Portal: Brettspielumsetzung geplant

PC 360 PS3 andere
Bild von Admiral Anger
Admiral Anger 41495 EXP - 23 Langzeituser,R10,S2,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreicht

6. März 2014 - 23:14 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Bereits zu Beginn der Woche haben wir darüber berichtet, dass Nintendo demnächst jeweils eine Monopoly-Variante aus dem Zelda- sowie Pokémon-Franchise veröffentlichen möchte. Freunde von Gesellschaftsspielen dürfen sich demnächst über eine weitere Umsetzung einer bekannten Spieleserie freuen. Wie Shacknews.com berichtet, arbeiten Valve und der Table-Top-Hersteller Cryptozoic zur Zeit an einer Brettspiel-Variante des Puzzle-Titels Portal.

In Portal - Uncooperative Cake Acquisition (Arbeitstitel) kämpfen zwei bis vier "Test-Subjekte" in verschiedenen Räumen des Aperture Science Enrichment Centers darum, die beste Versuchskammer zu finden. Dabei soll es auch möglich sein, gegnerische Mitspieler zu eliminieren, um den eigenen Sieg zu erleichtern. Allerdings können sich die anderen auch zusammenschließen, um den Führenden auszuschalten. Der genaue Spielablauf im Detail ist noch nicht bekannt.

Laut einer Meldung von Polygon.com stammt die Idee dazu übrigens nicht von Cryptozoic. Ein internes Team von Valve arbeitete bereits über ein Jahr an der grundlegenden Spielmechanik, bevor der Half-Life-Entwickler Anfang 2013 an das Unternehmen herangetreten ist. Das Brettspiel-Portal soll im vierten Quartal dieses Jahres erscheinen und etwa 50 US-Dollar kosten. Ob und wann das Spiel in Europa veröffentlicht wird, ist zur Zeit noch unklar.

Ganon 21 Motivator - Abo - 25546 EXP - 6. März 2014 - 23:18 #

Dazu bleibt nur eins zu sagen:
Shut up and take my money!

BruderSamedi 15 Kenner - Abo - 3704 EXP - 6. März 2014 - 23:23 #

Ich hoffe, sie haben eine vernünftige Spielmechanik dahinter. Eigentlich können alle nur davon profitieren, wenn ein Spieleentwickler auch Brettspiele plant.

marshel87 16 Übertalent - 5303 EXP - 7. März 2014 - 8:55 #

klingt erstmal lustig, auch wenn ich nicht so der große Brettspiel-Spieler bin. Jedoch hab ich bei so sachen wie "man kann sich auch zusammenschließen" immer die Befürchtung von Familienkriegen wenn 2vs1 losgeht xD

Admiral Anger 23 Langzeituser - Abo - 41495 EXP - 7. März 2014 - 9:14 #

> Befürchtung von Familienkriegen
Ist das nicht bei fast jedem Brettspiel so? ;)

FPS-Player (unregistriert) 7. März 2014 - 11:28 #

Portal fand ich zwar (für mich) doof, aber das Brettspiel klingt da um einiges interessanter.

Pomme 16 Übertalent - Abo - 5229 EXP - 7. März 2014 - 15:06 #

Nichts für mich, aber das klingt doch ganz witzig. Und origineller als eine Monopoly-Variante ist das allemal.

Stromsky 16 Übertalent - 4662 EXP - 8. März 2014 - 21:56 #

Bin skeptisch aber auch gespannt wie die Umsetzung aussehen wird!

Smutje 13 Koop-Gamer - Abo - 1570 EXP - 10. März 2014 - 19:14 #

... womöglich... vermutlich ... ach quatsch, gekauft!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit