Elite - Dangerous: Alpha 3 bringt Andocken & Schiffs-Upgrades

PC andere
Bild von doublefrag
doublefrag 832 EXP - 12 Trollwächter,R2,C1,J3
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

15. März 2014 - 19:36 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Elite - Dangerous ab 24,99 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem am Anfang der Woche eine neue Clientsoftware für Elite - Dangerous zur Verfügung gestellt wurde, ging am 14. März gegen 14 Uhr die Alpha 3 online. Somit könnt ihr nun auch auf Raumstationen starten und landen. Zusätzlich ist es jetzt möglich, die Schiffe mit individueller Ausrüstung zu versehen.
Da die Alpha-Version ohne NDA veröffentlicht wurde, wird es sicherlich nicht lange dauern, bis die Community wieder eine Vielzahl an Videos und Screenshots veröffentlichen wird.

Jede Alpha wurde bisher etwa sechs Wochen lang getestet. Es ist anzunehmen, dass im Mai die letzte Phase, die sich mit dem Thema Handel und Reisen zwischen den Sternensystemen beschäftigt, eingeläutet wird. Nach der Testphase der einzelnen Module soll bereits die Premium Beta beginnen. Diese steht euch zur Verfügung, wenn ihr das Spiel mit mehr als 100 Euro gebackt habt. Das Entwickler-Team hat auch noch ein kleines Video veröffentlicht, das den Andockprozess etwas detaillierter zeigt. Ihr findet es direkt unter der News.

Wenn ihr noch mehr von Elite sehen wollt, empfehlen wir euch einen Blick in die Stunde der Kritiker. Diese ist noch für einige Tage exklusiv für Abo-User verfügbar. Ihr könnt aber, durch unsere aktuelle Frühlingsaktion auch noch zusätzlich zur GamersGlobal-Elite gehören und diese und viele weitere exklusive Inhalte werbefrei genießen.

Video:

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23872 - 15. März 2014 - 20:17 #

Ich werde mir dann das, hoffentlich, schöne Gesamtpaket geben.

Roland 18 Doppel-Voter - 10894 - 15. März 2014 - 20:22 #

Herr Lehan... haben Sie das auch gesehen?

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 39336 - 15. März 2014 - 20:26 #

Der ist vom vielen Patchen und Geldzählen so übermüdet, der sieht seit Wochen nicht mehr so richtig viel. ;)

Der Marian 19 Megatalent - P - 18526 - 15. März 2014 - 20:34 #

Hach, auf ne schöne Raumschiff-Sim hätte ich auch mal Lust.

Zele 15 Kenner - 2903 - 15. März 2014 - 20:41 #

Wehe es gibt Docking-Computer, aber kein "An der schönen blauen Donau" beim automatisierten Anflug^^

Der Marian 19 Megatalent - P - 18526 - 15. März 2014 - 20:46 #

Hehe, bloß bei Cockpit-Sicht fällt die synchrone Walzerdrehung gar nicht so auf ;)

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 39336 - 15. März 2014 - 21:29 #

Ich würde es auch ohne überleben. ;)

Kirkegard 19 Megatalent - 15796 - 17. März 2014 - 9:35 #

Das wäre ein sehr schönes "nice to have" ^^

doublefrag 12 Trollwächter - 832 - 17. März 2014 - 9:37 #

Ich glaube, da ist David zu verliebt in sein Elite, als das darauf verzichtet wird ;)

Retro72 14 Komm-Experte - 1814 - 15. März 2014 - 21:38 #

Wird ein Muss Kauf!

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4419 - 15. März 2014 - 21:51 #

Wow, was für eine wunderschöne Landung. Ich freue mich immer mehr auf dieses Erlebnis. Genau so lief es damals bei Elite auf dem C64 im Kopfkino ab und jetzt wird es visuelle Realität.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 39336 - 15. März 2014 - 21:57 #

Nachdem man mehrer Male zerschellt ist. Ich habe dann von dem ersten richtig verdienten Geld einen Landecomputer gekauft. Irgendwie war ich damals viel zu unfähig zum "Einparken".

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4419 - 17. März 2014 - 9:06 #

Ja, ging mir ähnlich, bis ich kapiert habe, dass man auf die Seite der Landebucht fliegt, von da an an der Sonne ausrichten und von der Station ein Stück wegfliegen, um einen guten Vektor zu bekommen. Dann auf die Station zufliegen und ständig in gleicher Geschwindigkeit rotieren, so dass der Eingang gerade bleibt. Dabei etwas nach links und rechts ausgleichen.
So gelingt jede Landung.

doublefrag 12 Trollwächter - 832 - 17. März 2014 - 9:12 #

Das Docking in E:D ist zwar viel viel schöner, aber auch nicht so gefährlich und kniffelig wie damals bei Elite!
Trotz der Landung im innern der Station...

AticAtac 14 Komm-Experte - 2218 - 15. März 2014 - 22:14 #

Für alle (Speccys) zur Einstimmung, hier das Original (oder eins der Originale) zum Zocken:

http://torinak.com/qaop#!elite

TValok 13 Koop-Gamer - 1649 - 15. März 2014 - 22:47 #

Ich habe eine Frage - wird man auch die Möglichkeit haben Großschiffe zu fliegen oder ist man an so kleines Fliechzeug gebunden?

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 39336 - 15. März 2014 - 22:58 #

Weiss ich aus dem Stehgreif heraus jetzt auch nicht. Schau einfach mal in das Forum: http://www.gamersglobal.de/forum/76727/elite-dangerous-treffpunkt
herin.
Ich habe da auch noch Seiten von Frontier gepostet wo du dich dann weiter Informieren kannst.
Ansonsten müsste doublefrag mehr dazu sagen können.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21902 - 16. März 2014 - 2:21 #

Wenn es an die Vorgänger anknüpft, dann kannst du vom kleinen Jäger über Passagierjachten bis zum großen Frachter alles fliegen. Und genau das freut mich. :)

Teekesselchen (unregistriert) 16. März 2014 - 12:31 #

Hallo

Meinst du große Schiffe im Sinne von Schlachtkreuzern? Eher nicht. Zum Release soll es 25 Schiffe geben, darunter auch recht große. Hier mal ein Größenvergleich:

s1305.photobucket.com/user/FrontierAshley/media/ShipsWithBigBen01_zps2cd2b130.jpg.html

Von rechts nach links: Anaconda, Eagle, Sidewinder und Panther Clipper. Alle sind fliegbar. Hier noch ein Größenvergleich:

elite.frontier.co.uk/images/newsletter_2013_12_18/Group_WallpaperRender_JK.jpg

Zur Anaconda und dem Sidewinder gesellen sich noch eine Cobra MKIII(rechts) und noch ein F63 Condor Abfangjäger(links)

Ich hoffe ich konnte helfen.

Gruß Teekesselchen

Roland 18 Doppel-Voter - 10894 - 16. März 2014 - 21:24 #

Super - vielen Dank!

Nagrach 14 Komm-Experte - 2289 - 15. März 2014 - 23:29 #

Man Man bei den Ankündigungen in letzter Zeit fühl ich mich 15 Jahre jünger oO

Serenity 15 Kenner - 3519 - 16. März 2014 - 12:04 #

Sieht echt schon klasse aus, werd ich mir mit Sicherheit zulegen!

Ramireza (unregistriert) 16. März 2014 - 12:30 #

Das Video zeigt im Grunde alles wichtige :

https://www.youtube.com/watch?v=ZEwtwnaLiKo

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7129 - 16. März 2014 - 14:49 #

Hört die Station mit der Drehung auf, wenn man durch die Schleuse geflogen ist?
Weil sonst müsste man bei der Landung ja noch seitwärts fliegen, um die Drehung mitzumachen, da das Schiff nicht mehr auf der Drehachse der Station fliegt.

doublefrag 12 Trollwächter - 832 - 17. März 2014 - 12:09 #

Aus dem Newsletter:

Nach Angaben des Studios soll das Andocken an Raumstation eine »Herausforderung« darstellen. Oft müsse man auf einer genau zugewiesenen Fläche landen. Der eigene Anflugwinkel und die Rotation der Station müssen beachtet werden. Zumindest ein Teil der Stationen im Spiel würde für Andockmanöver aber auch einen automatischen Assistenten in den Bordcomputer einspeisen.

Die erste Station ist aber mit solch einem automatischen Assistenten ausgestattet ;)

vicbrother (unregistriert) 17. März 2014 - 22:45 #

Das Video weckt Nostalgiegefühle: Wie schön waren doch damals die Bernsteinfarben auf der Hercules-Grafikkarte im 286er...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit