Assassin's Creed Unity: Video zum neuen Teil für PC & Nextgen

PC XOne PS4
Bild von ChrisL
ChrisL 140405 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

21. März 2014 - 18:53 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed Unity ab 12,90 € bei Amazon.de kaufen.

Paris während der Französischen Revolution – über diesen möglichen Schauplatz des nächsten Teils der erfolgreichen Assassin's Creed-Reihe berichteten wir vor zwei Tagen. Bislang basierten diese von Ubisoft nicht kommentierten Informationen vorrangig auf den Angaben anonymer Quellen.

Heute jedoch kündigte das Unternehmen das Action-Adventure mit einem kurzen Video offiziell an, in dem euch erstmals sehr frühe Ingame-Szenen aus dem Unity getauften Spiel präsentiert werden: Nach der Kamerafahrt aus einer Gasse heraus, erhebt sich hinter einem Haus die imposante Kathedrale Notre-Dame. Über dem Vorplatz des Gebäudes stehend befindet sich schließlich der Protagonist des Titels, der auf die Menschenmenge unter sich schaut.

In der Beschreibung des Videos ist zu lesen, dass die Entwickler seit mehr als drei Jahren am neuen Spiel arbeiten. Darauf hingewiesen wird außerdem, dass Unity – neben dem PC – ausschließlich für die Next-Gen-Konsolen erscheinen wird. Weitere „spannende Details“ sollen in den nächsten Monaten folgen.

Video:

ImDyingYouIdiot 17 Shapeshifter - 7227 - 21. März 2014 - 18:35 #

Sieht ja recht gut aus.
Auch wenn die Serie dringend wieder neue Ansätze braucht um unterhaltsam zu bleiben - und dazu gehören nicht, wie in Black Flag, 6.224.254 Sammelobjekte.

Sciron 19 Megatalent - P - 16343 - 21. März 2014 - 19:21 #

Wie soll man denn sonst auf 40+ Stunden Spielzeit kommen? Diese Art der künstlichen Streckung gehört zu AC einfach dazu.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 21. März 2014 - 18:42 #

Da haben sie aber wieder krääääftig geschummelt im Trailer!
Haha allein die Menschenmassen gegen Ende des Trailers...jaa klar!

Passt auch so gar nicht zu den schon geleakten echten inGame Screenshots - da siehts eher wie nen Old-Gen Titel drauf aus:
http://kotaku.com/leaked-images-reveal-one-of-this-falls-two-assassins-1547111652

Ubisoft muss langsam echt aufpassen! Die haben doch eigentlich nen gutes Image aber wenn sie jetzt nur noch schummeln in den Trailern und am Ende alles nur halb so gut aussieht gehts schnell bergab mit dem Ruf! Erst Watch Dogs...jetzt garantiert Unity und dann - The Division?!

burdy 15 Kenner - 2739 - 21. März 2014 - 20:44 #

Da glaubst also, dass das Spiel in "echt" zB keinen Himmel hat, wie auf den Screenshots und darum der Trailer gefälscht ist?

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 20638 - 21. März 2014 - 22:14 #

Naja, laut der News soll der Trailer ingame Szenen zeigen und das tut er offensichtlich nicht. Deswegen ist der Trailer defacto schon gefälscht. Trotzdem wird das Spiel natürlich besser aussehen als auf den Screenshots, aber wahrscheinlich auch schlechter als in dem Trailer.

burdy 15 Kenner - 2739 - 21. März 2014 - 22:21 #

Nochmal, der Trailer ist gefälscht, weil es Screenshots gibt, auf dennen praktische alle Grafikeffekte fehlen? Kein Himmel, keine Lichteffekte, kein gar nix.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 9309 - 21. März 2014 - 21:14 #

Was genau an "geleakten Screenshots eines im Alpha Stadium befindlichen Spiels" hast Du eigentlich jetzt nicht verstanden!?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24069 - 21. März 2014 - 22:32 #

Bei Ubisoft steht "Alpha footage" für "Keine verdammte Chance, dass es so aussehen wird, wenn Du es spielst". ^^

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5312 - 22. März 2014 - 0:30 #

Die Menschenmasse am Ende ist doch kein Problem für die Nextgen-Konsolen-Hardware.

Schau dir doch nur mal an, welche Gegnermassen Kameo (2005), Hitman Blood Money (2006), Max Payne 3 (2012) und Hitman Absolution (2012) auf der Xbox 360 anzeigen konnten. Und die beiden ersten war schon kurz nach Konsolenlaunch.
Auf dem PC haben Spiele wie die Total War Serie auf schwächerer Hardware als die PS4 schon vor Jahren tausende Figuren gezeigt.

Das Problem bei Menschenmassen ist weniger die nötige Rechenzeit als viele andere damit verbundene Probleme wie Klon-Optik, KI, Interaktion untereinander, Kollisionsabfrage mit dem Spieler etc., weswegen nur wenige Spiele sowas einsetzen.

Generell finde ich den Trailer optisch jetzt nicht so herausragend. Ich hab Crysis 3 auf einem PC, der schwächer als eine PS4 ist, gespielt und das sah vergleichbar gut aus.

snowgoon83 09 Triple-Talent - 347 - 26. März 2014 - 16:09 #

Ich habe auch nach dem ersten Anschauen des Trailers stark daran gezweifelt, dass dies Ingame Grafik sein soll. Next-Gen hin oder her... habe aber auch bereits gelesen, dass von Ubisoft angemerkt wurde, dass es sich eben nicht um Gameplaygrafik handelt, sondern das diese angestrebt würde. Ich freu mich jedenfalls auf das Teil. Finde auch das Setting nicht verkehrt, da so das Flair und die Atmosphäre aufrecht erhalten wird. Ich will nicht irgendwann ein AC in der Moderne haben oder gar in der Zukunft ;)Abgesehen davon reiht sich auch für mich die Thematik gut in die Serie ein. Geht man davon aus, das es weiterhin jährliche Ableger geben wird, finde ich kommt man um die französische Revolution nicht herum.

JarmuschX 12 Trollwächter - 902 - 21. März 2014 - 18:48 #

Die Entscheidung "only on NextGen" ist schon mal der richtige Ansatz.
Das Szenario ist auf jeden Fall mal spannend.

Ich hoffe mal auf ein paar neue Spielelemente - hat die Serie echt mal nötig!

Scando 22 AAA-Gamer - P - 34076 - 21. März 2014 - 18:54 #

Das Szenario ist nicht schlecht, aber wie bereits auch vorher erwähnt, bitte nicht wieder ein Einsammelspiel daraus machen. Dafür gibt es Diablo & Co.

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 21. März 2014 - 18:55 #

Vielleicht geht es ja in Richtung Wimmelbildspiel. :D

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11133 - 21. März 2014 - 19:10 #

Das nähert sich endlich wieder einem Szenario, was ich interessant finde. Das mit Teil 3 und 4 war irgendwie sehr schwach, im Vergleich zu den Architekturen aus Rom, Venedig, Florenz und Jerusalem! Das gehört für mich einfach dazu. :)

Oddjob (unregistriert) 21. März 2014 - 19:17 #

Ich hatte ja auf eine weibliche Heldin gehofft, aber nun gut.
Nach dem für mich irgendwie sehr enttäuschenden Black Flag hält sich meine Vorfreude sowieso eher in Grenzen, deshalb werde ich es in aller Ruhe beobachten und abwarten. Wird es gut, umso besser, wird es nicht so gut, bin ich nicht enttäuscht.

furzklemmer 15 Kenner - 3129 - 21. März 2014 - 19:20 #

Schnell reagiert. Da war der Leak wohl doch nicht so random.

Ich freu mich wie Bolle auf Paris. Diesen ernsthaften historischen Kontext abseits des Mainstream bietet einfach keine andere Serie. Dafür liebe ich AC, auch wenn es gameplaytechnisch auf der Stelle trabt. Ich genieße dieses Eintauchen in geschichtliche Szenarien so sehr, dass Ubi damit noch ewig weiter machen darf.

Sim17 (unregistriert) 21. März 2014 - 21:04 #

Sehr richtig. Dem ist wenig hinzuzufügen. Außer vielleicht: Je kleiner der Abstand zwischen Häusern, desto besser.

Nafetsmaster 10 Kommunikator - 451 - 21. März 2014 - 19:34 #

Zum ersten Mal interessiert mich AC so gar nicht. Hatte auf viktorianisches London gehofft oder Japanszenario...aber nun ja, mein Geldbeutel freut sich.

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 21. März 2014 - 19:36 #

Japan fänd ich auch ganz interessant.

speedy110 11 Forenversteher - 603 - 21. März 2014 - 19:55 #

Ein viktorianisches London wäre super gewesen.

Olipool 15 Kenner - 3911 - 21. März 2014 - 19:38 #

Jetzt dauert es nur noch Stunden bis das Gerücht die Runde macht, das nächste AC würde mit Unity programmiert :)

Grinzerator (unregistriert) 21. März 2014 - 19:39 #

Endlich wieder ein Setting, das mich interessiert. Bin mal gespannt, ob sie was am Spielprinzip ändern.

jjbromi 13 Koop-Gamer - 1414 - 21. März 2014 - 19:47 #

Gänsehaut - Freue mich sehr.
Erinnert mich an den ersten Trailer zu AC1.

KritikloserAlleskonsument 13 Koop-Gamer - 1545 - 21. März 2014 - 19:51 #

Die Serie ist zu konsolig. Macht auf dem PC keinen Spaß.

Cohen 16 Übertalent - 4470 - 21. März 2014 - 20:23 #

Mir schon. Und nun?

KritikloserAlleskonsument 13 Koop-Gamer - 1545 - 21. März 2014 - 20:39 #

Und nun solltest Du dich mit dem Gedanken anfreunden, dass deine Meinung nicht die einzig wahre und richtige ist und auch nicht für andere Leute unbedingt gilt! Wenn dem so wäre, wäre es ja offensichtlich meine!

burdy 15 Kenner - 2739 - 21. März 2014 - 20:46 #

In deinem Text fehlt halt "mir zu konsolig" und "macht mir keinen Spaß", stattdessen verallgemeinerst du.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 22916 - 21. März 2014 - 21:11 #

Das trifft wohl eher auf Deine eigene Aussage zu. Du hast Deine Meinung als objektiven Fakt formuliert und nun hat jemand deutlich gemacht, dass es eben kein objektiver Fakt ist.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 32161 - 21. März 2014 - 19:56 #

Schade, dass mich die AC-Reihe überhaupt nicht reizt, denn coole Settings haben die Spiele meistens.

snowgoon83 09 Triple-Talent - 347 - 26. März 2014 - 15:58 #

Finde es immer lustig (bitte nich falsch verstehen) wenn jemand sagt: SCHADE das ich dies oder jenes nich mag :)

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 32161 - 26. März 2014 - 17:22 #

Ist aber doch wirklich schade. :D Da mich die AC-Serie nicht reizt, verpasse ich ein für mich interessantes Setting wie jetzt z.B. die französische Revolution, da andere Spiele dies nicht bieten.

memphis 12 Trollwächter - 867 - 21. März 2014 - 20:30 #

Wieviele Teile gibts davon mittlerweile? Hab eigentlich nach den Ezio teilen aufhören wollen und mir dann doch noch AC3 gekauft. Hat mir dann auch nicht mehr so gefallen.

Eigentlich braucht Ubisoft ja nicht mehr umständlich nach Untertiteln suchen. 2014, 2015...

Dann komm ich auch wieder hinterher :D

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11133 - 21. März 2014 - 20:36 #

Sind doch nur:
Teil 1
Teil 2
Teil 2: Brotherhood
Teil 2: Revelations
Teil 3
Teil 4

und dazu kommen dann die Sonderversionen für Handhelds und so. ;)

Kainchen 13 Koop-Gamer - 1376 - 21. März 2014 - 21:58 #

Bin da ehrlich, ich bin nach dem 1. 2. und Brotherhood ausgestiegen. Brotherhood hat mir noch am meisten gefallen. Neben Teil 2, Revelations und Teil 3 habe ich nur kurz angespielt, beide nie beendet und Teil 4 habe ich nach einer Stunde weggelegt. Das Feeling ist irgendwie anders und all das innovative und neue ist entschwunden. Daher stempel ich die Serie nur noch als Einheitsbrei ab und entlockt mir kein Geld mehr.

IhrName (unregistriert) 22. März 2014 - 12:25 #

Ich hab' mich noch durch Revelations durchgequält. Das war insgesammt das größte Eigentor für Ubi-Soft. Zum einen war es wieder alles das gleiche zum zweiten wurd die Story nicht sinnvoll weitergestrickt, so das ich da irgendwie keinen akuten Reiz verspührt habe die weiter zu verfolgen. 3 und 4 guck ich mir manchmal im Händlerregal an und dann denk' ich: " ... irgendwie langweilig oder?"

maddccat 18 Doppel-Voter - 11361 - 21. März 2014 - 21:00 #

Entlockt mir bislang nur einen Gähner. Da hat man mit dem Vorgänger Mut bewiesen und die Serie weiterentwickelt und jetzt soll ich demnächst wieder durch Großstädte (oder gar nur eine Stadt?) klettern? Hab ich eigentlich schon genug und ich habe nicht mal alle Teile gespielt.^^ Aber gut, ist ja nur ein Video. Mal abwarten, was da noch so kommt. :)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24069 - 21. März 2014 - 21:54 #

Sehr schönes Setting, AC III und AC IV hatten sich ja schon recht weit vom ursprünglichen Konzept entfernt. In Paris wird man endlich wieder richtig klettern und über Häuserdächer spurten können.

RomWein 14 Komm-Experte - 2167 - 21. März 2014 - 22:55 #

Ich habe jetzt auch den Eindruck, dass man sich bei Teil 3 und 4 auch nur deshalb vom Ursprung wegbewegt hat, um jetzt wieder dorthin zurückkehren zu können. Aber ob das der Richtige Ansatz ist? Auf mich wirkt es aus diesem Grunde erst einmal ein wenig wie ein Rückschritt und daher etwas öde. :/ Für das erste reine Next-Gen-AC hätte ich mir etwas mehr Mut gewünscht. Hoffentlich wird es nicht nur ein Grafikupdate, sondern auch einige Neuerungen am Gameplay mit sich bringen.

Ernie (unregistriert) 21. März 2014 - 23:48 #

Mich KOTZT es bei der Ganzen Assasins Creed Reihe mittlerweile an, das es ja eigentlich u die geschichte von Desmond geht und das der Krieg in der gegenwart das wichtige element ist. Das ganze wirk als wären mal 3 Teile voegesehen gewesen und weils so erfolgreich war, steckt man die story nun bis ins unendlich ohne das man sehr viel weiter kommt.
So langsamm könnten sie mal das ende kommen lassen. Das hiesse ja nicht das es dann schluss mit Assessins creed wäre.
Teil 1 und 2 waren noch ok, aber die ganzen ableger hats nun wirklich nicht gebraucht. Ein reines Assessins Creed das nur in der gegenwart spielt, wäre mal klasse. Bei all dem überwachungs gerät was es heute gibt wäre das spannender als im X-ten spiel irgendwelche wachen damit zu verarschen das man sich in der Menge versteckt.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12203 - 22. März 2014 - 13:54 #

Die haben sich reichlich verrannt mit der Backstory. Viele mochten es auch nicht, weil es aus der Atmosphäre reißt. In Teil 4 ist die Gegenwart auf ein absolutes Minimum beschränkt und von Story kann da gar nicht mehr gesprochen werden.

oojope 15 Kenner - 3028 - 21. März 2014 - 23:51 #

Ich finde es gut, dass man sich nur auf eine PS4 & One Umsetzung konzentrieren will und dadurch nicht unnötig von den alten Konsolen zurückgehalten wird. Dennoch muss ich leider sagen, dass mir das bisher gezeigte irgendwie nicht wirklich zusagt, das Setting ist (bislang) eher uninteressant und ich werde mit AC eh nicht so richtig warm. Mal abwarten!

Anaka 13 Koop-Gamer - 1340 - 22. März 2014 - 2:10 #

Szenarien und Zeitalter, die ich persönlich lieber in AC spielen möchte als die franz. Revolution:

1307 - Europa im HRR bei der Templerjagt unter Philipp dem Schönen
1470 - Japan in der Sengoku-Zeit, Ninja, Samurai und europäische Missionare
1600 - China in der Mandschu Invasion, die Zeit in den die meisten King-Fu Filme spielen, wenn man schon unbedingt mit einer Klinge kämpfen muss
1914 - Europa erster Weltkrieg
1890 - Indien in der Kolonialzeit

Aber die franz. Revolution, der Terror unter Robespierres und der Aufstieg von Napoleon Bonaparte. Mir hat auch in AC4 das Schiffe entern und das rum fahren am besten Gefallen. Die haben doch gezeigt, das sie sich was trauen und jetzt wieder eine Großstadt und alles wie mit Ezio? Ich weiß nicht zu recht.

Claython 16 Übertalent - 4596 - 22. März 2014 - 21:48 #

Na toll, jetzt habe ich auch keine Lust mehr auf die französische Revolution.

Ich wurde evtl noch folgendes Szeneraio in betracht ziehen

1975 - Herrschaft der Roten Khmer und der Guerilliakampf in Kambodscha
1905 - Korea als japanisches Protektorat

Alles fern ab des Mainstream, aber warum nicht mal in doch relativ unbekannten Geschichtsabschnitte abtauchen?

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6903 - 23. März 2014 - 16:24 #

Weil diese Szenarien sehr speziell sind und damit wenig Cash einbringen. Selbst ich als Geschichtsfan bekomme bei deinen Vorschlägen keine Jubelstimmung.

Claython 16 Übertalent - 4596 - 23. März 2014 - 18:17 #

Das ist der Knackpunkt und es sind auch eher 2 unschöne Szenarien die, meines erachtens, kaum aufgearbeitet wurden.
Was wohl damit zusammenhängt das es uns nicht wirklich betroffen hat.

Drugh 15 Kenner - P - 2974 - 22. März 2014 - 8:18 #

Die Lösung für den AC Frust der Kollegen oben ist doch so leicht. Einfach News und Spiel ignorieren und in Buddhahafter Gelassenheit üben, wenn es denen gefällt die es spielen. Dann braucht einem auch nicht ein Strahl Erbrochenes entgegen zu spritzen ("Es kotzt mich an" erinnert mich ja so an "he slimed me" von Ghostbusters...). Ich praktiziere obiges schon seit Jahren erfolgreich bei allen Sportspielen ob die nun von EA kommen oder nicht.

Zum Spiel. AC in der frz. Revolution ist ein klasse Setting. Recht unverbraucht, tolle Stadt (Katakomben...) und reiht sich sehr gut in die Thematik ein (reich gg. Arm, Templer, Kirche, Adel usw.)

Marulez 15 Kenner - P - 3185 - 22. März 2014 - 10:07 #

Mal sehen ob es wieder so ein gefake wie bei Watchdogs wird und die Teasergrafik wieder nicht dem Endprodukt entspricht.

HansDampf 13 Koop-Gamer - 1397 - 23. März 2014 - 7:13 #

ich glaube die wussten noch nicht wie stark die next gen ist und scheinbar ist sie zu schwach...

Fohlensammy 16 Übertalent - 4173 - 22. März 2014 - 12:23 #

Paris find ich super! Freu mich schon drauf und bin jetzt gespannt auf die Unterschiede zur 360-/PS3-Version.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12203 - 22. März 2014 - 13:51 #

Freu mich drauf :)

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 93696 - 23. März 2014 - 2:45 #

Damit könnten sies wieder richtig rausreißen. Könnten! ;)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6903 - 23. März 2014 - 16:23 #

Endlich wieder ein geiles Szenario. Wenn jetzt der Spielercharakter eine ähnlich coole Sau wie Ezio wird, dann könnte AC-Unity nach der genialen Ezio-Trilogie die Reihe mal wieder in meine höchsten Sphären schießen. Nicht, dass AC3 und 4 schlecht waren, aber 3 war halt langweiliger Amistoryscheiß und 4 ein tolles Piratenspiel, aber kein Assassin's Creed. Aber Frankreich während der Revolution, darauf warte ich schon seit Teil 2. Vor allem wieder richtige Städte, also richtige, so wie damals Florenz, Rom oder Konstantinopel. Geil.

Retrofrank 11 Forenversteher - 750 - 23. März 2014 - 23:39 #

Das Revolutions-Szenario macht wohl am ehesten die Leute glücklich, denen in den letzten beiden Spielen die großen Städte fehlten.Wie sie in dem Szenario die Abwechslung eines Black Flag, das zugegebener weise wirklich ein Piraten-Spiel mit AC-Anstrich war, mir aber trotzdem enorm viel Spaß gemacht hat, hinbekommen wollen bleibt wohl die große Frage.Ein AC, wie die Teile 1+2, nur mit verbesserter Grafik, wäre eine kleine Enttäuschung.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 9309 - 24. März 2014 - 3:08 #

Für mich wäre es definitiv keine Enttäuschung, sondern genau das, was ich möchte.
Meiner Meinung nach (Ohne jetzt Black Flag schon gespielt zu haben, dafür alle anderen) sind die drei Teile mit Ezio die besten der Reihe bisher.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5385 - 24. März 2014 - 11:13 #

Genau so sehe ich das auch. Für mich wäre ein “Back to the Roots“, gerne auch wieder mit weniger simplifizierter Steuerung, genau das Richtige.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 22916 - 24. März 2014 - 14:52 #

Obwohl ich sonst zu denen gehöre, die nach Veränderungen bei AC schreien, fände ich einen Rückschritt in dieser Hinsicht auch sehr begrüßenswert. Wäre eine gute Gelegenheit, das neue Spiel inhaltlich etwas zu entschlacken und dafür an den richtigen Schrauben zu drehen.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6903 - 24. März 2014 - 19:09 #

Meine Rede. Wie ich bereits schrieb, sind die großen Städte einfach ein Markenzeichen der Serie, Teil 3 bot da mal mickrig wenig und auch Teil 4 war in dem Bereich völlig fehldesignt. Und Ezio war einfach die coolste Sau, Connor dagegen viel zu blass (hätte viel lieber mit seinem Vater auf Templerseite weitergespielt) und Kenway irgendwie zu fixiert aufs Geld, aber sonst durchaus sehr passend.

Retrofrank 11 Forenversteher - 750 - 24. März 2014 - 10:17 #

Sind ja auch gute Spiele, aber die Frage ist doch, ob ich eine Fortentwicklung der Serie möchte, oder nur mehr vom Selben.
Das Revolutions-Szenario klingt eher nach letzterem.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 22916 - 24. März 2014 - 14:57 #

Nicht unbedingt. Das Setting der Spielwelt mag sich dann wie "schon mal dagewesen" anfühlen, aber es könnten etliche Gameplay-Mechaniken endlich mal richtig überarbeitet werden, was ich bei AC viel wichtiger finde. Z.B. die Kämpfe, die angeblich immer wieder optimiert wurden, wovon man aber nix bis wenig bemerkt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit