Fallout 4: Bethesda erteilt baldiger Ankündigung eine Absage

PC XOne PS4
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 142903 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

19. Februar 2014 - 11:04
Fallout 4 ab 25,49 € bei Green Man Gaming kaufen.
Fallout 4 ab 12,67 € bei Amazon.de kaufen.

Das Teaserbild zeigt einen Screenshot aus Fallout 3.

Nach der Veröffentlichung von The Elder Scrolls 5 - Skyrim (GG-Test: 9.5) Ende 2011 rechnen die meisten Spieler damit, dass sich Bethesda nun wieder der Fallout-Reihe widmen wird. Gerüchte über ein mutmaßliches Fallout 4 kursieren bereits seit geraumer Zeit. Eine Website mit einem Countdown, der das Rollenspiel ankündigen sollte, entpuppte sich Ende letzten Jahres jedoch als Fälschung (wir berichteten). Zuletzt tauchten zudem geleakte Dokumente auf, die unter anderem die US-Stadt Boston als Handlungsort nannten (wir berichteten).

Bethesda jedoch hielt sich bisher mit Statements zu Fallout 4 zurück – bis jetzt. Von Rock Paper Shotgun auf eine mögliche Ankündigung des nächsten Spiels des Studios angesprochen, antwortete Todd Howard, Game Director bei Bethesda, allerdings nicht so, wie es sich Fans vermutlich gewünscht hätten:

Wir haben keinen [genauen Zeitrahmen, wann wir unser nächstes Spiel ankündigen]. Ich denke, es wird noch eine Weile auf sich warten lassen.

Howard sei es mittlerweile aber gewöhnt, mit Fragen dieser Art gelöchert zu werden. Derzeit sei man aber noch damit beschäftigt, Ideen zu sammeln und zu bewerten. Darüber reden wolle man aber erst, wenn die Zeit dazu gekommen ist. Interessanterweise wollte Howard aber keinen Kommentar zu den an die Öffentlichkeit gelangten Informationen bezüglich eines weiblichen und eines männlichen Sprechers für die mögliche Hauptfigur abgeben. Stattdessen äußerte sich der Game Director positiv zu PCs:

Der PC lebt wieder auf. Skyrim hat sich auf dem PC besser als alles andere zuvor gemacht. Das liegt auch an den Mods, die das Spiel für eine lange Zeit [mit neuen Inhalten] versorgen.

Bezugnehmend darauf zeigt er sich auch sehr zufrieden mit den neuen Konsolen und ihrer PC-nahen Architektur. Diese soll dem Studio ganz neue Möglichkeiten bieten, die sie so bisher nicht hätten verwirklichen können. Darauf, worum es sich hierbei im Detail handelt, geht Howard aber nicht ein.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 19. Februar 2014 - 11:10 #

Hmm, eine Ankündigung wird abgesagt. Bekommen wir dann bald die Ankündigung, dass die Absage der Ankündigung auch wieder abgesagt ist und doch irgendein Spiel angekündigt wird? :-)

Bin ich der Einzige, dem diese ganzen Countdowns und Ankündigungen von Ankündigungen auf den Keks gehen? Das ist jetzt nicht konkret auf diese News bezogen, weil Todd Howard hier nur auf eine Frage von RPS geantwortet hat.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2218 - 19. Februar 2014 - 11:20 #

Ob du der einzige bist, werde ich mal demnächst ankündigen. Aber momentan muss ich dir eine Absage erteilen, wann genau ich das ankündigen möchte. Also, stay tuned ...

hazelnut (unregistriert) 19. Februar 2014 - 13:49 #

..der countdown läuft ;)

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 19. Februar 2014 - 11:13 #

Traurig, traurig... SEHR traurig :-(

Gisli 14 Komm-Experte - 2187 - 19. Februar 2014 - 12:11 #

Wenn das bedeutet, dass der Zeitraum zwischen Ankündigung und Veröffentlichung verkürzt wird, kann ich damit leben. Wenn nicht, dann teile ich deine Trauer. Aber in der Zwischenzeit können wir ja nochmal Fallout 3 und New Vegas spielen. :)

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31845 - 19. Februar 2014 - 12:15 #

Genau :-)

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14775 - 19. Februar 2014 - 11:19 #

Jetzt irgendwas anzukündigen und dann erst in 3 Jahren etwas rauszubringen wäre auch totaler Mist. Ich warte lieber und zocke dann nach einer annehmbaren Zeit das Spiel nach der Ankündigung.

Gisli 14 Komm-Experte - 2187 - 19. Februar 2014 - 12:07 #

Zwischen Ankündigung und Veröffentlichung liegt ja auch so ca. 1 Jahr. Das ist mir persönlich zu lang. Am liebsten wär's mir, wenn es zwei bis 4 Wochen vor Veröffentlichung angekündigt wird. Das könnte ich aushalten, ich hasse diese Warterei. Aber das ließe ihnen vermeintlich zu wenig Zeit für Werbung. Das Geld für Werbung könnten sie aber auch ins Spiel investieren.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14775 - 19. Februar 2014 - 13:56 #

Spiele die zu früh angekündigt werden, werden meistens den viel zu hohen Erwartungen eh nicht gerecht.

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 78452 - 19. Februar 2014 - 11:42 #

Zurzeit sind sie ja mit TESO beschäftigt. Vor nächstes Jahr wird es wohl nichts werden (mit einer Ankündigung).

DracoCW 12 Trollwächter - 861 - 19. Februar 2014 - 11:47 #

TESO wird aber nicht von Bethesda sondern von Zenimax Online gemacht. Einem komplett anderem Team also, dass vorher nicht an Skyrim etc. gearbeitet hat. Bethesda hätte also Resourcen frei.

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 78452 - 19. Februar 2014 - 12:01 #

Ach so, das wußte ich nicht. Was haben die dann die letzten drei Jahre gemacht? Faules Pack! ;)

Gisli 14 Komm-Experte - 2187 - 19. Februar 2014 - 12:09 #

Das ist eine gute Frage. Aber irgendwas müssen sie wohl gemacht haben, sonst wäre in der Zwischenzeit eine Meldung über die Entlassung von Mitarbeitern gekommen.

Grimwood 12 Trollwächter - 863 - 19. Februar 2014 - 11:53 #

Ich weiss, dass ich da ziemlich allein auf einsamer Flur stehe, aber Bethesda sind für mich so talentlose Entwickler. Kein einziges Spiel hat für mich auch nur igendwas liebevolles, etwas, was ich gut fänden könnte. Daher ist mir ein Fallout 4 (Teil 3 war sowas von steril und atmosphärelos) auch ziemlich egal.
Obwohl natürlich selbst Bethesda sich steigert. Skyrim hat zwar auch noch nahezu nichts Gutes, aber zumindest hat man gesehen, dass sie versuchen, etwas mehr zu bieten. Und vielleicht kommen sie mit ihren Animationen (Und Dialogen und Story und Worldbuilding und und) ja auch irgeeeendwann mal in der Neuzeit an.
Wer weiss, vielleicht sind sie ja in ein paar Jahren auf dem Niveau einer guten Spieleschmiede.

Da warte ich um einiges mehr auf Kingdom Come Deliverance (Schade, dass mein Newsvorschlag nicht übernommen wurde). Da zeigt ein kleines Team aus Prag dem "Massenstudio", wie es geht. (Naja gut, machen die Witcher Entwickler ja auch schon)

Loco 17 Shapeshifter - 8708 - 19. Februar 2014 - 12:39 #

Das "kleine" Studio ist ganz schön groß, wurde von erfahrenen Entwicklern gegründet und hat Support durch einen Investor. Außerdem hast du von dem Spiel noch rein gar nichts gesehen, was nicht Marketing für die Kampagne bei Kickstarter war. Warte erst mal ab, bevor du hier da Lob verteilst :)

furzklemmer 15 Kenner - 3239 - 19. Februar 2014 - 13:06 #

Da muss ich dir leider Recht geben. Mir kommen Bethesda-Spiele auch auf eine ganz seltsame Art merkwürdig seelenlos vor. Objektiv machen sie gute, große Spiele, aber irgendwie fehlt das Herz. Das zeigt sich schon daran, wie viel besser mir New Vegas von Obsidian gefallen hat, obwohl das ja objektiv fast dasselbe Spiel wie Fallout 3 ist.

In Skyrim z.B. habe ich so viele Stunden gesteckt und weiß im Nachhinein nicht mal mehr warum bzw. werde es wohl nie wieder spielen.

Goldfinger72 15 Kenner - 3157 - 19. Februar 2014 - 14:19 #

Man könnte aber auch sagen, wenn es ein Spiel schafft jemanden so viele Stunden spielen zu lassen, macht es anscheinend auch sehr viel richtig. :-)

Markus 13 Koop-Gamer - 1535 - 19. Februar 2014 - 14:47 #

Also mir hat das seelenlose Fallout 3 mehr Spass gemacht als das vollgestopfte (und objektiv bessere) New Vegas. Gerade das Seelenlose hat perfekt zur Endzeit-Atmosphäre gepasst! :-)
Außerdem hatte es Tranquility Lane, die atmosphärischte Fallout-Quest ever.

IhrName (unregistriert) 19. Februar 2014 - 14:06 #

ICh hab es immer so empfunden das der Spieler bei den Bethesda Rollenspiele die Seele ins Spiel bringt. Für mich gehören die Titel zu den Atmosphärereichsten Spiele die ich kenne. Es geling mir immer sehr gut mich in die Welten reinzuversetzen und in ihnen eine Rolle zu Spielen. Die hoch gelobten Biowarespielreihen waren für mich immer stupide Tunnelschläuche mit unglaubwürdiger Welt und Figuren (NPC's). Einzig die Charactere reissen es bei Bioware raus, wobei diese in verhältnissmäßig unglaubwürdige Nebenquests verwickelt werden.
Kingdom Come war übrigens schon mehrmals in den News.

Goldfinger72 15 Kenner - 3157 - 19. Februar 2014 - 14:17 #

Also Skyrim hat mich, gerade aufgrund der liebevollen Spielwelt, an die 140 Stunden hervorragend unterhalten.

Kirkegard 19 Megatalent - 15931 - 20. Februar 2014 - 9:26 #

Was zeigt das "kleine Team aus Prag" denn bisher besser?
"Kein einziges Spiel hat für mich auch nur igendwas liebevolles, etwas, was ich gut fänden könnte. "
Wenn du ein Game oder Bethesda nicht magst ist es ok, aber schreib nicht so einen Bullshit.
Morrowind als lieb- und atmospherelos zu bezeichnen, damit hast du dich sowas von selbst disqualifiziert.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38504 - 19. Februar 2014 - 15:36 #

Also ich warte eher auf ein neues Singleplayer-Elder-Scrolls, welches dann hoffentlich wieder mehr in die Richtung von Morrowind geht. Aber ein neues Fallout würde ich mir wohl auch mal anschauen. ;)

AticAtac 14 Komm-Experte - 2218 - 19. Februar 2014 - 16:38 #

Neues Singleplayer-Elder Scrolls? Gibt es dazu eine Ankündigung?

Noodles 23 Langzeituser - P - 38504 - 19. Februar 2014 - 16:45 #

Nö, aber ich kann ja trotzdem schonmal drauf warten, irgendwann wird sicher eins kommen. :D

AticAtac 14 Komm-Experte - 2218 - 19. Februar 2014 - 16:56 #

Ich befürchte, dass wir erst warten müssen bis TESO komplett gefloppt ist.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38504 - 19. Februar 2014 - 17:10 #

Ich glaube, wir müssen warten, bis Fallout 4 erschienen ist. Also noch sehr lange. :D

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9295 - 19. Februar 2014 - 17:39 #

Er legt es auf Wiedervorlage ^^

ElCativo 14 Komm-Experte - 1980 - 19. Februar 2014 - 22:52 #

Egal bald kommt mit Wasteland 2 Ein Spiel was mich sowieso mehr reizt

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16789 - 19. Februar 2014 - 23:28 #

Ich würde ja etwas in die Richtung "Fallout - fällt aus" schreiben, aber das ist zu so später Stunde selbst mir zu kalauerhaft.^^

Kirkegard 19 Megatalent - 15931 - 20. Februar 2014 - 9:20 #

Du hättest mir aber damit ein Grinsen ins Gesicht gezaubert ^^

Pro4you 19 Megatalent - 13155 - 20. Februar 2014 - 0:47 #

Da dieses Jahr sowieso schon mit vielen, potentiell, guten Spielen vollgepackt ist, kann das Spiel gerne noch auf sich warten lassen. Für mich einer der titel auf die ich sehnlich warte :)

Ultrabonz 14 Komm-Experte - 2316 - 20. Februar 2014 - 17:50 #

Eine Ankündigung zur Absage eine Ankündigung.
Bravo, sowas hatten wir noch nicht!

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40723 - 20. Februar 2014 - 18:09 #

Und das auch noch ohne Countdown. ;)

joker0222 28 Endgamer - - 101965 - 23. Februar 2014 - 1:00 #

na dann weiss man wenigstens was vom nächsten countdown zu halten ist

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)