Final Fantasy 7: Remake sehr unwahrscheinlich

PC andere
Bild von Dennis Hillor
Dennis Hillor 32930 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

18. Februar 2014 - 12:40 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Final Fantasy 7 ab 211,11 € bei Amazon.de kaufen.

Die Final Fantasy-Serie des japanischen Unternehmens Square Enix ist eine der bekanntesten und umfangreichsten Videospielreihen, die aktuell existieren. Mit Lightning Returns - Final Fantasy 13 ist kürzlich der neueste Solo-Ableger erschienen und im März wird mit Final Fantasy 10 / 10-2 HD Remaster ein HD-Remake-Bundle zu Final Fantasy 10 und Final Fantasy 10-2 für PS3 und PSVita veröffentlicht.

Allgemein haben die japanischen Entwickler allem Anschein nach ein Augenmerk darauf gelegt, dass die alten Teile der Reihe nicht vergessen werden. So gibt es Portierungen auf aktuellere Plattformen, wie beispielsweise Final Fantasy 2 für die PSP oder mobile Plattformen. Im Allgemeinen ist ein Großteil der Playstation-1-Klassiker im PSN-Store zu finden, zwar nicht in Form von wirklichen Remakes, aber zumindest können die Originalspiele dort in digitaler Form erworben werden.

Ein Teil der Reihe, bei dem immer wieder stimmen nach einem kompletten Remake laut werden, ist der erste 3D-Ableger der Serie. Final Fantasy 7 ist zwar in einer Version mit etwas aufgehübschter Grafik und kleinen neuen Features für den PC erschienen (wir berichteten), zu einer vollständigen Neuauflage ist es aber bisher nicht gekommen. Wie Producer Yoshinori Kitase nun verlauten lies, müsse auch einiges passieren, bis diese entwickelt werden könnte.

Ich kann euch ehrlich sagen, dass ich das [Remake] unglaublich gerne machen würde. [...] Aber ihr müsst mir glauben, wenn ich sage, dass eine Menge geschehen muss um das umzusetzen.

Kitase gab an, dass Budget und Personal-Ressourcen die ersten großen Faktoren seien, die vorhanden sein müssten. Weiter sagte er, dass selbst wenn er gelegentlich sage er würde es sofort in Angriff nehmen, er doch erst einmal die Motivation finden müsste, ein so großes Projekt in Angriff zu nehmen.

Ich weiß nicht, ob diese drei Faktoren zeitgleich erfüllt werden. [...] Aber wenn ich es angehen würde, würde es sich dabei um das größte Projekt handeln, das ich bis jetzt angegangen habe. Mein Lebenswerk.

Eine Neuauflage des Abenteuers rund um Cloud Strife ist somit nicht komplett ausgeschlossen, aber wohl sehr unwahrscheinlich.

Gronka 12 Trollwächter - 911 - 18. Februar 2014 - 11:23 #

"Eine Neuauflage des Abenteuers rund um Strife" ? Du meinst wohl Cloud.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32930 - 18. Februar 2014 - 11:27 #

Dann halt cloud strife

BIGIISSxRx 12 Trollwächter - P - 867 - 18. Februar 2014 - 11:24 #

Soll er es auf Kickstarter setzen. Dann braucht er sich um das Budget schonmal keine sorgen machen.

Grinzerator (unregistriert) 18. Februar 2014 - 12:50 #

Ein komplettes HD-Remake (und wir sprechen wirklich von einem Remake, nicht von einer Aufhübschung) von FF VII würde ziemlich teuer werden. Klar, das Spiel hat viele Fans, aber das dürfte doch ne Nummer zu groß für Kickstarter sein.

Jadiger 16 Übertalent - 5323 - 18. Februar 2014 - 13:19 #

Solche Spiele sind doch nicht so Teuer. Überleg mal sind nur Hintergründe wo eine 3d Figur läuft. Mit der Technik wurden ja auf der Ps1 3 Spiele released weil es eben schnell geht wenn das Gerüst erstmal steht. Adventures gehören ja auch zu den Spielen die mit wenig Geld zu produzieren sind. Und wenn man es genau nimmt ist die Technik nicht soviel anderes.

Ich glaube eher das sie gar nicht wollen das ein altes FF jetzt raus kommt. Das würde sich sehr zu den neuen FF Teilen beißen, besonderes mit FF15. Die driften ja immer weiter weg von FF warum das überhaupt noch FF heist ist schon fraglich.

Grinzerator (unregistriert) 18. Februar 2014 - 13:48 #

So wie ich das verstehe, würden sie FF VII auf den Stand von heutigen FFs bringen wollen, mit 3rd-Person-Kamera und durchgängiger Sprachausgabe. Und DAS würde mit Sicherheit sehr teuer.

Sarevo 12 Trollwächter - 1105 - 18. Februar 2014 - 11:28 #

irgendwo hat mal ein offizieller von dem verein gesagt das es erst dann wirklich einen grund für das remake gibt, wenn dem erfolgreichsten teil der serie der rang abgelaufen wurde. :/

Drakhgard 12 Trollwächter - 996 - 18. Februar 2014 - 11:44 #

Ganz ehrlich: Sollen sie halt mal wieder ein Final Fantasy für die "großen" Konsolen veröffentlichen, welches NICHT austauschbare, unspektakuläre Charaktere besitzt und die alten Traditionen wieder aufnimmt. Dann hat es auch Potential zu selbigen oder höheren Erfolg. IMHO!

RomWein 14 Komm-Experte - 2199 - 18. Februar 2014 - 12:04 #

Nachdem die letzten FFs in einem eher realistischen Look dahergekommen sind, wäre evtl. mal wieder was mehr in Richtung FFIX (oder von mir aus auch FFVII) wünschenswert. Ich befürchte aber, dass sowas leider nicht mehr kommen wird und die Charaktere werden weiterhin eher langweilig bleiben. :( Offenbar finden aber viele Spieler solche Charaktere wie Lightning toll, wenn man sogar schon Gastauftritte von ihr plant. Von daher nachvollziehbar, dass SquareEnix an solchen Designs festhält. :/

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4464 - 18. Februar 2014 - 12:33 #

Das hatten wir doch schon zweimal. Einmal war der Speicherplatz zu gering (iOS), das andere Mal meinte man, man brauchte 4x10 Jahre Entwicklungszeit. Klar, es ist schwieriger ein 2D/3D-Spiel neu aufzulegen als ein FF10, wo man nur etwas an den Assets schrauben muss. FF7 wird wohl genau dann ein Remake spendiert bekommen, wenn Teil 15 floppt und Squenix finanziell in Bedrängnis kommt. Vorher gibt's aber noch mal solche Sachen wie "All the Bravest". Ich bin mir ausserdem nicht ganz sicher, ob ein Remake heute ausserhalb der Fanbase überhaupt noch viel Erfolg haben würde. Vieles an dem Spiel ist grossartig, aber einige Dinge wie die Zufallskämpfe oder das Menüdesign schrecken mich heute ziemlich ab.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20879 - 18. Februar 2014 - 12:35 #

Oja. Die Zufalls kämpfe. Ich spiele gerade den ersten Teil und die Teile zermürben den Spielspaß, weil selbst kurze Reisen dadurch sehr zeitaufwändig sind. Ich könnte natürlich auch fliehen, aber wer lässt EXP schon frei herumlaufen ;-)

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4464 - 18. Februar 2014 - 14:13 #

Ich frage mich, weshalb dieses Element so beharrlich über die ganze Serie beibehalten wurde. Um die Spielzeit zu strecken? Bei Chrono Trigger damals, Mario & Luigi oder South Park heute ist das so viel besser gelöst. Es gibt in Spielen immer wieder mal Dinge, die mich zum aufhören bewegen, obwohl ich eigentlich Spass habe und schon weit gekommen bin. Bei FF (und Dragon Quest) waren es diese Kämpfe. Der Zwang geht ja noch, schlimmer finde ich die Monotonie der immer gleichen Gegner und die Animationen, die ich x-Mal anschauen muss.

Zottel 16 Übertalent - 4310 - 18. Februar 2014 - 12:54 #

Hab jetzt keine Quelle parat aber das wurde schon vorher von jemanden von squareenix gesagt, dass Teil 7 kein Remake bekommt, weil der Kostenfaktor bei einem so umfangreichen Spiel einfach zu groß wär.
Was mir einfach mal zeigt, wie sehr der Umfang in aktuellen Teilen geschrumpft sein muss.

Namen (unregistriert) 18. Februar 2014 - 14:47 #

Das ist aber bei fast allen Generes heute so.
Wie groß war noch mal TES2? Ok, verbuggt war es wie die Hölle. Aber im Vergleich dazu ist Skyrim winzig.
Oder nehm dir mal die m²-Zahl der Level von Doom oder Wolf3D und vergleiche das mit heutigen Shootern.
Wie viel Umfang noch mal Planscape Tournament. Wie lang waren noch mal die Kampangen in KKND oder den ersten beiden Earth-Teilen.

Blackguard ist da eine nette halbe Ausnahme. Es gibt viele (kleine) Schlachtfelder und vertonte Dialoge. Aber vom Umfang her sind die alten DSAs (ich weiß, Rollenspiel vs Taktik, aber so anders war das Spielgefühl von DSA doch auch nicht, außerhalb der Stadt gabs nicht viel mehr als Kloppereien) dann doch viel größer.

Das setzt sich doch bis tief in die Spiele fort. Wie lange bin ich heute im Durchschnitt mit einem Level in einem Strategiespiel oder in einem Shooter beschäftigt. Oder wie lange dauert eine Partie in einem Strategiespiel im MP. Heute und damals (wenn man nicht grade den Tankrush rausgeholt hat).

Willkommen in der modernen Spielewelt.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11605 - 18. Februar 2014 - 15:46 #

Wobei TES2 Augenwischerei ist, denn im Gegensatz zu Skyrim ist das meiste zufallsgeneriert.

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 18. Februar 2014 - 13:15 #

Man kann die Klassiker auch einfach in Frieden ruhen lassen und mal mit neuen Idee kommen. Gilt für Hollywood noch viel mehr als die Spielebranche...dennoch

Novachen 19 Megatalent - 13056 - 18. Februar 2014 - 13:43 #

Finde ich tatsächlich auch so. Bin auch nicht so für den Remake oder Reboot Zug zu begeistern.

Lieber neue Ideen, mit neuen Welten und neuen Charakteren entwerfen, als irgendwie nur den Namen verwenden zu wollen.

Final Fantasy VII bleibt doch ein gutes, wenn aus meiner Sicht etwas überschätztes, Spiel, egal wie alt es ist und aussieht.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 18. Februar 2014 - 14:59 #

Stimme dir absolut zu. Das Gameplay war für damalige Zeit grandios und das kann man gerne anerkennen, es passt aber einfach nicht mehr in die heutige Zeit, eben weil's so veraltet ist - und wenn sie da den geilsten Grafikaufsatz draufpappen würden. Müssten nur mal mehr Leute aktzeptieren.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63963 - 18. Februar 2014 - 16:08 #

Ich stimme nicht zu. Ich hab es mir letztes Jahr gekauft, und das alte Suchtgefühl war sofort wieder da. ;)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 18. Februar 2014 - 16:33 #

Genau, das "alte Suchtgefühl".
Ich sehe da aber nur geringen Zuspruch bei Spielern ohne diese Wurzeln.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63963 - 18. Februar 2014 - 21:36 #

Das stimmt natürlich. Die ganze heutige Generation, die mit weichgespültem Murks aufwächst, weiß solche Perlen halt nicht zu schätzen :)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11928 - 19. Februar 2014 - 15:11 #

Ich sehe ehrlich gesagt nicht so große Unterschiede zu anderen heutigen JRPGs.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63963 - 19. Februar 2014 - 16:05 #

Innerhalb der Serie auf jeden Fall. So schön die Zwischensequenzen in den aktuellen FF auch sind, es stört doch schon erheblich den spielfluss wenn du immer nur wartest das du selber was machen kannst. FF 7 hatte seinerzeit noch genau das richtige Maß zwischen Film und Spiel. Schon FF 8 ging mir bezüglich der nicht abbrechbaren GF Sequenzen auf den Zeiger.

PatStone99 16 Übertalent - 4115 - 20. Februar 2014 - 15:51 #

Bei FF8 war das beabsichtigt, weil man die Attacken der GF während der Sequenzen durch Anfeuerungen verstärken konnte.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63963 - 20. Februar 2014 - 15:54 #

Trotzdem hatte man grad bei den stärksten GF meistens das Anfeuern schon lange beendet bevor die Sequenz zu Ende war. Bei FF 9 konnte man dann ja nach einmaligem Aufruf die Sequenz abkürzen :)

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 18. Februar 2014 - 16:10 #

Ach, gegen eine grafisch bessere Version alter Spiele habe ich nur bedingt was einzuwenden. Insofern der Preis stimmt finde ich das vollkommen in Ordnung, da ich gerne mal Klassiker nachhole.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 38237 - 18. Februar 2014 - 17:55 #

Jep, da Stimme ich dir zu.

TRm73FR (unregistriert) 18. Februar 2014 - 14:20 #

Ich hab die aktuellste Steam-Version, aber konnte mich noch nicht durchringen mehr als ~5 Stunden zu spielen. Bin gerade in so einer Stadt angekommen und hatte diese "Rückblende/Traum" mit diesem weißhaarigen Typ.
FF7 wird auch das einzige FF bleiben, welches ich jemals spielen werde. Von mir aus auch gerne in einer "HD-Version". Das Problem ist nur, dass "HD"-Versionen leider oft nicht mehr sind als ein Win7/Widescreen-Fix (siehe AoE oder Baldurs Gate)

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32930 - 18. Februar 2014 - 14:27 #

Aber so gesehen ist die PC-Version genau das.
Was hier gefragt wird ist eher was Richtung "Twin Snakes"

Vidar 18 Doppel-Voter - 12713 - 18. Februar 2014 - 17:38 #

Mir ehrlich geagt egal, finde FF7 eh überschätzt :p
Richtiges Remake von FF6 oder 9 wäre mir lieber.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8352 - 18. Februar 2014 - 18:32 #

Brauch ich auch nicht, habs letztes Jahr durchgespielt und es war super aber mir gefällt FF XIII mehr. Oder FF X oder IX. Kann man auch heute noch super spielen.

Hetzel (unregistriert) 19. Februar 2014 - 8:31 #

das ist ja mal neues, die alljährliche absage an ein FF VII Remake!

was für NEWS!

Gisli 14 Komm-Experte - 2182 - 19. Februar 2014 - 13:50 #

Aussagen wie deine habe ich ja auch noch nie gelesen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit