DayZ: Spieler müssen sich warm anziehen // 100-Spieler-Server

PC
Bild von Old Lion
Old Lion 64882 EXP - 25 Platin-Gamer,R10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

19. Februar 2014 - 9:16

Es gibt Neues von DayZ und Dean "Rocket" Hall, dem Kopf hinter dem Zombie-Survival-Spiel. Via Twitter wurde jüngst vermeldet, dass die Macher hinter DayZ es nun schlussendlich hinbekommen haben, das Wetter im Spiel sinnvoll einzubinden. Die Nachfrage, ob die eigene Spielfigur nun aufgrund von Nässe und Kälte auch eine Erkältung bekommen könne und davon krank werde, wurde mit "Yup!" beantwortet. Damit steht fest, dass ihr ab sofort auf die Witterung und auch einen geeigneten Unterschlupf oder passende Kleidung achten müsst, wollt ihr nicht eure Position durch ein Niesen verraten oder gar an einer Lungenentzündung sterben. 

Weiter twitterte Hall, dass auch der zuletzt durchgeführte Servertest mit bis zu 100 Spielern relativ erfolgreich verlief und man mit der Performance zufrieden sei. Ihr könnt also davon ausgehen, dass die maximale Spielerzahl pro Server demnächst angehoben wird. 

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32414 - 19. Februar 2014 - 8:55 #

Prost mahlzeit.
Das spiel klingt so als würde es bald in Arbeit ausarten ;)

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64882 - 19. Februar 2014 - 8:57 #

Ich find das geil. 100 Tage Arbeit, Tausende Zombie-Angriffe überlebt und dann verreckst du am Schnupfen.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 19. Februar 2014 - 9:16 #

Was gegen die Marsianer hilft...

Dennis Kemna 15 Kenner - 3850 - 19. Februar 2014 - 10:20 #

DAGGG FADAWAAFF GMAAA *BZZZZZ* ^^

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 19. Februar 2014 - 10:35 #

>>"The chances of anything coming from Mars are a million to one," he said << ? ;)

MantisXT 11 Forenversteher - 671 - 19. Februar 2014 - 18:35 #

... but still they come!

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32414 - 19. Februar 2014 - 12:39 #

Super! Oder noch besser, weil du dir das Knie anschlägst und der blaue Fleck dich zwingt ohne zu Essen oder Trinken in der Ecke zu krepieren

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13885 - 19. Februar 2014 - 13:22 #

I survived 100 Dayz, but then i got an Autschn! to my knee.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50611 - 19. Februar 2014 - 20:03 #

wird es auch dünnschiss geben ?

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64882 - 19. Februar 2014 - 21:49 #

Auf jeden Fall. Nur Klopapier muss noch reingepatcht werden.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 19. Februar 2014 - 22:08 #

Gibt's schon. Zumindest in der Mod. Macht übrigens Spaß Zeds damit zu bewerfen ^^. Wird auch bald in der Standalone sein für noch mehr "Loot-Variationen" ;).

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64882 - 19. Februar 2014 - 22:08 #

oha

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50611 - 20. Februar 2014 - 6:40 #

hahaha, deshalb liebe ich diese seite :-)

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 19. Februar 2014 - 8:56 #

Gesundheit!

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 19. Februar 2014 - 9:02 #

Führt sowas nicht einfach zu Server-hopping, dass man sich eben so lange neu einloggt bis man einen Server gefunden hat wo die Sonne scheint?

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64882 - 19. Februar 2014 - 9:04 #

Das bleibt abzuwarten. Ich glaub, wenn man das Spiel ernsthaft spielen will, nimmt man die Gegebenheiten so wie sie sind und stellt sich den Herausforderungen.

Azzi (unregistriert) 19. Februar 2014 - 9:15 #

Seit letztem Patch wurde ja eine Art Cooldown eingeführt sodass man beim Serverwechsel jedes mal bis zu 5 Minuten warten muss bis man wieder spielen kann. Glaube ein bisschen hilft das schon gegen nerviges Serverhopping.

Goh 14 Komm-Experte - P - 2488 - 19. Februar 2014 - 9:16 #

Leute, die das dann genau *so* machen, gibt es immer, keine Frage. Ich rechne aber gerade bei einem Spiel wie DayZ damit, dass es viele Spieler gibt, die das hinnehmen...

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 19. Februar 2014 - 10:17 #

blöd ist eben, wenn du dich bei gutem Wetter im Wald ausloggst und dann im Regen wieder startest. Bis du dann einen Unterschlupf gefunden hast biste krank. Aber gut, ist wie im Wald einschlafen ;)

MicBass 19 Megatalent - 14272 - 19. Februar 2014 - 10:25 #

Eben! Wer sicher gehen will sucht sich einen Unterschlupf bevor er sich hinlegt. Kopfkino hilft ^^

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 19. Februar 2014 - 9:17 #

Server-Hopping soll wohl bestraft werden durch automatische Zeitstrafen. Jedesmal, wenn du den Server innerhalb kurzer Zeit wechselst, musst du ne gewisse Zeit aussetzen. Wechselst du oft kann das auch ne Stunde oder mehr werden.

So hab ich es zumindest mal irgendwo gelesen.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22495 - 19. Februar 2014 - 9:10 #

Da bekommt der Begriff "Schönwetterspieler" ja eine neue Dimension

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 19. Februar 2014 - 12:33 #

Sehr gut beobachtet.
Kommentar-Kudo!

Sturmrabe85 13 Koop-Gamer - 1321 - 19. Februar 2014 - 9:46 #

DayZ ist ja für mich jetzt schon Arbeit und wenn ich mich jetzt noch warm anziehen muss, damit ich nicht elendigst sterbe, dann wird das ja noch schlimmer. Aber ich freue mich drauf. :)

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64882 - 19. Februar 2014 - 9:56 #

Du kannst dich auch einfach nur ans Feuer setzen. Allerdings ist das auch zu sehen, und man braucht trockenes Holz und...und...och Mist.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2128 - 19. Februar 2014 - 11:27 #

Hat mich eh gewundert warum bis jetzt keins der millionfach erhältliche Survival-Spiele so was wie Krankheiten eingebaut hat. Hunger und Durst sind ja schon üblich.

Grimwood 12 Trollwächter - 863 - 19. Februar 2014 - 11:46 #

Das alles wäre - ähnlich wie bei Eve Online - so geil, wenn's ein gut gemachtes Spiel mit gutem UI, Artdesign, interessanter Welt, Details, Liebe etc. wäre :(

Würde es so gerne mal spielen, aber kanns derzeit einfach nicht über mich bringen.. Steril in nem hässlichen Interface irgendwo draufzuklicken, um nen Doseninhalt zu essen oder so. Ich will Animationen, damit ich auch in der Welt tatsächlich "lebe". Nicht 1,2,3 drücken, und nen kurzer Sound hören. Ich will eine lebendige, echte Welt. Naja, wird ja vielleicht irgendwann noch was drauß.

IhrName (unregistriert) 19. Februar 2014 - 14:08 #

Da muss man halt noch Fantasie mitbringen. So wie früher.

GuitarGangster 10 Kommunikator - 513 - 19. Februar 2014 - 11:52 #

Day-Z ist für das Spiel mit absoluten intensivsten Spielerfahrung. UI und Bugs haben mich in der StandAlone auch nicht gestört.

marshel87 16 Übertalent - 5584 - 19. Februar 2014 - 11:55 #

Kann mir wohl grade jemand kurz und knackig das Spielprinzip und Ziel näher bringen?
Habe schon viel von gehört, auch Gameplay gesehen... aber ich verstehe das noch nicht so ganz. Hat mein nur einen, seinen, Charakter und der muss dann einfach überleben? Essen finden? Waffen finden? Zombies entkommen? Und wenn man stirbt fängt man wieder bei 0 an? Und was ist die Aufgabe? Nur überleben?

Aber, dass man krank werden kann ist schon irgendwie cool^^

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64882 - 19. Februar 2014 - 12:11 #

Ich denke, das trifft es ganz gut so wie due es vermutest.

GuitarGangster 10 Kommunikator - 513 - 19. Februar 2014 - 12:13 #

Genau, du startest mit nichts und versuchst zu überleben. Du musst Essen und Trinken, wehrst dich gegen Menschen und Zombies. Wenn du Ausrüstung hast kannst du neuen Spielern helfen oder dich in einen Busch legen und andere Mitspieler abknallen. Es ist viel laufen, aber das macht auch den Reiz aus. Dein erster Menschlicher Kontakt, dein erstes Shootout, das sind Dinge die sehr sehr intensiv sind, gepaart mit dem Permadeath und das Wissen, das wenn ein Bandit tot ist er sich genauso ärgert - herrlich!

marshel87 16 Übertalent - 5584 - 19. Februar 2014 - 12:15 #

mmmh okay. Aber ein eigentliches Ziel gibt es nicht? Einfach nur so lang wie möglich überleben und so viel Sammeln wie geht?

Hat man denn dann als "Neuer, nackter" Spieler überhaupt eine Chance gegen eine paar Wochen alten mit Pistoeln und klamotten (Rüstungen/Schutzwesten?)?

Kann man besiegte Gegner ausrauben oder sind deren Gegenstände schlicht verloren?

GuitarGangster 10 Kommunikator - 513 - 19. Februar 2014 - 12:17 #

Es gibt kein klassiches Endgame, nein. Waffe ist Waffe, mit einer Magnum kannst du im Nahkampf locker einen Scharfschützen umbringen. Rüstungen und Schutzwesten gibt es nicht.
Du kannst besieger Mitspieler ausrauben, allerdings solltest du dafür einen Kopfschuss oder einen Beinschuss setzen, wenn du ihn in die Brust triffst sind seine Sachen ruiniert, die kann man nicht mehr nutzen.
Gerne weitere Fragen stellen, helfe gerne.

marshel87 16 Übertalent - 5584 - 19. Februar 2014 - 12:47 #

Scheint schon recht realistisch gehalten zu sein.
Welche Rolle spielen die Zombies in dem ganzen? Man läuft einfach in einer Endzeitwelt ohne Struktur herum und verschanzt sich in alten Häusern, Fabriken, Höhlen und entkommt den lebenden und Toten? Gibt es auch Grupppierungen wo man sich zusammenschließen kann oder ist man IMMER auf sich allein gestellt? (klar, man kann auch einfach nicht aufeinander schießen, aber man könnte ja z.B. einen gemeinsamen Unterschlupf haben, sich helfen und so) ?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 19. Februar 2014 - 12:51 #

Das war eigentlich schon immer die Intuition von DayZ. Aber diese gefühlten 99% der Deathmatch-Spieler scheren sich nicht drum. Zusammenarbeit/Zusammenhalt ist eigentich nur mit Freunden möglich, mit denen du sammen spielst. Mit fremden Spielern ist das mittlerweile eine sehr, seeeehr rare Seltenheit, daß dieser dich nicht beim ersten Erblicken töten will, sondern man sich gegenseitig hilft.

GuitarGangster 10 Kommunikator - 513 - 19. Februar 2014 - 13:36 #

Naja, es ist halt realistisch. Keine Namensplaketten zum Beispiel. Bei uns im Squad wurden schon Leute von den eigenen Mitspieler umgebracht, weil sie ihr aussehen geändert haben und das a. nicht angesagt und b. nicht mitgeteilt haben, wo sie sind. Ich würde einfach mal in den entsprechenden Foren mal nach Squads fragen oder du gibst mir mal deinen Steamnick und du kommst mal zu uns ins TS.

marshel87 16 Übertalent - 5584 - 19. Februar 2014 - 13:57 #

Ich informiere mich vorab über ein Spiel bevor ich es mir installiere ;) Deshalb hier die ganzen Fragen.
Aber so wie ich das sehe ist mir das glaube ich zu ziellos und zu frustrierend. Mag mir das gar nicht vorstellen, wenn man ne Woche oder länger überlebt und dann von einem dahergelaufenen Spieler abgeschossen wird und man von vorne anfangen darf :/ Gibt ja denke ich keine Möglichkeit irgendwas zu retten von wegen in ein "Versteckt" legen oder so? Tot ist tot und weg ist weg? Das ist nichts für mein zartes Gemüht. Wobei ich mich dennoch gern ab und an mit sowas befasse und verfolge. Bei Diablo 3 der Hardcoremodus ist auch lustig anzusehen, aber hab ich nie gespielt.

Ultrasonic (unregistriert) 19. Februar 2014 - 15:43 #

Das größte Problem an DayZ und konsorten sind die Spieler selbst welche die Atmosphäre weitestgehend zerstören. Das Problem wird aber immer in solchen games gegeben sein. Was mich einfach nerft sind diese überequippten killer kiddos.
Es ist in meinen Augen einfach 100% unrealistisch das (nahezu alle) leute sobald sie jemand anderen sehen sofort das ballern anfangen und alles töten wollen. Sry wir reden hier von "immersion" und "RP" und es ist einfach nur Müll das jeder einfach jeden abballern würde ohne nachzudenken.

Versetzt euch doch mal in die lage des "Zombie unterganges" würdet ihr einfach jeden grundlos umballern? Das glaube ich kaum.

An sich fand ich den mod nicht schlecht, ist da ich alleine gezockt habe allerdings an den Spielern gescheitert die einen immer wieder grundlos mit Gruppen überfallen/gejagt haben.

crackajack 11 Forenversteher - 586 - 19. Februar 2014 - 11:56 #

Gibt's dann auch DLC von Bayer?

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 19. Februar 2014 - 12:06 #

Jupp und später, etwas billiger, von Ratiopharm.

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64882 - 19. Februar 2014 - 12:21 #

Man könnte dann auch eine Krankenstation bauen, die anderen Spielern hilft oder ein warmes Plätzchen, eine Mahlzeit oder eine Blutration anbietet. Natürlich im Tausch gegen andere Sachen.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 19. Februar 2014 - 12:25 #

So ganz neu ist das nun auch wieder nicht. In der Mod wurde man auch krank, wenn der Körper längere Zeit (durch mieses Wetter oder schwimmen im Wasser) unterkühlt wurde. Da gab's ne kräftige Erkältung oder Infektion mit Schüttelfrost und es half nur Antibiotika.

Die 100-Mann-Server passen mir persönlich auch nicht. Das steigert nur prozentual die Spinner und wird mir schlichtweg zu voll ;).

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64882 - 19. Februar 2014 - 12:31 #

Muss ja nicht unbedingt Regen sein, vielleicht trocknet man auch durch Sonnenbrand aus oder brutzelt weg. Oder man erfriert im Schnee, oder bricht im Eissee ein. Er schrieb ja explizit vom Wetter!

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 19. Februar 2014 - 12:46 #

Jahreszeiten in Echtzeit in DayZ wäre wirklich neu.

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 19. Februar 2014 - 12:46 #

Ob die Zombies auch Schnupfen kriegen?
Und falls ja, was passiert, wenn die mal Niesen müssen? ;-)

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32414 - 19. Februar 2014 - 12:49 #

Dann fliegt halt ne Zombienase alá Michael an dir vorbei

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 19. Februar 2014 - 12:52 #

Naja, das spart zumindest die Taschentücher...

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32414 - 19. Februar 2014 - 13:00 #

Nicht für die Spieler...

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22495 - 19. Februar 2014 - 13:46 #

Die sollen auf alle Fälle mal meinen Code für den Server raushauen. Dann können wir als GG-Community die neuen Features mal testen

Subtrahierer 12 Trollwächter - 848 - 20. Februar 2014 - 11:21 #

Ich finde es sehr gut, dass sie daran Arbeiten, dass es auch um das Überleben in der Welt selbst geht. Im Moment sind nur die anderen Spieler eine Gefahr, die Zombies sind zu wenig und Nahrung findet man schon, da durch den fehlenden Respawn die Server häufig restartet werden.

Nokrahs 16 Übertalent - 5686 - 21. Februar 2014 - 10:33 #

Das mit der Erkältung und dem Niesen kenne ich schon lange aus Project Zomboid. Macht tatsächlich Sinn für diese Art von Spiel.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit