Halo 5: Entwickler sucht massiv nach Verstärkung

XOne
Bild von Nico Carvalho
Nico Carvalho 24253 EXP - Freier Redakteur,R10,S8,A8
Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

19. März 2014 - 12:05 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Halo 5 - Guardians ab 23,08 € bei Amazon.de kaufen.

Das Teaserbild stammt aus Halo 4.

Zu einem mutmaßlichen Halo 5 für die Xbox One existiert derzeit nur ein CGI-Trailer von der letztjährigen E3 (wir berichteten). Seitdem ist es sehr ruhig um die Fortsetzung der Xbox-exklusiven Shooter-Serie geworden – ein möglicher Release-Termin steht weiterhin in den Sternen. Eine ganze Welle an Stellenausschreibungen bei Entwickler 343 Industries deutet zumindest an, dass die Entwicklung in den kommenden Wochen und Monaten stark forciert werden soll.

Da für eine Vielzahl der 14 ausgeschriebenen Stellen Software Development Engineers, teils in leitenden Positionen, gesucht werden, könnte man auch darauf spekulieren, dass diese sich explizit um eine vorzeigbare Demo-Version von Halo 5 für die im Juni anstehende E3 in Los Angeles kümmern sollen. Dass Microsoft Spieler und Presse bei dem potenziellen System-Seller dieses Jahr nicht bloß mit einem aufwendigen Trailer abspeisen wird, wäre gerade in Anbetracht der Tatsache, dass die PlayStation 4 bei den Verkäufen allen bisherigen Informationen zufolge deutlich vor der Xbox One liegt, alles andere als unwahrscheinlich.

Die denkbare Entscheidung, erste Ingame-Szenen auf der diesjährigen E3 präsentieren zu wollen, könnte auch im Zusammenhang damit stehen, dass die Xbox One im September dieses Jahres in 26 weiteren Ländern in den Handel kommen soll. Selbst ein möglicherweise noch in weiter Ferne liegendes Halo 5 könnte ein gewichtiges Kaufargument darstellen. Bislang ist die Xbox One nämlich lediglich in zwölf weiteren Ländern neben Deutschland erhältlich, wenngleich das selbstredend den wichtigsten Spielemarkt der Welt in den Vereinigten Staaten von Amerika umfasst.

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1682 - 19. März 2014 - 13:06 #

Musste leider absagen.

Tomate79 16 Übertalent - P - 4107 - 19. März 2014 - 16:36 #

... du willst lieber weiterhin an Destiny arbeiten, stimmst!

Punisher 19 Megatalent - P - 14442 - 19. März 2014 - 13:09 #

Also, wenn sie im Juni was zeigen wollen wäre das jetzt reichlich spät, zusätzliche Leute zu suchen. Die können sich ja nicht einfach hinsetzen und gleich produktiv loslegen.

Könnte mir ehrlich gesagt eher vorstellen, dass entweder der Multiplayer-Modus (oder DLC?) hier entwickelt werden soll oder die Studios noch an einem weiteren Projekt arbeiten.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12879 - 19. März 2014 - 13:18 #

Sich mal bewerben.

Auch wenn ich vermute, dass sie diese Leute nur "vor Ort" haben möchten... auch wenn es in der heutigen Zeit durchs Internet ja so problemlos ist, als wäre man wirklich da. Funktioniert bei anderen Entwicklern ja auch :).

Yolo 21 Motivator - 27876 - 19. März 2014 - 13:48 #

Leider geht es noch viel zu lange bis Halo 5 erscheint. Will doch wissen, wie es mit dem Chief und Cortana weitergeht.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12879 - 19. März 2014 - 13:50 #

Erstmal wäre es wichtiger, dieses miese Gameplay von Halo 4 wieder auszubügeln ^^.

Yolo 21 Motivator - 27876 - 19. März 2014 - 15:47 #

Mir ist das Halo4 Gameplay lieber, als wie in Halo 2 mit einem Alien rumlaufen zu müssen - furchtbar.

GG-Anonymous (unregistriert) 19. März 2014 - 18:37 #

Die Idee war doch ganz gut.

Leider war halt die Idee das einzige was daran gut war. Wirkte leider extrem aufgesetzt und sehr unausgegoren.

Und in der PC Fassung haben sie es besser gemacht, da dort die Alien-Kampagne einzeln anwählbar gemacht haben. Leider ist halt dort das AddOn mit zusätzlichen Alien-Missionen aufgrund der schlechten Verkäufe nie erschienen... war halt alles extrem unkonsequent.

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 19. März 2014 - 15:48 #

Huh? Was genau meinst du denn..? Ich fand es (bis auf die z.T. drastischen Änderungen im MP) eigentlich sehr gelungen. Gerade was seine größte Stärke - das Aiming - anging, war es doch durch und durch "Halo"?!

keimschleim 15 Kenner - 2984 - 19. März 2014 - 15:40 #

Warum fragen sie nicht Massiv um Verstärkung?

WizKid 14 Komm-Experte - 2209 - 19. März 2014 - 17:36 #

Ich hatte mal gehört, daß eine wichtige Programmierin von Halo 4 die angeblich den Löwenanteil an der Engine geschrieben haben soll zu Naughty Dog gewechselt ist.
Vielleicht ist die Lücke die sie hinterlassen hat, bisher schwer zu kompensieren für das Team.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 177761 - 20. März 2014 - 13:19 #

Schade, ich hatte gehofft, Halo 5 vielleicht schon dieses Jahr auf der Xbox One zocken zu können...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit