Super Smash Bros. Melee auf der EVO 2014

andere
Bild von Pseu D. Onym
Pseu D. Onym 1728 EXP - 13 Koop-Gamer,R7,A4,J4
Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

14. März 2014 - 18:32 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Super Smash Bros. Melee ab 109,99 € bei Amazon.de kaufen.

Bis vor Kurzem stand noch in den Sternen, ob auf der diesjährigen EVO (Evolution Championship Series) auch der Kult-Prügler SSBM (Super Smash Bros. Melee) mit dabei sein würde. Nun wurde der Titel jedoch als offizielles Turnierspiel angekündigt. Grund für die lange Unklarheit waren Diskussionen mit Nintendo. Denn trotz der großen Beliebtheit des im Jahr 2002 für Gamecube erschienenen Prügelspiels sträubte sich der Hersteller nicht nur gegen den Livestream, sondern auch gegen die Aufnahme des Spiels ins Turnierprogramm. Mittlerweile hat Nintendo seine Meinung jedoch geändert und erlaubt sowohl das Spiel als auch den Stream auf dem Turnier.

SSBM ist der zweite Teil der SSB-Serie und enthält viele beliebte Nintendo-Figuren. Beispielsweise ist der schwertschwingende The Legend of Zelda-Held Link ebenso mit von der Partie wie Kult-Klempner Mario oder Kopfgeldjägerin Samus Aran aus Metroid. In diesem Jahr erscheint mit Super Smash Bros. Wii U/3DS der vierte Teil der Serie für die entsprechenden Konsolen. Die diesjährige EVO startet am 11. Juli und bietet neben SSBM weitere Prügelspiele wie Street Fighter 4, Blazblue - Chrono Phantasma und Injustice - Götter unter uns.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9794 - 14. März 2014 - 20:47 #

war ja schon letztes jahr n theater drum. nintendo kann natürlich nicht die nutzung des spiels verbieten, aber man hätte dann eben einfach die livestreams während der zeit offline gestellt. damals war die rede von bedenken der öffentlichen zurschaustellung von sich prügelnden nintendo-figuren. das hätten sie sich dann aber auch vor der entwicklung dieser serie durch den kopf gehen lassen können. nicht zuletzt ist das ja auch ein werbe-effekt.
als kultprügler würde ich das spiel entsprechend seinem rang in der FGC im übrigen nicht bezeichnen, kontrovers passt eher. viele sprechen ja dieser art von spielen (zB auch PS all-stars) generell den genre-status ab.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33743 - 17. März 2014 - 10:20 #

Als "ernsthaftes" Prügelspiel würde ich es auch nicht sehen. Ich glaube es war 4players, das einen SSB-Teil mal zum Sportspiel des Jahres gekürt hat, weil sie Prügler dort einordnen. Fand ich sehr albern. Kultcharakter hat es vermutlich als Multiplayerspaß für Nintendo-Fans, ähnlich wie Mario Kart. Dass es in der Fighting-Community nicht so den Status hat, kann ich mir vorstellen.

Sektdusche (unregistriert) 15. März 2014 - 20:51 #

Ich spiels nicht. War mir stets zu simpel. Ist aber aus der Entfernung gesprochen. Eine gepflegte Partie SF4, KoF oder Capcom vs sonstirgendwas fand und finde ich immer "wertiger". :-)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 16. März 2014 - 16:05 #

Mewto ftw ! Ansonsten ist der neue Teil besser, grade was die Levels angeht und die extra Fähigkeit. Aber krass 2002... Kommt mir wie eine Ewigkeit vor.

Symbabear 04 Talent - 22 - 23. März 2014 - 13:43 #

Injustttiiiiccce *__*

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
VampiroChrisL
News-Vorschlag: