Starship Group: Neues Studio von Motorstorm-Erfinder

Bild von Pseu D. Onym
Pseu D. Onym 1728 EXP - 13 Koop-Gamer,R7,A4,J4
Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

26. März 2014 - 17:17 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Martin Kenwright, Gründer von Evolution Studios (Motorstorm), hat gemeinsam mit anderen Rennspiel-Entwicklern das neue Studio Starship Group gegründet. Die Mitarbeiter bringen Erfahrung aus Motorstorm, Project Gotham Racing, Blur, Little Big Planet und Wipeout mit. Das Unternehmen befindet sich in Liverpool und kann einige Entwicklergrößen wie Paul Hollywood (Motorstorm-Brand-Director), Clemens Wangerin (Psygnosis- / Sony-Executive) und Mike Humphrey (Sony Liverpool- / Sawfly-Studios-Designer) aufweisen.

Starship Group fokussiert sich auf "die Entwicklung von großen, plattformübergreifenden Next-Gen-IPs unter Einbeziehung von intelligenten Kommunikationsplattformen". Genaueres wird wohl auf der diesjährigen E3-Messe bekanntgegeben. Kenwright, der die Rolle des CEOs übernimmt, sprach über die Arbeit und Projekte:

Der Inhalt, an dem wir arbeiten, schafft in vielerlei Hinsicht neue Wege: Es betrifft das Konzept, unsere Herangehensweise an die Entwicklung, die Finanzierung und schließlich auch die Vermarktung. Wir arbeiten bereits an einer Reihe von genialen, spielverändernden Produkten und es wird uns möglich sein, das erste zu enthüllen, wenn wir uns dem Sommer nähern.

Was Starship genau plant, ist bislang noch unbekannt. Auf der Entwicklerseite ist die Rede von "Erfahrungen, die die Zukunft lenken werden" und "das Leben der Nutzer vereinfachen sollen". Das Studio selbst bezeichnet sich als Pionier für digitale Unterhaltungsprodukte.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86555 - 26. März 2014 - 17:47 #

Achtung, sexistischer Beitrag: "Nen blonden Volltreffer hammse im Team auch gelandet, wa?" ^^

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 26. März 2014 - 22:57 #

Die Frauenquote erfüllen sie auf jedenfall nicht... ;)

wolverine 16 Übertalent - P - 4219 - 27. März 2014 - 8:27 #

Aber ein cooles Büro haben sie. Auch wenn ich da (unterm Dach) im Hochsommer nicht unbedingt sitzen wollte... ;-)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167280 - 27. März 2014 - 10:39 #

Das sind ja hochgesteckte Ziele der neuen Firma, mal schauen was draus wird.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit