Duke Nukem: Gearbox verklagt 3D Realms

PC 360 PS3 andere
Bild von Johannes
Johannes 37907 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S3,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreicht

23. Februar 2014 - 17:29 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Duke Nukem Forever ab 4,99 € bei Amazon.de kaufen.

Das nächste Spiel der Duke Nukem-Serie entsteht offenbar ohne das Einverständnis von Rechteinhaber Gearbox Software. Dieser hat jetzt nämlich gegen 3D Realms und Interceptor, die vor wenigen Tagen eine Teaserwebsite veröffentlicht haben (wir berichteten), Klage eingereicht. Diese folgt einer Abmahnung, die Gearbox 3D Realms schon Anfang des Monats zugesendet hatte. George Broussard und Scott Miller von 3D Realms haben daraufhin ein Dokument unterschrieben, in dem sie einräumen, dass die Exklusivrechte an Duke Nukem bei Gearbox liegen und dass durch die Entwicklung von Duke Nukem - Mass Destruction – so der voraussichtliche Name des neuen Spiels – eine Rechteverletzung vorliegt.

Gearbox Software, vormals bekannt durch Borderlands, erwarb die Rechte an der Marke im Februar 2010, als 3D Realms bereits 13 Jahre lang erfolglos an Duke Nukem Forever gearbeitet hatte. Das fertige Spiel wurde im Juni 2011 für PC und Konsolen veröffentlicht und konnte trotz der natürlich nicht mehr zeitgemäßen Technik im GG-Test eine 8.5 abstauben. Dass Gearbox trotz der unterschriebenen Unterlassungserklärung Klage eingereicht hat, könnte darauf schließen lassen, dass die Entwicklung von Mass Destruction nicht rechtzeitig eingestellt worden ist. Stellungnahmen von 3D Realms und Interceptor liegen noch nicht vor.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12584 - 23. Februar 2014 - 19:16 #

Klage kommt wohl auch daher das die besagte Seite zum Spiel immer noch vorhanden und auch "gepflegt" bzw ständig aktualisiert wird.

Dafür dass das Spiel angebeblich eingestellt wird, ist die aktivität ziemlich groß

Lacerator 16 Übertalent - 4257 - 23. Februar 2014 - 19:46 #

Ich würde den Duke ja einfach sterben lassen! Das ist wohl das Beste für die Serie.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 90571 - 23. Februar 2014 - 20:07 #

Man muß ihn ja nicht gleich sterben lassen. Es reicht, wenn er nicht mehr aus der Versenkung auftaucht ;).

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 23. Februar 2014 - 21:29 #

dafür ist die marke zu bekannt. sowas lässt man nicht einfach ungenutzt.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 36766 - 23. Februar 2014 - 22:09 #

Bitte nicht noch ein F2P Handyspiel. Das hat der Duke nicht verdient.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5933 - 23. Februar 2014 - 23:54 #

Sollte Gearbox das so handhaben wie mit Borderlands wird ein Spiel erscheien und dazu dann etliche Story-DLCs...

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 36766 - 24. Februar 2014 - 2:22 #

Bei DNF haben sich sich ja zurückgehalten, lag vielleicht auch an den Verkaufszahlen.

Griswald Meistersuppe 18 Doppel-Voter - 11939 - 24. Februar 2014 - 11:04 #

Ist wohl an mir vorbeigegangen, daß ein neuer Duke in Planung ist. Aber deiner Meinung kann ich mich nur anschließen. Die Zeit des Dukes ist vorbei.

Kirkegard 19 Megatalent - 15729 - 24. Februar 2014 - 9:54 #

Der Duke, sowenig Substanz und soviel Wind. RIP!
"Ah, a dead Doom Space Marine"...

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36346 - 24. Februar 2014 - 12:58 #

Das heißt "This is one doomed Space Marine." :-)

Kirkegard 19 Megatalent - 15729 - 24. Februar 2014 - 13:02 #

Ist sehr lange her, da hatte ich wohl was am Ohr ;-)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11031 - 24. Februar 2014 - 17:14 #

tja, wer zuletzt lacht, lacht am besten. und das wäre in dem fall der doom space marine. da is die modszene weiterhin sehr aktiv.

Solala (unregistriert) 24. Februar 2014 - 12:21 #

Schade. Das Duke-ISO-RPG schien interessanter als Forever.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21470 - 24. Februar 2014 - 20:31 #

Kein Mitleid fuer Gearbox. Wer Duke Nukem so verhunzt, sollte die Rechte schon FREIWILLIG abtreten!

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36346 - 24. Februar 2014 - 23:18 #

Das hat 3D Realms ganz gut selbst hinbekommen, glaub ich. Gearbox hat nur noch versucht, den Scherbenhaufen irgendwie zu kitten. Obwohl ich das Spiel jetzt nicht soooo schlecht fand. Die 8.5 von GG waren allerdings viel zu hoch.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit