ESL One Frankfurt: Dota 2 in der Commerzbank-Arena

Bild von TheJoxx
TheJoxx 506 EXP - 10 Kommunikator,R2,A1,J6
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

1. März 2014 - 12:12 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

E-Sports im Fußball-Stadion vor zehntausenden Zuschauern: Was bisher nach Hirngespinsten von Fans klang, könnte schon bald Wirklichkeit werden. Denn die Electronic Sports League (ESL) veranstaltet am 28. und 29.6.2014 mit der ESL One ein Dota 2-Event in Frankfurt am Main, das die Chance hat, eines der bisher größten E-Sports-Turniere außerhalb Asiens zu werden.

Nachdem ein Großteil der acht finalen Teams über die nächsten Monate bei Qualifikationen in Zusammenarbeit mit joinDota.com ermittelt werden, findet das große Finale der ESL One in der Heimat von Eintracht Frankfurt, der Commerzbank-Arena statt. Vereinzelt werden Wildcards an besonders erfolgreiche und beliebte Teams vergeben, welche bald bekannt gegeben werden. Das Preisgeld beträgt 150.000 US-Dollar. Wie bei großen Dota 2-Turnieren aber mittlerweile üblich, wird die Siegerprämie aus dem Verkauf von im Client des Spiels erwerbbaren Streaming-Tickets vermutlich noch deutlich gesteigert, da ein prozentueller Anteil jedes verkauften Tickets zum Preisgeld addiert wird.

Mit 10.000 Plätzen auf dem Feld der Arena, sowie über 25.000 weiteren Plätze auf den Tribünen, ist viel Platz für Zuschauer gegeben. Ein möglicher Grund für die Auswahl des Veranstaltungsorts: Zu dieser Zeit finden Public-Viewings der Fußball-WM in Brasilien im gleichen Stadion statt. Technik wie die 400 Quadratmeter große Leinwand sind also bereits vor Ort. Die Tickets zum Finale sind seit Freitag, dem 28.02.2014 erhältlich. Tickets werden für die einzelnen Tage und das gesamte Wochenende angeboten. Ein Premium-Ticket mit zahlreichen Goodies und Vorteilen gibt es für 150 Euro. Der Preis für das Wochenend-Ticket beträgt circa 30 Euro. Für rund 19 Euro kann man auch einzelne Tage des Events besuchen.

Video:

Sheak 13 Koop-Gamer - 1625 - 1. März 2014 - 12:44 #

Als aktiver Dota Spieler ist das schon eine beeindruckende Ansage. Mit einem Prizepool von 150K, der durch die Ticketkäufe der Community noch steigen wird, liegt das Turnier schon ab oberen Ende der Veranstaltungen. Man vergleiche:

- D2CL: 50K Basepool + ~70K durch die Community => 120K Total Prize Pool
- DreamLeague: 100K Basepool + 30K durch die Community => 130K Total Prize Pool

Das die Veranstaltung in ein Fussballstadion WÄHREND der Fussball WM 2014 gelegt wurde mag durchaus pragmatische Gründe haben, nichtdestotrotz zeigt es, dass sich der eSport heutzutage nicht verstecken muss! Ich werde mich definitiv um Tickets bemühen! :)

Age 19 Megatalent - P - 13972 - 1. März 2014 - 12:54 #

WALDSTADION!

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70352 - 1. März 2014 - 13:13 #

auf mich hört ja niemand ;-)

Hemaehn 16 Übertalent - 4560 - 1. März 2014 - 13:19 #

War auch das erste, was ich mir gedacht habe :D

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15120 - 3. März 2014 - 11:09 #

JAWOLL!!!!

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6688 - 1. März 2014 - 13:10 #

Hmm, ich wohn ja in der Nähe, nur frag ich mich ob ich so viel Geld dafür ausgeben mag anderen beim Spielen zuzuschauen... Und ja, WALDSTADION, nicht Commerzkacke-Arena ;)

ganga Community-Moderator - P - 15596 - 1. März 2014 - 14:25 #

Kann mir nicht vorstellen dass das voll wird

Apolly0n 12 Trollwächter - 896 - 1. März 2014 - 14:41 #

Definitiv nicht. Wenn man die Zuschauer-Zahlen via Twitch betrachtet, dann wird mit den meisten Turnieren (abgesehen von The International) gerade einmal etwas mehr als 30.000 Zuschauer erreicht (über verschiedensprachige Streams verteilt), bei finalen Matches bzw. bestimmten Matchups aber durchaus schon mal mehr und dann noch einmal ein paar mehr die die Matches via Dota TV verfolgen.
Kann mir aber definitiv nicht vorstellen das sich davon genügend für einen Stadionbesuch begeistern lassen, vor allem da nicht wenige ja auch extra anreisen müssten. Denke der Aufwand wird es vielen trotz der Begeisterung an Dota 2 nicht wert sein.

TheJoxx 10 Kommunikator - 506 - 1. März 2014 - 16:39 #

Da geb ich dir absolut Recht. Das komplette Stadion zu füllen ist unrealistisch. Angepeilt ist denk ich, dass die 10.000 Plätze auf dem Feld besetzt werden. Da Frankfurt mit einen der besten Flughäfen in Europa hat und zusätzlich quasi die Mitte Europas ist, ist der Ort für die Veranstaltung sher gut gewählt.
Gerade weil es in Europa noch kein so großes Event wie die ESL One gegeben hat und viele sich den Flug/den Aufwand zum Dota-Mekka "The International" in Seattle nicht leisten können ist damit eine Alternative geboten.
Ich habe gestern die Ticketverkäufe verfolgt: Die Weekend-Earlybirds waren ab 18 Uhr innerhalb von 5 Stunden ausverkauft. Die VIPs noch früher, von denen gibt es aber wohl noch ein paar in der nächsten Welle. Auf der Website der ESL One kann man sich einen Plan der Sitzverteilung anschauen.
Persönlich wünsche ich dem Event in Hinblick auf die Entwicklung des gesamten eSports alles Gute und einen großen Erfolg.

Cupp (unregistriert) 2. März 2014 - 13:00 #

Die Premium-Tickets, Early Bird-Tickets für die vorderen Reihen auf dem Rasen und die erste Reihe an "normalen" Wochenendtickets sind schon weg. Innerhalb weniger Stunden waren die ausverkauft und es gab immer mal noch etwas Nachschub, der auch sofort weg war.
Die Nachfrage scheint erst einmal da zu sein. Ich bin gespannt, ob sie die Tribünen wirklich voll bekommen über die ganze Zeit, aber bisher ist die Nachfrage wohl richtig hoch.

Jens Janik 12 Trollwächter - 969 - 2. März 2014 - 16:20 #

Coole Sache! Mehr E-Sports News bitte!

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15120 - 3. März 2014 - 11:10 #

Wehe die machen uns den Rasen kaputt!

AticAtac 14 Komm-Experte - 2129 - 3. März 2014 - 13:35 #

Für nächste Saison 2.BL reicht es doch.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)