GDC 2014: Independent & Game Developers Choice Awards

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 329354 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

20. März 2014 - 7:19 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Bereits zum 16. Mal wurden am heutigen Abend die IGFA (Independent Games Festival Awards) sowie, zum 14. Mal, die Game Developers Choice Awards in einer gemeinsamen Zeremonie vor mehreren tausend Game Designern vergeben. GamersGlobal war für euch vor Ort und nennt die Gewinner. Präsentiert wurden die IGFA von Nathan Vella (President von Capybara Games, die Sword & Sorcery EP mitentwickelt haben und für Might & Magic Clash of Heroes verantwortlich waren. Die GDCA präsentierte Abbie Heppe (Community Manager bei Respawn und die Stimme von Sarah in Titanfall).

In der folgenden Auflistung nennen wir den Gewinner immer zuerst und stellen ihn gefettet dar, danach folgen die anderen Nominierten.

Independent Games Festival Awards
Seumas McNally Grand Prize
  • Papers, Please, DEVICE 6, Dominique Pamplemousse in "It's All Over Once the Fat Lady Sings!", Don't Starve, Jazzpunk, The Stanley Parable
Nuovo Award
  • Luxuria Superbia, Corrypt, Dominique Pamplemousse in "It's All Over Once the Fat Lady Sings!", Extrasolar, Papers, Please, Perfect Woman, Save the Date, SoundSelf
Excellence in Audio
  • DEVICE 6, Crypt of the NecroDancer, Dominique Pamplemousse in "It's All Over Once the Fat Lady Sings!", Samorost3, The Stanley Parable, The Yawhg
Excellence in Design
  • Papers, Please, 868-HACK, Crypt of the NecroDancer, Don't Starve, Mushroom 11, TowerFall Ascension
Excellence in Narrative
  • Papers, Please, DEVICE 6, Dominique Pamplemousse in "It's All Over Once the Fat Lady Sings!", Paralect, The Stanley Parable, The Yawhg
Excellence in Visual Art
  • Gorogoa, DEVICE 6, Drei, Perfect Stride, Samorost3, The Banner Saga
Bestes Studentenspiel
  • Risk of Rain (Hopoo Games - University of Washington)
Publikumspreis
  • The Stanley Parable
     
Räumte dreifach bei den IGFA ab und doppelt bei den GDCA: Papers, Please.

Game Developers Choice Awards

Lebenswerk-Auszeichnung
  • Ken Kutaragi (Früherer Chef von Sony Computer Entertainment, etablierte die Playstation)
Spiel des Jahres
  • The Last of Us (Naughty Dog), Gone Home (The Fullbright Company), Grand Theft Auto V (Rockstar North/Rockstar Games), Super Mario 3D World (Nintendo EAD Tokyo/Nintendo), Tomb Raider (Crystal Dynamics/Square Enix)
Pioneer Award
  • Brandon Beck und Marc Merrill
Ambassador Award
  • Anita Sarkeesian
Publikumspreis
  • Kerbal Space Program (Squad)
Innovation
  • DEVICE 6 (Simogo), Gone Home (The Fullbright Company), Tearaway (Media Molecule/Sony), The Stanley Parable (Galactic Cafe)
Bestes Audio
  • Bioshock Infinite (Irrational Games), Forza Motorsport 5 (Turn 10 Studios/Microsoft Games) Grand Theft Auto V (Rockstar North/Rockstar Games), Saints Row IV (Volition/Deep Silver), Tearaway (Media Molecule/Sony)
Bestes Debüt
  • The Fullbright Company (Gone Home), Blue Manchu (Card Hunter), Galactic Cafe (The Stanley Parable), Squad (Kerbal Space Program), Undead Labs (State Of Decay)
Bestes Download-Spiel
  • Papers, Please (Lucas Pope), Brothers: A Tale Of Two Sons (Starbreeze/505 Games), Gone Home (The Fullbright Company), Resogun (Housemarque/Sony), The Stanley Parable (Galactic Cafe)
Bestes Design
  • Grand Theft Auto V (Rockstar North/Rockstar Games), The Legend of Zelda: A Link Between Worlds (Nintendo EAD/Nintendo), Super Mario 3D World (Nintendo EAD Tokyo/Nintendo), Tomb Raider (Crystal Dynamics/Square Enix)
Bestes Mobilspiel
  • Zelda: A Link Between Worlds (Nintendo), DEVICE 6 (Simogo), Fire Emblem: Awakening (Intelligent Systems/Nintendo), Ridiculous Fishing (Vlambeer), Tearaway (Media Molecule/Sony)
Beste Erzählung
  • The Last of Us (Naighty Dog), Brothers: A Tale Of Two Sons (Starbreeze/505 Games), Gone Home (The Fullbright Company), Tomb Raider (Crystal Dynamics/Square Enix), The Stanley Parable (Galactic Cafe)
Beste Technologie
  • Grand Theft Auto 5 (Rockstar Games), Assassin's Creed IV: Black Flag (Ubisoft Montreal/Ubisoft), The Last Of Us (Naughty Dog/Sony), Killzone: Shadow Fall (Guerrilla Games/Sony), Tearaway (Media Molecule/Sony)
Beste Visuelle Kunst
  • Bioshock Infinite (Irrational Games), DmC: Devil May Cry (Ninja Theory/Capcom), The Last Of Us (Naughty Dog/Sony), Ni No Kuni: Wrath Of The White Witch (Level 5/Namco Bandai), Tearaway (Media Molecule/Sony)
Und was sind eure Favoriten 2013? Verratet es uns in den Kommentaren...
Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1638 - 20. März 2014 - 9:06 #

danke für die Liste...muss man mal durch forsten.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11643 - 20. März 2014 - 9:37 #

Device 6 scheint ja echt interessant zu sein. Bei 3,50€ kann man wenig falsch machen. Ich werds mir am Wochenende mal anschauen, danke für die Auflistung.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 20. März 2014 - 10:01 #

Gibt es einen Grund, warum manche Kategorien ins Deutsche übersetzt wurden und manche nicht? Liest sich wie ein Mischmasch im Moment ;-) . Außerdem finde ich die Übersetzung von 'Best Visual Art' in 'Beste Visuelle Kunst' nicht ganz passend.

Zum Thema: Schön zu sehen dass Papers, Please soviel Aufmerksamkeit bekommt. Mein Favorit auf den IGF-Award wäre knapp vor 'Papers, Please' 'The Stanley Parable' gewesen.

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14522 - 20. März 2014 - 21:53 #

Papers Please, das überschätzteste und überbewertetste Spiel des letzten Jahres meiner Meinung nach.
Ja es macht ein paar Dinge gut und transportiert eine Message, aber es ist trotzdem kein gutes Spiel.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)