Giana Sisters - Twisted Dreams: Über eine Mio. Exemplare verkauft

PC 360 PS3 WiiU andere
Bild von ChrisL
ChrisL 137436 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

14. März 2014 - 12:24 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Giana Sisters - Twisted Dreams ab 15,29 € bei Amazon.de kaufen.

Mit Giana Sisters - Twisted Dreams schufen die Entwickler von Black Forest Games einen Jump-and-run-Titel, den wir in unserem Test mit der sehr guten Note 8.0 bewerteten und von dem auch die GamersGlobal-Usern angetan sind (User-Wertung derzeit 7.8).

Zu den guten Wertungen gesellt sich nun auch ein beachtenswerter Verkaufserfolg: Heute wurde bekanntgegeben, dass von dem Multiplattform-Spiel bislang mehr als eine Million Exemplare verkauft werden konnten. Nach Angaben des Entwicklerstudios zählt Twisted Dreams damit „zu den großen Erfolgsgeschichten unter den Crowd-finanzierten Games“. Andreas Speer, Geschäftsführer von Black Forest Games, macht deutlich, dass die Bereitschaft der Kickstarter-Backer entscheidend für den Erfolg des Spiels war:

Eine Million verkaufte Exemplare, das geht in jeder Definition als Indie-Hit durch – und doch hat es eines Kickstarters bedurft, um das Potenzial unseres Spiels umzusetzen. Auf dem klassischen Wege, mit Publisher-Finanzierung, war das nicht zu machen. Jeder unserer gut 6000 Backer darf sich also gratulieren: Nur durch sein Engagement bekamen eine Million Spieler die Chance, Giana Sisters - Twisted Dreams zu spielen.

Nachdem die Windows-Version des Spiels am 23. Oktober 2012 veröffentlicht wurde, folgte im März 2013 die Fassung für Xbox Live, im Juni die PS3-Variante sowie im September des vergangenen Jahres die Version für WiiU.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21510 - 14. März 2014 - 12:28 #

Das freut mich wirklich. Es hat zwar etwas gedauert, aber nun ist das Millionenziel doch erreicht.

FPS-Player (unregistriert) 14. März 2014 - 12:37 #

Ich finde zwar immer noch, daß dieses Spiel nichts mit dem altehrwürdigen Giana Sisters zu tun hat, aber dennoch beeindruckend, das es sich so gut verkauft. Glückwunsch!

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 14. März 2014 - 12:41 #

Vermutlich fürchtete man eine Klage von Nintendo ;-D

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3935 - 14. März 2014 - 13:08 #

Giana Sisters Twisted Dreams hat genauso viel mit The Great Giana Sisters zu tun wie Super Mario Bros. mit New Super Mario Bros. U.
Es sind Jump 'n Run Spiele die sich weiter entwickelt haben.

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 14. März 2014 - 12:41 #

Sehr schönes Spiel.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 14. März 2014 - 12:58 #

Freut mich, dass sie damit auch noch Erfolg hatten. Kudos. :)

chrabbe 12 Trollwächter - 873 - 14. März 2014 - 12:59 #

Ein toller Erfolg!

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50611 - 15. März 2014 - 12:20 #

das meine ich auch

lolaldanee 13 Koop-Gamer - 1235 - 14. März 2014 - 13:21 #

na da sind wohl aber auch ein großer teil davon aus den diversen Sales und Bundels an denen sie wohl so gut wie gar nix verdient haben
aber trotzdem nicht schlecht für ein spiel dieser art

Just my two cents 16 Übertalent - 4363 - 14. März 2014 - 13:45 #

Wenigstens einer hier, der fließend PR spricht...

Das Spiel war im Grundtier des Humble Indie Bundle 11. Von diesem Humble Bundle wurden 493.816 Einheiten verkauft. Wenn Blackforest Games nun ein paar Wochen nach dem Bundle wirbt mehr als eine Million Exemplare abgesetzt zu haben kann man das mit dem Background wesentlich besser einschätzen...

v3to (unregistriert) 14. März 2014 - 13:51 #

wo man grad dabei ist. im moment für 2 euro in der aktuellen irish-gold-aktion bei gog zu haben... wenn auch wieder nur im bundle.

btw aufgrund dieser ganzen bundles empfinde ich die marketing-methode 1 million lizenzen = 1 million spieler für sehr fragwürdig. ich hab das teil gebackt, und aufgrund anderer aktionen noch weitere 2 davon...

v3to (unregistriert) 14. März 2014 - 13:53 #

wo man grad dabei ist. im moment für 2 euro in der aktuellen irish-gold-aktion bei gog zu haben... wenn auch wieder nur im bundle.

btw aufgrund dieser ganzen bundles empfinde ich die marketing-methode 1 million lizenzen = 1 million spieler für sehr fragwürdig. ich hab das teil gebackt, und aufgrund anderer aktionen noch weitere 2 davon...

was solls. gelungenes jump-and-run, wesentlich besser als die vorherige nintendo-ds-version.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21510 - 14. März 2014 - 14:17 #

Das mag ja alles sein. Die ganzen Sale-Angebote sidn inzwischen Standard. In den Kommentaren auf der KS-Seite stand mal was mit der Hoffnung auf 100.000 verkaufte Spiele. Man sollte schon bedenken: 6700 Backer finanzieren (komplett oder nur teilweise) ein Spiel, was sich dazu noch 1 Mio verkauft. Also ICH wäre zufrieden. Die Einnahmen haben die Ausgaben deutlich übertroffen, was wirklich klasse ist.

v3to (unregistriert) 14. März 2014 - 14:48 #

nur mal kurz nebenbei. meine einzige wirkliche kritik, ist die '1 lizenz = 1 spieler' logik, welche in der news geäußert wurde. gerade wenn die sales und gerade auch bundles als standard gesehen werden, müsste man bei dieser zählweise einen nicht unerheblichen teil abziehen. aber maybe it is just me, der umgang mit solchen verkaufsstatistiken macht etwa die hälfte meines jobs aus und reagiere auf solche pseudo-nummern leicht allergisch.

Just my two cents 16 Übertalent - 4363 - 14. März 2014 - 14:45 #

Naja.

Kickstarter war Finetuning, Vorbestellung und Promotion. Das Ding war fast fertig, soweit vorfinanziert und wäre auch ohne Kickstarter längst erschienen.

Gerade auf der Hauptseite findet sich die News, dass das wesentlich sperrigere, weniger prominente und promotete Papers, Please! sich aktuell bereits eine halbe Million mal verkauft hat. Wenn man die halbe Million Exemplaren aus dem Humble Bundle abzieht haben wir praktisch Gleichstand. Papers ist ein dreivierteljahr Jünger, noch nicht so oft und heftig rabattiert worden, in keinen Bundles gewesen, ohne deutsche Retail und von einem Programmierer - Black Forest Games besteht laut Wikipedia aus 40(!) Leuten.

Und mal ganz ehrlich? 100.000 Verkäufe waren angestrebt? Mal simple Mathematik. Gehen wir mal ganz einfach davon aus, völlig weltfremd, dass sie 100.000 Exemplare für 10€ netto in der Kasse von BFG verkauft hätten. Bei Kickstarter weniger, für Vorbesteller etwas mehr, bei Release etwas mehr, bei den Sales weniger. Wenn man von der üblichen 70:30 Teilung der Einnahmen im digitalen Vertrieb ausgeht ist der Betrag positiv angesetzt, es rechnet sich so aber besser. Dann hätten sie nach eigenen Erwartungen mit dem Titel PimalDaumen eine Million Euro verdient. Klingt gut. Nun kommen wir zu den 40 Mitarbeitern - das macht pro Mitarbeiter 25.000€. Klingt immernoch gut. Reicht immerhin für ein Jahr wenn jeder Mitarbeiter pauschal 2000€ brutto bekommt. Dann ist die Million alle - alleine für Lohnkosten und das Spiel ist nicht in 12 Monaten fertig geworden...

Wer mit einem 40 Mann Studio nur 100k Verkäufe anstrebt ist naiv, kein Wunder, dass Spellbound Pleite ging...

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 14. März 2014 - 13:22 #

Eins davon ist meins! ;P
Super Spiel, nur Gurglewocky habe ich noch nicht (ganz) besiegt, was ich aber aufgrund meiner Hardcore-Gamer-Ehre natuerlich unbedingt noch tun muss. Schliesslich moechte ich mich auch zu den 0.03% Spielern zaehlen duerfen, die das geschafft haben.

Noodles 21 Motivator - P - 30222 - 14. März 2014 - 15:17 #

Ich habe ihn diese Woche besiegt und fand ihn ziemlich ätzend. Aber nicht, weil er sauschwer war (er war schwer, aber machbar), sondern weil seine Animationen immer so ewig lang gedauert haben und ich die Hälfte des Bosskampfs mit Warten verbracht habe. So hat der Kampf mich viel mehr Zeit gekostet, als nötig gewesen wäre. Übrigens sind es mittlerweile 1,9 %, die ihn besiegt haben (zumindest bei Steam). ;)

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 14. März 2014 - 15:38 #

Ja, das stimmt, das kritisieren die meisten Leute. Und auch, dass man sich erst wieder durch das komplette Level hauen muss, bis man an den Boss kommt. Naja, ich packe das schon noch, bin ja gewoehnlich Hardcore-Old-School gewohnt. Und natuerlich: Glueckwunsch an dich!! :)

Noodles 21 Motivator - P - 30222 - 14. März 2014 - 15:41 #

Danke. :D Ich hab den letzten Level einmal gemacht und dann halt so lange gespielt, bis der Boss besiegt war, ich wollte einfach nicht aufgeben. ;) Hat dann halt nur mal eben fast 2 Stunden gedauert. :D

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3580 - 14. März 2014 - 19:24 #

Ja, 2 Stunden kommt bei mir auch ungefähr hin. Bin fast wahnsinnig an dem Vieh geworden.

Warwick 17 Shapeshifter - 6391 - 14. März 2014 - 13:49 #

Freut mich, dass das Spiel erfolgreich war. Ich hatte es mir damals über Steam geholt, hat mir aber nicht so gut gefallen und hab irgendwann nicht mehr weiter gespielt. Bei Jump'n'Runs geht meiner Meinung nach nichts über Nintendo.

warmalAnonymous2 (unregistriert) 14. März 2014 - 13:29 #

weis jemand ob da noch ein linuxclient für rauskommt?

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 14. März 2014 - 16:34 #

Ist angekündigt für "später in diesem Jahr".

warmalAnonymous2 (unregistriert) 15. März 2014 - 11:33 #

sehr schön, danke für die info

Pomme 16 Übertalent - P - 5964 - 14. März 2014 - 14:57 #

Nicht übel! Herzlichen Glückwunsch ans Team!

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4300 - 14. März 2014 - 15:19 #

Jetzt, bei dem GOG-Bundle für 2 Euro bin auch ich zu den 1 Mio. Käufern dazu gestoßen.
Ich freue mich für die Entwickler und hoffe, dass sie damit den Hintergrund haben, weiter Spiele zu entwickeln.

Noodles 21 Motivator - P - 30222 - 14. März 2014 - 15:19 #

Ich hab das Spiel diese Woche durchgespielt und es hat mir richtig gut gefallen. Freut mich, dass es so erfolgreich ist. Ich hab das Spiel zwar auch erst im Humble Bundle gekauft, aber immerhin war Giana Sisters der ausschlaggebende Grund, mir das Bundle zu holen. ;)

Loco 17 Shapeshifter - 8092 - 14. März 2014 - 15:44 #

Versteh ich nicht. Konnte mich absolut nicht begeistern.

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 14. März 2014 - 15:54 #

Aber allein der Name war doch schon wie Sahne auf dem Nostalgiekuchen ;-)

MicBass 19 Megatalent - 14272 - 16. März 2014 - 8:58 #

Schönes Spiel. Für mich zu schwer, aber schön. Vielleicht setze ich mich irgendwann nochmal dran, um auch den Rest zu sehen. ^^

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32803 - 16. März 2014 - 11:22 #

Per Patch wurde der Remixed-Modus hinzugefügt, damit soll das Spiel leichter sein.

MicBass 19 Megatalent - 14272 - 16. März 2014 - 15:46 #

Ah ok, danke!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Jump-and-run
ab 6 freigegeben
7
Black Forest Games
bitComposer Games
23.10.2012
Link
8.0
7.8
LinuxMacOSPCPS3PS4WiiU360XOne
Amazon (€): 15,29 (PC)