Watch Dogs: 35 bis 40 Stunden Spielzeit

PC 360 XOne PS3 PS4 WiiU iOS
Bild von dragon235
dragon235 11388 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,C8,A6,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

17. März 2014 - 12:21
Watch Dogs ab 7,99 € bei Amazon.de kaufen.

In zwei Monaten kommt das Open-World-Spiel Watch Dogs (GG-Preview) in den Handel (wir berichteten). Bislang gab es bezüglich der Spiellänge noch keinerlei Informationen seitens Ubisoft, es war lediglich bekannt, dass es rund 110 Minuten an Filmsequenzen geben wird (wir berichteten). Auf Nachfrage eines Fans zu diesem Thema, äußerte sich nun Jonathan Morin, Creative Director von Watch Dogs, via Twitter folgendermaßen:

Ich würde sagen, dass der durchschnittliche Spieler, der auch ein wenig erkundet, das Ende in 35 bis 40 Stunden erreichen wird. Um aber alles zu erledigen, braucht es nahezu 100 Stunden.

Watch Dogs wird am 27. Mai 2014 für PC, Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und PlayStation 4 erscheinen. Die WiiU-Fassung soll zu einem späteren Zeitpunkt folgen (wir berichteten).

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23843 - 16. März 2014 - 22:22 #

Also 3-5 Stunden (der Trick ist, bei der Marketingangabe bei der ersten zweistelligen Zahl den Bindestrich zusetzen)

Iceblueeye 15 Kenner - - 2831 - 16. März 2014 - 22:30 #

-_- ;-)

Wenn ich so nach den AC-Spielen gehe, kann ich mir die Zeitangabe durchaus vorstellen.

JackoBoxo 17 Shapeshifter - P - 6744 - 17. März 2014 - 12:46 #

Das ist dann aber schon inklusive der 110 Minuten Filmsequenzen, oder?

Pat1986 11 Forenversteher - 643 - 16. März 2014 - 22:34 #

BlaBlablub. Am Ende sinds selbst mit Erkunden max. 20h. wenn man überhaupt Bock drauf hat. Wenn ich da an die Flut an Dingen, die man in AC machen kann denke, wird mir schon wieder schlecht. Artet immer mehr in Arbeit als Spielspaß aus.

bsinned 17 Shapeshifter - 7108 - 16. März 2014 - 22:39 #

Jo stimmt. Wenn es dieser Füllcontent wie in AC wird, kann man sich den auch schenken. Hoffen wir das beste.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 38222 - 16. März 2014 - 22:41 #

Es ist trotzdem erstmal ein anderes Setting, was sich für mich im Moment immer noch spannend anhört.

bsinned 17 Shapeshifter - 7108 - 16. März 2014 - 22:53 #

Für mich ja grundsätzlich auch. Ich fände es nur schade, wenn man am Ende dann 30 Usb-Sticks statt Federn einsammeln kann/soll/muss.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 38222 - 16. März 2014 - 22:58 #

Das sehe ich als Sammel-/Achivementaufgaben an und die mache ich eigentlich nie.

Talaron 16 Übertalent - 4019 - 17. März 2014 - 12:36 #

Ich normalerweise auch nicht aber man kann durchaus sogar das so ansprechend verpacken, dass es Spaß macht. Assassins Creed 4 hat mich z. B. so gut unterhalten, dass ich auch die 100%-Sammelrate bei so ziemlich allem was in der Welt verstreut lag erreicht habe.

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 17. März 2014 - 16:29 #

Und Füllcontent wird es werden. Ubisoft kann nichts anderes.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 16. März 2014 - 22:33 #

Hoffentlich wirds dann kein Far Cry 2. Das hatte ja ähnlichen Umfang, wurde aber dann einfach irgendwann ziemlich langweilig... Das könnte Watch Dogs auch drohen.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 38222 - 16. März 2014 - 22:35 #

Far Cry 3 wiederum fand ich ganz in Ordnung.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 16. März 2014 - 22:51 #

Hab ich ungefähr 10 Minuten angespielt bisher und liegt immer noch auf dem "Pile of Shame"...

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5596 - 17. März 2014 - 0:30 #

Ich hab auch ein paar Stunden gebraucht, um reinzukommen. Aber dann lässt es einen nicht mehr los. Ist ein etwas zäher Einstieg, aber wirklich nicht mit dem schlechten FarCry 2 zu vergleichen.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5389 - 17. März 2014 - 10:21 #

Das lässt hoffen, mich hat FC 3 nach etwa 3 Stunden leider auch noch nicht so richtig packen können.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21827 - 17. März 2014 - 18:08 #

Ich reihe mich in diese Runde ein.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35868 - 17. März 2014 - 18:57 #

Ich fand Far Cry 3 super. Die Sammelaufgaben hab ich links liegen lassen, aber ansonsten hatte ich knapp 30 Stunden viel Spaß mit dem Spiel. Und man muss ja auch nicht jede Nebenmission machen, wenn man keine Lust hat. Hatte ich aber, da es für manche richtig coole Waffen als Belohnung gab. :)

fellsocke 16 Übertalent - P - 5389 - 17. März 2014 - 21:10 #

Mein Problem ist das Zwangs-Crafting. Ich hab wenig Lust auf das Jagen von Tieren und Sammeln von Pflanzen, um mir z.B. größere Munitionsbeutel herstellen zu können, und die überall lauernde Gefahr in Form von Patrouillen oder tollwütigen Hunden nervt mich auch irgendwie. Außerdem versage ich schon in einer der ersten Story-Missionen (Einnehmen des Waffenlagers), das steigert meine Motivation auch nicht gerade. Ich bin sicher nicht der tollste Shooter-Spieler den es gibt, aber so schlecht eigentlich nicht. Aber ich werde es auf jeden Fall noch mal angehen, vielleicht wird's ja doch noch großartig.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35868 - 17. März 2014 - 21:20 #

Hm, zu schwer fand ich das Spiel jetzt nicht. Auf welchen Schwierigkeitsgrad spielst du denn? Und das Crafting hat mich auch nicht so groß gestört, hab das immer so nebenbei gemacht. Wenn ich grad in nem Gebiet war, wo es die Tiere gab, die ich brauche, hab ich halt eben kurz mal gejagt. So richtig gezielt jagen gegangen bin ich eigentlich kaum. Die Patrouillen kannst du später dadurch reduzieren, indem du die Außenposten einnimmst. Dann gibt es in dem Umkreis des eingenommenen Außenpostens nur noch verbündete Patrouillen. Ich fand es aber immer ganz witzig, wenn gegnerische Patrouillen auf wilde Tiere getroffen sind und die sich dann gegenseitig bekämpft haben. Die Tiere waren meistens die Gewinner. :D

fellsocke 16 Übertalent - P - 5389 - 17. März 2014 - 21:28 #

Ich spiele eigentlich so ziemlich alle Spiele auf "Normal", also dem in den meisten Fällen als Default vorgesehenen Schwierigkeistgrad, in FC3 mach ich's genau so. Meist habe ich damit auch wenig Probleme, ohne Bildschirmtod komm ich aber nie durch. Kann natürlich sein, dass ich mich bisher einfach zu doof angestellt habe, immerhin hat selbst mein Bruder gesagt, Far Cry 3 wäre super. Und der totale Shooter-Held ist der auch nicht gerade.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35868 - 17. März 2014 - 21:39 #

Ich habs auch auf Normal gespielt und würde mich auch nicht als Shooter-Profi bezeichnen. Ich hab aber versucht, so viel wie möglich Stealth zu machen und nur zu ballern, wenn es nicht mehr anders geht. Und gestorben bin ich natürlich auch einige Male. Am besten gibst du dem Spiel wirklich einfach nochmal ne Chance, vielleicht kommt der Spaß ja doch noch. :)

fellsocke 16 Übertalent - P - 5389 - 17. März 2014 - 21:51 #

Mach ich auf jeden Fall. An sich ist Open World und Ballern ja genau mein Ding, nur First Person ist eigentlich nicht so meins. Und auch das mögliche Schleichen liegt mir eigentlich, also werd ich's noch mal angehen, wenn ich meine anderen "Spiel mich durch"-Spiele abgeschlossen oder frustriert abgebrochen habe.

The HooD 13 Koop-Gamer - 1319 - 17. März 2014 - 17:29 #

Ich habe FC3 tatsächlich ca 20 Stunden gespielt, aber nicht zu Ende gebracht. Für mich kein guter Shooter. Mir gefallen sowohl Story, als auch die Charaktere nicht. Dazu gibts auch hier massenhaft Füllquests die stinklangweilig sind. Habe dem Spiel echt lange genug die Chance gegeben mich noch zu packen... war aber nix.

Politician 12 Trollwächter - 1160 - 16. März 2014 - 23:42 #

Spielzeit ist gerade bei Open World Spielen kein ausschlagbebendes Element. Es ist nicht schwer bei Open World Spieler die Spielzeit zu strecken. Fraglich ist eher, ob das Spiel genug Abwechslung bietet um über einen längeren Zeitraum zu motivieren.
Wenn das Spiel 20 Stunden gut unterhält ist es mehr Wert als wenn es 80 Stunden Langeweile bietet.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35868 - 17. März 2014 - 0:15 #

Also 100 Stunden Spielzeit kann ich mir nicht vorstellen, höchstens wenn es wirklich total viele uninteressante Sammelaufgaben gibt, die ich dann wahrscheinlich nicht machen werde (fand schon dieses 200 Tauben töten in GTA 4 total dämlich). 35-40 Stunden klingt für mich schon realistischer, je nachdem wie lang die Story sein wird und wieviele interessante Nebenmissionen und Beschäftigungen es geben wird. Und fürs Erkunden werden bei mir sicher auch ein paar Stunden draufgehen, nur wie gesagt würde ich dann nicht jedes kleine Sammelobjekt suchen.

Marulez 15 Kenner - P - 3419 - 17. März 2014 - 9:37 #

Kann mir Sammeln durch die Hackfähigkeiten vorstellen.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5389 - 17. März 2014 - 10:17 #

Okay, wie ich mich kenne, brauche ich dann etwa 70 Stunden.

Grinzerator (unregistriert) 17. März 2014 - 11:36 #

Ich rechne auch eher mit 15-25 Stunden effektiver Spielzeit und danach nur noch redundanten Sammelquests. Wie bei Assassin's Creed eben. Aber selbst wenns nur 15 Stunden sind, solange ich für diese Dauer auf konstant hohem Niveau unterhalten werde, werde ich mich nicht beklagen.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7133 - 17. März 2014 - 12:29 #

Ich mache nicht alle Sammelquests, aufgrund meiner Zockerzeit beschäftigen mich aber auch 20-25 Stunden real 3-4 Wochen.

. 21 Motivator - 27826 - 17. März 2014 - 13:30 #

Meine Watch Dogs Spielzeit weiss ich sicher schon - 0 Minuten.

DerDani 16 Übertalent - P - 4034 - 17. März 2014 - 13:46 #

Und Watch Dogs Kommentar-Zeit schlägt dies dann um längen...

Bei mir dann wohl auch xD

Maik 20 Gold-Gamer - - 21827 - 17. März 2014 - 18:10 #

So, dann will ich such noch etwas Kommentarzeit schinden. :)

Grinzerator (unregistriert) 17. März 2014 - 18:15 #

Du meinst spammen? ^^

. 21 Motivator - 27826 - 17. März 2014 - 21:51 #

Also ich wollte nur EXP farmen. ;-)

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31831 - 17. März 2014 - 13:44 #

So Open scheint die World ja dann doch nicht zu sein...

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37150 - 17. März 2014 - 14:19 #

Weil man in 100 Stunden alles erledigt hat?

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31831 - 17. März 2014 - 14:24 #

Weil man alles erledigen kann :-)

DanceingBlade 10 Kommunikator - 542 - 17. März 2014 - 14:29 #

Sammelquests finde ich gar nicht schlecht wen sie das Spiel auch beeinflussen. In Gta 3 gab es für alle 10 Päckchen eine Waffe vor die Wohnung gelegt. Man will halt belohnt werden für die Fleißaufgaben.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35868 - 17. März 2014 - 16:05 #

Ja, wenn man fürs Sammeln belohnt wird (und nicht nur mit einem dämlichen Achievement), dann finde ich das auch gut. Deswegen fand ich das Tauben abschießen in GTA 4 auch so blöd, da hätte man erst eine Belohnung bekommen, wenn man alle 200 Tauben getötet hat und das war mir dann zu dämlich. So wie in GTA 3 war es besser, da hatte man auch schon was vom Sammeln, selbst wenn man nicht alles gefunden hat.

Wahrheitsbombe (unregistriert) 17. März 2014 - 19:04 #

Weiß einer ob das Spiel in einem Bundle mit einer neuen Nvidia Karte erscheint?
Ich wollte mir eine GTX 780 demnächst kaufen.

Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1661 - 18. März 2014 - 11:34 #

ist das jetzt SP oder MP oder beides Zusammen?

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 28. März 2014 - 17:14 #

Na Multiplayer hat ja logischerweise keine Zeitbegrenzung.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)