Virtue's Last Reward: Fan-Kampagne für Nachfolger

3DS PSVita
Bild von mrkhfloppy
mrkhfloppy 30852 EXP - 21 Motivator,R10,S10,C4,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

18. Februar 2014 - 0:03 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Virtue's Last Reward ab 29,95 € bei Amazon.de kaufen.

Der Entwickler Kotaro Uchikoshi hat via Twitter seine Probleme beschrieben (wir berichteten), die Finanzierung des Nachfolgers von Virtue's Last Reward zu stemmen. Die Community hat den Fehdehandschuh aufgenommen und versucht nun ihrerseits ein öffentliches Momentum für den Titel zu schaffen. Auf der sozialen Plattform Facebook haben Fans die Kampagne "Operation Bluebird" gestartet und innerhalb der ersten drei Tage seit Gründung bereits über 3000 Unterstützer gewonnen.

Die Aktion verfolgt noch kein konkretes Konzept und möchte nur die Aufmerksamkeit für den Nachfolger erhöhen. Parallel dazu wird die Initiative auf Twitter unter dem Hashtag #OperationBluebird beworben. Uchikoshi selbst ist bereits auf die Kampagne aufmerksam geworden und bedankte sich unlängst für die Unterstützung. Zum aktuellen Status des dritten Teils der Zero Escape-Serie twitterte der Entwickler gestern, dass er momentan verschiedene Möglichkeiten in Betracht zieht.

Guardian87 14 Komm-Experte - 2119 - 18. Februar 2014 - 8:49 #

Ich würde mich auch sehr über einen Nachfolger freuen. 9 hours, 9 persons, 9 doors konnte ich zwar nicht spielen (kein DS), aber auf der PS Vita hat mir Virtue's Last Reward extrem gut gefallen!

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 18. Februar 2014 - 9:19 #

Sehr seltsames Spiel!
Das Problem ist: Wann soll man dieses Spiel zocken?

Übern Tag ist es mir irgendwie zu langweillig...da will ich andere Games zocken. Abends dann im Bett...hmm eigentlich super als Einschlafmittel aber weit kommt man dann ja nicht.

Guardian87 14 Komm-Experte - 2119 - 18. Februar 2014 - 10:09 #

Es ist halt eher interaktives Buch als Spiel. Ich habe es wirklich Abends im Bett gespielt anstatt zu lesen. ;-)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12274 - 18. Februar 2014 - 16:37 #

Wahrlich tolle und durchdachte Aktion... nur das Problem welches der Entwickler hat wird dadurch auch nicht behoben...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: