Naughty Dog: Story-Writerin Amy Hennig verlässt Studio

PS4
Bild von dragon235
dragon235 11388 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,C8,A6,J10
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

5. März 2014 - 12:52 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Uncharted 4 - A Thief's End ab 33,95 € bei Amazon.de kaufen.

Wie die Kollegen von IGN berichten, hat Amy Hennig das Entwicklerstudio Naughty Dog verlassen – der 3. März sei ihr letzter Arbeitstag gewesen. Hennig war seit zehn Jahren bei Naughty Dog tätig und wirkte dort anfangs an der Jak and Daxter-Reihe mit. Als die Entwicklungen für PS3-Spiele begannen, wurde sie als Creative Director und Writer der Uncharted-Reihe bekannt. In einem Statement an IGN äußerte sich ein Sprecher von Sony folgendermaßen:

Wir können bestätigen, dass Amy Hennig Naughty Dog verlassen hat. Amy hat wesentliche Beiträge zur Spielindustrie geleistet und wir schätzen alles, was sie für Naughty Dog getan hat. Die Entwicklung von Uncharted wird dadurch nicht beeinflusst.

Die Gründe für ihren Weggang wurden von Sony nicht genannt, jedoch sollen Gerüchten im Netz zufolge vor allem Neil Druckmann und Bruce Straley, die Macher von The Last of Us (GG-Test: 9.0), für diese Situation verantwortlich sein. Es wird jetzt erwartet, dass sie die Position von Hennig übernehmen werden. Eine offizielle Stellungnahme zu diesen Behauptungen gibt es bislang noch nicht.

Grinzerator (unregistriert) 5. März 2014 - 12:58 #

Hoffentlich bleibt sie in der Spieleindustrie. Vielleicht geht sie ja zu Square Enix und schreibt ein neues Legacy of Kain.

furzklemmer 15 Kenner - 3108 - 5. März 2014 - 13:01 #

War das also die Bestätigung, dass ein neues Uncharted kommt?

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 5. März 2014 - 13:04 #

Den Teaser-Trailer gab's doch schon auf der E3 (oder war's doch die VGX?). Jedenfalls ist das schon länger bekannt ;)

Punisher 19 Megatalent - P - 13381 - 5. März 2014 - 13:05 #

Jetzt mach doch keinen Stress. Ein neues Uncharted ist doch eigentlich so sicher wie das sprichwörtliche Amen in der Kirche... vorher aber noch eine FullHD-Collection für die PS4.

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1678 - 5. März 2014 - 13:19 #

Warum nur?

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 5. März 2014 - 16:27 #

EA-Übernahme?

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11342 - 5. März 2014 - 14:25 #

The Last of Us wird mir immer sympathischer. Warum nicht gleich alle Spiele von Sony von den Machern schreiben lassen?

Kookser 12 Trollwächter - 1064 - 5. März 2014 - 15:37 #

Wer wird denn jetzt bei Naughty Dog Lawrence von Arabien und irgendwelche James Bond und Indy-Filme schauen um die besten Szenen davon 1:1 in Uncharted zu kopieren?

XmeSSiah666X 16 Übertalent - 5785 - 6. März 2014 - 13:46 #

Irgendein X-belibiger Author.
Vielleicht diejenigen, die sich mit der griechischen Mythologie befassen und die Ideen in die God of War Spiele übernehmen oder diejenigen, die Magas lesen um die Ideen für ein neues Final Fantasy zu verwenden!? :-P

Vampiro 21 Motivator - P - 30536 - 5. März 2014 - 16:02 #

Och nö :(

keimschleim 15 Kenner - 2935 - 5. März 2014 - 16:39 #

Korrektur: Spielindustire

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit