Die Sims 4: Über 6 Minuten langes Gameplay-Video

PC andere
Bild von Pseu D. Onym
Pseu D. Onym 1728 EXP - 13 Koop-Gamer,R7,A4,J4
Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

17. März 2014 - 18:13 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Die Sims 4 ab 49,99 € bei Amazon.de kaufen.

Mittels eines neuen Gameplay-Trailers stellt euch Electronic Arts das voraussichtlich im 3. Quartal dieses Jahres erscheinende Die Sims 4 (GG-Preview) etwas genauer vor. Im deutschen Video wird unter anderem auf die neuen sogenannten Kreativtools eingegangen sowie weitere neue Elemente gezeigt. So könnt ihr beispielsweise im "Erstelle einen Sim"-Modus euren Sim wesentlich einfacher durch das Ziehen bestimmter Körperteile individualisieren und gestalten; ungenauere Schieberegler fallen weg. Die Persönlichkeitsgestaltung soll sich unter anderem auf Details wie die Stimmwahl und den Laufstil ausweiten.

Die Architekten unter euch dürfen sich im neuen Teil besonders über die veränderte Steuerung freuen: Bereits platzierte Wände lassen sich mit einem einzigen Mausklick kürzen, beziehungsweise in die Länge ziehen, und sogar ganze Räume und Etagen könnt ihr als Ganzes verschieben. Das soll nachträgliche Bearbeitungen vereinfachen und durch neue Möbel und Baumöglichkeiten das Erbauen von Häusern um neue Funktionen erweitern. Weiterhin könnt ihr im Trailer die Auswirkungen von Gefühlen beobachten, die in Sims 4 ein wesentlicher Bestandteil sozialer Interaktionen werden und beispielsweise von der Umgebung beeinflusst werden können.

Der erste Teil der Sims-Reihe erschien bereits im Jahr 2000. In der Lebenssimulation erschafft ihr eure eigenen Figuren (Sims) und lasst sie unter anderem ihren Interessen nachgehen, arbeiten, wachsen und lieben. Dabei ist jedem von euch selbst überlassen, wie sehr er seinen Sim pflegt und in welche Richtung er ihn sich entwickeln lässt.

Video:

McSpain 21 Motivator - 27194 - 17. März 2014 - 18:29 #

Hm. Sehe in dem Trailer irgendwie nichts neues seit dem GC-Trailer im August. Bin sehr skeptisch. Maxis war bei Sims 2 auf dem Höhepunkt und jetzt geht es extrem Richtung Mikrotransaktion und wiederkauen.

immerwütend 21 Motivator - P - 29939 - 17. März 2014 - 21:23 #

Vergiss nicht die automatischen Meldungen an Facebook und Twitter, damit deine Freunde auch sofort mitbekommen, was für tolle Sachen du machst :-/

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6620 - 18. März 2014 - 10:16 #

Die kommen bei mir garnicht. Liegt vielleicht daran, dass ich nicht alles sofort hirnlos miteinander verknüpfe...

immerwütend 21 Motivator - P - 29939 - 18. März 2014 - 10:45 #

Mein PC hängt nicht mal am Netz, trotzdem kommt der Vorschlag immer, wenn man in die Fotokabine geht. Und mittlerweile muss es noch schlimmer geworden sein, wie ich hörte... ich selbst bin bei Jahreszeiten ausgestiegen und kann es daher nicht beurteilen.

One-Eyed Jack 13 Koop-Gamer - 1671 - 17. März 2014 - 18:30 #

War das auf Englisch nicht sogar das Video, mit dem das Spiel vor einiger Zeit angekündigt wurde? Nicht, dass ich jetzt was dagegen habe, dass man für die Übersetzung ne News schaltet.

twincast 09 Triple-Talent - 263 - 17. März 2014 - 19:40 #

Definitiv sogar.

Aber um meine Meinung nochmal darzulegen:

Ich bin ein perfektionistisch angehauchter Zahlenmensch. Regler ohne angeblich abschreckende Zahlenangaben sind für mich schon ein Graus (bzw. ich kann mit denen weit weniger ins Detail gehen als mit Zahlenangaben, sondern bleibe auf Presets plus 0, 50 und 100 % beschränkt, evtl. noch 25 und 75 %); das vollkommen wirre, ach so intuitive Herumgeziehe an den Figuren ist für mich der reinste Albtraum.

Dass die Persönlichkeiten und die parallel ausführbaren Handlungen ausgebaut werden, ist ja schön und gut aber mir nicht so wichtig. Dass es optisch fast genau so aussieht wie Die Sims 3, ist hingegen erbärmlich.

Das einzige, was ich bei Die Sims 3 schmerzlich vermisst habe, waren die Erinnerungen aus Die Sims 2. Und dazu ist mir natürlich sauer aufgestoßen, dass der offene Mod-Support (Frisuren!) exklusiv durch Mikrotransaktionen ersetzt wurde.

Ersteres mag (zumindest in veränderter Form) wiederkehren, bei letzterem hingegen sehe ich schwarz.

Davon abgesehen: Ich hab jeweils etwa die erste Hälfte der Erweiterungen für Die Sims und Die Sims 3, bei Die Sims 2 hab ich mich explizit gewollt nur auf das Universitäts-Add-On beschränkt, und ich hab einfach keine Lust mehr auf einen Neustart mit Die Sims 4.

IhrName (unregistriert) 17. März 2014 - 20:39 #

Und ich dachte immer ich bin der einzige Verrückte der bei Slidern ohne Zahlenangaben wenn möglich erstmal die Anzahl der möglichen Positionen zählt bevor ich mich entscheiden kann wo der hingeschoben werden darf.

Loco 17 Shapeshifter - 8173 - 17. März 2014 - 18:39 #

Sorry aber auch bei Die Sims will ich im Jahr 2014 mehr Details und deutlich bessere Grafik, egal ob sie nun ihrem Look treu bleiben oder nicht. Mikrotransaktionen finde ich dagegen okay, weil das Spiel theoretisch perfekt für FAIRES Free 2 Play wäre. jeder kauft sich halt nur die Möbel und Kleidungsstücke etc. die ihm gefallen. Da es aber weder fair noch Free 2 Play wird... naja. Was Maxis halt so "neu" nennt.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6903 - 17. März 2014 - 19:55 #

Ich bin mal gespannt, was am Ende bei rauskommt. Sims 1 und 2 habe ich gerne gespielt, aber Teil 3 war mir zu viel Sammelei und Star- & Fashionkram, sprich der Fokus wurde einfach komplett auf Mädels gelegt. Ich befürchte allerdings, dass auch Teil 4 von dem Weg nicht abkommen wird und wir wieder die gleichen Addons und aktuelle Promis sehen werden. Schade, denn die Reihe war anfangs durchaus auch eine komplexe Lebenssimulation, wenn man eine Großfamilie mit wenig Geld irgendwie managen musste.

Loco 17 Shapeshifter - 8173 - 17. März 2014 - 21:28 #

Sims 1 war damals sooooo genial. Was wir da alles gebaut haben - Hat noch richtig viel Spaß gemacht, auch die Addons haben noch richtig coole Sachen gebracht. Teil 2 war dann gut, aber lief bei mir damals nicht richtig und es gab viel zu wenig Objekte etc.

immerwütend 21 Motivator - P - 29939 - 17. März 2014 - 20:10 #

Wenn ich das richtig verstehe, haben die ein halbes Jahr gebraucht, um einen Trailer zu übersetzen...
Ich liebe es, Profis bei der Arbeit zu sehen...

Nokrahs 16 Übertalent - 5744 - 17. März 2014 - 21:10 #

Die neuen Editoren gefallen mir. Hoffe im nächsten Trailer von EA gibt es ein paar frische Infos.

Kaeseantje 14 Komm-Experte - 2460 - 17. März 2014 - 21:24 #

Was an den Sims deutlich mehr Überarbeitung bedarf als die Grafik, ist die Simulation selbst. Da können sie so viele intuitive Gesichts-Konfigurationen einbauen wie sie wollen. Wenn meine Figur wieder am Treppenansatz hängen bleibt, weil sie sich mit einem anderen Sim nicht einigen kann, wer als erster die scheiß Stufen hoch laufen darf und noch dazu auf einen dritten Sim warten müssen, der vor allen anderen das "Treppe hochlaufen" für sich reserviert hat...
...dann platzt mir die Hutschnur!

immerwütend 21 Motivator - P - 29939 - 17. März 2014 - 21:30 #

Hauptsache, die Sims kommen auf die Showbühne, dann sind die kleinen Mädchen glücklich ;-)

Kaeseantje 14 Komm-Experte - 2460 - 17. März 2014 - 21:39 #

~.~
Man befürchtet es.
Bei dem Spiel frage ich mich immer: Was war zuerst da? Das klischeehafte Rollenbild der Fashionvictim-Tussis oder das Sims-Spiel, in dem Fashionitas herangezüchtet werden?

Ich meine, guckt euch Webseiten an, auf denen private Sims-Fans ihre Meshes und Items zum Download anbieten! Wenn mir einer von euch eine Seite zeigen kann, die ohne pink, rosa, Schnörkel, Hello Kitty, Glitter-Animationen und niedliche wasauchimmer-gifs auskommt, dem... äh... schenke ich meine Trockenpflanzen-Kollektion aus dem Wohnzimmer.

Hemaehn 16 Übertalent - 4560 - 18. März 2014 - 0:50 #

http://modthesims.info
:P

Kaeseantje 14 Komm-Experte - 2460 - 18. März 2014 - 17:01 #

:-P
Wenn so eine kommerzielle Seite auch noch mit Glitter um die Ecke käme, würde mich das zwar nicht wundern aber Du musst mal nichtkommerzielle Seiten von privaten Sim-Fans angucken. Ganz im Ernst. Ist schlimm.

FPS-Player (unregistriert) 17. März 2014 - 23:19 #

Amen, Schwester!

andreas1806 16 Übertalent - 4932 - 18. März 2014 - 15:03 #

Bis jetzt habe ich noch nichts gesehen, was mich zum Kauf von Sims 4 verführen könnte.
Ich spiele Sims 3 eh nur wirklich recht selten.. aber wenn, dann schon ziemlich lange... Das bauen von Häusern fand ich schon immer recht kompliziert... aber man gewöhnt sich an alles..

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: