Killzone - Shadow Fall: Erster Multiplayer-DLC vorgestellt

PS4
Bild von Pseu D. Onym
Pseu D. Onym 1618 EXP - 13 Koop-Gamer,R7,A4,J4
Star: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

6. März 2014 - 0:36 — vor 32 Wochen zuletzt aktualisiert

Im offiziellen Playstation Blog gibt es erste Informationen zum Multiplayer-DLC von Killzone - Shadow Fall (GG-Test: 7.0). Dieser wird unter dem Namen Insurgent Pack veröffentlicht und soll den Mehrspielermodus des Action-Shooters um neue Funktionen erweitern. Mit dabei ist beispielsweise die neue Klasse der Aufständigen. Diese besitzen die einzigartigen Fähigkeiten Hacken und Stehlen. Dadurch könnt ihr Waffen von gefallenen Feinden aufnehmen und selbst im Kampf verwenden.

Die Erweiterung wird auch neue Waffen wie das Sturmgewehr M82 und neue Fähigkeiten für die bestehenden Klassen beinhalten. So besitzt die Assault-Klasse demnächst eine Schutz-Drohne, die ihr stationär einsetzen könnt, um die Umgebung zu schützen. Ebenfalls wurden neue Trophäen und Herausforderungen, sowie ein neuer Elite-Schwierigkeitsgrad für den Einzelspieler-Modus angekündigt. Der DLC soll ab April im Playstation-Store für 9,99 Euro erhältlich sein, die Wartezeit bis dahin überbrücken zwei kostenlose Multiplayer-Karten, die ihr aus dem Store herunterladen könnt.

joker0222 22 AAA-Gamer - Abo - 33617 EXP - 6. März 2014 - 1:00 #

derzeit läuft auch noch die kostenlose MP-Woche: http://www.gamersglobal.de/news/82887/killzone-shadow-fall-kostenlose-mp-woche-ab-3-maerz

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang