Forza Motorsport 5: Über 1 Million verkaufte Exemplare

XOne
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 132160 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlicht

19. Februar 2014 - 14:59
Forza Motorsport 5 ab 18,99 € bei Amazon.de kaufen.

Wie Turn 10 bekannt gibt, konnten vom Xbox-One-Launchtitel Forza Motorsport 5 (GG-Test: 8.5) mittlerweile über eine Million Exemplare abgesetzt werden. Eine genaue Zahl nennt der Hersteller zwar nicht, allerdings soll jeder dritte Besitzer der Nextgen-Konsole auch zu dem Rennspiel gegriffen haben. Ausgehend von letzten Zahlen, die bei 3,9 Millionen verkauften Xbox One berichten, würden die Verkaufszahlen von Forza 5 bei 1,3 Millionen Stück liegen. Laut Microsoft handelt es sich sogar – bezogen auf das Verhältnis verkaufter Konsolen und Spiele – um das bestverkaufte Konsolen-Rennspiel der letzten Dekade.

Passend hierzu veröffentlicht der Hersteller auch einige Statistiken. So haben die Käufer von Forza 5 bisher knapp über eine Milliarde Kilometer auf den Strecken des Spiels zurückgelegt. In über 94 Millionen Rennen verbrachten sie zudem schon über 8 Millionen Spielstunden hinter dem Steuer.

Forza 5 hat uns unter anderem wegen seines neuartigen Ansatzes der KI überzeugen können, da jeder Spieler über einen "Drivatar" verfügt. Dieser ist euer digitales Ebenbild, das auch dann unter eurem Namen Rennen fährt, wenn ihr gerade nicht selber spielt. Weniger gefallen hat uns hingegen die recht magere Streckenauswahl von 14 Kursen. Allerdings veröffentlichte Turn 10 gestern eine neue Strecke: Die Road America steht ab sofort als kostenloser Download bereit (wir berichteten).

Azzi (unregistriert) 19. Februar 2014 - 15:04 #

Ganz gut wenn man bedenkt das die NextGen noch net so stark verbreitet ist. Sieht graphisch auch ziemlich gut aus, wenn ich ne X1 hätte würd ichs auch testen...

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23782 - 19. Februar 2014 - 15:10 #

Das ist schon ne Leistung wenn quasi jeder 3 nen Forza gekauft hat.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10764 - 19. Februar 2014 - 15:16 #

Und in meinen Augen zu recht ;-)

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23782 - 19. Februar 2014 - 15:20 #

jo - war auch eines der Games die auf dem Xbox Xpierence Event einen guten Eindruck hinterliessen. Zusammen mit Max and the Curse of Brootherhood.

Wenn man die Technik raushat, ist die XboxOne gar nicht so scheisse wie uns einige Profis aus der "Community" immer glauben machen wollen

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10764 - 19. Februar 2014 - 15:23 #

Sie ist ja auch nicht scheisse.

Makariel 19 Megatalent - P - 13896 - 19. Februar 2014 - 16:24 #

Ich glaub niemand (außer ein paar Leute die sich das Playstation Logo am liebsten auf die Stirn tätowieren würden) hat die Xbone als Scheiße bezeichnet, aber der um nen hunderter billigeren PS4 hechelt die Xbox halt technisch hinterher. Da konnte die 'power of the cloud' bislang noch nicht viel ausrichten.

Blueberry (unregistriert) 19. Februar 2014 - 18:56 #

Sie ist nicht scheiße, aber leider deutlich schlechter als die Xbox 360. Für letztere hab ich über 300 Spiele, auf der Xbox One werde ich mir wohl nur die Exklusivtitel kaufen. Das All-In-One Konzept klingt zwar in der Theorie interessant, in der Praxis seh ich aber lieber weiter TV mit dem Receiver. Die Xbox One kann ja leider kein 50Hz, was bei Sportübertragungen zu Rucklern führt.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23782 - 19. Februar 2014 - 21:42 #

Das ist das Problem wenn man eine Konsole komplett in den USA design ohne sich "Ausweichgedanken" für den Rest der Welt zu machen

Goldfinger72 15 Kenner - 3132 - 19. Februar 2014 - 15:23 #

Also bis auf die tolle Optik von Forza 5 muss ich gestehen, dass ich mit Gran Turismo 6 um einiges mehr Spaß habe. In Forza fehlt mir irgendwie der "Flair".

Ich hoffe, dass Forza Horizon 2 nicht mehr so steril wird wie eine Excel-Tabelle.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10764 - 19. Februar 2014 - 15:27 #

Der Vergleich steht noch aus. Habe in GT6 gerade erst drei Rennen gefahren. Ein neues Horizon wäre trotzdem super.

Zzorrkk 13 Koop-Gamer - - 1640 - 19. Februar 2014 - 17:12 #

hm - sind doch beides halt so Spiele für Autoifetischisten. Ich bekomm bei Forza die für mich bessere Wagenauswahl und hab den besseren Controller. Steril finde ich beide bzw. sie haben jetzt abgesehen von den tollen Wagen nicht extrem viel flair. Das ist mir aber immer noch lieber als so peinliche NFS oder eben Forza Horizon Hintergrundstorys. Ich will gar kein saucooler Streetracer sein, der sich unterhält als sei er in der Pubertät. Ich will nen Traumwagen im gefühlten Grenzbereich über tolle Strecken bewegen. Das reicht ;-)

Goldfinger72 15 Kenner - 3132 - 19. Februar 2014 - 21:25 #

Was mir bei GT6 besonders gut gefällt und was ich mit "Flair" meine ist der Umfang und die Abwechslung. Es gibt immer mal wieder kleinere Events, Herausforderungen, Belohnungen, Online-Events, etc. Dazu kommen noch saisonale Dinge, wie z. B. an Weihnachten. Auch die Musik in den Menüs finde ich bei der GT-Reihe immer klasse. :-)

Forza 5 ist kein schlechtes Spiel, im Gegenteil. Grafik und Fahrgefühl sind erste Sahne. Aber durch den sehr abgespeckten Umfang (an Strecken) kommt da (bei mir) so langsam dezente Ernüchterung auf.

Die Verkaufszahlen sind durchaus verdient. Aber beim nächsten Forza könnten die Entwickler mal wieder ein Schippchen drauflegen in Sachen "Drumherum".

Maverick 30 Pro-Gamer - - 199933 - 19. Februar 2014 - 15:25 #

Wenn es sich so gut verkauft hat, dann sollte Turn 10 an die treuen Fans denken und weitere kostenlose Kurse nachreichen. Wobei ich davon ausgehe, dass der gestrige kostenlose Kurs aber eher die Ausnahme bleiben wird.

crackajack 11 Forenversteher - 587 - 19. Februar 2014 - 16:09 #

Ich finde es zwar völlig in Ordnung wenn man für Extra-Strecken und Autos bezahlt, aber rein als Werbung bietet es sich an immer mal wieder auch was gratis nachzuschieben. "Kostenlos!" kommt gut in News und freut Kunden die dann weiterempfehlen weil zufrieden(er) mit ihrem schon längst getätigten Kauf.

Zzorrkk 13 Koop-Gamer - - 1640 - 19. Februar 2014 - 17:25 #

also im Prinzip sehe ich das ähnlich. Als Käufer von Forza 3 & 4 inklusiver sämtlicher DLCs hab ich schlicht Teil 5 nicht gekauft, weil ich mir veräppelt vorkam. Um das Spiel zu spielen hätte ich eine neue Konsole kaufen müssen (für die es ansosnten noch nix groß interessantes gibt, wenn man nen PC zuhause hat). Dann ist deutlich weniger Inhalt drin, insbesondere fehlen extrem gute Strecken. und dann ist die Karriere so angelegt, dass man eig noch extra Geld ausgeben soll. Vor dem Hintergund ist dieser DLC für mich ein erster Schritt von Turn 10, um mich als Kunden zurückzugewinnen. Und der ist bitter nötig.

Zzorrkk 13 Koop-Gamer - - 1640 - 19. Februar 2014 - 17:07 #

Also die Leistung beeindruckt mich jetzt nicht so sehr, wenn man Gesamtzahl der Konsolen und Forza 5 Spieler gegenüberstellt. Wie sieht denn das bei Killzone und der PLayse aus? Forza 5 ist ja DER Exklusivtitel - zu schlecht waren die Wertungen von Ryse (hieß so. oder?).
Ich würde mal davon ausgehen, dass ein großer Prozentsatz der frühen XOne Käufer die Konsole WEGEN Forza gekauft hat. Hätte ich auch, wenn die da nicht so wenig Content und so blöde Microtransaktionen reingebastelt hätten. Dann ist so eine Zahl doch absolut erwartungsgemäß. Alles andere wäre ein totaler Reinfall für Turn 10.

Banabas 11 Forenversteher - 622 - 19. Februar 2014 - 17:40 #

Lag Forza Motorsport 5 nicht kostenlos der Konsole bei (wahlweise Fifa o. Forza)?
Dann ist die Zahl doch genau so aussagekräftig, wie die "Verkaufszahlen" von Wii Sports...

Grimwood 12 Trollwächter - 863 - 19. Februar 2014 - 17:46 #

Echt, tat es das?

Ich bin zwar in keinster Weise ein Rennspielfan, aber habe dennoch bisher wirklich kein einziges gefunden, wo es sich tatsächlich gut anfühlt, das fahren, sprich wo man tatsächlich das Gefühl hat, ein Auto zu fahren, und nicht irgendwas, was auf der Straße "rumschwebt".

Zzorrkk 13 Koop-Gamer - - 1640 - 19. Februar 2014 - 21:38 #

nein - nur gegen aufpreis gab es vereinzelt bundles

Banabas 11 Forenversteher - 622 - 20. Februar 2014 - 11:50 #

http://www.gamersglobal.de/news/75110/xbox-one-day-one-edition-mit-fifa-14-oder-forza-5-2-upd

Quasi jeder Vorbestellter der XBox One hat doch diese Edition gekauft, da das Kontingent stark erhöht wurde...

Maverick 30 Pro-Gamer - - 199933 - 20. Februar 2014 - 15:05 #

Klar, weil ja jeder frühe Vorbesteller seine sicher zum Release eintreffende Day One storniert hat und im September dann eine Day One Edition vorbestellt, die vermutlich nicht zum Release-Tag bei ihm zuhause steht.... Und von stark erhöhtem Kontingent kann ich in der News auch nichts lesen, nur dass es begrenzt aufgestockt wurde.

justFaked 16 Übertalent - 4337 - 20. Februar 2014 - 1:40 #

Es gab gaaaaaaanz wenige (Vorbesteller?-)Bundles mit Forza. Die waren aber recht schnell weg und sind seitdem auch nie wieder vorrätig gewesen (Amazon.de, mediamarkt/saturn.de). In die "echten" Läden hat es das Bundle, wenn ich das richtig gesehen habe, nie geschafft.

andreas1806 16 Übertalent - 4981 - 19. Februar 2014 - 17:55 #

Ich liebe Forza wirklich sehr. Die gratis Strecke ist hoffentlich nur der Anfang...

Auffa Arbeit (unregistriert) 19. Februar 2014 - 17:57 #

"Forza 5 hat uns unter anderem wegen seines neuartigen Ansatzes der KI überzeugen können, da jeder Spieler über einen "Drivatar" verfügt."

Vielleicht mal in der eigenen Redaktion nachfragen. Benjamin ist da laut Montag-Morgen-Podcast mittlerweile gar nicht mehr so richtig begeistert von.

Christoph Vent Redakteur - P - 132160 - 19. Februar 2014 - 18:27 #

Ob du es glaubst oder nicht: Darüber habe ich schon mehrere Male mit ihm diskutiert. Ihm ist die KI generell etwas zu aggressiv, mir hingegen gefällt die nicht immer saubere Fahrweise. Den Ansatz, Rennspiel-KI auf diese Weise "Leben einzuhauchen" sagt ihm aber weiterhin zu.

Blueberry (unregistriert) 19. Februar 2014 - 18:52 #

Gab es nicht schon im ersten Forza für die Xbox 1 einen Drivatar? Meine mich da dunkel dran erinnern zu können. Den konnte man dann Rennen für sich fahren lassen.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 199933 - 19. Februar 2014 - 20:48 #

Einen Fahrer einstellen, welcher die Karriere-Rennen für einen fuhr konnte man ja bisher immer in der Forza-Serie. Dein "Drivatar", der anhand der eigenen Fahrweise erstellt wird und dann in den Rennen von deinen Freunden oder anderen Xbox Spielern anzutreffen ist, das ist ein neues Feature und F5 spielt sich dadurch in den Karriere-Rennen tatsächlich anders und "echter" als die bisherigen Forza-Teile. In dem einen Rennen wirst du in den Kurven teilweise ausgebremst, in einem anderen Rennen fährt dir einer ins Heck und dreht dich raus oder 2 Fahrer schiessen sich gegenseitig ab und man ist der lachende Dritte, ist alles mit dabei.

Desotho 15 Kenner - P - 3817 - 19. Februar 2014 - 18:24 #

Wundert mich dass es so wenig ist. Stauben die Leute ihre XBone nur ab oder spielen die ernsthaft Assassins Creed 4 auf dem Ding?

Frother 13 Koop-Gamer - P - 1425 - 19. Februar 2014 - 19:07 #

Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich find, jetzt 8mio Spielstunden insgesamt nicht so überragend, wie es die Zahl wohl darstellen soll. Das heißt ja, das jeder im Schnitt grad mal 8 std gespielt hat seit Release.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 20. Februar 2014 - 9:48 #

Noch weniger, sollen ja 1,3 Mio Spiele sein. Also 8h bei nem Rennspiel hab ich an einem WE. Klingt eher so, als würden die meisten es nur anspielen und dann kein Bock mehr haben oder waren etwas enttäuscht wegen solcher Aktionen.

http://www.neogaf.com/forum/showthread.php?p=90611423#post90611423

Frother 13 Koop-Gamer - P - 1425 - 20. Februar 2014 - 14:17 #

Also das ist wirklich schon nen bischen, ärgerlich mit der Grafik. Aber wenn ich mir nen Spiel kaufe würde ich es warscheinlich trotzdem weiterspielen, wenns spaß macht und da ist die Grafik ja nicht alles. Außerdem denke ich nicht, dass das nem Großteil der Käufer überhaupt aufgefallen ist.

irgendjemandiminternet 14 Komm-Experte - 1850 - 19. Februar 2014 - 21:32 #

Wie oft es sich am Ende wohl verkauft? Forza 3 ist mit rund 5,5 Mio. verkauften Exemplaren immer noch der best verkaufte Titel der Reihe..

Skeptiker (unregistriert) 20. Februar 2014 - 10:33 #

Der Drivatar ist mal wieder so eine Technik, wo Glaube und Realität wie schon Kinect oder Oculus Rift weit auseinander liegen. Ich empfehle da mal die offiziellen Infos von Microsoft, wie das System funktioniert, damit man wieder auf den Boden der Tatsachen zurückkommt.
Das Ding simuliert meine Freunde nicht, das ist Marketinggewäsch. Es simuliert weder die schweißnassen Hände auf den letzten 3 Runden, noch die Dreher, die dann immer passieren, wenn der Angstgegner an der Stoßstange hängt. So wie ich die Infos lese ist das nur ein besserer Ghost aus dem gerade die Interaktion mit den Gegner rausgerechnet wird, um dies dann im Rennen wieder von der KI machen zu lassen. Das muss man auch so machen, damit mein Drivatar nicht ohne Gegner zu einem Überholmanöver ansetzt, wo ich das vorher in all meinen wirklich gefahrenen Runden immer getan habe, oder vor einer leeren Kurve immer zu früh bremst, weil ich da in allen gefahrenen Rennen immer 5 Gegner vor mir hatte.

gamer76 (unregistriert) 20. Februar 2014 - 12:16 #

Next Gen beginnt erst ab 16K. Alles darunter ist Steinzeit

Skeptiker (unregistriert) 27. Februar 2014 - 12:44 #

Es wäre von Microsoft also klüger, statt Zwangskinect ein Zwangslenkrad für 100 Euro in die Packung zu legen, dann hätten mehr Spieler was von den 100 Euro und man könnte die Kiste auch in Japan verkaufen, oder an Kunden mit kleinen Wohnzimmern oder fehlendem Interesse an Bewegungssteuerung!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)