Watch Dogs: Minimale Systemanforderungen für PC

PC 360 XOne PS3 PS4 WiiU iOS
Bild von Nico Carvalho
Nico Carvalho 24253 EXP - Freier Redakteur,R10,S8,A8
Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

12. März 2014 - 18:33 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Watch Dogs ab 9,79 € bei Amazon.de kaufen.

Aufgrund eines kürzlich veröffentlichten Story-Trailers zu Watch Dogs kam es zu Spekulationen um den grafischen Stand von Ubisofts Open-World-Titel. Der Publisher bestreitet dabei jegliche Gerüchte, dass sich die Grafik seit früheren Präsentationen verschlechtert hätte (wir berichteten). Nun verrät Creative Director des Spiels Jonathan Morin die minimalen Systemanforderungen für PC-Spieler auf Twitter. Sie lauten wie folgt:

  • Prozessor: Intel Core 2 Quad Q8400 2.66Ghz oder AMD Phenom II X4 940 3.0Ghz
  • Grafikkarte: DirectX-11-fähige Karte mit Shader 5.0 und 1024 VRAM
  • Arbeitsspeicher: 6 GB RAM
  • DirectX-9-kompatible Soundkarte
  • 25 GB freien Speicherplatz

Ebenfalls auf Twitter spricht Morin von "umwerfender" Grafik auf PCs:

Die PC[-Version] auf sehr hohen Einstellungen ist WIRKLICH umwerfend. Auf die Dichte bezogen, ist sie ebenso natürlich sehr hoch.

Mit "Dichte" spielt Ubisofts Creative Director wahrscheinlich auf die Lebendigkeit des virtuellen Chicagos an. Im selben Atemzug nimmt er Stellung zur grafischen Güteklasse der WiiU-Fassung, die zwischen der Xbox-360/Playstation-3-Grafik und der Nextgen-Optik liege. Allerdings soll sie näher an der Currentgen-Version sein. Watch Dogs soll am 27. Mai für PC, Xbox 360, Xbox One, Playstation 3 und Playstation 4 erscheinen, die WiiU-Fassung ist derzeit noch auf unbestimmte Zeit verschoben.

Grumpy 16 Übertalent - 5391 - 12. März 2014 - 18:38 #

und das sind erst die minimalen? :O na dann gute nacht..

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 12. März 2014 - 18:47 #

Wird endlich mal Zeit das sich Hardwaretechnisch was ändert und die Industrie mal wieder entwickeln muss. Haben lange genug auf den DX9 Käse und Dual Core CPU rumgegammelt!

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3655 - 12. März 2014 - 19:42 #

Yo, DirectX 9 kam kurz nach XP, Ende 2002. Wird echt langsam Zeit...

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 12. März 2014 - 18:52 #

Ne 5 Jahre alte CPU und ne 4 Jahre alte GPU sind jetzt nicht gerade astronomische Anforderungen. o_O

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 12. März 2014 - 19:13 #

So siehts aus. Und vor allem der Phenom II X4 940 ist heute schon ziemlich am Ende... Mit meinen beiden 7970ern war er in BF3 und The Witcher 2 hoffnungslos überfordert bzw. am CPU Limit.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5967 - 12. März 2014 - 18:55 #

Die Frage dabei ist doch, wie viel Grafik-Pracht kann man heute noch abschalten? Ich meine früher hatte man die Wahl, aber heute würden sich die Entwickler doch ins eigene Fleisch schneiden, wenn es "zu schlecht" aussieht.

Cat Toaster (unregistriert) 12. März 2014 - 19:34 #

Also bei zuletzt jedem Ubi-Titel hatte man da ziemlich freie Hand, ob nun Far Cry 3, Assasin´s Creed 4 oder Splinter Cell:Blacklist, an Optionen mangelt es da nicht. Ich mache mir wirklich über viele Dinge Sorgen aber darüber wirklich nicht.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 12. März 2014 - 19:08 #

Ist doch nichts weltbewegendes!?
Wird außerdem Zeit, dass wir unsere Kisten endlich mal wieder ordentlich auslasten können. Sprich: Es endlich auch mal wieder was fürs Auge gibt.

Cat Toaster (unregistriert) 12. März 2014 - 19:28 #

Genau, wie lang soll der FSX von 2006 denn noch die einzige Anwendung sein die meinen PC vollumfänglich auslastet? :)

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 10199 - 12. März 2014 - 18:49 #

Warum sind die Prozessoren denn gefettet?

Azzi (unregistriert) 12. März 2014 - 18:52 #

ka vielleicht weil mindestens ein Quadcore vorausgesetzt wird

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16779 - 12. März 2014 - 18:54 #

Weil Du buchstäblich einen fetten Prozessor brauchen wirst. ;)

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3655 - 12. März 2014 - 19:44 #

Wahrscheinlich weil die als einziges in dem Text echten Typbezeichnungen entsprechen, der Rest ist doch nur grob klassifizierendes Blabla.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 10199 - 12. März 2014 - 20:12 #

Ja, das hab ich mir auch gedacht. Ist mir so aber noch nie in anderen News aufgefallen.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29799 - 12. März 2014 - 19:00 #

Und schon wieder 6 GByte RAM - ich wette, es würde auch mit 4 GByte laufen ;) .

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 36935 - 12. März 2014 - 19:01 #

Mein jetziger knapp 4 Jahre alter PC (Grafikkarte ist fast 3 Jahre alt) würde zwar noch ausreichen, aber ich wollte sowieso dieses Jahr irgendwann mal wieder aufrüsten. Wenn Watch Dogs ein gutes Spiel wird, könnte dies ein Grund zum Aufrüsten sein.

Sciron 19 Megatalent - P - 17462 - 12. März 2014 - 19:01 #

Egal, wird eh nicht besser aussehen als auf der 360 *pfeif*.

steve jobs (unregistriert) 12. März 2014 - 21:24 #

also ich persönlich finde das die xbox 360 sowieso die bessere grafik hat

Drapondur 26 Spiele-Kenner - - 72253 - 12. März 2014 - 19:10 #

Und da ist das erste Spiel, was auf meiner Büchse definitiv nicht laufen wird. Mal schauen, vielleicht demnächst mal...

phas0r 11 Forenversteher - 645 - 12. März 2014 - 19:10 #

Mich interessieren eher die empfohlenen. Ich denke aber ohnehin, dass ich auf hohen Einstellungen spielen werden kann. Es gab doch schon einmal die geplanten Anforderungen oder irre ich mich?

BIGIISSxRx 12 Trollwächter - P - 868 - 12. März 2014 - 19:22 #

Minimale Systemvoraussetzungen:

Prozessor: Intel Core 2 Quad Q8400 @ 2.66 Ghz oder AMD Phenom II X4 940 @ 3.0 Ghz
Arbeitsspeicher: 6 GB
Grafikkarte: 1024 VRAM DirectX 11 mit Shader Model 5.0
Soundkarte: kompatibel mit DirectX 9

Empfohlene Systemvoraussetzungen:

Prozessor: Core i7 3770 @ 3.5 Ghz oder AMD FX-8350 @ 4.0 Ghz
Arbeitsspeicher: 8 GB
Grafikkarte: 2048 VRAM DirectX 11 mit Shader Model 5.0 oder besser
Soundkarte: Surround Sound 5.1

Unterstützte Grafikkarten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung:

Nvidia GeForce GTX460 oder besser, GT500-, GT600-, GT700-Serie
AMD Radeon HD5850 oder besser, HD6000-, HD7000-, R7- und R9-Serie
Intel Iris Pro HD 5200

Das waren doch die anforderungen die damals in einer älteren News von GG gepostet wurde ?!? oder irre ich mich da

hier link http://www.gamersglobal.de/news/77223/watch-dogs-nur-fuer-64-bit-systeme-offizielle-pc-specs-2-u

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3655 - 12. März 2014 - 19:45 #

"Das waren doch die anforderungen die damals in einer älteren News von GG gepostet wurde ?!? oder irre ich mich da"
--
Was soll diese rhetorische Frage, wenn Du doch schon den Link zu der Aussage seitens GG gleich mitlieferst!??

BIGIISSxRx 12 Trollwächter - P - 868 - 12. März 2014 - 19:52 #

sry das nächste mal setz ich Smiley´s drunter das man es besser versteht ;)

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3655 - 12. März 2014 - 23:45 #

Mir wäre ein ausformulierter Satz lieber. Würde das wohl höchstens mit diesen super-komplexen japanischen Smileys verstehen (nachdem ich sie nachgeschlagen habe), ein ;) oder :) oder :( oder :/ oder :P oder xD oder B) oder ^^ würde mir das jedenfalls nicht verständlicher machen. :)

Cat Toaster (unregistriert) 12. März 2014 - 19:26 #

Wie jetzt, läuft nicht mehr auf meinem 386er mit 40MHz und 4MB RAM? Nichtmal mit dem extra kürzlich nachgerüsteten Co-Prozessor für Falcon 3.0?

Och Menno...

Inso 15 Kenner - P - 3805 - 12. März 2014 - 19:45 #

Dafür brauchst halt die Textadventure-Special Edition! Das gleiche Spiel - nur ohne Grafik ;)

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3655 - 12. März 2014 - 19:47 #

...und erzählerisch wahrscheinlich das bessere... ;)

Cat Toaster (unregistriert) 12. März 2014 - 20:44 #

Sehr gut, da könntest Du richtig liegen! :)

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3655 - 12. März 2014 - 19:46 #

Vielleicht kommt da demnächst wieder so ein Overdrive-Sockel-Adapter, mit dem Du eine dickere CPU auf dem alten Ranz-Board betreiben kannst.

Cat Toaster (unregistriert) 12. März 2014 - 20:45 #

Ohja, da gibt´s bestimmt dann was Cyrix mit 66MHz aber trotzdem langsamer! Was ist den mit diesem Inter Persium, kann das richtig rechnen?

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3655 - 12. März 2014 - 23:53 #

Musst Du aber drauf hoffen, daß die Spieleprogrammierer nicht wieder die ganz obskuren Assembler-OpCodes aus dem Intel-x86-Manual verwenden, die werden vom Cyrix nämlich nicht unterstützt und Du bist echt gearscht... ;)

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 13. März 2014 - 1:06 #

Schwach. Ich laufe doch schon auf Version 5.3.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2218 - 12. März 2014 - 19:33 #

Ich bin wohl auch raus. DX10 ist max bei mir.
Ich werde erst nächstes Jahr wieder aufrüsten.
Zum Glück gibt es Indie-Spiele ...

Taggerd 10 Kommunikator - 404 - 12. März 2014 - 20:12 #

Freut mich natürlich für die Highend-User, allerdings liet der Verdacht schon nahe, dass Ubi sich hier einfach nicht die Mühe machen möchte, allzu sehr skalierbare Optionen anzubieten.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29799 - 12. März 2014 - 20:14 #

Highend ist lustig. Die minimalen Anforderungen gibts für unter 350 Euro.

irgendjemandiminternet 14 Komm-Experte - 1850 - 12. März 2014 - 22:02 #

Also diese Anforderungen als HighEnd zu bezeichnen, ist schon fast ne Beleidigung für wirkliche HighEnd Systeme.

Taggerd 10 Kommunikator - 404 - 13. März 2014 - 2:29 #

Jetzt lass mal die Kirche im Dorf, niemand diese Anforderungen als Highend bezeichnet. Was ich hier festgestellt habe ist lediglich, dass die Minimalvoraussetzungen doch deutlich über dem heutigen Durchschnitt für PC-Spiele liegen - für volle Details wäre folglich ein vergleichsweise schneller Rechner von Nöten. Und keine Bange, das ist auch kein Geheule meinerseits, wirklich nicht. Aber nachdem der Titel schließlich auch noch für Last Gen Konsolen+Wii U erscheint wäre es zumindest auch vorstellbar gewesen, dass der Abknickpunkt etwas niedriger angesetzt wird.

FPS-Player (unregistriert) 12. März 2014 - 20:45 #

Oha! Entspricht genau meiner Spezifikation! Uiuiui... Jetzt bin ich erstmal beeindruckt.

TSH-Lightning 18 Doppel-Voter - P - 12858 - 12. März 2014 - 21:05 #

Läuft immer noch auf meiner 4 Jahre alten (währenddessen nicht aufgerüsteten) Kiste mit AMD PII x6 @ 3,6 GhZ, 8GB RAM, GTX470 @ 700 Mhz und 256GB SSD (Crucial C300) Sehe immer noch keinen Grund was neues zu kaufen. Ich warte dann mal bis 20nm für Grakas bei TSMC läuft...

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12686 - 12. März 2014 - 21:07 #

Wird eine nette Grafikdemo. Ich Tippe auf einen 8.5 Titel

Hendrik -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 66003 - 12. März 2014 - 21:19 #

Gut das ich ohnehin aufrüsten will :)

irgendjemandiminternet 14 Komm-Experte - 1850 - 12. März 2014 - 22:03 #

Finds Lustig. Einereits beschweren sich Leute darüber, dass es einen Grafischen Stillstand gibt, natürlich nur wegen den Konsolen,
und das sind dann die selben Leute, die sich dann über "zu hohe" Minimale Systemanforderungen aufregen.
Wenn ich mir da einige Kommentare unterm Gamestar Artikel durchlese *rollseye*

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21271 - 12. März 2014 - 22:35 #

Danke für die Anmerkung über den Gamestar Artikel :D Herrlich. Da sind einige 10 Jahre zu spät geboren worden. Das war vor der Xbox/PS2 Standard mit Aufrüsten. Was machen die erst bei SC? ^^ Da sind nicht mal die Anforderungen hier Minimum :D Eher das Empfohlene ^^ Max meinte CR mal sollte man eine Geforce 880 drin haben. Meine 770 soll da grad mal für Medium Details reichen.

Novachen 19 Megatalent - 13086 - 12. März 2014 - 23:50 #

Wir leben aber schon lange nicht mehr in den 90ern ;). Das scheinst du gerne zu vergessen.

Sehe diese Anforderungen aber nicht wirklich so als müsste es einen Aufschrei geben. Wir reden hier von Anforderungen für Hardware die schon locker 5 Jahre alt ist...

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 13. März 2014 - 0:04 #

Weiß gar nicht wo du das immer hernimmst?! In der ersten oder zweiten Episode von Ten for the Chairman hat er irgendetwas von "heutiger, guter PC" oder so ähnlich geredet und als Grafikkartenbeispiel dann eine 7970 genannt, wenn ich mich recht erinnere - für hohe Details. Max Details sollten dann noch einen draufsetzen.

Leser 14 Komm-Experte - P - 2028 - 13. März 2014 - 0:32 #

Hast du Belege dafür, dass es die selben Leute sind?

Warwick (unregistriert) 12. März 2014 - 22:59 #

Ah, das soll jetzt von der "WD sieht im aktuellen Trailer aber enttäuschend aus"-Debatte ablenken. Verstehe :-D

Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1666 - 12. März 2014 - 23:25 #

wann wird den die SSD als Standard für die minimal Voraussetzung eines Spieles?

Novachen 19 Megatalent - 13086 - 12. März 2014 - 23:46 #

Hoffentlich erst dann, wenn SSDs auch wirklich für ständige Datenveränderungen ausgelegt sind und nicht mehr die Gefahr besteht, dass sie einem um die Ohren fliegen, nur weil man mehrmals Programme de/installiert :D.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29799 - 13. März 2014 - 0:10 #

Du meinst also "heute"? Ich habe selbst meine erste SSD noch nicht totgeschrieben. Und das ist ne 32 GB kleine HAMA-SSD, die inzwischen gute 7 Jahre alt ist und täglich im Einsatz schreiben darf.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 13. März 2014 - 1:09 #

Hast Du Deine SSDs 50 Jahre im 24/7 Schreibeinsatz!?
Wenn Nein, brauchst Du Dir keine Gedanken deswegen machen.

Novachen 19 Megatalent - 13086 - 13. März 2014 - 1:37 #

Nein, die, die ich mal hatte, haben aber nicht wirklich lange als Backup (2x die Woche leeren und eben komplett neu aufspielen) oder auch Spiele HDD durchgehalten. Hatte 3 Stück und keine hat die 5.Woche lebendig gesehen. Habe mich daher wieder davon natürlich erstmal abgewandt. Oder ich muss wirklich extremes Pech mit einer ganzen Produktreihe gehabt haben.

Oder es hat mit meinem elektromagnetischen Feld zu tun wodurch diese SSDs nicht klar kamen...

Als OS HDD habe ich die natürlich nicht eingesetzt... weil dafür formatiere ich viel zu selten und schneller als bei mir wird es wohl auch mit einer SSD kaum, für 2-3 Sekunden installiere ich nicht alles neu ^^.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 13. März 2014 - 1:44 #

Höchstwahrscheinlich Sandforce Controller, womöglich auch noch von OCZ oder so. Mit einer Intel oder Crucial wäre das nicht passiert.

Cat Toaster (unregistriert) 13. März 2014 - 19:51 #

Ich habe EINMAL in fünf Jahren keine Intel oder Samsung verkauft, die Crucial M500 960GB und mit der gab´s viel Spaß, aber mit nem Firmware-Update und zuvor Intel RST-Software deinstalliert war die dann auch gefügig zu machen aber so bleib ich bei denen die´s können. Scheiss drauf wenn´s ein paar Euro mehr kostet.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 13. März 2014 - 22:29 #

Hört sich aber nach irgendeinem seltsamen Problem an und nicht generell nach Schuld der SSD. Selbst hatte ich noch keine Crucial, nur Intel und Samsung. Aber die empfehle ich trotzdem. Ist ja eh einer der wenigen Flash Chip Hersteller (Hinter Crucial steckt Micron).

Cat Toaster (unregistriert) 14. März 2014 - 8:28 #

Das Problem wird im Crucial-Forum beschrieben für die M500 und kam wohl mehrfach vor. Ist halt der sprichwörtliche Einzelfall. Nur man sucht halt ewig und wir hatten schon Netzteil 1x und Mainboard 2x getauscht und weder wir noch der Kunde war "amused". Bis man überhaupt darauf kommt das an der SSD liegen könnte. Samsung war halt mit der 1TB 840er erst ein paar Wochen später am Start, sonst wäre mir das nicht passiert.

Google "M500 Intel RST", ich denke mir sowas nicht aus. ;)

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 14. März 2014 - 19:51 #

Ein Firmware, Treiber oder UEFI/BIOS Update hätte wohl gereicht.

Cat Toaster (unregistriert) 14. März 2014 - 21:58 #

Ja, hinterher wussten wir das auch :)

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3655 - 13. März 2014 - 11:46 #

Wahrscheinlich Dinger von OCZ... :P - hatte vor ein paar Monaten mal gelesen, daß deren Teile die Ausfallwahrscheinlichkeitsstatistik für SSDs um zweistellige Prozentbeträge nach oben zogen.

Aber Du hast da wohl eh sehr spezielle Vorstellungen, wenn Du die SSD ausgerechnet als Backup-Platte nutzen wolltest, und gerade als OS-Bootdevice NICHT... wtf!?!?!?
Bei einer kleinen SSD war bei mir z.B. das Problem, daß die neueren Visual Studios und das Windows Phone 8 SDK ungefragt gigabyteweise Hypervisor-WP8-OS-Images bzw. Daten unter C:\Programme reindonnern wollten, und das ohne "mklink"-Getrickse einfach nicht funktioniert hat. Z.Z. nutze ich daher 'ne Temp-Install auf 'ner regulären HDD, aber ich sehne das freie Wochenende nächsten Monat herbei, an dem ich endlich wieder eine SSD als Windows-/Ubuntu-Systemlaufwerk nutzen kann... (ich gucke viel zu lange auf das graue Startup-Banner von VS2013!)
Im Gegensatz zu Dir installiere ich Windows aber auch grob 2x im Jahr neu. :)

Nicht neu installieren zu wollen ist aber trotzdem kein Grund, schmeissen einem die SSD-Hersteller doch immer 'ne CD mit 'nem abgespeckten Acronis-Partition-Clone-Live-Linux hinterher... ;)

TSH-Lightning 18 Doppel-Voter - P - 12858 - 13. März 2014 - 18:58 #

Kann ich nicht nachvollziehen. Evtl. hat das Netzteil einen Schlag und liefert keine konstante Spannung an die SSD oder es war einfach nur eine extrem billige SSD z.B. die "gute" OCZ Petrol mit NAND, der nicht für SSD geeignet war oder eine uralte SSD mit dem guten JMicron Controller der die NANDS blitzschnell kaputt geschrieben hat...

Ich hab eine 4 Jahre alte Crucial C300 mit 256GB und 10920 Betriebsstunden als Systemplatte im Einsatz. Ich habe immer noch 96% der vom Hersteller vorgesehenen Schreibzyklen. Die SSD wird bis auf 30 GB immer gefüllt und ich habe auch nix unter Windows "modifiziert" um die Schreibzyklen zu begrenzen. Windows 7 x64 wurde nie neu installiert und ist so schnell wie am ersten Tag. Lt. SSDLife Estimated lifetime: 83 years 11 months 22 days (T.E.C. date - February 08, 2098) Die vererbe ich mal weiter^^

Cat Toaster (unregistriert) 13. März 2014 - 18:33 #

Also ich hab hier eine fünf Jahre alte Samsung 256er (Anfang 2009), geht einfach nicht kaputt...Ebenso lang stecken wir Intel SSDs in unsere Kundensysteme, die RMA-Quote können wir noch an einer Hand abzählen.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29799 - 13. März 2014 - 18:52 #

2009? Hast du dich damals entscheiden müssen zwischen "Einfamilienhaus, Garten, Auto und Privatflugzeug" und der SSD?

Jadiger 16 Übertalent - 5347 - 13. März 2014 - 19:03 #

Besonders 2009 und SSDs gehen nicht kaputt. Sau Teuer gehen sehr schnell kaputt wäre richtig gewesen.

Cat Toaster (unregistriert) 13. März 2014 - 19:47 #

Genau, Du musst es ja wissen. Mit 80er Intel SSDs sind wir dann Ende 2009 angefangen, laufen heute noch -> http://ark.intel.com/de/products/56601/Intel-SSD-X25-M-Series-80GB-2_5in-SATA-3Gbs-34nm-MLC

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 13. März 2014 - 22:28 #

Meine Intel 320er rennt im Notebook meiner Mutter fröhlich weiter, nachdem sie einige Jahre bei mir im System verbrachte.

Cat Toaster (unregistriert) 13. März 2014 - 22:38 #

Ja, ich kann die Stückzahl defekter Intel-SSDs in 4,5 Jahren an einer Hand abzählen, dass ist in etwa die Zahl an Magnetplatten die wir bis dahin alle zwei Monate eingeschickt haben :)

Ist nicht das wir Abertausende davon verkauft haben aber einige Hundert werden es schon sein.

Und WENN ne Intel-SSD mal den Geist aufgibt greift man zum Telefon und ordert nen Vorabtausch. Aber ist halt auch nen Euro teurer als ne OCZ...aber von solchen Feinheiten will der Konsument nichts wissen, Hauptsache billig!

Cat Toaster (unregistriert) 13. März 2014 - 19:44 #

800,-€ hat die damals gekostet, bis vor einem Jahr OS-Disk, jetzt via USB3 für FSX-Addons.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3655 - 12. März 2014 - 23:55 #

IMHO für die *Minimal*-Voraussetzungen gar nicht, bzw. erst, wenn es gar keine regulären Platten mehr gibt, weil man diese immer mit mehr RAM oder eben längeren Ladebildschirmen bzw. öfteren "Pop-Ups" kompensieren kann.

Ganon 23 Langzeituser - P - 38365 - 13. März 2014 - 9:32 #

Sehr schön, endlich wird sich mein frisch im Dezember aufgerüsteter PC mal lohnen. :-)

Kirkegard 19 Megatalent - 15815 - 13. März 2014 - 10:17 #

Kein Grund zum Upgrade ;-)

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 13. März 2014 - 10:58 #

Über die Technik denke ich erst nach, wenn ich weiß, ob das Spiel überhaupt was taugt.
Wollte ich nur mal gesagt haben ;-)

Nokrahs 16 Übertalent - 5811 - 13. März 2014 - 22:55 #

So schauts aus. Bisher sind nur ein paar Gameplay Schnipsel gesichtet worden, von nem Typen der mit seinem Cell-Phone Dinge manipulieren und überwachen kann. Ein wenig Auto wurde auch noch gefahren.

Reicht das für ein gutes Spiel? Optisch ist das auf alle Fälle ein Hingucker.

Wir sprechen hier von Ubisoft. Tolle Welten und dröger Inhalt.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3655 - 13. März 2014 - 11:34 #

Achso, noch was "konstruktives" zur News:
"[..] nimmt er Stellung zur grafischen Güteklasse der WiiU-Fassung, die zwischen der Xbox-360/Playstation-3-Grafik und der Nextgen-Optik liege. Allerdings soll sie näher an der Currentgen-Version sein."
--
Wenn ich das richtig sehe, gibt es zu diesem Zeitpunkt keine "Next Gen" mehr, und "Current Gen" meint XOne-/PS4-Grafik, damit wäre dieser Satz ziemlicher Murks... ;)

Nagrach 14 Komm-Experte - 2305 - 14. März 2014 - 0:10 #

25 GB Festplatte oO. Bald darf man wieder Discjockey beim installiern von DVD Spielen *Auf die Baldurs Gate und Wing Commander Verpackungen schiel*

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29799 - 14. März 2014 - 1:09 #

Och, Titanfall hat 48 Gigabyte auf dem PC. Warum? Weil sie Rechenleistung bei der Dekomprimierung der Audiofiles sparen wollen. Die dämlichste Ausrede (für was eigentlich?) überhaupt. Wie viel Rechenleistung braucht das Dekodieren wohl? Bei einem langsamen Dualcore so etwa 0,1%?

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 14. März 2014 - 2:53 #

Hast Du mal ein halbwegs aktuelles Spiel von DVD installiert!? Die kommen alle schon mit 3 DVDs daher.

Ich frage mich eher, warum sich am PC nicht die Blu-Ray durchgesetzt hat... Andererseits juckts jetzt ja auch keinen mehr, ich schätze die meisten Kopien werden mittlerweile digital gekauft.

Cat Toaster (unregistriert) 14. März 2014 - 8:15 #

So isses. So lang man noch alles auf zwei-drei (DL)-DVDs bekommmt lohnt sich ne BR-D wohl nicht, wenn ich bedenke wie lange ich schon ein BR-Laufwerk drin habe, schon so lang das es noch ein BR-/HD-DVD-Combo-Laufwerk ist und das hätte ich mir auch sparen können :-)

Warum es sich nicht durchgesetzt hat? Vermutlich weil ein DVD-Brenner seit Jahren 20,-€ kostet und ein BR-Lese-Laufwerk was nichts brennen kann immer noch 50,-€, mit Brennen 75,-€. Beim preissensiblen Consumer kommt das nicht an und wenn man nicht gerade Filme am Rechner schauen will braucht´s ja keiner. Ich weiß tatsächlich auf Anhieb von keiner einzigen Daten-BluRay.

FS Global Ultimate für den FSX hat 15 DVDs, dass zu installieren dauert nen Moment...

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 14. März 2014 - 19:56 #

Gibt quasi keine BR Player mehr, das sind alles Combo-Laufwerke (DVD Brenner, BR lesen).
Ich hab meinen LG BR Player damals gekauft, als er das erste mal unter die 100€ Marke rutschte. Seit dem hab ich genau eine einzige Blu-Ray gebrannt... Steam Backup.(Als ich noch DSL Light hatte und weil ich lieber zuviele als zuwenige Backups habe)

Viele kaufen sich gar kein Laufwerk mehr. Bei mir wars wohl auch definitiv das letzte (interne) ODD. In Zukunft nur für den seltenen Fall ein externes Laufwerk, dass sonst im Schrank liegt.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29799 - 14. März 2014 - 20:03 #

Ich krame auch ab und zu mal das HD-Laufwerk der XBox360 heraus, das gabs mal für 10 Euro bei Amazon und spielt auch DVDs ab. Reicht vollkommen aus um gelegentlich mal ne DVD zu installieren. Ist ja eher selten geworden heute.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 14. März 2014 - 20:06 #

Das hab ich auch noch rumliegen. Ich hab aber auch noch jede Menge HD DVDs. (~40 Stück)
Ich hoffe, mein Toshiba HD DVD Player hält noch lange durch, sonst muss ich mir die Scheiben alle nochmal auf Blu-Ray kaufen...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)