PS4: Softwareverkäufe des japanischen Verkaufsstarts

PS4
Bild von Uisel
Uisel 3747 EXP - 15 Kenner,R6,A6,J7
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

28. Februar 2014 - 0:03 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
PS4 ab 265,00 € bei Amazon.de kaufen.

Der japanische Verkaufsstart der Playstation 4 vergangenes Wochenende verlief mit über 300.000 verkauften Einheiten durchaus zufriedenstellend für Sony (wir berichteten). Im Vergleich zum Vorgänger wurden diesmal weitaus mehr Geräte zum Launch zur Verfügung gestellt, welche aber auch bereits Anfang dieser Woche ausverkauft gewesen sein dürften. Neue Lieferungen werden in Kürze erwartet.

Neben den Verkaufszahlen der Hardware hat das Spielemagazin Famitsu auch die Softwareverkäufe erhoben und veröffentlicht (verkaufte Einheiten in Klammern):

  1. Der Plattformer Knack (GG-Test: 7.0) (322.083)
  2. Das Open-World-Spiel Yakuza - Resurrection (73.086)
  3. Der Kriegs-Shooter Battlefield 4 (GG-Test: 9.5) (26.878)
  4. Der Ego-Shooter Killzone - Shadowfall (GG-Test: 7.0) (25.978)
  5. Das Prügelspiel Dynasty Warriors 8 (13.576)

Die hohe Anzahl an verkauften Knack-Einheiten begründet sich damit, dass das Spiel der Konsole beilag und deckt sich deshalb mit der Anzahl der verkauften PS4-Geräte.

Im Vergleich werden hier nochmals die Verkaufsschlager des WiiU-Launches aufgeführt. Diese knackte an ihrem Startwochenende ebenfalls die 300.000er Marke. Angemerkt sei aber, dass in Japan die WiiU ohne beigelegtes Spiel verkauft wurde. Es existierte lediglich ein limitiertes Monster Hunter-Bundle. Auch diese Zahlen beziehen sich auf die ersten beiden Verkaufstage in Japan:

  1. Der Platformer New Super Mario Bros. U (GG-Test: 8.5) (170.563)
  2. Das Action-Rollenspiel Monster Hunter 3 Ultimate (GG-Test: 8.0) (110.149)
  3. Die Minispielsammlung Nintendo Land (78.461)
Uisel 15 Kenner - P - 3747 - 28. Februar 2014 - 0:34 #

für die, die es interessiert, hier noch das gesamte launch-lineup in japan:

Assassin's Creed IV: Black Flag
Battlefield 4
Call of Duty: Ghosts
Contrast
Doki-Doki Universe
Don't Starve: Console Edition
Dream C Club: Host Girls on Stage
Dynasty Warriors 8 Complete Edition
Escape Plan
FIFA 14
flOw
Flower
Killzone: Shadow Fall
Knack
NBA 2K14
Need for Speed Rivals
Nikoli no Puzzle 4: Sudoku
Nobunaga no Yabou: Souzou
Onigiri
Resogun
Ryu ga Gotoku: Ishin!
Sound Shapes
Strider
The Playroom
Tomb Raider: Definitive Edition
Tottemo E Mahjong Plus
Warframe

Vampiro 21 Motivator - P - 30536 - 28. Februar 2014 - 0:35 #

Danke :-)

Punisher 19 Megatalent - P - 13379 - 28. Februar 2014 - 7:19 #

Wenn man Knack aussen vor lässt (lag ja bei) haben irgendwie knapp die Hälfte der Käufer kein Spiel zu ihrer Konsole gekauft... oder ist die Liste nur Retail, ohne digitalkauf?

Uisel 15 Kenner - P - 3747 - 28. Februar 2014 - 8:20 #

das gesamte launch-lineup ist ja relativ viel. oben in der news sind ja nur die top5 angegeben. ich denke die verkäufe haben sich auf die übrigen titel verteilt.

Talaron 16 Übertalent - P - 4016 - 28. Februar 2014 - 9:35 #

Die Liste wird wohl wie üblich nur Retailverkäufe beinhalten. Ob ausgerechnet die Japaner aber schon vollkommen auf den Digital-Spiele-Kauf umgestiegen sind, kann doch eher bezweifelt werden.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70303 - 28. Februar 2014 - 10:04 #

na ja, es werden auch viele PS+ haben und dann haben sie schon noch ein paar spiele mehr.
Ich hab mir ausser dem gebundelten killzone auch noch kein weiteres spiel gekauft. das wird wohl auch noch ne zeitlang so bleiben.

Punisher 19 Megatalent - P - 13379 - 28. Februar 2014 - 10:09 #

Stimmt, Plus hab ich jetzt unterschlagen... und das mit dem "dabei wirds auch bleiben" kann ich nur zu gut nachvollziehen. Das nächste NextGen-Spiel wird bei mir wohl "Wolfenstein" sein. Das dauert noch.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70303 - 28. Februar 2014 - 10:12 #

bei mir vielleicht the order. aber erst mal abwarten, was am ende tatsächlich draus wird.

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 28. Februar 2014 - 10:13 #

Keine Liebe für inFamous?

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70303 - 28. Februar 2014 - 10:22 #

nö...reizt mich jetzt nicht so. habe die vorgänger aber auch nicht gespielt.
generell habe ich auch noch ein riesen-backlog

Nafetsmaster 10 Kommunikator - 451 - 28. Februar 2014 - 10:44 #

Ich hätte so bock auf Yakuza Restoration....Oder gebt mir erst Yakuza 5 ihr verdammten Leute von Sega!! ;)

Wunderheiler 19 Megatalent - 18974 - 28. Februar 2014 - 18:11 #

Definitiv. Das wäre aktuell der einzige Kaufgrund für die PS4...
So bitter das es wohl nicht kommen wird :(

Lipo 14 Komm-Experte - 2021 - 28. Februar 2014 - 13:38 #

Ich würde mich schon ärgern wenn ich mir als einziges Spiel Kack , sorry Knack gekauft hätte .

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 1. März 2014 - 8:10 #

Was besseres als ein fast schon uraltes Wortspiel ist Dir nicht eingefallen?

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32767 - 1. März 2014 - 22:16 #

Wenn es sonst nichts zu kritisieren gibt ist das doch in Ordnung. :)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20661 - 1. März 2014 - 22:17 #

Stimmt auch wieder ;)

Skeptiker (unregistriert) 28. Februar 2014 - 15:57 #

Gab es in Japan auch kostenlose Probemonate für PS Plus und wenn ja, welche Spiele sind (in Japan) gerade kostenlos dabei? Resogun vielleicht?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)