Kurztest: Rambo - The Video Game

PC 360 PS3
Bild von Stephan Petersen
Stephan Petersen 4103 EXP - Redakteur,R8,S1,A4,J8
Artikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

23. Februar 2014 - 23:48 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Rambo ist der Action-Held schlechthin und hat in den vergangenen Jahrzehnten viele Ausflüge in die Videospiele unternommen. Dank des polnischen Entwicklers Teyon hat er nun einen weiteren Auftritt auf Rechenknecht und Konsole. Wir haben natürlich sofort die MG geschultert und das Shirt vom muskelbepackten Leib gerissen.
Rambo - The Video Game ab 9,95 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal

Wer in den 80ern als Steppke mit Freunden Rambo 2 im Kino sehen konnte, weil der Nachmittags-Kartenabreißer stark fehlsichtig und der Älteste in der Gruppe nach vorne geschickt worden war, hatte eine einmalige Erfahrung: Muskelbepackter Held, packende Story, viele tote Film-Sowjets – was braucht man zur Mannwerdung als Vierzehnjähriger mehr?

Doch auch noch viele Jahre später kann die von Sylvester Stallone erschaffene und verkörperte Figur für Begeisterung sorgen: Bei nostalgischen Rückerinnerungen an Oneliner, die es unfreiwillig in den höchsten Olymp geschafft haben. Um es mit Rambo 3 zu sagen: "Was ist das?" – "Blaues Licht" – "Und was tut das?" – "Es leuchtet blau." Und weil es gerade so schön ist (alles aus dem Gedächtnis zitiert, wir bitten Ungenauigkeiten zu entschuldigen): "Wer glaubt dieser Mann, wer er ist? Gott?!" – "Nein. Gott kennt Gnade."
Die meiste Zeit spielt sich Rambo wie ein Moorhuhn auf Schienen.

Rambo auf Schienen
„Rambo ist tot! Und das ist auch gut so.“ Diese launigen Worte stammen nicht von irgendwelchen garstigen Pazifisten, die damals nicht ins Kino gelassen wurden, sondern von Rambos eigenem Kameraden. Sie fallen auf seiner Beerdigung, deren Zeuge wir zu Spielbeginn werden. Diese dient den Entwicklern als erzählerischer Kniff, um uns sodann die Handlung der Rambo-Filme 1 bis 3 (an die sie sich allerdings nicht gänzlich halten) nacherleben zu lassen.

Unser bleihaltiges, testosterongeschwängertes Abenteuer beginnt im vietnamesischen Dschungel. Rambo befindet sich in der Gefangenschaft des Vietcong. Damit es nicht dabei bleibt, müssen wir ihm ein wenig unter die Arme greifen. Aber auch nur unter die Arme, denn das Laufen übernimmt Rambo selbstständig. Rambo – The Video Game ist nämlich ein stolzer Vertreter der Rail-Shooter-Gattung. Unsere Aufgaben beschränken sich auf Schießen, Nachladen und in Deckung gehen. Das Geschehen betrachten wir aus der Ego-Perspektive.

In der Praxis spielt sich das so: Rambo rennt ein paar Meter, bleibt stehen, und wir nehmen die nun erscheinenden Feinde aufs Korn. Munition steht unendlich zur Verfügung. Allerdings führen wohl dosierte Feuerstöße am ehesten zum Ziel, weil die Treffergenauigkeit dann höher ist und wir zudem nicht so häufig nachladen müssen. Das Nachladen funktioniert per Geschicklichkeitstest und zweimaligem Tastendruck. Stimmt unser Timing, dann haben wir „perfekt“ nachgeladen und mehr Munition in der Wumme. Im schlimmsten Fall droht eine Ladehemmung, was eine längere Nachladezeit und weniger Munition zur Folge hat.

Im Wut-Modus verlangsamt sich das Geschehen. Zudem frischt Rambo dann durch ausgeschaltete Gegner seine Lebensenergie auf.
Trial and Error an der virtuellen Schießbude
Da wir vorher nie wissen, welche der rund ein halbes Dutzend Gegnertypen uns als nächstes vor die Flinte laufen, ist viel Trial and Error angesagt. Das sieht beispielsweise so aus: Wir ballern ein paar Gegner weg, Rambo rennt los und springt hinter einen Felsen. Wir gehen immer wieder aus der Deckung und nehmen die moorhuhnartigen KI-Soldaten aufs Korn. Als schließlich alle das Zeitliche gesegnet haben, springt Rambo auf und rennt erneut los. Rechts sehen wir zwei Gegner, die wir ins Visier nehmen. Unsere letzten paar Schuss Munition gehen jedoch in den nächsten Baum, weil Rambo einfach weiterrennt und das Fadenkreuz wie wild hin- und herwandert – Lauf, Rambo, lauf! Also laden wir fix nach. Dumm nur, dass uns genau in diesem Moment im hohen Bogen eine Granate entgegenfliegt. Selbst wegrennen geht ja nicht, so dass Johnny R. das Zeitliche segnet. Nur wer die Passagen auswendig lernt, erreicht das Levelende. Die Checkpoints sind übrigens ziemlich unfair gesetzt. Das verwundert nicht, da die ohnehin knappe Spielzeit von vier Stunden ansonsten wohl kürzer ausgefallen wäre.

Für Kills gibt es Punkte und Level-Aufstiege. Die Fertigkeitspunkte werden zu Fähigkeiten und Boni.
Während der Schwierigkeitsgrad am Anfang noch recht moderat ist, zieht er später steil an. Selbst auf dem leichtesten der drei Stufen sterben wir den Bildschirmtod häufiger, als uns lieb ist. Das liegt auch am etwas schwammigen Fadenkreuz und am heftigen Feindfeuer. Gesundheit regenerieren wir nicht per Medipack oder asiatischem Kräutertee. Stattdessen lädt sich die sogenannte Wut-Anzeige auf, wenn wir Gegner erledigen. Sobald wir sie aktivieren, verlangsamt sich das Geschehen, und jeder nun ausgeschaltete Feind bringt frische Lebensenergie. Neben den Schusswechseln gibt es gelegentlich Quick-Time-Events, stumpfe Ballereinlagen (etwa im Helikopter) und Schleichpassagen, in denen Rambo mit Pfeil und Bogen unterwegs ist. Letzteres spielt sich ziemlich sinnfrei, weil wir ja, dies nur kurz zur Erinnerung, nicht selbst schleichen.

Hin und wieder dürft ihr an einem stationären MG Platz nehmen.
Lieblose Inszenierung
Da der Body-Count in der Rambo-Serie (vom ersten Teil einmal abgesehen) eine nicht unerhebliche Rolle spielt, gibt es passenderweise einen Combo-Multiplikator nebst Punkten für besonders brachiales und schnelles Killen. Diese Punkte führen zu Levelaufstiegen. Die gewonnenen Fertigkeitspunkte können wiederum für Fähigkeiten und Boni eingesetzt werden. Übrigens: Wer gerne gemeinsam leidet, der darf die Handlung im Koop angehen. Interessanterweise gibt es dann aber keinen zweiten Charakter, sondern lediglich ein zweites Fadenkreuz. Das macht natürlich genauso wenig Spaß wie allein.

Die Inszenierung spielt in derselben unteren Liga wie die Spielmechanik. Actionszene reiht sich an Actionszene. Nebencharaktere tauchen plötzlich auf und verschwinden ebenso schnell wieder. Spannung und Dramaturgie sind quasi nicht vorhanden, Dialoge Mangelware. Immerhin bekommen Fans die Originalstimmen von Sylvester Stallone und Richard Crenna (Colonel Trautman) auf die Ohren. Da Crenna vor elf Jahren gestorben ist, verwundert es nicht, dass es sich dabei nur um Tonmitschnitte aus den Filmen handelt. Mittelmäßig ist auch die Grafik. Hier fallen insbesondere die linkischen Charakteranimationen und die niedrig aufgelösten Zwischensequenzen negativ auf.

Übrigens: Im aktuellen Retro Gamer 2/2014 kümmert sich ein großes Special um die lange Reihe von Rambo-Videospielen, darunter miese Zelda-Klone und erstaunlich gut gelungene Actionspiele.
 
Autor: Stephan Petersen / Redaktion: Jörg Langer (GamersGlobal)

Stephan Petersen
Rambo – The Video Game spielt sich wie Moorhuhn auf Schienen: Letztere bringen mich von einer Schießbude zur nächsten, wo ich dann die Klon-Soldaten ins virtuelle Jenseits verabschiede. Dabei muss selbst auf dem niedrigsten Schwierigkeitsgrad trotz schwammigen Fadenkreuzes jeder Schuss sitzen, die Waffe im richtigen Moment nachgeladen, der Wut-Modus häufig eingesetzt und die Gegner in der richtigen Reihenfolge erledigt werden. Sonst segnet John R. das Zeitliche, und ich muss an einem der fies gesetzten Checkpoints noch einmal beginnen. Gleichzeitig sind die Quick-Time-Events auf dem leichtesten Schwierigkeitsgrad dermaßen anspruchslos, dass sie fast in Zeitlupe ablaufen und ihren Namen nicht verdienen. Spielbalance, was heißt das?

Vielleicht ist das ja aber auch Absicht: Würde man nicht ständig wegen Trial and Error und Checkpoint-Erratik noch mal den halben Level neu spielen müssen, die Spielzeit wäre deutlich kürzer als vier Stunden. Andererseits: Will man das denn, dieses Machwerk möglichst lange erleiden?

So bleibt die Frage, an wen sich Rambo – The Video Game eigentlich richtet. Das casualartige Moorhuhn-Gameplay würde für Gelegenheitsspieler sprechen. Dafür ist der Schwierigkeitsgrad allerdings zu happig. Schwach ist auch die Inszenierung. Eine Actionszene reiht sich an die nächste. Bezeichnenderweise wird die Handlung von First Blood, des ersten sowie zugleich besten Films der Rambo-Tetralogie in kürzester Zeit abgefrühstückt. Klar, darin wird zwar viel geschossen, aber wenig gestorben. Rambo – The Video Game ist eine typische Lizenzgurke, um die selbst Rambo-Fans einen großen Bogen machen sollten.

 Rambo - The Video Game
Pro
  • Original-Stimmen & -Musik
  • Betrunken macht der Koop-Modus vermutlich viel Spaß
  • Durchaus herausfordernd, was aber auch an Designmängeln liegt
Contra
  • Primitives Moorhuhn-Gameplay
  • Unausgewogene Spielbalance
  • Schwammige Bedienung
  • Mittelmäßige Präsentation
  • Spielerisch sinnlose Schleichabschnitte
  • Unfair gesetzte Checkpoints
  • Viel Trial and Error
  • Lieblos präsentierte Handlung
Jörg Langer Chefredakteur - P - 340459 - 23. Februar 2014 - 23:50 #

Viel Spaß!

Olphas 24 Trolljäger - - 47766 - 23. Februar 2014 - 23:54 #

Den hat Stephan wohl eher nicht gehabt :D

Was für ein Trauerspiel ... hab heute das Video von Total Biscuit dazu geschaut. Das braucht doch kein Mensch :(

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 23. Februar 2014 - 23:59 #

Ja, das Video hab ich auch gesehen. Sieht nach einem richtig guten Titel aus! :D

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23782 - 24. Februar 2014 - 0:14 #

Damit ist ja klar, was morgen in der Aboverlosung kommt xD

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50858 - 24. Februar 2014 - 18:48 #

ich war so bescheuert und hab's mir gekauft. mein größter fehlkauf ever.

CaptainPain 10 Kommunikator - 406 - 2. April 2014 - 1:04 #

Schade man hätte hier wirklich einen guten shooter machen können

Uisel 15 Kenner - P - 3948 - 24. Februar 2014 - 0:11 #

beim lesen des tests oder beim spielen des spiels?

Aladan 22 AAA-Gamer - - 33281 - 24. Februar 2014 - 10:06 #

Im nachhinein finde ich es schade, dass die Wahl der Stunde der Kritiker für Fans zu früh kam. Das Spiel hier hätte definitiv gewonnen! ;-)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24392 - 23. Februar 2014 - 23:58 #

Ist die Bedienung mit Move besser oder haben sie noch nicht mal das hinbekommen? Auf der Wii gab es ja durchaus einige trashige Lightgun-Shooter, die Spaß machten, wenn man das Genre mag (bei mir nicht der Fall). House of the Dead: Overkill zum Beispiel.

joker0222 28 Endgamer - P - 98327 - 24. Februar 2014 - 0:47 #

Oder Dead Space Extraction...

Woanders hab ich gelesen, dass Move übrigens gar nicht unterstützt wird.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 68856 - 24. Februar 2014 - 0:08 #

Ich mag die Daumen! Man achte auch auf die Handproportionen des rechten Armes im Teaserbild. Gott und Vatter!

bolzer 12 Trollwächter - 1198 - 24. Februar 2014 - 11:19 #

Wusstest du etwa nicht, dass Rambo sich die Finger der rechten Hand hat verlängern lassen um besser.... Klavier spielen zu können...

marshel87 16 Übertalent - 5668 - 24. Februar 2014 - 11:50 #

jau stimmt xD noch gar nicht so extrem aufgefallen aber jetzt wo du es sagst... schon heftig schlecht =-O (auch wenn ich es nicht besser hinbekommen würde, aber verkaufen würd ich sowas nicht^^)

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 24. Februar 2014 - 0:03 #

Und bei jedem Test, der dem Spiel so eine niedrige Wertung gibt, reizt mich das Spiel mehr. Ich hoffe auf einen schnellen Preisverfall, für 5€ nehme ich es mir mal mit. Allein um zu erleben wie schlecht es wirklich ist. Ich glaube für mich persönlich könnte es so schlecht sein, dass es schon wieder lustig ist.

Sciron 19 Megatalent - P - 16808 - 24. Februar 2014 - 0:04 #

Als Lightgun-Shooter in der Spielhalle wäre das wohl früher die Bombe gewesen.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 33658 - 24. Februar 2014 - 0:05 #

Sehr schön, mein erster Test ohne Teaser-News :) Gefällt mir!

Das Spiel ist natürlich ein Must-Have ;-D

Olphas 24 Trolljäger - - 47766 - 24. Februar 2014 - 0:07 #

Das war bei Kurztests doch auch vorher schon so :D

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 68856 - 24. Februar 2014 - 0:07 #

Wollt ich grad anmerken!

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 33658 - 24. Februar 2014 - 0:08 #

Huch, da war ich jetzt zu euphorisch :-D Vielleicht kommt ja bald Dark Souls 2 *bet*

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90565 - 24. Februar 2014 - 0:13 #

Ja, ich glaube da reicht in Kurztest ^^.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24392 - 24. Februar 2014 - 0:14 #

Ja, auf den Dark Souls 2 Test freut sich wohl jeder. Beziehungsweise auf die Kommentare unter dem Test. ^^

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 33658 - 24. Februar 2014 - 2:15 #

:-D Bin schon so gespannt. Werde aber trotzdem warten, bis es günstiger ist o:-)

Ich hoffe auch auf eine Stunde der Kritiker, die gab es ja damals nachträglich :)

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90565 - 24. Februar 2014 - 0:07 #

Wenn ich das so lese, scheint das Spiel nicht mal besoffen Spaß zu machen ;).

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23782 - 24. Februar 2014 - 0:15 #

Das kommt ganz auf die Alkohol-Menge an und ob du vieleicht noch mit anderen Medikamenten zusammen die Reaktion steigern kannst

jguillemont 21 Motivator - P - 26976 - 24. Februar 2014 - 9:03 #

"Betrunken macht der Koop-Modus vermutlich viel Spaß", aber könnte das nicht eine Idee für eine SdK werden? Muss ja nicht ein volltrunkener Heinrich sein ...

Nokrahs 16 Übertalent - 5756 - 24. Februar 2014 - 0:15 #

Das ist nicht mein Krieg.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 68856 - 24. Februar 2014 - 0:29 #

Afghane: "Nein Herr Rambo, das ist nicht ihr Krieg"
*BindeUmDenKopfLeg*
Rambo: "Jetzt schon"

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3698 - 24. Februar 2014 - 9:48 #

To survive the war you gotta become war!

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 24. Februar 2014 - 20:49 #

Um den Krieg zu gewinnen, muss man selbst zum Krieg werden.

Hab ich aus Gremlins 2^^

McSpain 21 Motivator - 27394 - 24. Februar 2014 - 0:16 #

Bei solchen Mainstream Titeln werde ich lieber Indiekuschler. :-P

Bessere Alternative zu dem Spiel wäre wohl die Blu-ray Box der Filme schauen und dabei mit dem Laserpointer auf dem TV rum funzeln.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 36690 - 24. Februar 2014 - 0:21 #

Der erwartete Schrott, schauder.

Serenity 15 Kenner - 3267 - 24. Februar 2014 - 0:43 #

So ne Lizenzgurke hat Rambo nicht verdient...

rapidthor 14 Komm-Experte - 2668 - 24. Februar 2014 - 0:45 #

Scheinbar ist es genauso schrecklich geworden wie vermutet ...

Latanael 11 Forenversteher - 672 - 24. Februar 2014 - 0:48 #

Dass man dafür sogar die halbe Stunde investiert und ein Test dazu schreibt...
Hätte man auch sinnvoller nutzen können.

Acclaim Forever! (unregistriert) 24. Februar 2014 - 0:54 #

Das Studio hat bisher nur Schrott entwickelt. Aber um Indiespiele zu testen fehlen GamersGlobal die Ressourcen. Wers glaubt, wird selig...

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 68856 - 24. Februar 2014 - 0:58 #

Also aktuell kann man sich hier über Indietests nicht beklagen, man sollte sie aber auch mal lesen und nicht immer auf den Mainstream warten.

joker0222 28 Endgamer - P - 98327 - 24. Februar 2014 - 0:57 #

Danke für den Test. Jetzt fehlt nur noch eine Stunde der Kritiker...

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 10795 - 24. Februar 2014 - 1:05 #

An dieser Stelle kann man nur auf Total Halibuts Viel zum Spiel verweisen...
So viel gelacht hab ich schon lange nicht mehr bei einem seiner Videos. :-D

https://www.youtube.com/watch?v=rZoC3BIZoYw

Maverick 30 Pro-Gamer - - 200010 - 24. Februar 2014 - 11:44 #

Danke für den Link, ein richtig schön kommentiertes Video. Wie kann man so einem Studio, das zuvor nur "Shovelware" produziert eine solche Lizenz anbieten ? Wahnsinn...

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 24. Februar 2014 - 12:07 #

Noch mehr gute Unterhaltung zu diesem Spiel liefert der Test von Videogamer.com:

http://www.videogamer.com/reviews/rambo_review.html

Sehr treffend ;-) .

Maverick 30 Pro-Gamer - - 200010 - 25. Februar 2014 - 0:40 #

*lach* :)

Scytale (unregistriert) 24. Februar 2014 - 1:11 #

Ich verweise mal auf EDGE, die haben dem Spiel 5/10 Punkten gegeben. Mit der Begründung: Hat man sehr niedrige Erwartungen und Spaß an schlechten Spielen, dann macht es Spaß. TIPPITOPPI

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23782 - 24. Februar 2014 - 1:19 #

wer ist denn die? GG? http://www.gamersglobal.de/steckbrief/40370?search=EDGE kann da keinen Test zu entdecken

Scytale (unregistriert) 24. Februar 2014 - 1:48 #

http://www.edge-online.com/review/rambo-the-video-game-review/

Kann aber auch sein, dass ich einen eventuellen gag nicht mitbekommen habe.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24392 - 24. Februar 2014 - 12:38 #

Er meint offensichtlich das britische Spielemagazin. Ist doch nicht so schwer zu erkennen.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 68856 - 24. Februar 2014 - 1:16 #

Ich will das Spiel. Weiß jemand was über die Achievements?

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 34304 - 24. Februar 2014 - 2:30 #

http://steamcommunity.com/stats/274130/achievements/

Cat Toaster (unregistriert) 24. Februar 2014 - 5:09 #

Ich auch, aber scheiß auf die Achievements! :) Hat es Tripple-Screen-Support (AMD Eyefinity/nVidia Surround) ?

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16749 - 24. Februar 2014 - 1:33 #

Das Spiel bietet nicht nur doofe Rail-Ballereien, sondern zudem noch doofere Rail-Quicktime Events! Quicktime Events auf Schienen! Sorry, David Cage, ich habe Dir ein wenig Unrecht getan. Es geht wohl doch noch schlimmer. :D

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 36690 - 24. Februar 2014 - 1:46 #

Damit hätte icb auch nicht gerechnet.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12969 - 24. Februar 2014 - 3:00 #

Lieber hab ich nen Rail Shooter als den x-ten Shooter im Stile von City Interactive, der nach dem selben Schema abläuft. Bei einem Rail-Shooter spare ich mir immerhin diese öde Lauferei von Raum zu Raum.

Dead Space: Extraction war ja schon aus dem selben Grund besser als Dead Space 2.

Unterstützt das Spiel eigentlich die spezifischen Lightguns für PS3 bzw. 360 oder muss man das echt mit Controller und/oder Move/Kinect spielen? Und wie es sieht am PC mit Unterstützung der EMS TopGun als PC-Vertreter von Lightguns aus? Könnte man es immerhin am PC mit Lightgun spielen? Auch wenn die TopGun ja eigentlich eine All-in-One Lightgun für sämtliche Konsolen ist :D.

Wundert mich ehrlich gesagt, dass dieses Spiel nicht für die Lightgun Konsole schlechthin, nämlich Wii(U) erscheint. Da passt das nämlich sehr gut hin und schlechter als Mad Dog McCree kann auch dieses Spiel nicht sein.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 24. Februar 2014 - 12:47 #

lightgun support gibts leider nicht. am besten lässt es sich wohl mit der maus spielen, was ich gelesen habe.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12969 - 24. Februar 2014 - 15:07 #

Was nen Railshooter ohne Lightgun Support... boah.

DAS hat sich nicht einmal die eher miese Portierung von House of the Dead am PC getraut...

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 24. Februar 2014 - 16:20 #

gibts überhaupt lightguns die mit TFTs funzen? ist ja ohnehin eine mitlerweile sehr obskure input-peripherie.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12969 - 24. Februar 2014 - 16:56 #

Wie gesagt, die TopGun ist eigentlich für alle möglichen Monitore geeignet. Funktioniert neben PC auch für fast alle Konsolen, außer wohl Playstation 1 Spielen die nur GunCon 1 unterstützen.

Cat Toaster (unregistriert) 24. Februar 2014 - 5:04 #

3.0 ist ja wohl mal übetrieben gut. Da fordere ich direkt eine Stunde der Kritiker!

Loco 17 Shapeshifter - 8206 - 24. Februar 2014 - 6:50 #

Ein Rail-Shooter spielt sich also wie auf Schienen, so so... das sind ja Neuigkeiten ^^

Ardrianer 19 Megatalent - 18996 - 24. Februar 2014 - 7:51 #

enttäuschend mal wieder... schade

Lorin 15 Kenner - P - 3721 - 24. Februar 2014 - 8:13 #

Na ja, mehr hatte wohl irgendwie keiner erwartet, oder?
Linzenzspiele müssen ja auch ihren guten Ruf aufrecht erhalten!

McSpain 21 Motivator - 27394 - 24. Februar 2014 - 8:25 #

Also es gibt ja schon noch Abstufungen von "Lizenzgurke".. Aber das ist ja schon fast ein umgedrehter Uwe Boll.

FPS-Player (unregistriert) 24. Februar 2014 - 8:47 #

Schade. Hatte mir mehr von dem Titel erhofft (wie wohl alle). In der heutigen Zeit einen Railshooter rauszubringen, ist an sich schon albern, aber das dann noch mit einem (vergleichsweise) starken Markentitel ist schon frech.

Francis 14 Komm-Experte - 2585 - 24. Februar 2014 - 9:22 #

gekauft ;)

eine SDK wäre aber schon sehr einladend!!!

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4402 - 24. Februar 2014 - 9:23 #

Amüsant. Wegen diesem Test habe ich mal die Wertung anschauen müssen, die sonst bei mir ausgeblendet ist. Ein Lächeln konnte ich mir nicht verkneifen.
Schade um die Marke, aber beim letzten Trailer war mir klar, dass genau so etwas dabei raus kommt.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 58665 - 24. Februar 2014 - 9:44 #

Schade. Viel erwartet habe ich ja nicht aber einen Railshooter nun auch wieder nicht. Für zweifuffzig im Steamdeal vielleicht mal. :(

andreas1806 16 Übertalent - 4981 - 24. Februar 2014 - 9:47 #

Traurig, aber schon die ersten Videos des Spiels haben auf genau so ein Spiel hingedeutet.
Schade !

BIOCRY 15 Kenner - P - 3259 - 24. Februar 2014 - 9:52 #

Da kommen mir böse Alien Colonial Marines Erinnerungen wieder hoch...Schade!

Maverick 30 Pro-Gamer - - 200010 - 24. Februar 2014 - 11:15 #

Da spiele ich aber lieber Aliens: Colonial Marines nochmal durch. ^^

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16749 - 24. Februar 2014 - 11:21 #

Echt? Du hattest an "Rambo - The Videogame" wirklich eine positive Erwartungshaltung? ;)

Punisher 19 Megatalent - P - 15516 - 24. Februar 2014 - 11:43 #

Ales nur hiess "Es kommt ein Rambo-Game" hätte ich wenigstens sowas wie Call Of Rambo erwartet... als die letzten Trailer dann kamen und unter diesen animierten Ätzgrafiken dann "Gameplay" stand war jede Erwartungshaltung aber dahin. Zumindest bei mir.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4402 - 24. Februar 2014 - 16:20 #

So schlecht war Alien CM gar nicht.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32778 - 24. Februar 2014 - 10:11 #

Scheint ja eher ne ziemliche Gurke zu sein. Aber ich muss tatsächlich sagen, was anderes hab ich ent erwartet.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 200010 - 24. Februar 2014 - 11:16 #

Nach den "Gameplay"-Videos, die es vorm Release zu sehen gab, habe ich nicht wirklich mit einer anderen Wertung gerechnet.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10492 - 24. Februar 2014 - 11:34 #

Ich dachte 3.0 Schrott wird heute gar nicht mehr erst released... so kann man sich täuschen!

Lipo 14 Komm-Experte - 2090 - 24. Februar 2014 - 11:44 #

Das landet bestimmt ganz schnell auf den Wühltisch , für 10 € .

Griswald Meistersuppe 18 Doppel-Voter - 11939 - 24. Februar 2014 - 11:51 #

Doch so ne hohe Wertung ;)? Die Gameplayvideos sahen aber auch grottig aus. Schade, gibt also kein "blaues Licht" für mich :) .

Kirkegard 19 Megatalent - 15723 - 24. Februar 2014 - 12:05 #

Im Westen nix neues!

Zottel 16 Übertalent - 4292 - 24. Februar 2014 - 12:28 #

Na wenigstens ist es keine Enttäuschung, mit so einem Ergebnis hat man ja irgendwie schon vorher gerechnet, oder?

Grandmarg 14 Komm-Experte - 2470 - 24. Februar 2014 - 12:29 #

Ehrlich? Ein Rambo-Game?? -.-
Es gibt nix was mich (und alle meine Kollegen) noch weniger interessieren könnte xD

Aladan 22 AAA-Gamer - - 33281 - 24. Februar 2014 - 12:45 #

Ich starte hiermit eine Petition für eine SdK zu Rambo - The Video Game!

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36326 - 24. Februar 2014 - 12:54 #

/signed

Maverick 30 Pro-Gamer - - 200010 - 24. Februar 2014 - 13:08 #

Bin dabei. :)

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90565 - 24. Februar 2014 - 13:20 #

Dagegen. Für mein Geld will ich wenigstens ein Spiel sehen, das zumindest etwas taugt ;).

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16749 - 24. Februar 2014 - 14:07 #

Ja, ich will lieber ne SdK zu Dark Souls II. :)

Aladan 22 AAA-Gamer - - 33281 - 24. Februar 2014 - 14:11 #

Na das kommt sicher sowieso ;-)

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90565 - 24. Februar 2014 - 18:04 #

Interessiert mich persönlich zwar nicht, aber das könnt ihr gerne haben ;).

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36326 - 24. Februar 2014 - 16:26 #

Quatsch, SdKs zu Gurken sind viel unterhaltsamer. Beweis: X Rebirth. :P

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90565 - 24. Februar 2014 - 18:05 #

Für Sadisten vielleicht.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12969 - 24. Februar 2014 - 15:09 #

Dann hätte man es doch keinen Grund sich das Spiel zu kaufen. Denn länger als 40 Minuten dauert das Spiel wohl auch gar nicht :D

1000dinge 15 Kenner - P - 3012 - 24. Februar 2014 - 13:37 #

Erwartungsgemäß...

kringel (unregistriert) 24. Februar 2014 - 14:19 #

Ich freue mich auf das Spiel. Jetzt nur noch auf einen Test warten!

kringel (unregistriert) 24. Februar 2014 - 14:21 #

Oh!!!! Sorry!!!! Der Kommentar sollte an die Thief News gehen :-O Mist!

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16749 - 24. Februar 2014 - 14:31 #

Freudscher Kommentarversprecher?^^

Hetzel (unregistriert) 24. Februar 2014 - 14:55 #

Typisches "Next Gen" Konsolen Spiel :)

Cat Toaster (unregistriert) 24. Februar 2014 - 15:04 #

aber nur in 792p

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4402 - 24. Februar 2014 - 16:21 #

Mache es doch nicht schlechter, als es ist, es waren 793p. :)

Cat Toaster (unregistriert) 24. Februar 2014 - 21:05 #

Entschuldigung, ich hab die Information aus einem nicht ernstzunehmen PC-Games-Video glaube ich. ;)

Gibt´s denn in dem Rambo-Spiel wenigstens blaues Licht? Wenn nicht erklärt wird was es macht dann kaufe ich es nicht.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15794 - 24. Februar 2014 - 17:56 #

traurig, haben sie die Spieleentwickler aus den 80ern entführt?

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 36690 - 24. Februar 2014 - 18:18 #

Das Rambo II für den C64 hatte doch mehr Gameplay als das hier.

ThePilgrim 12 Trollwächter - P - 1120 - 24. Februar 2014 - 22:22 #

Also ich schau mir das Gameplay auf Gametube an. Ich will nur Wissen ob sich Murdock am Schluss sich auch in einen Frosch verwandelt :D

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 95781 - 25. Februar 2014 - 2:20 #

Ähm, hatten wir es in Rambo 2 nicht eher mit Vietnamesen zu tun und weniger mit Sowjets?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 340459 - 25. Februar 2014 - 10:44 #

Die Anführer waren selbstverständlich Russen, und es liefen im Lager auch russische Soldaten rum, soviel ich weiß.

Mclane 18 Doppel-Voter - P - 12343 - 25. Februar 2014 - 13:22 #

Der innovative Koop-Modus hat mich überzeugt! Für jeden Spieler einen eigenen Avatar ist pure Verschwendung.

McSpain 21 Motivator - 27394 - 25. Februar 2014 - 13:42 #

Hallloooo? Rambo hat ja nunmal zwei Hände und zwei Augen. Wär es kein Railshooter hätte man noch nen 4er-Modus machen können wo jeder einen Fuß steuert.

Oder ein MMO für Finger, Zehen, Zähne, Gesichtsmuskeln. Letzteres fällt bei Serverausfällen auch nicht so auf.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3610 - 25. Februar 2014 - 23:33 #

youtu.be/AE6Tc1PBRRE?t=1m33s

matthias123neufeld 10 Kommunikator - 459 - 26. Februar 2014 - 20:19 #

IST ES FÜR XBOX 360 ODER ONE FÜR WII ODER WII U PS 3 ODER 4

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90565 - 26. Februar 2014 - 20:22 #

1. Bitte nicht rumschreien.
2. Im Steckbrief stehen die Plattformen, auf denen das Spiel erscheint.

ganga Community-Moderator - P - 16137 - 27. Februar 2014 - 13:18 #

Ein paar Bier und mit nem Kumpel in Koop...vllt hat es da seine Existenzberechtigung

Uisel 15 Kenner - P - 3948 - 28. Februar 2014 - 9:56 #

wer ein richtig gutes rambo spiel sehen will, hier:

http://javidpower.com/lastblood/

Scando 22 AAA-Gamer - P - 36410 - 2. März 2014 - 15:09 #

Bei der nächsten SdK-Abstimmung sollte es auf jeden Fal dabei sein. Vielleicht zu Halloween? Gruselig ist das Spiel ja anscheinend.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Egoshooter
ab 18
18
Reef Entertainment
Reef Entertainment
21.02.2014
Link
3.0
3.8
PCPS3360
Amazon (€): 9,95 (PC), 19,95 (360), 35,56 (PS3)