Kurztest: Final Fantasy 10 / 10-2 HD Remaster

PSVita
Bild von Florian Pfeffer
Florian Pfeffer 30009 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C4,A10,J10
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.iPhone-Experte: Kann aus 10.000 iPhone-Apps jederzeit die 10 besten Games nennenCasual-Game-Experte: Springt, klampft, singt für sein Leben gern!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

17. März 2014 - 17:33 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Vor kurzem fand die Lightning-Trilogie ihren Abschluss. Online-Willige können die langjährige Reihe im "wiedergeborenen" MMO-Reich erkunden. Nun geht Square Enix zehn Jahre in der Zeit zurück und lässt zwei der vielleicht besten JRPGs aller Zeiten in HD-Grafik neu erstrahlen.
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal (PS Vita)

Bereits vor Jahresfrist testeten wir mit Persona 4 Golden (GG-Test 9.0) ein exzellentes Japano-Rollenspiel auf der Vita, das von der PS2 umgesetzt und zudem deutlich erweitert wurde. Nun veröffentlicht Square Enix mit Final Fantasy 10 / 10-2 HD Remaster Neuauflagen von zwei der beliebtesten JRPGs aller Zeiten – allerdings nicht nur für das Handheld, sondern auch für die Playstation 3. Nennt ihr beide Geräte euer Eigen, dürft ihr sogar die Spielstände austauschen und auf dem jeweils anderen Gerät nahtlos weiterspielen – vorausgesetzt, ihr besitzt die Spiele für beide Plattformen.

Aus Alt mach Neu
Zur Story von FF10 müssen wir sicherlich nicht mehr viele Worte verlieren: Ihr erlebt die mitreißende Geschichte von Tidus, dem Blitzballspieler aus Zanarkand, dessen Heimat von einer riesigen, dämonenartigen Kreatur namens Sin vernichtet wird. Tidus verschlägt es in die ferne Zukunft, in der er mit einer kleinen Gruppe von Widerständlern, darunter das Medium Yuna und der Leibgardist Auron, gegen die Bedrohung durch Sin zu Felde zieht. Die gänzlich unveränderte Story ist nach wie vor ein absolutes Highlight des Genres und hat uns beim Testen sofort in ihren Bann gezogen.

Konserviert hat Square Enix nicht bloß die Story. Auch bei neuen Inhalten wird bei Final Fantasy 10 / 10-2 HD Remaster nicht allzu viel geboten. Lediglich eine etwa viertelstündige Sequenz namens „Eternal Calm“ und ein Minigame namens „The Last Mission“ sollen die Brücke zwischen den beiden Serienteilen schlagen beziehungsweise die Ereignisse nach deren Ende aufzeigen. Sonderlich spannend sind die Erweiterungen aber nicht, zumal sie auch recht schnell vorbei sind. Immerhin gibt es für deren Betrachtung eine Trophäe, ein weiteres neues Feature, das die Entwickler in die HD-Version integriert haben.
Wir befinden uns hier in Kilika, das zuvor von Sin angegriffen wurde. Wir können mit allen Charakteren sprechen, Sprachausgabe gibt es aber nur manchmal.
Nach wie vor wunderschön
Absolut gelungen ist das namensgebende Remastering der Grafik für heutige Breitbildschirme, sei es ein Full-HD-Fernseher oder der Bildschirm der Vita. Der Polygonanzahl merkt man die Herkunft von der PS2 zwar noch an, doch sieht alles dank ordentlicher Glättung nicht mehr ganz so eckig und kantig aus wie damals. Ebenfalls sehenswert sind die Licht- und Partikeleffekte sowie die ausufernden, vor Dramatik nur so überbordenden Kampfsequenzen, etwa wenn eine Bestia beschworen wird. Solche Szenen haben auch heute nichts von ihrem optischen Reiz verloren.

Auch der Sound ist sehr gut, wobei der vollständig remasterte Soundtrack, aber auch die Soundeffekte kaum Wünsche offen lassen – selbst wenn ihr den Ton über die integrierten Lautsprecher der Vita hört.
Das gilt auch für die nur teilweise vorhandene Sprachausgabe, die bei der deutschen Erstveröffentlichung von FF10 ein Novum für die Serie darstellte. Nicht verwunderlich, aber dennoch ärgerlich ist, dass es mit der Lippensynchronität immer noch ziemlich hapert und die Figuren einfach nur den Mund auf- und zuklappen. Gesprochen wird übrigens weiterhin ausschließlich auf Englisch. Die japanische Originalsynchro befindet sich hingegen nicht auf dem Modul, auch wenn wir uns das als kleinen Bonus erhofft hatten. Mehr hätten die Entwickler auch aus den Eingabefeatures der Vita machen können. Über den Touchscreen dürft ihr per Geste aber lediglich ein Menü ins Bild ziehen, das zur Schnellheilung per Magie oder per Item dient.
Im Kampf seht ihr in der Leiste rechts oben, wer an der Reihe ist. Im CTB-Kampfsystem von FF10 habt ihr dabei für euren Zug beliebig viel Zeit.
Wiedersehen macht Freude
Besonders in den Zwischensequenzen kommt die für das HD-Format überarbeitete Grafik prächtig zur Geltung.
Natürlich sind die genannten Kritikpunkte ein Jammern auf sehr hohem Niveau. Schließlich ist FF10 immer noch eines der besten JRPGs überhaupt – daran ändert auch das HD-Remastering nichts. Im Gegenteil: Dank der Anpassung an die modernere Technik könnt ihr die beiden Meisterwerke ganz neu für euch entdecken. Für JRPG-Fans, die bisher noch keinen Kontakt zu FF10 hatten, ist das Remake ohnehin ein Pflichtkauf.

Alles in allem erscheinen mit FF10 und FF10-2 in dieser Woche zwei grandiose Rollenspiele in einem Paket für die PS3 und die Vita. Allein das bisher unerreichte Sphärobrett zur Charakterentwicklung wieder einmal zu benutzen, hat uns wieder kurz in das Vorurteil verfallen lassen, dass früher alles besser war. Das Wiedersehen mit Tidus, Yuna, Lulu, Wakka und all den anderen lohnt sich für Neulinge, aber auch für Spieler, die eines der besten JRPGs einfach noch einmal genießen wollen.

Autor: Florian Pfeffer (GamersGlobal)

Florian Pfeffer
Als ich im Vorfeld des Tests das genaue Erscheinungsdatum von FF10 nachschlug, konnte ich es kaum glauben: Zwölf Jahre sollte das Spiel schon auf dem Buckel haben? In meiner Erinnerung war es weit weniger lange her, dass ich mit Tidus Blitzball spielte und mit Yuna mächtige Bestia beschwor.

Auch als ich das Spiel dann letztendlich in der Hand hatte (auf der Vita ganz wörtlich genommen), mutete es keinesfalls wie eine über ein Jahrzehnt alte Gurke an – im Gegenteil: Die Grafik wurde wunderschön überarbeitet und perfekt an das breite HD-Format angepasst. An einigen Punkten wie den Zufallskämpfen merkt man aber auch, dass sich die Serie in den letzten Jahren stark weiterentwickelt hat.

Auch das CTB-Kampfsystem von Teil 10 (rundenbasiert, Pause bei jedem Zug), das ja im direkten Nachfolger 10-2 schon zurecht zugunsten des ATB-Systems (auch Echtzeit-Elemente) wieder eingestampft wurde, ist wesentlich weniger dynamisch als heutzutage gewohnt. Dennoch sind Final Fantasy 10 und 10-2 zwei der besten Serienteile, vor allem wegen der Tiefe der Story, der liebenswürdigen Charaktere und natürlich auch wegen des Umfangs – ihr bekommt eine dreistellige Anzahl von Spielstunden und zwei der besten JRPGs, die es jemals gab, nun auch für die Vita und die PS3 in einem Paket.
 

 Final Fantasy 10 / 10-2 HD Remaster
Pro
  • Damalige Technik perfekt an PS3/Vita angepasst und überarbeitet
  • Musik wurde komplett remastert
  • Gameplay nach wie vor überragend
  • Zusätzlicher Inhalt, der die Lücke zwischen den Spielen überbrückt
  • Mitreißende Charaktere und Story
  • Detaillierte Charakterentwicklung dank des Sphärobrettes möglich
  • Übertragung von Speicherständen zwischen PS3 und Vita möglich
Contra
  • Zufallskämpfe und CTB-System inzwischen nicht mehr Standard
  • Kaum Neuerungen / neue Inhalte
  • Lippensynchronität lässt zu wünschen übrig
  • FF10-2 nur als Download-Code (PSVita)
Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 17. März 2014 - 17:42 #

OMG, danke fuer den Review, Florian. Da ich mit dem traditionellen Kampfsystem keine Probleme habe (ich habe beide Teile mehrfach auf PS2 gespielt), kann ich da wohl getrost zugreifen. Super Sache.

Enix 17 Shapeshifter - 8221 - 17. März 2014 - 17:48 #

Da werden wohl wieder Monate beim Blitzball drauf gehen. Wird Zeit, dass es endlich da ist.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 65729 - 17. März 2014 - 17:49 #

Schade das nur die Playstation Gemeinde bedient wird :(

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 17. März 2014 - 17:57 #

Der Trend geht zum Multiplatforming. Einfach eine PS3 kaufen! ;P

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 65729 - 18. März 2014 - 15:19 #

Nö. Bin aus dem Alter raus wo ich jede Plattform haben musste. Und nur wegen 2-3 für mich interessanten Games kauf ich keine Konsole. Hab schliesslich schon genug liegen für PC, 3ds und 360 ;)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 18. März 2014 - 16:50 #

Jaja, war auch nur ein Gag, ich habe auch nur eine Plattform - sonst nimmt's ueberhand. Ehrlich gesagt, finde ich Platform-Exklusivitaet auch nervig. Wieso kein FFX oder The Last of Us fuer Xbox? Wieso kein Witcher 1&2 fuer PS3? Ein Jammer...

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 65729 - 18. März 2014 - 17:53 #

Zumal die Spieleschmieden damit ne Menge Geld verschenken. Na ja sie scheinen es ja nicht nötig zu haben. :)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12240 - 18. März 2014 - 18:39 #

FFX: Weil es eine Umsetzung von einem PS2 Spiel ist.
Last of us: Weil es von Sony ist.
Witcher 1 & 2: Weil das Studio zu klein war und dafür kein Geld hatte.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 18. März 2014 - 18:42 #

Ach, alles keine Argumente, wenn ich erst mal an der Macht bin, wird alles besser ;P

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 65729 - 18. März 2014 - 21:26 #

Der Post: Weil Spirit keine Antenne für Ironie hat :)

helba1 13 Koop-Gamer - P - 1734 - 18. März 2014 - 19:49 #

Vielleicht rechnet sich der westliche Markt auch nicht für eine Xbox 360 Umsetzung von FF X/X-2.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 65729 - 18. März 2014 - 21:27 #

Pff, ich allein kenn schon 20 Leute die es sofort für die Box kaufen würden....

Grumpy 16 Übertalent - 5387 - 18. März 2014 - 21:33 #

dann kennst du 20 leute die sich für die falsche konsole entschieden haben^^

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 65729 - 18. März 2014 - 21:51 #

Ach bitte jetzt keine Kiddiekacke ^^

helba1 13 Koop-Gamer - P - 1734 - 18. März 2014 - 23:15 #

Auf jeden Fall solltest du das Square Enix erzählen, weil es wird dir nichts bringen, wenn wir von den 20 potentiellen Kunden wissen.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 65729 - 19. März 2014 - 15:17 #

Nur leider wird das Square net interessieren. Wie die mit ihrer Kundschaft umspringen, konnte man wunderschön an der deutschen Version von Sleeping Dogs sehen :(

helba1 13 Koop-Gamer - P - 1734 - 19. März 2014 - 18:37 #

Meinst du da die Schnitte?
Ich musste da ja jetzt nachschauen, weil ich nicht in Europa lebe.

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 65729 - 19. März 2014 - 21:24 #

Nein, geschnitten wurden ja nur die Umgebungskills, und dadurch wurden soweit ich gelesen und auch so empfunden habe nur die Kämpfe etwas schwerer. Aber die Pc Version wurde ja weder gepatcht noch wurden die dlc für die deutsche Version veröffentlicht. Nichtmal das HD Pack ließ sich starten aufgrund des fehlenden Patches. Und das ganze nur bei der deutschen Version. Ich hab mich die Pest geärgert nicht die Pegi gekauft zu haben.Sorry aber Kundenservice müssen die Penner echt noch lernen :(

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24564 - 18. März 2014 - 12:14 #

Kchchchch^^

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 65729 - 18. März 2014 - 17:54 #

Weisst du was du mit deinem kchkch machen kannst ? ;)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21791 - 18. März 2014 - 18:41 #

also ich fand's suess ;P

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 65729 - 18. März 2014 - 21:26 #

Süß ? Also wenn du das schon süß findest, bist du aber leicht zu haben ^^

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24564 - 18. März 2014 - 21:56 #

Gut für mich *sabber*

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24564 - 18. März 2014 - 19:52 #

Na, ich hoffte natürlich, Dich damit ein wenig ärgern zu können. Scheint mir gelungen zu sein, kchchch :P

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 65729 - 18. März 2014 - 21:25 #

Du mich ärgern ? Hö Hö, mich können nur Hundertjährige in Begleitung ihrer Eltern ärgern XD

Karsten Scholz Freier Redakteur - P - 12152 - 17. März 2014 - 17:53 #

Oh man - Lust hätte ich ja schon, einen dritten Durchlauf zu starten ... aber wann ... WANN?

NickL 13 Koop-Gamer - 1703 - 17. März 2014 - 17:53 #

Schön das der Final Fantasy X-2: Prolog "Eternal Calm" mit dabei ist, den gab es ja damals nur als Bonus DVD beim Spiel Unlimited SaGa dabei und ist bei den meisten recht untergegangen.

PatStone99 16 Übertalent - 4162 - 17. März 2014 - 21:13 #

Ich hatte mir Unlimited Saga damals bei Release sogar teilweise wegen dieser Bonus-DVD gekauft & gehofft nebenbei ein tolles RPG von den frisch fusionierten SquareEnix zu bekommen, bin mit dem Teil aber nie wirklich warm geworden & habe es dann bald wieder ( ohne die Bonus-DVD, welche seitdem in meiner FFX-Hülle lagert ) verkauft ^^

Grinzerator (unregistriert) 17. März 2014 - 17:58 #

Wie kann man bitte bei FFX das Kampfsystem als Negativpunkt bewerten? Das ist das verdammt nochmal beste Kampfsystem, das ich je in einem JRPG erlebt habe!

Vidar 18 Doppel-Voter - 12815 - 17. März 2014 - 18:26 #

Also muss sagen das CTB in FFX fand ich auch immer schlechter als das klassische ATB.

lolaldanee 13 Koop-Gamer - 1336 - 17. März 2014 - 19:13 #

Absoluter Einspurch, X hat das mit abstand angenehmste kampfsystem aller FFs die ich gespielt habe, gerade das als negativpunkt aufzuführen ist echt seltsam, die hektik in den anderen teilen ist einfach nur nervig

Zottel 16 Übertalent - 4312 - 17. März 2014 - 19:40 #

Seh ich auch so, TB oder CTB sind mir bei weitem lieber als ATB. Ich weiß nicht was das mit unzeitgemäß zu tun haben soll, nur weil man für taktische Entscheidungen soviel Zeit hat wie man möchte.

Lostboy 13 Koop-Gamer - 1301 - 17. März 2014 - 21:35 #

complete agree ;)

Ghostwriter (unregistriert) 18. März 2014 - 11:43 #

Absolute Zustimmung!

Ich freu mich auf Freitag... :)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24564 - 18. März 2014 - 12:17 #

Ich fand das System von FFX auch sehr gelungen, mir persönlich hat das vom 12. Teil aber noch mehr zugesagt.

Giskard 13 Koop-Gamer - 1279 - 19. März 2014 - 8:38 #

*sign*
Das 12er System hatte zwar die meiste KRitik eingefahren, fand ich persönlich aber am besten seit FF7

DarthTK 13 Koop-Gamer - P - 1697 - 20. März 2014 - 11:09 #

Ich fand den XIIer auch sehr angenehm. Auch insgesamt habe ich XII sehr gern gespielt. Da würde ich mich auch über ein HD-Remaster freuen.

Hohlfrucht 15 Kenner - 3017 - 17. März 2014 - 18:14 #

Das hört sich doch gut an. Da ich FF X, mangels Playstation 2, nie gespielt habe, werde ich es mir wohl anschaffen wenn ich wieder etwas mehr Zeit habe und Tales of Symphonia am besten gleich mit.

Dass das Spiel nicht wirkt wie eine alte Gurke, ist wohl eindeutiger Beweis der teilweisen Stagnation in Sachen Grafik im letzten Jahrzehnt.

lolaldanee 13 Koop-Gamer - 1336 - 17. März 2014 - 18:53 #

schau dir mal im vergleich andere PS2 titel an, ganz grausam
FF X war einfach herausragend in der hinsicht, und durch die vielen vorgerenderten sachen auch recht gut so toll auf der alten gurkenhardware zu machen

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8354 - 17. März 2014 - 18:15 #

Vorbestellt ist es aber erstmal werde ich keine Zeit haben.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35225 - 17. März 2014 - 18:19 #

Oha! Das wäre vielleicht echt mal was für die Vita.

skyabes 12 Trollwächter - 1126 - 17. März 2014 - 18:28 #

Hab die Teile gern auf der PS2 gespielt und freu mich schon auf das Remake :) Trophäen reizen und die Grafik ist auch etwas hübscher anzusehen.

Sciron 19 Megatalent - P - 17426 - 17. März 2014 - 18:29 #

Mal wieder die alten PS2-FFs wäre schon was, aber alleine auf der 360 liegen in Sachen Japano-RPGs noch Tales of Vesperia, Lost Odyssey und Eternal Sonata auf der Halde. Das hat dann doch Priorität.

Ghostwriter (unregistriert) 18. März 2014 - 11:49 #

Lost Oddysey unbedingt nachholen, für mich das Beste JRPG auf der 360.

Ganesh 16 Übertalent - 5026 - 18. März 2014 - 11:59 #

Nicht nur auf der 360, sondern der letzten Generation... ;)

Grumpy 16 Übertalent - 5387 - 18. März 2014 - 12:10 #

ni no kuni war besser ;P

Ganesh 16 Übertalent - 5026 - 18. März 2014 - 12:45 #

Ich fand es spielmechanisch und vom Balancing her nicht besonders gut. Und zu hektisch im Kampf...

Grinzerator (unregistriert) 18. März 2014 - 12:57 #

Jepp. Und Xenoblade Chronicles auch.

Ghostwriter (unregistriert) 18. März 2014 - 12:46 #

Dazu kann ich nix sagen. Hab keine Wii und die PS3 auch erst seit kurzem...

Sciron 19 Megatalent - P - 17426 - 18. März 2014 - 14:17 #

Das würde ich von den drei auch als erstes angehen. Wird ja relativ oft mit klassischem Final Fantasy verglichen (auch wenn da viel geheult werden soll, hmm). Muss ich mich echt bald mal zu aufraffen.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24564 - 18. März 2014 - 12:20 #

Bei Eternal Sonata musst Du aufpassen. Aufgrund der zuckersüßen Graphik besteht akute Zahnschmerzgefahr! Ansonsten aber ein wirklich tolles J-RPG, gehört zu meinen Lieblingen der Generation (nun gut, allzuviel Konkurrenz gibt es ja auch nicht).

Sciron 19 Megatalent - P - 17426 - 18. März 2014 - 14:30 #

Ach, was quietschbunt angeht bin ich abgehärtet ;). Wer Dragon Quest VIII, Persona 4, Grandia 2 & Co überlebt, dem brennt auch sowas nichtmehr die Netzhaut weg.

Hmm, was die Konkurrenz angeht ist Resonance of Fate bisher immer noch mein favorisiertes JRPG auf der 360. Es ist zwar nicht so sonderlich storyfokusiert, wie vergleichbare Titel, aber die Spielwelt, das komplexe Kampfsystem, die abartig modifizierbaren Waffen und die Hexfeld-Erforschung waren wirklich mal was neues, in diesem doch recht ausgelutschten Genre.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24564 - 18. März 2014 - 14:44 #

Glaub mir, Deine Beispiele sind nichts gegen Eternal Sonata :D

Resonance of Fate hatte ich auch mal auf dem Schirm, aber die untergeordnete Story hat mich dann doch tatsächlich vom Kauf abgehalten, trotz des ungewöhnlichen Gameplays.
Wofür ich mir vielleicht irgendwann mal noch 'ne 360 holen würde, wäre auf jeden Fall The Last Remnant. Hast Du das zufällig auf der Konsole mal gespielt und kannst mir sagen, ob die Texturen häufig spät nachladen? Soweit ich mich erinnere, war das ein großer Makel der Konsolenversion.

Sciron 19 Megatalent - P - 17426 - 18. März 2014 - 14:51 #

Ne, TLR ging bei mir irgendwie in dieser Welle an frühen 360-RPGs, zu denen auch Blue Dragon und Infinite Undiscovery gehören, unter. Die hatten zwar alle noch recht souveräne bis gute Bewertungen, aber ich wollte einfach warten, bis der Meister (Final Fantasy XIII) wieder am Start ist. Noja, was dann daraus wurde is ja bekannt ;).

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 19. März 2014 - 20:17 #

TLR habe ich damals gespielt und die Textur-Nachlader sind schon deutlich zu bemerken. Viele Schauplätze wie zB Höhlen und Verliese sind außerdem hässlich wie die Nacht, teilweise denkt man da schon an ein PS2-Spiel. Die Kämpfe fand ich zwar ziemlich gut, eine Xbox würde ich aber extra dafür nicht holen. Es gibt übrigens auch eine PC-Umsetzung, die angeblich technisch besser sein soll, die habe ich aber nicht gespielt.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24564 - 19. März 2014 - 20:29 #

Danke für die Antwort! Wie empfandest Du die Story und wie sie präsentiert wurde?

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 20. März 2014 - 21:36 #

Öhm, daran kann ich mich ehrlich gesagt schon gar nicht mehr erinnern, ist ja auch schon 5 Jahre her oder so :D War aber nichts besonderes, gewöhnliche JRPG-Kost halt.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24564 - 21. März 2014 - 2:11 #

Okay, danke nochmal :)

oojope 15 Kenner - 3030 - 17. März 2014 - 19:34 #

Die Vita ist leider verkauft und aktuell bin ich eh mehr auf die PS4 ausgerichtet. Schade, wär das Spiel früher gekommen hätte ich es sicher gespielt, Teil 10 ist nämlich einer der wenigen Final Fantasy Teile die ich wirklich gespielt und auch genossen habe. Ich schlag mal zu wenns günstiger zu haben ist! :)

TheBlobAlive 15 Kenner - P - 3705 - 17. März 2014 - 19:37 #

Kommt das Ganze evtl noch irgendwann für die 360 oder PS4? Jetzt mag ich mir doch keine PS3 mehr anschaffen....

Novachen 19 Megatalent - 13079 - 17. März 2014 - 20:28 #

Es gibt ja durchaus HD-Remakes die halten einem Technik-Vergleich mit einer emulierten Version grafisch stand. Final Fantasy X gehört augenscheinlich nicht dazu. Besonders bitter, weil FFX(-2) halt die Spiele sind die geringe Hardwareanforderungen für eine Emulation fordern.

Muss echt sagen, dass dieses HD-Remake in optischer Hinsicht doch arg enttäuschend ist. Den einzigen Grund den es hat ist der beigefügte Prolog. Aber ob dieser allein soviel Geld wert ist?

Nahme (unregistriert) 17. März 2014 - 22:01 #

Hätte man im Test nicht etwas mehr auf die ZUufallskämpfe und das Kampfsystem eingehen können?
Das FF:X toll aussieht seh ich auch so.. Da brauche ich keinen Kurztest für.
Der Test wirkt wie für Leute geschrieben die, es eh schon kennen.

Ganon 23 Langzeituser - P - 38223 - 12. Juni 2014 - 10:22 #

Auch wenn es jetzt keiner mehr liest: Das ist auch mein kritikpunkt am Test. Wer FF 10 schon kennt, erfährt hier etwas über die Qualität des Remakes. Super. Aber wer es noch nicht kennt, erfährt kaum etwas vom Gameplay. Mehrmals schreibt Florian, dass es eines der besten JRPGs überhaupt ist. Aber warum das so ist, wird nicht erklärt. Ok, die Story wird gelobt, aber sonst? Ich erfahre, dass es rundenbasierte Kämpfe gibt... ja, und was noch? Kann ja nicht alles sein.

Gnu im Schuh (unregistriert) 17. März 2014 - 23:02 #

Ich finde Sony hätte Square damals nicht retten sollen. Dann hätte ich Final Fantasy in schöner Erinnerung behalten können.

Zisback 14 Komm-Experte - P - 2028 - 17. März 2014 - 23:09 #

Wann war denn damals bzw bei welchen Spiel?

Gnu im Schuh (unregistriert) 17. März 2014 - 23:19 #

Damals war nach dem Flop des Films.

volcatius (unregistriert) 18. März 2014 - 0:30 #

FFX war für mich der letzte Höhepunkt der Serie, dann kam der Absturz mit X2.

Trax 14 Komm-Experte - 2538 - 18. März 2014 - 8:20 #

Auch wenn ich mit der Meinung allein auf weiter Flur bin, aber nach FF IX war FF X für mich damals der Absturz der Serie und seitdem geht es nur bergab.
Ich habe die PS2 Version samt Piggybackbuch noch zu Hause, würde sie aber nie wieder freiwillig anfassen *duck und weg*

Ganesh 16 Übertalent - 5026 - 18. März 2014 - 12:02 #

ich stimme dir zu. Teil sieben ist overhyped, Teil 8 noch mal ein deutlicher Schnitt nach unten und Teil 9 ist ganz gut, auch wenn er nicht mehr das Niveau von FF6 erreicht. Mit Final Fantasy X ist die Serie dann trotz dem besten Kampfsystem der Serie dann verloren...

maddccat 18 Doppel-Voter - 11660 - 18. März 2014 - 2:25 #

Der blonde Jüngling da oben auf dem Bild -nein, nicht Florian Pfeffer- sieht ja mal sowas von unsympathisch aus. *schnüttel* Da muss ich direkt wieder an Hope und Snow *doppelschüttel* denken. Nee, lass mal. FF ist wohl einfach nichts für mich. ;) FF7 fand ich bei Release ja schon mäßig...

Arkon 20 Gold-Gamer - P - 21029 - 18. März 2014 - 8:04 #

Endlich neues Futter für die Vita. Vielen Dank für den Test.

Kirkegard 19 Megatalent - 15812 - 18. März 2014 - 9:09 #

Als PS3 Besitzer bin ich am überlegen ob ich vielleicht doch noch ein FF Typ werden soll.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6538 - 18. März 2014 - 12:39 #

Du meinst, die PS3 ist gar nicht nur zum BluRay-Gucken? Hm. Müßte man echt mal überlegen. Gut aussehen tut's ja. Rundenbasiert, cool. Aber WANN? *seufz*...

Kirkegard 19 Megatalent - 15812 - 18. März 2014 - 13:23 #

Wir verstehen uns ;-)
Die PS3 war mein erster BlueRay Player (immernoch). Man darf hier keinem erzählen wieviel Games ich auf der PS 3 gezockt habe... *hüstel*
... ach lassen wir das ...

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24564 - 18. März 2014 - 12:23 #

Ein Glück, dass FFX endlich auch mal ohne megafette PAL-Balken genossen werden kann!

Cohen 16 Übertalent - 4517 - 18. März 2014 - 18:45 #

Ich hab mir die Vita-Version gerade bestellt... ist ja recht günstig im Vergleich zu anderen Neuerscheinungen: 32 € bei buecher.de (bei Verwendung des "Frühlingsgutscheins"), also nur 16 € pro Spiel. ;)

Ghostwriter (unregistriert) 20. März 2014 - 12:43 #

Juhuu, grad die Lieferung bekommen. Heut Abend gehts los :)

Keksus 21 Motivator - 25101 - 23. März 2014 - 19:02 #

Ich finde es sehr bedauerlich, dass keine japanische Synchronisation zur Auswahl steht.

Ridger 18 Doppel-Voter - P - 10803 - 1. Dezember 2014 - 7:38 #

Das ist wahr. Bei Amazon JP kostet es immer noch knapp 7000¥, das ist mir dann auch etwas zuviel. Muss ich wohl in den sauren Apfel mit der englischen Synchronisation beißen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)