Gerüchte um neues Batman-Spiel von Rocksteady

PC 360 PS3 andere
Bild von Vampiro
Vampiro 34668 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S9,C7,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreicht

2. März 2014 - 19:11 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Batman - Arkham Asylum ab 5,35 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem Batman - Arkham Origins (GG-Test 9.0) von Warner Montreal entwickelt wurde, gibt es derzeit einige Indizien, dass Rocksteady, die sich bereits für Arkham Asylum (GG-Test 9.0) und Arkham City (GG-Test 9.5) verantwortlich zeichneten, erneut an einem Spiel um den dunklen Ritter arbeiten.

Für die zeitnahe Ankündigung eines Spiels spricht zunächst die nun bekannt gewordene Abhaltung eines Events für Vertreter von Printmedien in den Rocksteady-Studios. Nähere Angaben hierzu gibt es nicht, da die Inhalte noch einer Verschwiegenheitsklausel unterliegen. Es ist außerdem das Bild eines Batman-Posters oder Aufstellers aufgetaucht, das vermeintlich ab 3. März in den Gamestop-Filialen aufgehängt werden soll. Ein Angestellter von Gamestop teilte den Kollegen von Kotaku.com mit, dass zudem Poster mit der Bezeichnung "Zeppelin" geliefert wurden, die zum Batman-Marketing gehören würden.

Die Kollegen von vg247.com und Kotaku.com spekulieren, dass eine Ankündigung bereits nächste Woche erfolgen könnte, da GameInformer.com, das zu GameStop gehört, seine exklusiven Enthüllungen normalerweise in der ersten Woche des Monats bringt. Dazu passt, dass in der kommenden Woche wieder Batman-Poster aufgehängt werden. Auch die Enthüllung von Arkham Origins erfolgte im letzten Jahr exklusiv durch GameInformer.com.

Henke 15 Kenner - 3636 - 2. März 2014 - 19:34 #

Muss nicht unbedingt sein... Arkham Asylum fand ich klasse, Arkham City entgegen der Meinung vieler nicht mehr so toll, Arkham Origins würde ich mir für nen Zehner antun...

Ich glaube, es täte der Reihe ganz gut, mal eine längere Pause einzulegen, um dann mit einem richtigen Knaller aufzuwarten!

FPS-Player (unregistriert) 2. März 2014 - 20:08 #

Ich denke, das würde auch eine längere Pause nichts ändern.
Nicht falsch verstehen: ich finde alle drei Spiele sehr gut.
Aber: was soll jetzt noch kommen? Ausser der Neuerung, endlich mit dem Batmobil durch die Gegend zu heizen, ist da nichts mehr, was nicht schon mal da war.

Edit: bitte keine "Elseworld"-, "Alternate Earth"- oder "Zero Hour"-Geschichten oder so einen Blödsinn. Das taugt nichts (ist meine Meinung).

Punisher 19 Megatalent - P - 15691 - 2. März 2014 - 20:38 #

Wie unten gesagt, mir würds taugen. Je abseitiger die andere Dimension desto besser. Is mir allerdings auch klar, dass das wahrscheinlich vielen nicht taugen würde, daher rechne ich nicht wirklich damit.

Red Dox 16 Übertalent - 4241 - 2. März 2014 - 19:42 #

Mmmhhhh. Nach Origins wäre ich skeptisch bei einem jährlichen Batman.
Andererseits: Es wäre diesmal wieder Rocksteady. Da darf man hoffentlich mehr erwarten als Origins geliefert hat.

GSKnilch (unregistriert) 2. März 2014 - 19:58 #

Wenn es wirklich Batman-Poster im deutschen Gamestop gäbe, hätten wir dazu was im Promoplan drin stehen, wo steht wann welches Poster wie wo zu hängen hat, oder aber eine Anweisung (GS-Line)
Beides ist mit Stand gestern Abend 20:00 nicht der Fall - aber vieleicht mag das für die US-Kollegen gelten.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34668 - 2. März 2014 - 20:01 #

Das wäre möglich. Ich habe mal an den Karton rangezoomt, scheint Tucson Arizona zu sein.

Tand 16 Übertalent - 4452 - 2. März 2014 - 19:58 #

Hoffentlich! Das letzte Batman war leider ziemlich mäßig. Trotzdem sollte Warner unbedingt Abstand von eine jährlichen Veröffentlichung nehmen. So etwas tut keine Serie gut...

Punisher 19 Megatalent - P - 15691 - 2. März 2014 - 19:59 #

Ich würde mir ja wünschen, dass sie mal was Neues versuchen, statt die alte Serie fortzusetzen - so spaßig die auch ist wird das langsam zum Assassins Creed der Superheldenspiele (abgesehen davon, dass die Qualiät nicht so rapide abnimmt).

Alternatives Universum oder so, gibts ja auch bei Batman genug... spaßig könnte ich mir zum Beispiel ein Spiel basierend auf die "Gotham by Gaslight"-Elseworld-Story vorstellen... oder vielleicht sogar auf "In Darkest Knight", wobei das wahrscheinlich nur die "harten" Batman-Fans erfreuen würde.

joker0222 28 Endgamer - P - 98659 - 2. März 2014 - 21:19 #

Ich spiele gerade Origins. Und wenn ich das durch habe, dann habe ich alle drei Arkham Spiele in einem Rutsch hintereinander gespielt. Auch wenn bisher Asylum immer noch mein Favorit ist bin ich der Meinung, dass alle drei sehr gute Spiele sind und auch in Origins habe ich viel Spass. Das muss eine Serie erstmal schaffen, die Motivation so lange hochzuhalten.

Wenn es ein neues Spiel von Rocksteady geben sollte, bin ich sicher wieder dabei. Aber bitte keinen Alternative Realitätszeug.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21555 - 3. März 2014 - 18:35 #

"Aber bitte keinen Alternative Realitätszeug."
Aber wirklich! :D Wir sind ja nicht bei Star Trek. Stell dir mal vor: ein Paralleluniversum, wo ploetzlich Batman der Saftsack ist und alle Villains als Sozialarbeiter taetig sind und ihren Omas ueber die Strasse helfen - oeh... nee, danke ;P

FPS-Player (unregistriert) 3. März 2014 - 20:45 #

So wie bei Zur-En-Arrh?

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63515 - 2. März 2014 - 23:52 #

Rocksteady sollte Gotham City Impostors 2 machen. Aber ohne ärgerliche Bugs und das miese Matchmaking des Erstlings, der mir persönlich seit 1 1/2 Jahren trotzdem viel Spaß macht. ;)

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35224 - 2. März 2014 - 23:59 #

Mir haben die Batman-Spiele viel Spaß gemacht und ich bin auch noch nicht satt davon, deswegen freue ich mich auf ein neues Batman von Rocksteady. Bin gespannt, was sie sich für Neuerungen einfallen lassen und hoffe, dass man endlich mit dem Batmobil rumrasen kann.
Aber ich hätte auch nix dagegen, wenn der nächste Teil in einem der alternativen Batman-Universen spielen würde.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11474 - 3. März 2014 - 3:04 #

Sehr schön. Muss allerdings noch Origins durchzocken.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32888 - 3. März 2014 - 9:16 #

Fänd ich schon net schlecht. Klar hat die Serie sich mit Origins nicht neu erfunden, die Atmosphäre stimmt aber zu 100% und das Gameplay auch. Never change a running system ;)

Scytale (unregistriert) 3. März 2014 - 9:21 #

Macht doch mal eine andere Franchise, ich habe langsam keine Lust auf noch ein Batman Spiel. Das sind jetzt auch langsam mehr als 150 Batman-Spielstunden, und nach Origins ist auch kaum noch was neues über Batman zu sagen, es sei denn, es wird eine Neuinterpretation oder was alternatives wie Batman: Dark Knight Returns von Frank Miller

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36813 - 3. März 2014 - 13:06 #

Nachdem ich gerade mit Arkham City angefangen habe, wünsche ich mir ein Catwoman-Spinoff. Das Gameplay kann meinetwegen gleich bleiben, aber irgendwas gefällt mir an ihr besser als bei Batman. :-)

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35224 - 3. März 2014 - 16:47 #

Ihr Hintern? :D

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34668 - 3. März 2014 - 17:43 #

Das figurbetonte Outfit in dem ein durchtrainierter Körper steckt?

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36813 - 3. März 2014 - 19:09 #

Ich sag nur: Miau!

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11474 - 4. März 2014 - 2:38 #

Die dürfte auch ruhig bei mir hier schnurren... :D

Asderan 14 Komm-Experte - 2425 - 3. März 2014 - 11:51 #

Kann kommen. Mir machts noch Spaß. Habe Origins allerdings noch nicht gespielt.
Allerdings kann die Story bitte wieder auf das Niveau von Teil 1 zurückkehren. Schon AC war mau. Hatte eh das Gefühl AC hat die Wertungen bekommen, die AA eigentlich verdient gehabt hätte...

Red Dox 16 Übertalent - 4241 - 3. März 2014 - 12:54 #

AA hatte bessere Story/Atmosphäre. Da wird kaum jemand widersprechen. Das heißt aber nicht das die bei AC schlecht war. In Zahlen würd ich wohl AA:10, AC:8 sagen. Aber AC hat dafür das bessere Kampfsystem das sinnvoll erweitert wurde. Die größere Stadt. Teils ausgefeiltere Riddler Rätsel/Challenges. Sogar eine "Minikampagne" mit Catwoman um ein wenig Abwechslung zu haben. Was wiederum zu mehr Abwechslung bei den Challenge Maps führt mit 4(!) verschiedenen Chars, anstatt nur der Fledermaus. Selbst an den Bosskämpfen haben sie marginale Verbesserungen vorgenommen. Der Freeze Kampf war zumindest der beste Bossfight aller drei Spiele bisher.

Letzten Endes ist es immer eine persönliche Geschmacksfrage aber man kann deutliche Verbesserungen in AC wahr nehmen welche auch die etwas höhere Note als bei AA erklären.

joker0222 28 Endgamer - P - 98659 - 3. März 2014 - 15:45 #

Story und Atmo fand ich bei AA auch am besten. AC fand ich zumindest anfangs etwas überladen. Auch war ich bei AA noch motiviert sämtliche Riddler-Trophäen zu sammeln und alle Rätsel zu lösen und sonstige Secrets mitzunehmen, so dass ich da auf 100% gekommen bin.
Bei AC war mir dass dann einfach zuviel. Ich habe das übrigens auf der WiiU gespielt und kann jedem, der die Wahl hat nur diese Fassung empfehlen, da das mit dem Pad echt mehr Spass gemacht hat. Habe diese dann vorgezogen, obwohl ich auch die PC-Fassung habe, die natürlich besser aussieht.
Origins habe ich jetzt für die PS3 und da fehlte mir das WiiU-Pad schon.
Meine Wertung sähe so aus: AA 9.5, AC 9.0 und AO bis jetzt auch 9.0

Asderan 14 Komm-Experte - 2425 - 4. März 2014 - 16:51 #

Ja. Gehe ich mit.

Politician 12 Trollwächter - 1110 - 3. März 2014 - 12:25 #

Wenn das Spiel von Rocksteady kommt, habe ich die Hoffnung, dass dort auch wieder neues versucht wird Zwar bin ich auch der Meinung, dass eine Pause für die Serie besser sein würde, aber Rocksteady traue ich durchaus zu, neue Aspekte einzubauen. Mir hat Arkham Asylum zwar besser gefallen als City, aber sie haben da schon neues probiert.
Ein alternatives Universum würde mir übrigens auch gefallen. Mal sehen was da kommt....mir ist jedenfalls alles lieber als eine Fortsetzung durch Drittentwickler. Da kommt nämlich dann wirklich nix neues.

Nokrahs 16 Übertalent - 5757 - 3. März 2014 - 13:11 #

Also im DC Universum gibt's doch noch mehr als nur Batman. Warum nicht mal einen der anderen Helden ordentlich versoften. Batman hatte doch jetzt mehrfach seinen (guten) Auftritt.

Red Dox 16 Übertalent - 4241 - 3. März 2014 - 13:50 #

Vielleicht weils langweilig wäre mit Superman zu spielen der nur Angst haben muß wenn Kryptonit, Kryptonier oder Magie im Spiel sind (egal ob er neuerdings Spaß daran hat Leute umzubringen). Schnarchnase Aquaman wäre auch nicht besser, gleiche gilt für Flash und Wonderwoman. Da haben wir die JLA schon fast durch. Green Arrow als "Mensch" ohne Supderduperkräfte (vgl. Batman) wäre eine Option und könnte durch die Arrow TV Serie auch Bonuspunkte abgreifen.

Klar gibts da auch noch andere aber fürn kommerziell erfolgreiches Videogame müßte es ja shcon jemand aus der Oberliga sein ;)

FPS-Player (unregistriert) 4. März 2014 - 17:53 #

Batman and his bitches. Das sagt doch alles. Warum sich mit zweitklassigen Helden zufrieden geben, wenn man den Dunklen Ritter spielen kann? :P ;)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24638 - 4. März 2014 - 1:17 #

Das Spiel soll heute Nachmittag vorgestellt werden und Batman: Arkham Knight heißen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: