Amazon: Prime-Service ab morgen mit Videostreaming

Bild von Vampiro
Vampiro 18332 EXP - 19 Megatalent,R10,S2,C5,A6,J7
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreicht

25. Februar 2014 - 17:48 — vor 38 Wochen zuletzt aktualisiert

Wie Amazon seinen Prime-Bestandskunden mitteilte, wird die Prime-Mitgliedschaft ab 26. Februar auch den Streaming-Service "Prime Instant Video" enthalten. Bis zuletzt enthielt Prime neben dem kostenlosen Versand ohne Mindestbestellwert lediglich die Kindle-Leihbibliothek (mit einem kostenlosen eBook pro Monat) als Zusatzservice.

Bei Prime Instant Video handelt es sich um eine Umwandlung des Lovefilm Streaming-Angebots. Zahlende Bestandskunden, auch mit der Studentenmitgliedschaft (nicht aber mit der kostenlosen Probemitgliedschaft), erhalten ab dem 26. Februar Zugriff auf das bisherige Film- und Serienangebot von Lovefilm. Wie Streaming-Chef Christoph Schneider spiegel.de mitteilte, gibt es Filme auch in der Originalfassung. Unklar ist allerdings, ob er damit auf einen Ausbau des O-Ton-Bestands hinweist und ob es auch mehr Serien in ihrer ursprünglichen Sprachfassung geben wird.

Für Bestandskunden erhöht sich der Preis der Prime-Mitgliedschaft zum nächsten Verlängerungszeitpunkt. Studenten müssen dann 24 statt bislang 15 Euro im Jahr zahlen. Die normale Mitgliedschaft wird 49 statt bislang 29 Euro kosten. Eine Beschränkung auf beispielsweise nur die günstigen Versandoptionen für einen geringeren Jahrespreis ist nicht möglich. Wenn ihr noch vor der Umstellung eine Prime-Mitgliedschaft abschließt, sichert ihr euch den günstigen Preis für ein Jahr. Danach gelten für Neukunden die erhöhten Preise.

Nutzen könnt ihr Prime Instant Video unter anderem auf PC, Xbox One, Xbox 360, PS4, PS3, Wii, Smart TVs, mobilen Endgeräten und dem Kindle Fire HD. Einen Offline-Modus, in dem ihr Filme herunterladen könnt, wird es zunächst aber nur für den Kindle Fire HD geben.

Lovefilm-Kunden wird ein Downgrade angeboten; wer beispielsweise für 10 Euro im Monat den Service "4 Leih-DVDs, davon 2 gleichzeitig, plus Streaming" hatte, bekommt nun für 6,99 Euro den Service "4 Leih-DVDs" angeboten. Dennoch fährt er als bisheriger Prime-Kunde günstiger: Der Mehrpreis von 20 Euro im Jahr für Prime beträgt auf den Monat gerechnet etwa 1,70 Euro, was im Beispiel etwa 8,70 Euro ergibt. Doch wer bislang nicht Prime-Mitglied war und den schnellen, kostenlosen Versand nicht braucht, fährt in unserem Beispiel schlechter: Zu den 6,99 fürs physische Verschicken kommen mehr als 4 Euro pro Monat durch die Prime-Jahresgebühr.

McStroke 14 Komm-Experte - 1948 EXP - 25. Februar 2014 - 15:29 #

Vielleicht sollte noch drauf hingewiesen werden, dass man als Student mit der kostenlosen, einjährigen Primeprobemitgliedschaft kein Streaming nutzen kann, sondern erst wenn man zahlender Student ist.

Vampiro 19 Megatalent - Abo - 18332 EXP - 25. Februar 2014 - 15:50 #

Danke! Bin schon in meiner zahlenden Studentenzeit und habe das nicht mehr bedacht.

keimschleim 14 Komm-Experte - 2342 EXP - 25. Februar 2014 - 18:49 #

"Zahlend" und "Student" passt in einen Satz ohne Verneinung?

Fohlensammy 15 Kenner - 3923 EXP - 25. Februar 2014 - 15:41 #

Ich find das super und habe mich als Lovefilm-Kunde riesig über die Ankündigung gefreut. Prime wird zwar etwas teurer, dafür fällt die monatliche Lovefilm-Gebühr weg - perfekt! :)
Was Serien angeht sind wir mit Prime Instant Video sicherlich noch viele, viele Monate (wenn nicht Jahre) ausgelastet.

Den Trend, dass Anbieter wie Amazon nun immer wieder im Seriengeschäft mitmischen, finde ich ebenfalls gut und hoffe, dass das durch diese Aktion noch ein wenig Auftrieb erhält.

Vampiro 19 Megatalent - Abo - 18332 EXP - 25. Februar 2014 - 15:51 #

Freut mich, dass die Lovefilm gefällt. Ich überlegte mal Mitglied zu werden, fand das Serienangebot aber schwach UND vor allem fast gar nix war OV. Läuft denn zB Big Bang Theory OV über Stream? Ich glaube nicht, oder?

Im Herbst beginnt mein 2. Jahr der zahlenden Mitgliedschaft (als Student), danach habe ich noch das 4. Jahr. Wenn bis dahin sich nix in Sachen OV tut, werde ich, obwohl Prime saugeil ist (Versand!), nicht 49 Euro bezahlen denke ich.

Fohlensammy 15 Kenner - 3923 EXP - 25. Februar 2014 - 18:48 #

In OV gibt es noch nicht wirklich viel (auch kein Big Bang Theory), aber da wird sich ja vielleicht bald was tun.

Aber ich persönlich mag deutsche Synchros und interessiere mich daher auch nicht für Serien oder Filme im Originalton. ;)

2buckZ 09 Triple-Talent - 313 EXP - 25. Februar 2014 - 21:41 #

Für OV-Fans ist Watchever empfehlenswerter. Da gibt es so gut wie alles sowohl im Originalton als auch in deutscher Synchro (zumindest bei den Serien...Filme gucke ich kaum, aber da soll es ähnlich sein).

MachineryJoe 16 Übertalent - Abo - 4053 EXP - 26. Februar 2014 - 8:20 #

Geht mir ähnlich, habe gerade kürzlich Lovefilm, Maxdome und Watchever getestet und Watchever hat das Rennen gemacht. Filme und Serien sind bislang alle in Original und Deutsch auswählbar gewesen, die Auswahl ist besser, Preis ist fix ohne Zubuchungen und Streaming-Qualität ist besser. Zudem läuft es auf meinem PC, dem Smart-TV und am besten sogar auf der Android-TV-Box. Wer viel unterwegs ist, kann es auf sein Gerät laden und dann offline z.B. im Zug schauen.

Spezieh 18 Doppel-Voter - Abo - 9208 EXP - 25. Februar 2014 - 15:51 #

Hab mir jetzt deswegen Prime geholt. Fands vorher eher albern so fix wie Amazon eh versandt hat.

Vampiro 19 Megatalent - Abo - 18332 EXP - 25. Februar 2014 - 15:52 #

Naja, ich habe schon für 2 Euro bestellt und am nächsten Tag wars da. Der Wegfall des Mindestbestellwerts ist schon geil bei Prime und war für mich der Hauptgrund, es zu holen (und ich hätte für einen wichtigen Geburtstag sonst nicht rechtezitig die Geschenke gekriegt, und es war ja das kostenlose Studentenhjahr).

Falcon 16 Übertalent - Abo - 5243 EXP - 25. Februar 2014 - 16:25 #

Kommt halt drauf an wie oft man was bestellt. Bei mir vergeht keine Woche in der ich nicht mindestens eine Amazon Lieferung kriege. Was ich alleine dadurch schon an Versandkosten gespart habe!

MachineryJoe 16 Übertalent - Abo - 4053 EXP - 26. Februar 2014 - 8:21 #

Zumal man sogar ein Familienmitglied daran teilhaben lassen kann. Und meine Frau nutzt das extensiv.

Lorin 13 Koop-Gamer - Abo - 1502 EXP - 25. Februar 2014 - 15:51 #

Irgendwie habe ich da einen Schwung Fragen den mir Amazon nicht beantwortet.

Erfolgt der Zugriff auf das Streaming per Lovefilm-App (zB auf PS3/Smart TVs) oder wird es eine seperate App geben, und wenn ja wann?
Bedeutet Mobile Endgeräte auch Apple-Devices? Und wenn ja, per App oder nur im Browser? Wird Airplay möglich sein?

Vampiro 19 Megatalent - Abo - 18332 EXP - 25. Februar 2014 - 15:59 #

Hi :)

Sorry, dass ich nicht deine Fragen in der News beantwortet habe. Ich hatte es überlegt, aber auf alle Konstellationen einzugehen hätte den Umfang gesprengt. Ich dachte, das kommt dann in die Kommentare :)

- Apple: ipad und iphone ja, Apple TV noch nicht. Du kannst aber per Airplay auf den Fernseher abspielen.

- ob nur per App oder auch im Browser kann ich dir nicht sagen, ich vermute es bleibt wie bisher (also wohl nur per App?)

Vom Spiegel:

"Eine ähnliche Einschränkung gilt auch für Nutzer der Settop-Box Apple-TV, für die bisher ausschließlich Watchever eine App anbietet. Schneider: "Auf dem Apple TV läuft Prime Video noch nicht, man kann Filme und Serien aber per Airplay von iPad und iPhone auf dem Fernseher abspielen." Mit der Einführung des Videoangebots fange die Arbeit eben erst an, so Geschäftsführer Kleber. "

- Ich GLAUBE, du kannst die App weiterbenutzen. Aus den Lovefilm FAQ:

Was wird aus meinen angeschlossenen Endgeräten, wenn ich auf die Amazon Kontodaten wechsle?

Die Amazon Instant Video-Anwendungen Ihrer Xbox 360, XboxONE, PlayStation®3, PlayStation®4, Wii, Ihres iPads, iPhones, Smart TVs oder Blu-ray-Players werden erkennen, dass Sie Ihre Kontodaten gewechselt haben und nahtlos weiter funktionieren. Ihre neuen Anmeldedaten müssen nach der Umstellung nicht mehr neu eingegeben werden.

Lorin 13 Koop-Gamer - Abo - 1502 EXP - 26. Februar 2014 - 7:48 #

Hey, vielen Dank für die ausführliche Antwort! Damit sind für mich alle Fragen geklärt, und was noch wichtiger ist: Ich bin zufrieden mit den Antworten! :)

Vampiro 19 Megatalent - Abo - 18332 EXP - 26. Februar 2014 - 12:31 #

Gerne :)

McGressive 19 Megatalent - Abo - 13544 EXP - 25. Februar 2014 - 16:04 #

Solange Amazon mir keinen O-Ton für den Großteil ihres Angebots und vollen Zugriff über Android Devices bieten kann, ist es keine ernstzunehmende Alternative zu Watchever für mich. Simple as that.

Hohlfrucht 13 Koop-Gamer - 1242 EXP - 25. Februar 2014 - 19:26 #

Bietet denn Watchever inzwischen ein umfangreicheres Angebot? Ich hab' vor über einem Jahr mal reingeschaut und war etwas enttäuscht.
Ich hätte gerne Netflix in Deutschland (mit O-Ton natürlich) ohne mich über Proxies oder VPN abmühen zu müssen. Aber da ist ja bislang leider nichts in Aussicht :(

McGressive 19 Megatalent - Abo - 13544 EXP - 25. Februar 2014 - 21:18 #

Gegenüber der Auswahl von vor einem Jahr hat es sich natürlich schon gesteigert, aber man kann und sollte dennoch nicht mit der Erwartungshaltung an einen solchen Streaming-Dienst herangehen, dass dieser die Anschaffung von aktuellen DVDs/Blu-rays obsolet macht.
Das Film- und Serienangebot verändert sich bei Watchever halt ständig und lädt so immer mal wieder dazu ein, durch die Bibliothek zu stöbern; alte/unbeliebte Sachen fliegen raus, neue/gewünschte Filme und Serien kommen (wieder) rein. Dadurch werde ich oft auch auf kleine Perlen aufmerksam gemacht, die ich sonst nie gekauft hätte oder "schon immer mal" gucken wollte. Mich reizt dieses Konzept und es macht mir Spaß; für Film-Enthusiasten, die immer die neuesten Releases zu Hause gucken wollen, mag das zu wenig sein.

Aber auch Netflix hat sich mittlerweile schon für den deutschen Markt angekündigt. Wenn ich das recht in Erinnerung habe, wollen die wohl im vierten Quartal bei uns einsteigen.
Nach anfänglicher Euphorie wurde ich aber (vom Watchever-Support höchstselbst ^^) darauf aufmerksam gemacht, dass Netflix (im Gegensatz zu Watchever) z.B. keine HBO-Serien im Angebot hat. Serien wie aktuell The Wire, Band of Brothers, Boardwalk Empire, usw. blieben einem dort also verwehrt.

Aber es wird dennoch spannend im On-Demand/Streaming Bereich :)

Hohlfrucht 13 Koop-Gamer - 1242 EXP - 26. Februar 2014 - 10:00 #

Vielleicht schaue ich es mir nochmal an. Mich hat aber vor allem gestört, dass es wenige aktuelle Staffeln von Serien gab, die ich gerne sehen wollte. Und bei Serien die ich gerne neu anfangen wollte, fehlten dann schon wieder die ersten Staffeln.
Im Grunde ist man ja dann doch wieder gezwungen bestimmte Serien bis zum Zeitpunkt X zu gucken, weil Sie danach gelöscht werden.

avalonash 12 Trollwächter - 958 EXP - 25. Februar 2014 - 16:12 #

Vielleicht etwas dumme Frage, aber kann ich statt all der gelisteten Endgeräte auch einfach über meinen PC streamen? Der Fernseher (noch kein SmartTV Modell) hängt nämlich einfach am zweiten Monitorausgang meines PCs.

Vampiro 19 Megatalent - Abo - 18332 EXP - 25. Februar 2014 - 16:17 #

Sehr gute Frage. Bei Lovefilm ging das. Ich hatte es auch erst in der News drin, wurde aber darauf aufmerksam gemacht, dass es im Countdownbild nicht erwähnt wird. Weder in der E-Mail von Amazon noch bei Spiegel ist davon die Rede. Laut PC World (?) geht es aber. In der Pressemitteilung ist auch keine Rede vom PC, allerdings ist die Aufzählung der Endgeräte exemplarisch.

Bei Lovefilm läuft es am PC über Silverlight. Ich denke, es wird auch in Zukunft gehen. Aus den Quellen ergibt sich das aber nicht, daher habe ich den PC wieder rausgenommen.

masaru987 09 Triple-Talent - Abo - 321 EXP - 25. Februar 2014 - 18:16 #

Lovefilm über die Website per Silverlight kannst du vergessen. Das Ruckeln verdirbt jeglichen Spaß und eine Lösung ist nicht in Sicht. Man muss auf Apps ausweichen wenn man Lovefilm nutzen möchte, das gilt auch für andere Streaming Anbieter. Sollte dir das wieder Erwarten nichts ausmachen, gehörst du echt zu einer sehr resistenten Gruppe Usern...

Grumpy 14 Komm-Experte - 1957 EXP - 25. Februar 2014 - 18:22 #

netflix läuft bei mir problemlos im browser, nutzt aber wahrscheinlich auch kein silverlight

Vampiro 19 Megatalent - Abo - 18332 EXP - 25. Februar 2014 - 18:24 #

Also ich schaue ja BT Sports über Silverlight, noch dazu über ein VPN. Da ruckelt eigentlich nix. Ich frage mich da halt, ob ich vor Begeisterung, dass es geht, die Ruckler nicht sehe oder aber das ein Problem ist, was beim Anbieter liegt (also z.B. nicht bei BT). Ich werde es mal testen die Tage und berichten.

Noodles 19 Megatalent - Abo - 13236 EXP - 26. Februar 2014 - 14:38 #

Also ich hab grad eben mal das neue Streaming-Angebot bei Amazon getestet, es läuft immer noch per Silverlight und ein Ruckeln konnte ich nicht feststellen.

yeahralfi 13 Koop-Gamer - Abo - 1386 EXP - 25. Februar 2014 - 16:34 #

Wie Vampiro schon schrieb: Bei Lovefilm geht das selbstverständlich über die Website. Ich wüsste keinen Grund, warum das nicht unter neuem Namen auch so sein sollte. Einziges Manko ist imho, dass für das Streaming die Totgeburt Silverlight genutzt wird. Neben einigen Sicherheitsbedenken ist für mich das Hauptproblem, dass Silverlight beim Abspielen ständig Mikroruckler erzeugt (auch bei potenter Hardware), die mich auf Dauer schwer nerven.

Da ist das Gucken über die Lovefilm-App auf unserem Billig-Blu-Ray-Player echt wesentlich angenehmer.

Vampiro 19 Megatalent - Abo - 18332 EXP - 25. Februar 2014 - 16:39 #

Liegt das an Silverlight oder den Lovefilm Servern?

Ich nutze Expat (gibt mir eine UK-IP) um BT Sports1, 2 und ESPN zu schauen, die bei meinem UK Breitbandanschluss dabei sind. Da schaue ich dann ab und an Bundesliga live. Genutzt wird auch Silverlight. Mikroruckler sind mir, trotz des VPN (?), noch nicht wirklich aufgefallen. Ca. 2-3 Mal pro Spiel hat es bislang nachgeladen. Meine Hardware ist uralt (E6420) und am TV angeschlossen. Ich werde mal auf Mikroruckler achten.

yeahralfi 13 Koop-Gamer - Abo - 1386 EXP - 25. Februar 2014 - 16:47 #

Also, diese Ruckler sind (zumindest bei mir) so stark - da muss man nicht extra drauf achten. Die sieht man sofort. Ob´s nur an Silverlight alleine liegt weiss ich nicht. Das Problem der Ruckler im Zusammenspiel Silverlight/Lovefilm ist aber weithin bekannt und wird gerne in diversen Foren diskutiert.

Ich bin bei sowas schon eher empfindlich aber mich hat´s jedenfalls so genervt, dass ich mir Lovefilm nur noch über IPAD und Blue-Ray-App gebe. Da gibt´s nämlich überhaupt keine Ruckel-Probleme.

v3to 15 Kenner - Abo - 3754 EXP - 25. Februar 2014 - 16:45 #

ich mag mich täuschen, aber könnte das möglicherweise an dem hiesigen pal-standard liegen und dass pc-monitore alles auf 60 bzw eigentlich sogar 30fps umbrechen müssen?

yeahralfi 13 Koop-Gamer - Abo - 1386 EXP - 25. Februar 2014 - 17:01 #

Bin kein Experte, aber ich glaube eher nicht. Dann müsste es ja über meinen Blu-Ray-Player, der am gleichen Monitor/Fernseher hängt, auch ruckeln - tut´s aber nicht.

Ich habe auch gerade noch mal kurz gegoogled: Zum Thema Ruckeln in Silverlight gibt´s massig Lesestoff in allen möglichen Foren. Leider hab ich auf die Schnelle eigentlich nur Problembeschreibungen und keine wirkliche Erklärung/Lösung gefunden,

v3to 15 Kenner - Abo - 3754 EXP - 25. Februar 2014 - 17:20 #

es sei denn, die videos kommen in wirklichkeit in 25fps daher. würde mich jetzt nicht unbedingt wundern... kann mich nicht erinnern, jemals material auf dem pc richtig flüssig bzw authentischem tempo gesehen zu haben, dessen ausgangsmaterial für klassisch pal 50hz ausgelegt war. meist bekommt man mal besser mal schlechter interpoliertes material zu sehen und wenn der filter nicht passt, ruckelt es halt.

bin aber auch kein experte. kenne das auch eher nur aus der ecke, wenn man versucht, zb ältere konsolen, videorecorder o.ä. mit aktuellen monitoren oder auch über capture technik zu betreiben...

Hedeltrollo 14 Komm-Experte - Abo - 2307 EXP - 25. Februar 2014 - 18:00 #

PAL oder NTSC haben mit PCs gar nichts zu tun. Abgesehen davon läuft NTSC mit 60 Hz, PAL dagegen mit 50.

v3to 15 Kenner - Abo - 3754 EXP - 25. Februar 2014 - 18:09 #

das ist mir schon klar. nur wird gerne in hiesigen regionen mit video-material hantiert, welches auf 50 bzw digital auf 25 bilder pro sekunde ausgelegt ist. egal, wie man es dreht, das ist nicht ohne verzögerungen, interpolation und post-filter zu übertragen. und bei einem dvd-player setze ich an sich voraus, dass die video-norm keine rolle spielt. bei pcs eingedenk der handelsüblichen monitore ist das definitiv nicht der fall.

Gamaxy 18 Doppel-Voter - Abo - 10094 EXP - 25. Februar 2014 - 19:21 #

Bei mir ruckelt Watchever, wenn ich den Firefox dafür nutze. Mit dem Internet Explorer ruckelt es nicht (und ich bin da sehr empfindlich).

Vielleicht liegt es nur am Browser?

Noodles 19 Megatalent - Abo - 13236 EXP - 25. Februar 2014 - 16:24 #

Für mich mit Studentenmitgliedschaft (und ich darf Ende März sogar nochmal für nur 15 € um ein Jahr verlängern, erst nächstes Jahr wären 24 € fällig) ist das ein super Angebot. Aber ich denke, 49 € wäre es mir wohl nicht wert. Bin gespannt, wie das Film- und Serienangebot ist und wie weit sie es noch ausbauen werden.

Vampiro 19 Megatalent - Abo - 18332 EXP - 25. Februar 2014 - 16:29 #

Echt? Steht 15 Euro in der E-Mail die letzte Nacht kam? Meine Verlängerung am 15. Oktober wird 24 Euro kosten. Das ist ja wirklich nett. Hat sicher irgendwas mit Kündigungsfristen oder so zu tun.

Ichh werde für 49 Euro nur dabeibleiben, wenn es ausreichend OV-Filme und Serien gibt.

falc410 14 Komm-Experte - 1870 EXP - 25. Februar 2014 - 16:53 #

"Als Prime-Mitglied können Sie ab dem 26. Februar den Video Streaming Service ohne zusätzliche Kosten in Anspruch nehmen. Die Gebühr für Amazon Prime bleibt bis zur nächsten Verlängerung Ihrer Mitgliedschaft am 28. März 2015 unverändert. Danach beträgt die jährliche Mitgliedschaftsgebühr nur 24 EUR (51% reduziert)."

Also ich bin definitiv schon zahlendern Prime Student...ist das jetzt ein Tippfehler oder meinen die wirklich 2015?

Vampiro 19 Megatalent - Abo - 18332 EXP - 25. Februar 2014 - 16:56 #

Das ist definitiv sehr komisch. Vielleicht hat es mit der Kündigungsfrist zu tun? Ich meine, die dürfte wie üblich 3 Monate sein? Hieße, dein Abo zum 28.03.2014 ist quasi schon verlängert, weil du nicht gekündigt hattest. Da hättest du dann echt einen Schnapp gemacht!

Bei mir:

Die Gebühr für Amazon Prime bleibt bis zur nächsten Verlängerung Ihrer Mitgliedschaft am 15. Oktober 2014 unverändert.

Noodles 19 Megatalent - Abo - 13236 EXP - 25. Februar 2014 - 16:59 #

Also ich hab gar keine E-Mail bekommen, aber wenn ich bei Amazon in meinem Konto nachschaue, steht da: "Am 28. März 2014 werden EUR 15 abgebucht. Ab 28. März 2015 werden Ihnen 24 EUR / Jahr abgebucht."

Vampiro 19 Megatalent - Abo - 18332 EXP - 25. Februar 2014 - 17:03 #

Da werde ich neidisch. Diesmal hast du den Schnapp gemacht ;)

Hedeltrollo 14 Komm-Experte - Abo - 2307 EXP - 25. Februar 2014 - 18:03 #

Was heißt nett? Vertrag ist Vertrag und die Prime-Mitgliedschaft wird für ein Jahr abgeschlossen und vorausbezahlt. Wärend der Laufzeit den Preis zu ändern würde nur ein "außerordentliches Kündigungsrecht"-Achievement freischalten. Amazon ist nicht nett, sondern hält sich halt an den Vertrag.

justFaked 15 Kenner - 3508 EXP - 25. Februar 2014 - 16:36 #

Schnell das Lovefilm-Abo kündigen ;)

Vampiro 19 Megatalent - Abo - 18332 EXP - 25. Februar 2014 - 16:37 #

Musst du glaube ich nichtmal, siehe die Lovefilm FAQ dazu :)

yeahralfi 13 Koop-Gamer - Abo - 1386 EXP - 25. Februar 2014 - 16:41 #

Grundsätzlich finde ich das Serien- und Filmangebot bei Lovefilm ja jetzt nicht so pralle: Viel Füllware oder ältere Filme, die man auch permament im freien Fernsehen bewundern kann und dazwischen mal selten das ein oder andere offensiv beworbene Highlight. Bei den Serien gibt´s die üblichen Verdächtigen (wobei gerne auch mal die aktuelleren Staffeln fehlen - so hängt z.B. Dexter immer noch auf Staffel 5 fest).

Ich bin da eigentlich nur hängengelieben, weil ich seit den Anfängen den DVD/BlueRay-Versand nutze und es irgendwann den Streamingdienst als Dreingabe gab. Bräuchte ich nur ein Streaminportal, würde ich wohl eher Maxdome oder Watchever vorziehen (obwohl ich die jetzt auch nicht sooo toll bestückt sehe).

Starslammer 14 Komm-Experte - Abo - 2341 EXP - 25. Februar 2014 - 16:50 #

Fernsehen ist bei mir seit Lovefilm und Watchever eh passé, Nachdem ein herunterstürzendes Regal voriges Jahr das Antennenkabel meines DVB-T-Receivers zertrümmert hatte, habe ich kein Live-TV mehr und es fehlt mir nix. Wer möchte schon die drehbuchgeschriebenen Reality-TV-Sendungen gucken, alle viertel Stunde mit Werbung zugedröhnt oder mit irgendwelchen Bildeinblendungen, die keinen interessieren, ständig genervt werden?

Die ÖR-Beiträge, die ich gucken möchte, nehme ich per Mediathekview mit dem PC auf und streame sie dann zu den Konsolen, und das sogar in HD.

joker0222 22 AAA-Gamer - Abo - 35203 EXP - 25. Februar 2014 - 16:43 #

Bin ja versucht, den Promopreis für ein Jahr mal rauszuhauen. Wie umfangreich ist denn das Filmangebot und wie aktuell? Hab ich damit wirklich auf alles Zugriff?
Und seh ich das richtig, dass das für den PC nicht geht?

Vampiro 19 Megatalent - Abo - 18332 EXP - 25. Februar 2014 - 16:49 #

Die Auflistung in der Pressemitteilung ist nicht abschließend, der PC wird aber nicht genannt. Lovefilm läuft auch auf dem PC.

Das Angebot kannst du dir bei lovefilm.de anschauen, es ist aber mau. Für 29 Euro, dazu kriget man ja noch die anderen Vorteile, lohnt es sich denke ich schon. Alleine, um es auszuprobieren. Es soll ja auch ausgebaut werden. Durch die Primegeschichte dürften sie ihre userbase auch schlagartig erhöhen, was vllt. Verhandlungen vereinfacht.

joker0222 22 AAA-Gamer - Abo - 35203 EXP - 25. Februar 2014 - 16:56 #

Na ja, den Gratismonat kann man ja mal mitnehmen...

Vampiro 19 Megatalent - Abo - 18332 EXP - 25. Februar 2014 - 16:57 #

Stimmt, den zumindest :)

Gfreeman1962 09 Triple-Talent - Abo - 287 EXP - 25. Februar 2014 - 17:13 #

Ich halte schon die ganze Zeit Ausschau nach der Info, ob denn wirklich dann auch Filme "offline"!!!! ähnlich wie bei Watchever geschaut werden können, wenn auch zumindest nur auf dem Kindle Fire. Auf der Amazon-Homepage kann ich hierzu keine Info finden.

Das wäre natürlich die Offenbarung. Da würd ich mich dann sogar dazu durchringen, mir einen Kindle Fire zu kaufen, wenn dies möglich wäre. Hat hier jemand einen Link, wo diesbezüglich eventuell gesicherte Informationen niedergeschrieben sind?

Gruß Gfree
PS: Vergesst meine Frage :-) - habs gefunden, im Spiegel.de Link über den Kommentaren

Vampiro 19 Megatalent - Abo - 18332 EXP - 25. Februar 2014 - 17:14 #

Ja, in dem verlinkten Spiegel-Artikel, da habe ich die Info her :)

"Ähnlich wie es manche Konkurrenten anbieten, soll es auch möglich sein, Filme nicht im Streaming anzuschauen, sondern auf Endgeräte herunterzuladen. Vorerst ist diese Option allerdings auf eine kleine Benutzergruppe beschränkt: "Die Offline-Nutzung ist vorerst nur auf dem Kindle Fire möglich", erklärt Christoph Schneider."

1000dinge 14 Komm-Experte - Abo - 2109 EXP - 25. Februar 2014 - 17:50 #

Okay, bis Oktober ist das für mich super, bis dahin läuft beim Prime. Aber die 20 Euro extra werde ich höchstwahrscheinlich nicht bezahlen, denn selbst wenn ich streamen wollen würde: das Programm sieht mir reichlich überschaubar aus.

Da es, zum jetzigen Zeitpunkt, kein Prime ohne Streaming gibt werde ich wohl kündigen.

Vampiro 19 Megatalent - Abo - 18332 EXP - 25. Februar 2014 - 17:52 #

Lass Amazon den Grund wissen, vllt. tun das viele und es ändert sich doch noch was.

DarthMajor 13 Koop-Gamer - Abo - 1722 EXP - 25. Februar 2014 - 17:55 #

Danke für die News! Ich hatte schon vor kurzem mal gelesen das Amazon das einführt und wollte mir eigentlich noch Prime holen bevor es teurer wird, habs aber wieder vergessen. Dank der News hab ich es mir gerade geholt. Denke für 29€ macht man da nicht viel falsch, will mir sowieso die Tage eh bei Amazon was bestellen, so brauch ich nicht auf Mindestbestellwert achten.

Vampiro 19 Megatalent - Abo - 18332 EXP - 25. Februar 2014 - 18:04 #

Das freut mich sehr und war meine Intention, den Lesern noch schnell die Chance zu geben, zuzugreifen :)

Blacksun84 16 Übertalent - Abo - 4688 EXP - 25. Februar 2014 - 18:08 #

Ich bleibe bei Verleihshop, der Laden ist einfach super.

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 7620 EXP - 25. Februar 2014 - 18:29 #

Nettes Angebot für Filmfreunde. Aber 49 Euro für Prime ist mir eigentlich zu viel, einen Tag kann ich auch länger auf Artikel warten. Ich lasse es wohl im November auslaufen.

deadlyend 14 Komm-Experte - Abo - 2231 EXP - 25. Februar 2014 - 18:54 #

Sehe ich auch so. Schade das man einfach vor vollendete Tatsachen gestellt wird...

1000dinge 14 Komm-Experte - Abo - 2109 EXP - 25. Februar 2014 - 19:55 #

Sehe ich auch so, aber vielleicht bewegt sich noch was wenn genug so denken.

Maverick 21 Motivator - Abo - 28596 EXP - 26. Februar 2014 - 10:20 #

Meine Prime Mitgliedschaft läuft noch bis nächsten Januar, kann also noch eine Weile die Entscheidung vor mir hertragen. Ich habe zwar eine gute Internetanbindung, aber da ich schon bei meinem HD-Angebot bei Kabel für extra Sender (auch mit Serien-Sendern) zahle, brauch ich jetzt nicht unbedingt noch ein extra Streaming-Angebot.

Cohen 16 Übertalent - 4092 EXP - 25. Februar 2014 - 19:36 #

Ich bin zwar noch nicht überzeugt, dass mir Video-Streaming gefallen wird, aber für 29€ im ersten Jahr wage ich es einfach mal.

Meinen Flex2-Tarif bei Videobuster für die gelegentliche Blu-ray 3D (und andere Filme, die ich in bester Bild- und Tonqualität haben möchte) werde ich aber trotzdem noch behalten.

Retro72 13 Koop-Gamer - Abo - 1212 EXP - 25. Februar 2014 - 19:51 #

Jeep... Lovefilm im Dauer Abo. Nach ein Jahr werden wir sehen ob sich das noch lohnt.

RenoRaines 05 Spieler - 32 EXP - 25. Februar 2014 - 21:00 #

Ich hoffe das viele Primekunden wie ich nun kündigen so das Amazon irgendwann reagiert und Prime Versand wieder einzeln für 29 Euro anbietet. Denn ich brauch den Film und Serienquatsch nicht ich habe Sky.

Qualimiox 11 Forenversteher - 770 EXP - 25. Februar 2014 - 22:42 #

Mein Student-Probejahr ist vor ca. 1 Woche ausgelaufen, hab jetzt heute noch die Chance genutzt für 15€ neu zu buchen, bei 1,25€/Monat für VoD und Expressversand kann man nicht klagen...

Funatic 12 Trollwächter - Abo - 1182 EXP - 25. Februar 2014 - 22:53 #

da bekommt wohl jemand kalte füsse da netflix dieses jahr nach europa expandieren will?!

Sven Gellersen Community-Moderator - Abo - 7403 EXP - 25. Februar 2014 - 23:47 #

Ich finde die Umstellung nicht gut. Prime nutze ich nur wegen dem kostenlosen Premium-Versand. Lovefilm interessiert mich nicht die Bohne, bin bei Watchever und den Anbieter finde ich deutlich besser.
Wenn Prime auch ohne den Streamingservice genutzt werden könnte, wäre alles super, so aber werde ich Prime vermutlich kündigen. 49€ ist mir der Mehrwert, den ich nutze, nicht wert.

MachineryJoe 16 Übertalent - Abo - 4053 EXP - 26. Februar 2014 - 8:27 #

Habe gerade mit meiner Frau gesprochen und sie sieht das ähnlich wie Du. Wir haben bereits Watchever, das besser und billiger ist. Jetzt sollen wir mehr zahlen für einen Dienst, den wir vermutlich nicht nutzen. Ich persönlich habe auch bei Bestellungen gemerkt, dass man in anderen Shops oft billiger als bei Amazon einkaufen kann und spätestens mit den Versandkosten nicht teurer als Amazon prime ist.

Dennis Ziesecke 21 Motivator - Abo - 27308 EXP - 26. Februar 2014 - 8:41 #

Meine Frau und ich haben ähnlich überlegt. Und dann war wieder ein Gerät kaputt und wir haben von Amazon nach fast zwei Jahren die komplette Kaufsumme erstattet bekommen, ohne Stress und gezicke. Andere Händler machen da deutlich mehr Stress ("Bitte beachten sie, dass wir nach dieser Zeit nur noch im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung für das Produkt verantwortlich sind und wir sie daher bitten möchten, einen Gutachter zur Prüfung des Falles auf ihre Kosten anzufordern" - sehr dreist und nicht sehr kundenfreundlich, dummerweise bei fast allen Läden so üblich und ja auch im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten). Ergo: Wir bleiben dann doch bei Amazon und schauen uns halt fürs gute Gewissen einen Film im Monat per Amazon-Streaming an. 20 Euro ist Jahr ist auf den Monat umgerechnet dann ja doch nicht wirklich viel Geld.

MachineryJoe 16 Übertalent - Abo - 4053 EXP - 26. Februar 2014 - 8:45 #

Ja, da ist was dran.

Elder (unregistriert) 26. Februar 2014 - 11:34 #

> Ergo: Wir bleiben dann doch bei Amazon (...)

tl;dr: Auch ohne Prime liefert Amazon sehr schnell und bietet sehr guten Service.

Meine Frau und ich sind zu einem anderen Schluss gekommen:
Der Kundenservice ist bei Amazon auch ohne Prime ausgezeichnet. Schneller geht es mit Prime auch nicht unbedingt. In etlichen Regionen Deutschlands weigerte sich DHL Express zeitweise, Sendungen in Packstationen einzulegen. Ja, "weigerte", weil die andernorts die Zusammenarbeit der Konzerntöchter DHL und DHL Express reibungslos funktionierte.

Bei einem unveränderten Preis von 29 Euro wären wir mehr aus Gewohnheit bei Prime geblieben. Lovefilm interessiert uns nicht. Wesentlich Mehr als die 1,67 Euro/Monat schmerzt uns, dass wir über Nachrichtenseiten wie heise.de von der Preiserhöhung erfahren mussten. Auf den ersten Blick wirkt es nett von Amazon, dass Bestandskunden die neuen Funktionen quasi kostenlos dazubekommen.

Aber mal ehrlich, wie oft sieht man in die Einstellungen seines Kontos, um von der Preiserhöhung zu erfahren?
Klar, Eigenverantwortung und so. Wir haben eigenverantwortlich entschieden, auf den Kündigungs-Button zu drücken, um Prime auslaufen zu lassen.

Nebenbei bemerkt hat die Telekom ihre Drosselungspläne nicht aufgegeben. Sie darf die Tarife nur nicht Flatrate nennen. Nicht nur in Sachen Internet verharrt Deutschland in der Steinzeit.

Es gibt da schon länger den Ausdruck "Service-Wüste Deutschland". Es ist Amazon zu verdanken, eine Oase in dieser Wüste etabliert zu haben. Aber an den digitalen Analphabeten in der deutschen Elite wird sich Amazon die zähne ausbeißen. Die Dinosaurier wollen einfach nicht tot umfallen. Das dürfte jüngst Google im Kampf gegen die Gema feststellen.

Dennis Ziesecke 21 Motivator - Abo - 27308 EXP - 26. Februar 2014 - 12:03 #

Ich kaufe oft Dinge mit "geringem Wert", sei es weil mein Sohn sein DS-Ladekabel alle zwei Wochen verliert oder weil hier im Haushalt eher 10-Euro-Artikel gefragt sind. Die gesparten Versandkosten rechnen sich da lustigerweise sogar mit 49 Euro im Jahr recht flott.

Ich würde an deiner Stelle mal im Spamfilter deines Mailkontos nachsehen, mir zumindest hat Amazon eine Mail geschrieben in der sie auf die neuen Prime-Funktionen und -Preise hingewiesen haben.

Wir haben ja auch länger überlegt, ob wir bei Prime bleiben, 49 Euro im Jahr klingt erstmal teuer. Das relativiert sich aber zumindest hier im Haushalt sehr schnell. Erstens durch die gesparten Versandkosten, dann auch durch die tatsächlich flottere Lieferung bei Prime (ab und an ist auch mal Übernachtexpress nötig, 5 Euro dafür sind fair) und durch das jetzt wegfallende Lovefilm-Abo.

Dazu passt ganz gut, dass die Telekom uns LTE-Opfer aktuell 60 statt 30 Gigabyte Volumen gönnt, damit lassen sich ein, zwei Filme im Monat noch ganz gut zusätzlich streamen und die 4,99 im Monat für zwei per Post verschickte Filme entfallen zumindest bei uns.

Aber klar, das neue Prime ist sicherlich nichts für jeden, verstehe ich vollkommen. Ich selbst mag aber auf die Vorzüge von Prime ehrlich gesagt nicht mehr verzichten.

Sven Gellersen Community-Moderator - Abo - 7403 EXP - 26. Februar 2014 - 12:22 #

Jupp, in Deinem Fall würde ich auch Prime-Kunde bleiben. Für mich lohnt es sich leider nicht, da ich selten Produkte bestelle, für die ich sonst Versandkosten zahlen müsste. Interessant war Prime für mich tatsächlich nur wegen dem kostenlosen Premiumversand, so konnte ich auch am Donnerstag oder Freitag bestellen und konnte ziemlich sicher sein, die Bestellung auch noch zum Wochenende zu bekommen, gerade bei Games- und Bluray-Bestellungen kein geringer Aspekt (wenngleich ich längst nicht jedes WE frei habe).
Wenn Amazon Prime zu verschiedenen Konditionen anbietet, bin ich sicher wieder dabei, im Moment hadere ich noch mit meiner Entscheidung.

Elder (unregistriert) 26. Februar 2014 - 14:59 #

Von der Preiserhöhung habe ich am 21. Februar gegen 10 Uhr aus einer Heise-Meldung erfahren. Nach Rücksprache mit meiner Frau habe ich in der Mittagszeit Prime zum Ende der Vertragslaufzeit gekündigt. Quitstorm statt Shitstorm.

Eine E-Mail seitens Amazon habe ich nicht erhalten. Eingeloggte Prime-Mitglieder fanden zu der Zeit nur einen Countdown ohne Preisangabe auf der Amazon-Startseite vor.

Die Sache mit den Ladekabeln kennen wir hier auch. :-)
Meistens findet dann ein Produkt vom Merkzettel seinen Weg in den Warenkorb, so dass ohnehin keine Versandkosten fällig werden.

Ich kann aber auch verstehen, dass der Prime-Komfort vielen Kunden auch 49 Euro wert ist.

Dennis Ziesecke 21 Motivator - Abo - 27308 EXP - 26. Februar 2014 - 15:38 #

Die Mail kam hier am 25. an, da du zu dem Zeitpunkt schon gekündigt hattest, wird Amazon sie wohl gar nicht erst verschickt haben ;) .

Elder (unregistriert) 26. Februar 2014 - 15:55 #

Das denke ich auch. ;)

Ich mag es halt nicht, so mir nichts dir nichts vor vollendete Tatsachen gestellt zu werden. Amazon hätte das den Bestandskunden zeitnah mitteilen können.

Vorbildlich ist Amazon aber wieder beim Ablauf der Kündigung: Button drücken und gut ist. Andere Anbieter würden hier Kündigungen via Fernschreiben an die Dependance in Timbuktu verlangen und auf E-Mails antworten: "Wir akzeptieren auch Depeschen von berittenen Boten der fürstlichen Post derer von Thurn und Taxis. Bitte Abstammungsnachweis des Postpferdes beilegen."

Nope! (unregistriert) 26. Februar 2014 - 17:05 #

Hab nicht gekündigt, und trotzdem keine Mail bekommen. Ich glaube die Theorie kannst du begraben ;P

Sven Gellersen Community-Moderator - Abo - 7403 EXP - 26. Februar 2014 - 12:07 #

Hm, also ich wurde per Mail von Amazon auf die Änderungen aufmerksam gemacht.

Maddino 15 Kenner - Abo - 3836 EXP - 26. Februar 2014 - 10:00 #

Mir sagt das Angebot zu. Prime war für mich schon immer sehr lohnend, weil ich wirklich viel bei Amazon bestelle und Lovefilm habe ich jetzt auch seit einigen Monaten. Unterm Strich wirds also billiger, auch wenn meine Studentenmitgliedschaft wohl dieses Jahr wieder der normalen weichen wird.

Für Whatchever-Kunden bzw. solche, die mit VOD nichts anfangen können, ist dieses Zwangsbundle natürlich ärgerlich aber da kann man wohl davon ausgehen, dass das nicht unbeabsichtigt ist.

Asderan 14 Komm-Experte - 1977 EXP - 26. Februar 2014 - 11:24 #

Wie mich alleine schon wieder nervt, dass man da nicht sehen kann, ob die Filme eine OV-Tonspur und Untertitel haben.
Ich nehm doch nicht die Katze im Sack, hey.

fazzl 12 Trollwächter - 989 EXP - 26. Februar 2014 - 11:47 #

Wie meinst du das: "nicht sehen kann"?

Ich bin nämlich Amazon-Prime Bestandskunde und bin echt verärgert... LoveFilm ist das dürftigste Angebot unter diesen OnDemand-Dingern, oder? Ich hoffe wenigstens alles im Original schauen zu können?

yeahralfi 13 Koop-Gamer - Abo - 1386 EXP - 26. Februar 2014 - 11:58 #

Stand heute ist das Angebot an Originalversionen mehr als dürftig. Es gibt ein paar vereinzelte Serienstaffeln auf englisch, die dann aber auch ohne Untertitel.

Asderan 14 Komm-Experte - 1977 EXP - 26. Februar 2014 - 13:41 #

Zwangsverdummung nenn ich sowas. Hoffentlich kommen Netflix und HBO bald mal aus Norwegen rüber und machen diese unfähigen Lovefilm-Hansel platt. Macht mich so aggro, dieser Quark.

yeahralfi 13 Koop-Gamer - Abo - 1386 EXP - 26. Februar 2014 - 14:19 #

Ruuuuuhig, Brauner, ruuuuhig... :-)

Asderan 14 Komm-Experte - 1977 EXP - 26. Februar 2014 - 15:25 #

menno :)

fazzl 12 Trollwächter - 989 EXP - 26. Februar 2014 - 22:10 #

Wie sinnvoll... warum soll ich dann für sowas eine Flat bezahlen?

Ich habe mal im Katalog etwas herumgeblättert. Amazon Prime wird jetzt gekündigt.

Es ist in Bezug auf Medienkonsum wirklich ein Nachteil in Deutschland zu leben. Ich habe das Gefühl, dass man sich bei sowas gern selbst ein Bein stellt. :(

DerDani 15 Kenner - Abo - 3422 EXP - 26. Februar 2014 - 13:17 #

Mir wird gerade eine 30-Tage-Probemitgliedschaft beworben - wäre also genug Zeit zum Testen ;)

Asderan 14 Komm-Experte - 1977 EXP - 26. Februar 2014 - 13:35 #

Es ging mit darum, dass man da auf den einzelnen Film-Steckbriefen fast keine Infos bekommt. Insbesondere nicht zu den Tonspuren. Da muss ich nichts testen. Sehe ja jetzt schon, dass das scheiße ist. :)

Toxe 17 Shapeshifter - Abo - 6545 EXP - 26. Februar 2014 - 11:31 #

Ich habe mir auch mal den ersten kostenlosen Probemonat gegönnt, aber wie es ausschaut ist das nur Lovefilm mit einem anderen Namen, das heißt so gut wie alles nur synchronisiert und ohne O-Ton. Und damit größtenteils wertlos. Schade.

Vampiro 19 Megatalent - Abo - 18332 EXP - 26. Februar 2014 - 13:21 #

Zudem nur Stereosound.

Asderan 14 Komm-Experte - 1977 EXP - 26. Februar 2014 - 13:38 #

lol. so ein bullshit.

und so Sachen wie Walking Dead geschnitten.

Alles so ärgerlich. Kann doch nicht so schwer sein VOD mal so zu gestalten, dass es attraktiv ist. Denen ist scheinbar immernoch scheißegal, wieviel sie an Raubkopierer und Konsorten verlieren...

Toxe 17 Shapeshifter - Abo - 6545 EXP - 26. Februar 2014 - 13:52 #

Watchever hat ja schon ganz gut vorgelegt, dummerweise ist das Angebot dort in vielen Bereichen auch immer noch ziemlich dürftig. Es ist zwar ein Anfang, aber optimal ist das alles noch nicht.

1000dinge 14 Komm-Experte - Abo - 2109 EXP - 26. Februar 2014 - 14:26 #

Können eigentlich auch die Prime-"Familienmitglieder", die am Prime partizipieren können, auch den Streamingservice nutzen?

Asderan 14 Komm-Experte - 1977 EXP - 26. Februar 2014 - 15:24 #

reichen da nicht einfach die Zugangsdaten?

1000dinge 14 Komm-Experte - Abo - 2109 EXP - 26. Februar 2014 - 16:06 #

Du meinst alles mit dem Hauptaccount anmelden? Klar, das würde gehen. Will ich aber nicht ;-) Deshalb möchte ich gerne wissen ob die "Familienmitglieder" nicht auch über ihren Account das Streaming nutzen können.

John of Gaunt Community-Moderator - Abo - 36908 EXP - 27. Februar 2014 - 11:36 #

Da das schon bei der Kindle Leihbücherei nicht funktionierte habe ich starke Zweifel, dass sie das jetzt beim Streaming anders handhaben. Mir wird eingeloggt jedenfalls die 30 Tage Testphase angeboten, weiß aber nicht, ob ich da nicht vielleicht wo anders drücken müsste.

1000dinge 14 Komm-Experte - Abo - 2109 EXP - 27. Februar 2014 - 12:40 #

Okay, danke. Hatte mir das auch so gedacht. Habe aber eh gestern gekündigt, da ich keine Möglichkeit habe das auf dem TV zu schauen.

Meine einzige Lovefilm-Hardware mit TV-Anschluss ist meine xbox360 und dafür braucht man dazu Gold. Da ich kein Gold habe und auch nicht brauche, ist Prime für mich gestorben. Schade eigentlich, sonst hätte ich es mir vielleicht noch überlegt.

yeahralfi 13 Koop-Gamer - Abo - 1386 EXP - 26. Februar 2014 - 15:26 #

Kommt darauf, wie du das meinst. Es können problemlos gleichzeitig an mehreren Endgeräten über einen Account unterschiedliche Filme geguckt werden.

Sofern man mit dem Primeaccount eingeloggt ist.

Vampiro 19 Megatalent - Abo - 18332 EXP - 26. Februar 2014 - 15:50 #

Sie können über ein und dasselbe Konto bei Amazon.de bis zu zwei Videos gleichzeitig streamen. Sie dürfen aber das Video zu einem gegebenen Zeitpunkt nicht auf mehr als ein Gerät streamen.

Aus den AGB.

yeahralfi 13 Koop-Gamer - Abo - 1386 EXP - 26. Februar 2014 - 15:55 #

Oh...Danke für die Info. Wenn ich ehrlich bin, habe ich mir die AGBs noch nie angeguckt. Bei uns zuhause laufen auch nur nöchstens zwei Videos gleichzeitig.

Bin mal gespannt, was wohl passiert, wenn man noch ein drittes Video anschmeisst. Wahrscheinlich läuft das problemlos - obwohl natürlich nicht AGB-konform...

DomKing 17 Shapeshifter - Abo - 6737 EXP - 26. Februar 2014 - 15:41 #

Viele Filme muss man trotzdem leihen/kaufen. Die Primeauswahl ist also doch noch geringer, als sie im Portfolio haben.

Vampiro 19 Megatalent - Abo - 18332 EXP - 26. Februar 2014 - 15:46 #

Ich meine 12000 sind inkludiert, 25000 zum Bezahlen.

yeahralfi 13 Koop-Gamer - Abo - 1386 EXP - 26. Februar 2014 - 15:58 #

Wobei das ja bei der Konkurrenz auch nicht anders ist. Bei Maxdome z.B. gibt es neben dem Flatrate-Angebot ja auch noch zusätzlich die Bezahlfilme, wo sich meist die Blockbuster tummeln.

Vampiro 19 Megatalent - Abo - 18332 EXP - 26. Februar 2014 - 15:57 #

Es gibt sage und schreibe 6 OV-Filme...

Mirko C (unregistriert) 26. Februar 2014 - 17:47 #

Als ich gerade meinen neuen, bezahlten Amazon Instant Video Zugang nutzen wollte: "Dieses Video kann nicht abgespielt werden, da Ihr Endgerät nicht den zulässigen inhaltlichen Schutzrichtlinien entspricht. Alle Ihre Anzeigegeräte, Ausgabeports und Kabel müssen den Vorgaben der HDCP entsprechen."

Und da fragt sich jemand wieso Leute alles illegal streamen...

DomKing 17 Shapeshifter - Abo - 6737 EXP - 26. Februar 2014 - 17:49 #

Was ist denn dein Endgerät?

1000dinge 14 Komm-Experte - Abo - 2109 EXP - 26. Februar 2014 - 18:43 #

Okay, das ist jetzt echt blöd. Mein einziges Gerät das mir die Videos auf den TV bringen kann ist meine xbox360, aber da gehts halt nur mit Gold. Na super, ich habe kein Gold und brauche es auch nicht. Damit ist Prime für mich endgültig gestorben.

Sehr schade...

Cohen 16 Übertalent - 4092 EXP - 26. Februar 2014 - 20:08 #

So, ich habs heute mal ausprobiert und bin bisher sehr positiv von der Bildqualität der HD-Serien überrascht... und ich bin Blu-ray-verwöhnt. Beim Ton sind die Abstriche da schon deutlich größer, besonders bei der Sprachauswahl.

Auf meinem Sony-Blu-ray-Player, der PS4 und dem iPad läuft es problemlos, auf der PS3 stockt der Stream ständig und die WiiU verweigert noch den Dienst: http://i.imgur.com/c2DwJF4.jpg

Es sind zwar nicht alle Serien verfügbar, die mich interessieren, aber doch so einige. Bei Doctor Who wollte ich immer mal einsteigen, da habe ich jetzt Zugriff auf 7 HD-Staffeln, Hemlock Grove (sogar mit O-Ton) und Two Broke Girls sehen auch ganz nett aus. In Shaun das Schaf werde ich als Wallace&Gromit-Fan auch endlich mal reinschauen... und taugt Vampire Diaries oder ist das so eine Twilight-Schmonzette?

Bei Big Bang Theory, Two and a Half Men, Supernatural, Fringe, Spooks und The Shield hatte ich irgendwann abgebrochen, da kann ich auch ein paar Staffeln nachholen... falls ich mich mit dem Umstieg von englisch auf deutsch anfreunden kann.

Für 2,40 € pro Monat wird auf jeden Fall schon einiges geboten und Amazon wird das Angebot im Laufe des Jahres bestimmt noch gehörig erweitern... falls nicht, kann man ja immer noch kündigen und evtl. auf Netflix umsteigen.

Vampiro 19 Megatalent - Abo - 18332 EXP - 26. Februar 2014 - 20:20 #

Vampire Diaries musste ich natürlich mal reinschauen (vor längerer Zeit). Die Folge konnte ich aber nicht zu Ende schauen. Teenager Vampire und Werwölfe haben Highschool BBQs und irgendeiner wollte denen mit irgendeinem Kraut schaden und hat sie in den Brunnen geworfen, ohje.

Big Bang Theory auf Deutsch geht mal gar nicht. Habs mal durch Zufall im TV gesehen, die meisten Witze gehen kaputt.

Wenn da kein wirkliches OV-Angebot hinzukommt, ist es kein gutes Angebot. Ich kann es ja nicht nutzen.

floppi 19 Megatalent - Abo - 15766 EXP - 26. Februar 2014 - 21:09 #

Big Bang Theory auf Deutsch geht einwandfrei, dagegen verstehe ich in der Originalversion nur die Hälfte der Gags. ;-)

Vampiro 19 Megatalent - Abo - 18332 EXP - 26. Februar 2014 - 22:59 #

:-D

Naja, wenn man auf Englisch nur die Hälfte der Gags versteht macht es natürlich keinen Sinn, dann würde ich auch auf Deutsch schauen. Da ich die Gags auf Englisch verstehe muss ich aber feststellen, dass sie nicht alle auf Deutsch zünden. Da ist einfach zu oft Wortwitz dabei, den man einfach nicht ohne Verlust übersetzen kann.

Asderan 14 Komm-Experte - 1977 EXP - 27. Februar 2014 - 9:55 #

Finde auch krass, wie man dann irgendwann bei deutschen Sitcom-Syncros, unabhängig davon, ob man das Original kennt, merkt, dass manche Texte einfach nur so hingegurkte Notlösungen sind, weil sich das Original nicht übersetzen ließ. Durch die eingespielten Lacher erkennt man dann halt aber, dass es wohl ein Joke war und die meisten sagen sich dann vermutlich: Naja, hat bei mir halt nicht gezündet, der Gag.

Olphas 20 Gold-Gamer - Abo - 21059 EXP - 26. Februar 2014 - 20:02 #

Ich wollte heut auch mal reinschauen und mir das gleich auf der PS3 einrichten. Ich hatte mal ein Lovefilm-Abo, aber bin dann zu Watchever gewechselt.
Nun melde ich mich in der aktualisierten App an und die will nach dem Einloggen immer von mir, dass ich mein Lovefilm-Konto an Watchever übertrage. Da das Konto aber abgelaufen ist bekomme ich dort nur noch den Hinweis, ich soll mich doch bei Prime anmelden ... ich komme gerade aus dem komischen Kreislauf nicht raus.

Am PC oder auf meinem Kindle Fire könnte ich problemlos schauen, aber die PS3 bietet sich halt an, weil sie am neuen Fernseher hängt. Ich finde es zwar nach wie vor schade, dass immer noch nicht mehr Sprachversionen angeboten werden, aber den ein oder anderen aktuelleren Film hab ich da im Angebot schon gesehen. Und da mein Prime-Abo erst 2015 wieder verlängert wird, könnte man für die 29€ ja mal ein bisschen davon nutzen.

joker0222 22 AAA-Gamer - Abo - 35203 EXP - 26. Februar 2014 - 20:59 #

Gerade mal die App auf der PS4 installiert und etwas getestet. Das Film und Serienangebot ist schon eher dürftig und alles was nur halbwegs aktuell ist kostet extra. Damit schon mal komplett uninteressant. HD klappt auch nicht trotz DSL 16000. Angezeigt wird das zwar scheinbar auch nirgends
Werde daher nach dem Probemonat wieder kündigen

Vampiro 19 Megatalent - Abo - 18332 EXP - 26. Februar 2014 - 23:00 #

Das ist ja bitter. Sogar BT Sports HD (aus dem Ausland über VPN!) läuft bei mir flüssig mit DSL 16000.

Noodles 19 Megatalent - Abo - 13236 EXP - 26. Februar 2014 - 23:10 #

Hm, ich hab auch nur DSL 16000 und bei mir lief es ohne Probleme in HD.

joker0222 22 AAA-Gamer - Abo - 35203 EXP - 26. Februar 2014 - 23:13 #

flüssig lief es bei mir auch. nur so unscharf wie das war, war das niemals HD.

Noodles 19 Megatalent - Abo - 13236 EXP - 26. Februar 2014 - 23:22 #

Achso. Also bei mir ist die Bildqualität sehr gut und im Player steht neben den Optionen für Neues Fenster und Vollbild, dass es in HD läuft.

floppi 19 Megatalent - Abo - 15766 EXP - 26. Februar 2014 - 21:17 #

Das muss ich mir schwer überlegen ob ich das im Oktober noch verlängere. Der Prime-Lieferservice ist hervorragend, aber nicht für 49 Euro im Jahr. Lovefilm brauche ich nicht.

- zu wenig von Interesse
- nur Stereo am HTPC per Totgeburt Silverlight (PS4 klappt Mehrkanal)
- keine Android-Geräte nutzbar, außer die Kindles

Ich würde gerne den Prime-Lieferservice für 29,- Euro im Jahr weiternutzen, aber dieses Zwangsbundle nervt micht. Daher erst mal gekündigt. Wenn das Ganze bis Oktober ordentlich ausgebaut wird, überlege ich es mir vielleicht nochmal.

Vampiro 19 Megatalent - Abo - 18332 EXP - 26. Februar 2014 - 23:02 #

Der Mehrkanal wird aber auch bei dir lokal erzeugt, der Lovefilm-Stream ist Stereo.

Mich nervt das Zwangsbundle auch. Als Student behalte ich es (für 24 Euro). Danach nicht mehr, wenn sich nix tut.

floppi 19 Megatalent - Abo - 15766 EXP - 26. Februar 2014 - 23:24 #

Tatsache? So genau habe ich das nicht getestet. Dann fällt das ohnehin total flach, kein Interesse an Filmen in Stereo -- ganz im Gegensatz zu Musik. ;)

Vampiro 19 Megatalent - Abo - 18332 EXP - 27. Februar 2014 - 1:55 #

Jep. Ich hatte mir mal vor einem Jahr überlegt Lovefilm zu holen. Aber fast kein OV und noch dazu nur Stereo bei VOD, da winkte ich dann ab. War sogar mit dem Support in Kontakt, ob das mal kommen wird, man konnte mir aber nix sagen. Kann natürlich sein, sie haben das inzwischen geändert, glaube ich aber nicht. Stand früher auch in den Lovefilm FAQ.

joernfranz (unregistriert) 27. Februar 2014 - 8:12 #

Eine Android App für Tablets wäre wirklich wünschenswert.

Asderan 14 Komm-Experte - 1977 EXP - 27. Februar 2014 - 9:56 #

nee. du sollst kindle kaufen.

Vampiro 19 Megatalent - Abo - 18332 EXP - 27. Februar 2014 - 16:25 #

Ich habe beim Essen eine Folge mit der Londoner Edelhure geguckt, über die PS3. Gehakt oder geruckelt hat nix.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang