 Übertalent - Abo - 5381 EXP - 4. April 2014 - 8:59 #

Ja, tatsächlich! :p

Gewinnspieler 19 Megatalent - 13687 EXP - 28. März 2014 - 15:27 #

Warum gabs eigentlich zu Yoshi keinen Test-Vergleich?

McGressive 19 Megatalent - Abo - 13503 EXP - 29. März 2014 - 20:03 #

Frag' ich mich auch...

Nokrahs 16 Übertalent - Abo - 4381 EXP - 28. März 2014 - 22:07 #

GS: 85

http://www.gamestar.de/spiele/diablo-3-reaper-of-souls/wertung/50026.html

tcstyle 16 Übertalent - Abo - 5855 EXP - 29. März 2014 - 8:17 #

Ist ja hier echt ein Ausreißer nach oben auf GG.

Sp00kyFox 15 Kenner - 3386 EXP - 29. März 2014 - 10:38 #

hat ja auch ein fanboy getestet ;)

Wohlwollen 13 Koop-Gamer - Abo - 1457 EXP - 10. April 2014 - 11:40 #

Ja, das kommt nicht so oft vor. :)

Tori 20 Gold-Gamer - Abo - 22850 EXP - 29. März 2014 - 12:01 #

Spieletipps.de vergibt 91:
http://www.spieletipps.de/artikel/5220/1/

Starslammer 14 Komm-Experte - Abo - 2260 EXP - 29. März 2014 - 22:01 #

Bei Gameswelt gibt es zu dem Test auch ein Video: http://www.gameswelt.tv/diablo-iii/video-review,39091

Tassadar 17 Shapeshifter - 6596 EXP - 30. März 2014 - 0:11 #

Nico, könntest du bitte dazu übergehen, demnächst wieder wie es vorher auch war, bei einem Update ganz oben kurz zu schreiben, welche Wertungen zuletzt eingetragen worden sind?

Nico Carvalho Redaktions-Praktikant - Abo - 14013 EXP - 30. März 2014 - 4:53 #

Danke für die Anmerkung, Tassadar! Der kleine Updatesatz am Beginn des Test-Vergleichs ist eingefügt. An einem Samstag vergisst man die wichtigen Kleinigkeiten :)

Spiritogre 16 Übertalent - 5649 EXP - 30. März 2014 - 20:43 #

Bemängelt wird bei den anderen Tests ja meist der magere Inhalt. Patch 2 gibt es ja auch so für das Hauptprogramm. Das Addon hat halt nur eine neue Klasse und einen weiteren Akt, was bei dem Preis ziemlich wenig ist. Wenn ein Test das Hauptspiel, bzw. das Update, mit einbezieht, dann kann man sicherlich auch eine sehr hohe Note (für das Gesamtwerk) zücken.

maddccat 17 Shapeshifter - 8142 EXP - 30. März 2014 - 21:22 #

Du hast den neuen Spielmodus vergessen, der für ordentlich Langzeitspielspaß sorgt. Den gibt es auch nur mit Addon und er ist jetzt quasi das Herzstück von Diablo III.

Sp00kyFox 15 Kenner - 3386 EXP - 31. März 2014 - 0:23 #

die menge an neuem content und langzeitspielspaß sind auch erst mal zwei verschiedene dinge. von daher find ichs da immer etwas komisch, wenn hier das preis/leistungs-verhältnis in manchen diskussionen mit den hunderten investierten stunden gerechtfertigt wird.

doomhsf 15 Kenner - Abo - 3774 EXP - 31. März 2014 - 0:41 #

Dir kann das wenig vorkommen.

Aber:
ein Akt
eine neue Klasse
ein neuer Beruf
ein neuer Modus

ist in etwa genauso viel wie in Lord of Destruction. Dort ersetze den Modus durch eine weitere Klasse.

Der Content ist also völlig ok für ein Addon. Bei dem Preis/Leistungsverhältnis muss es eh jeder selbst wissen, was es ihm wert ist. Man kann es ja auch schlecht beurteilen, da H&Ss heutzutage nicht mehr etwas für jederman sind. Für manche ist es günstig, da hunderte Stunden darin versenkt werden, für andere lohnt sich der Kauf einfach nicht.

PS: Patch 2.0 gäbe es ohne das Addon nicht. Das ist lediglich die Anpassung aufgrund von Always-On.

Aladan 16 Übertalent - Abo - 4351 EXP - 31. März 2014 - 8:42 #

Genau das ist es. Im Grunde muss man manchen Spielemagazinen sogar unterstellen, den Abenteuer-Modus allzu leicht abzuwinken. Selbst für "Nicht Hardcore-Spieler" ergibt der Abenteuermodus mit 22 verschiedenen Bossen locker Motivation für zig Stunden.

Sp00kyFox 15 Kenner - 3386 EXP - 3. April 2014 - 15:44 #

mir kommt da gar nix vor, weil ich D3 nicht spiele und entsprechend mir auch keinen persönlichen eindruck vom addon verschaffen werde. wollte nur auf die unterschiedlichne begriffe eingehen, die nicht unbedingt etwas miteinander zu tun haben.

doomhsf 15 Kenner - Abo - 3774 EXP - 3. April 2014 - 17:02 #

Stimmt. Trotzdem gilt der Absatz eh auch für jeden, der sich über die Menge des Inhaltes aufregen will, wie man weiter unten, auch heute wieder, sieht.

maddccat 17 Shapeshifter - 8142 EXP - 31. März 2014 - 10:23 #

Ich habe den Langzeitspielspaß deshalb erwähnt, weil er im Hauptprogramm schlicht fehlte. Mir ging es darum, dass der Abenteuermodus nicht vergessen werden sollte, da er mMn für Diablo III noch bedeutender als eine neue Klasse oder ein neuer Akt ist.

BriBraMuc 14 Komm-Experte - Abo - 1850 EXP - 31. März 2014 - 8:41 #

Wäre es in Zukunft möglich direkt auf die Tests statt auf die Startseite zu linken? Gerade wenn der Test schon ein paar Tage alt ist, sucht man sich an Wolf.

Nico Carvalho Redaktions-Praktikant - Abo - 14013 EXP - 31. März 2014 - 10:46 #

Die Tests sind bei der aufgeführten Note verlinkt. :)

Cubi 16 Übertalent - Abo - 4814 EXP - 31. März 2014 - 13:37 #

Ach, interessant. Jetzt hab ich auch wieder was gelernt.
Genau genommen steht´s ja sogar da. "Note/Link" :p

Werde wohl doch langsam blind auf meine alten Tage.
Danke Nico!

Nico Carvalho Redaktions-Praktikant - Abo - 14013 EXP - 31. März 2014 - 15:51 #

Kein Ding! Dafür bin ich da ;)

PatStone99 14 Komm-Experte - Abo - 2263 EXP - 3. April 2014 - 15:27 #

Also wurde der Verantwortungsbereich für Praktikanten, übers Kaffeekochen für die Redaktion hinaus endlich erweitert :D

Nico Carvalho Redaktions-Praktikant - Abo - 14013 EXP - 3. April 2014 - 20:53 #

Ich darf inzwischen sogar die Füße der Redakteure massieren! :)

Raiger 13 Koop-Gamer - 1294 EXP - 3. April 2014 - 15:46 #

40 Euro für einen weiteren Akt, sind ein bisschen zu viel. Man kann sich das Geld getrost sparen und lieber für die Elder-Scrolls-anthology ausgeben, davon hätte man meiner Meinung nach mehr davon.

Calmon 11 Forenversteher - 603 EXP - 3. April 2014 - 16:38 #

Was das ganze mit 1 Akt zu tun hat muss mir mal einer erklären.

Man spielt doch Diablo nicht wegen um 1 Akt einmal durchzuspielen...

Hinter dem Spiel steht Item Grind. Klar mag das nicht jeder aber das ist das Konzept und das wurde an vielen Stellen erweitert und verbessert.

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8144 EXP - 3. April 2014 - 17:33 #

Ich denke jeder sieht das anders. Ich habe es 2 Monate gespielt, kenne immer noch jede Ecke auswendig von der winzigen Spielwelt und kann verstehen wenn man keinen Groundhog day will ^^

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8144 EXP - 3. April 2014 - 17:31 #

"Mit frischen Inhalten und vor allem überarbeiteten Kernmechaniken ist Diablo 3 jetzt in einem Zustand, von dem man mit Fug und Recht sagen kann, dass es so von Anfang an hätte aussehen sollen."

Komisch nur das sie Diablo 3 damals auch mit 9 bewertet haben. Also soviel kann da für die nicht gefehlt haben wenn sie jetzt wieder eine 9 geben xD

Vampiro 18 Doppel-Voter - Abo - 12066 EXP - 3. April 2014 - 18:10 #

Sind halt bissi Gaga ;)

Nico Carvalho Redaktions-Praktikant - Abo - 14013 EXP - 3. April 2014 - 20:52 #

Meinst du nicht, dass sie vielleicht etwas Giga sind? ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang