Titanfall: Anti-Cheat-Maßnahmen werden bald aktiviert

PC 360 XOne
Bild von Crizzo
Crizzo 11022 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,S3,A1,J7
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertForumsguru: Hat sich besondere Verdienste im Forum erworbenTop-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.de

17. März 2014 - 21:47 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Titanfall ab 7,50 € bei Amazon.de kaufen.

Die ehemaligen Call of Duty-Entwickler haben mit ihrem neuen Studio Respawn Entertainment letzte Woche den Online-Multiplayer-Shooter Titanfall für die Microsoft-Systeme rausgebracht. Der Titel verzichtet gänzlich auf einen Einzelspieler-Modus und konzertriert sich nur auf den Mehrspieler-Spaß und heimste nicht nur bei uns (GG-Test) eine sehr gute Bewertung ein.

Allerdings sind schon jetzt, wenige Tage nach dem Release, viele Cheater auf den Servern unterwegs, die den ehrlichen Spielern den Spielspaß durch unfaire Methoden vermiesen. Mancher Spieler tat seinen Unmut über die Situation per Twitter kund, worauf der Entwickler Jon Shiring ihm entgegnete, dass bald ein Anti-Cheat-Tool nachgereicht werden würde:

Wir haben Anti-Cheat, aber es ist bisher noch nicht aktiviert – wird es allerdings bald. Das ist uns wichtig.

So löblich und erfreulich die positive Antwort für die Spieler ist, verwundert sie doch den erfahrenen Online-Spieler. Bei einem Spiel, was seinen Fokus zu 100 Prozent auf den Multiplayer gesetzt hat, wird ohnehin erwartet, dass "out-of-the-box" ein Anti-Cheat-Tool vorhanden ist, da mit Cheatern, wie in jedem Online-Spiel, auch hier gerechnet werden musste. Bleibt für alle ehrlichen Spieler zu hoffen, dass die Cheater-Gegenmaßnahmen bald ergänzt werden und die Situation merklich bessern.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 17. März 2014 - 21:50 #

Ja das ist ihnen so wichtig das sie es bei einem reinen MP Titel nicht von Anfang an aktiv haben....

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 17. März 2014 - 21:52 #

Aeh, wieso läuft das nicht ab Tag eins? Vor allem, da es zuvor eine Beta gab, in der die Cheat Bastler schon fleissig üben konnten!?

Serenity 15 Kenner - 3262 - 17. März 2014 - 22:02 #

Also das kann ich beim besten Willen auch nicht verstehn...

Gorkel (unregistriert) 18. März 2014 - 9:19 #

Ich verstehe es, sie sammeln Telemetrik daten über cheater und erstellen daran "profile" typischer cheat methoden, verhalten, Angriffsflächen etc.

Dadurch das es kein Anti-cheat gibt stürzen sich tausende Programmierer und hundert tausende von spielern darauf und spielen mit cheats. Eine wunderbare quelle an Informationen.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 18. März 2014 - 16:26 #

Und deswegen gleich mal alle Spieler, die nicht cheaten, vergraulen!?

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9600 - 18. März 2014 - 20:36 #

Zumindest ihrer eigenen Aussage nach ist das wohl wirklich so gelaufen.

"it's always been being used to detect them. We're starting to kick them, and there's more coming soon.

— Jon Shiring (@jonshiring) March 17, 2014"

http://www.vg247.com/2014/03/18/titanfall-bans-have-begun-as-first-players-get-kicked-anti-cheat-measures-imminent/

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11728 - 17. März 2014 - 21:55 #

Betrifft das nur PC?

Punisher 19 Megatalent - P - 13366 - 17. März 2014 - 21:58 #

Ja. Auf Konsole cheaten is nach wie vor nicht.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 17. März 2014 - 22:44 #

Naja doch. Zumindest auf X-Box 360...

Serenity 15 Kenner - 3262 - 17. März 2014 - 22:49 #

ähm: http://youtu.be/mK4XHyV35-A

Punisher 19 Megatalent - P - 13366 - 18. März 2014 - 8:19 #

Sorry, war jetzt primär auf Titanfall bezogen - und auf NICHT umgebaute Konsolen. ;-) Dass manche ihre Konsole "homebrew-fähig" machen vergesse ich immer wieder.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 18. März 2014 - 8:38 #

Was hindert denn die Cheater aus BF3 auch in Titanfall zu schummeln?
Also bei der Aussage "Auf Konsole cheaten is nach wie vor nicht." fehlt eindeutig ein "einfach". Machbar ist es schon.

Punisher 19 Megatalent - P - 13366 - 18. März 2014 - 9:41 #

ja, die aussage war so wenig präzise und sinnvoll. Soweit ich weiss - korrigiere mich -setzt das auf jeden fall eine modifizierte konsole voraus, oder?

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 18. März 2014 - 13:36 #

Bei der 360 nicht.

So ein Cheat wird eigentlich genauso installiert, wie Patches für Spiele, falls man keine Internetverbindung hat. Einfach nen USB-Stick parat haben, welcher von der Konsole teilformatiert wurde. Ein Programm starten, was diese Dateistrukur korrekt anzeigen kann und den "Patch" einfügen. USB-Stick an die X-Box 360 klemmen, Spiel starten und er erkennt einen neuen Patch, den man installieren kann und schon ist das Spiel gecheatet.

Und wenn da kein Anti-Cheat Schutz drin ist, wird der auch nicht erkannt. Wenn einer vorhanden ist, passiert da auch nicht soviel. Meines Wissens lässt sich nämlich sowas nicht wirklich nachweisen, da es eigentlich nur als eine andere Spielversion erkannt wird. Eben beispielsweise als 1.2.1a anstatt 1.2.1. Tatsächlich sind Anti-Cheat Tools auf Konsole eher nicht so verbreitet, sehr viele Spiele lassen nämlich das Spielen untereinander mit unterschiedlicher Version zu. Entweder weil es eh keinen Patch gibt der abgefragt wird, oder weil Patches nur Sachen für Singleplayer ändern.

Bei der Xbo mag das aktuell vielleicht noch nicht so sein. Auf der 360 ist das aber eben ziemlich mit jeder Konsole möglich. Und die Banngefahr hält sich auch ziemlich in Grenzen, es sei denn dieser Patch wurde sehr unsauber erstellt, indem da irgendwelche offiziellen Signaturen verändert wurden. Immerhin ist es dadurch nicht möglich quasi nen Homebrewprogramm als Patch zu tarnen. Da kann man sich wirklich nur innerhalb des Spielrahmens bewegen.
Glücklicherweise gibt es aber nur wenige Personen, die sich wirklich damit auskennen... und noch weniger davon investieren wirklich Ihre Ressourcen für Cheats. Die meisten nutzen das tatsächlich eher wirklich für inoffizielle Patches um bei Spielen Fehler zu bereinigen, die nicht mehr gepatcht werden. Aber da reden wir so oder so von nur einer ganz kleinen Gruppe an Leuten. Die meisten machen das ja nur grob... und die laufen natürlich nur auf modifizierten Konsolen, die aber sowieso nicht onlinefähig sind.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11329 - 17. März 2014 - 22:32 #

Vielleicht wird der Anti-Cheat erst demnächst aktiviert, damit die frustrierten Spieler die Server räumen und diese somit entlasten..mal im ernst, fair gegenüber mir, als ehrlichen Spieler, ist das nicht.

Tommylein 13 Koop-Gamer - P - 1768 - 17. März 2014 - 22:26 #

Einige der Titanfall-Entwickler haben ja auch schon an der Call of Duty Reihe gewerkelt.....Ein Schelm wer böses dabei denkt ;)

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11022 - 17. März 2014 - 22:36 #

CoD4 kam noch mit Punkbuster...das hat funktioniert.

Name (unregistriert) 17. März 2014 - 23:47 #

Und alles danach?

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11022 - 18. März 2014 - 8:16 #

Danach hatte ich pro Tag/Woche mehr Cheater, als in CoD4 in über 800 Spielstunden... ._.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 18. März 2014 - 8:41 #

WaW hatte auch noch Punkbuster. Aber danach gab es keine dedicated Server mehr und das Cheaterfest konnte beginnen...

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6662 - 17. März 2014 - 23:44 #

Mmhm. Erst mal ohne Anti-Cheat, na klar.

Inso 15 Kenner - P - 3555 - 18. März 2014 - 0:56 #

So spielt´s sich aktuell auch, da kann man echt froh sein wenn auf nem Server mal _keiner_ durch die Wand schaut. Dazu noch das Matchmaking das die Teams nie mischt, man springt einfach ewig von Server zu Server bis man mal nen Team findet das nicht einfach nur von Cheatern zusammengeschossen wird..
Focus auf MP und dann sowas, mal gespannt wie das weitergeht..

Grumpy 16 Übertalent - 4475 - 18. März 2014 - 1:03 #

noch keinen einzigen cheater getroffen bisher. sicher dass es welche waren? es gibt ja auch fähigkeiten, durch die man gegner durch wände sehen kann

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 18. März 2014 - 2:09 #

Bin Generation 2 35 oder so und habe ebenfalls noch keinen Cheater entdecken können. Guck vllt mal durch deine Burncards ;)

Ups, falscher Antwort Knopf, sollte @Inso gehen

Inso 15 Kenner - P - 3555 - 18. März 2014 - 2:59 #

Genügend. Die Fähigkeiten kannst im Replay ja sehr gut sehen. Einige liefen einfach zielsuchend durch die Gegend, bei anderen sah man das mit dem ersten Schuss das Fadenkreuz so butterweich folgte wie niemand zielt, gerade bei den Mechs mit den Explosivgeschossen sah man auch nen entsprechendes Vorzielen. Waffen haben bei denen so gut wie kein Spread usw. Hab ewig CS gespielt und kenn die Hacker daher schon zu genüge, und gerade nachdem das letzte Jahr nur Tribes lief das ja wirklich nen ausgezeichnetes Anticheat hatte und man mal nur gegen normale Leute gespielt hat fällt es in TF dann schon extrem auf. Die wenigsten sind halt dumm genug einen schon durch die Wand anzuzielen, aber man hat halt genug die durchgehend in die richtigen Richtungen schauen, selbst wenn man grad nicht von Gruntz gespottet wurde, mit Schalli unterwegs ist usw. Warte einfach ab, eines Tages wunderst du dich warum du auf einmal nicht überall "zufällig" entdeckt wirst, und warum die Leute auf einmal so schlecht spielen, und kurz drauf flamen die Kids im Forum das sie grundlos gebannt wurden oder es gibt ne News über das Anticheat, dann weisst du wie viele da anhaben. War bei CS und Co das gleiche, die Zeit von der Banwelle bis die Hacks angeglichen wurden war wunderbar spielbar, dann nehmen die "Pros" wieder langsam zu..

marshel87 16 Übertalent - 5581 - 18. März 2014 - 8:07 #

Na immerhin kommt es ja noch. Den Leuten "freie Hand" zu lassen ist heutzutage leider nicht mehr möglich. Gibt immer wieder Schwarze Schafe

Punisher 19 Megatalent - P - 13366 - 18. März 2014 - 8:21 #

Hm, gestern gabs auch die Meldung, dass ein Spieler die Prestige-Ränge nach 72 Stunden komplett durch hat... zwar ohne Systemangabe, trotzdem ein Schelm, wer böses dabei denkt.

Marulez 15 Kenner - 2734 - 18. März 2014 - 9:06 #

Der soll ja auch kaum waffen und achievements freigaeschaltet haben....hat nur geboostet dafür..

Punisher 19 Megatalent - P - 13366 - 18. März 2014 - 10:42 #

naja, wenn er spaß dran hat sei es ihm vergönnt... darf ja jeder zocken wie er will. mich persönlich stören ja nichtmal cheater und glitcher, solange sie das nicht in öffentlichen spielen machen.

Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1635 - 18. März 2014 - 10:26 #

Ehrlich wärt am längsten.... sicher...!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit