Übermittelt VAC besuchte Webseiten? // Statement von Newell

Bild von Barkeeper
Barkeeper 4249 EXP - 16 Übertalent,R6,S3,A4,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

18. Februar 2014 - 11:52 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Update der News:

Wie sich Valve-Boss Gabe Newell ebenfalls in einem Posting auf Reddit äußert, ist an den Behauptungen, Valve Anti Cheat würde die besuchten Websites der User tracken, nichts dran. So fasst er seinen längeren Beitrag folgendermaßen zusammen:

1) Senden wir eure Browserhistory an Valve? Nein.
2) Interessieren wir uns dafür, welche Pornoseiten ihr besucht? Oh Gott, nein.
3) Nutzt Valve seinen Markterfolg für böse Zwecke? Ich denke nicht. Ob wir vertrauenswürdig sind, entscheidet aber ihr. Wir geben unser bestes, uns euer Vertrauen zu verdienen und es zu behalten.

Ursprüngliche News vom 18.2.:

Wie der Reddit-User theonlybond berichtet, scannt Valves Anti Cheat (VAC) seit neuestem euren DNS-Cache durch. Das fand er nach eigenen Angaben heraus, als er das entsprechende Modul nach den letzten Steam-Updates dekompilierte. Den hierzu passenden Quelltext des VAC-Modul findet ihr hier als Screenshot.

Der Autor schreibt dazu:

  • Es geht durch all eure DNS-Cache Einträge, die zur Domain die zugeordnete IP-Adresse temporär speichern. Dieser Eintrag ist unter Windows mittels "ipconfig /displaydns" in der Eingabeaufforderung einsehbar
  • Hasht jeden Eintrag mittels MD5
  • Vereinheitlicht die Websitennamen. Alle Werte werden als Kleinbuchstaben verschlüsselt, aus der Domain reddit.com wird etwa der MD5-Hash 1fd7de7da0fce4963f775a5fdb894db5
  • Es übermittelt diese Werte an die VAC-Server

Die Umwandlung in Kleinbuchstaben vor der Übermittlung an Valve geschieht vermutlich, um die Datensätze später filtern zu können. Die MD5-Verschlüsselung unterscheidet Groß- von Kleinschreibung, wie ihr Websiten aufruft, ist dem DNS-System aber egal: Ob ihr nun GaMeRsGlObAL.de oder gamersglobal.de eingebt, spielt keine Rolle.

Zurzeit ist allerdings noch nicht bestätigt, ob der Code überhaupt aus Valves Anti Cheat stammt oder ob dies nur ein clever gemachter Scherz ist. Ebenfalls unklar ist, ob VAC den DNS-Cache laufend überprüft oder nur bei Programmstart. Der User theonlybond gab zudem an, dass der Quellcode sehr stark gegen disassemblieren und dekompilieren geschützt sei und viele Verschleierungsmethoden seitens Valve angewendet werden. Dies ist jedoch bei Software dieser Art durchaus üblich, um es den Entwicklern von Cheattools so schwer wie möglich zu machen, die Funktionsweise des Anti-Cheattools nachzuvollziehen.

Sollten die Vorwürfe tatsächlich der Wahrheit entsprechen, führt Valve vermutlich eine Liste bekannter Hacking- und Cheat-Seiten. Was nicht verwundern dürfte, da Valve sich hier ein ständiges Kopf-an-Kopf Rennen mit den Entwicklern entsprechender Programme liefert.

Kritisch zu betrachten wären aber die Auswirkungen. Das Auslesen des DNS-Caches beinhaltet alle Domainnamen von Servern, auf denen Inhalte lagern, die ihr im Internet direkt oder indirekt aufgerufen habt. Das Vorhandensein einer Cheatertool-Domain in eurem DNS-Cache ist also bestenfalls als schwaches Indiz zu werten. So können zum Beispiel weniger seriöse Gamingseiten Werbung für Aimbots schalten. Wird das Werbebild nun über die gleiche Domain abgerufen unter der auch das Tool verkauft wird, findet sich diese Domain für eine gewisse Zeit in eurem Cache. Genauer gesagt, bis die Lebenszeit (TTL) des Eintrags abgelaufen ist. Ein Beweis, dass ihr besagtes Tool gekauft habt oder gar einsetzt, wäre das allerdings nicht.

Da im DNS-Cache auch durchaus sehr private Informationen stecken können, wäre zu hoffen, dass Valve, wenn überhaupt, eine Überprüfung der Hashes auf dem PC eines jedes Spielers durchführt, ohne diese an die VAC-Server zu schicken. Hierfür müsste die Abgleichliste aber auf jedem PC mit installierten VAC vorhanden sein. Das wiederum ermöglicht Angreifern prinzipiell festzustellen, ob ihre Domain bereits von Valve indiziert wurde oder nicht. Möglich wäre es auch, nur zutreffende Hashes oder nur ein Gesamtergebnis an Valve zu melden.

Der User Doctor_McKay merkt im Reddit-Thread an, dass Valve diese Daten zur Entlastung eines Spielers bei Cheatingverdacht anwenden könnte, um sogenannten Falsch-Positiv-Treffern entgegenzuwirken. Wird ein Spieler des Cheatens verdächtigt, es findet sich aber keine böse Domain im Cache, kann dies auch als entlastendes Indiz gedeutet werden.

Mittlerweile haben sich etliche Spieler bei Valve wegen dieses mutmaßlichen Vorgehens beschwert. Einige Spielemagazine und Gamingseiten haben Valve zudem um eine Stellungnahme gebeten. Angesichts der derzeit hitzigen Diskussion erscheint eine Antwort von Valve als wahrscheinlich.

Drakhgard 12 Trollwächter - 996 - 18. Februar 2014 - 11:46 #

Meiner Meinung nach überflüssig und bedenklich. Und es verletzt die Privatsphäre nur weiter. Falls es denn stimmt.

Grimwood 12 Trollwächter - 863 - 18. Februar 2014 - 11:52 #

Oh oh, dann gibt's ja schon wieder was Neues, worüber sich die armen Gamer aufregen dürfen.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23843 - 18. Februar 2014 - 11:59 #

müsste man glattweg mal proberen, ob ich die Rechte auf den Cache wegnehmen kann.

Sprich: ich verweigere mir selbst das Recht den lokalen Cache anzulangen. Das System müsste denken, kein Eintrag vorhanden und leitet an den nächsten DNS weiter.

Rumi 17 Shapeshifter - 7737 - 18. Februar 2014 - 12:04 #

dritt letzter Absatz: eines jedes Spielers--> eines jeden
und letzter: beschwer -->+t

Maik 20 Gold-Gamer - - 21830 - 18. Februar 2014 - 12:03 #

Witzig.

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 18. Februar 2014 - 12:04 #

Es gibt schon eine Antwort von Gabe Newell: http://www.theverge.com/2014/2/17/5421054/valve-isnt-tracking-internet--says-gabe-newell

Namen (unregistriert) 18. Februar 2014 - 12:07 #

Daran erkennt man halt der Artikel irgendwo abgeschrieben wurde und nicht sauber recherchiert wurde. Weil auf Reddit ist die Antwort von Gabe schon seit einigen Stunden da.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 69006 - 18. Februar 2014 - 12:09 #

Hör doch bitte mit deinen haltlosen Unterstellungen auf. Die Antwort von Newell soll eine eigene News werden, und hätte hier den Rahmen gesprengt. Von daher, versuch mal vorher zu denken, bevor du schreibst. Danke

Bully3 15 Kenner - 2749 - 18. Februar 2014 - 12:16 #

Das heißt also, es gibt eine Stellungnahme von Newell....der ja mal so gar nichts mit Valve zu tun hat...ihr kennt die, aber bringt sie nicht in der News und erwähnt sie mit keinem wort? das ist eher schlimmer als nicht sauber recherchiert, das ist einseitiges bashing.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 69006 - 18. Februar 2014 - 12:26 #

Zum Zeitpunkt als die News geschrieben wurde, war das Statement hier noch gar nicht bekannt. Daher die Entscheidung, dass in eine separate News zu packen!

Bully3 15 Kenner - 2749 - 18. Februar 2014 - 12:38 #

Das liest sich hier aber anders: "Die Antwort von Newell soll eine eigene News werden, und hätte hier den Rahmen gesprengt." wenn sie nicht bekannt war, wieso macht ihr euch sorgen, dass sie den rahmen sprengen würde?

und...wo ist diese news überhaupt? und wieso ist die nicht ebenfalls top-news? oder soll das irgendwo verschämt an den rand gepackt werden?

übrigens hier das statement, wer weiss, ob es das jemals auf GG zu lesen gibt:
1) Do we send your browsing history to Valve? No.
2) Do we care what porn sites you visit? Oh, dear god, no. My brain just melted.
3) Is Valve using its market success to go evil? I don't think so, but you have to make the call if we are trustworthy. We try really hard to earn and keep your trust.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 69006 - 18. Februar 2014 - 12:40 #

Warum soll es denn hier nicht zu lesen sein, es muss sich jetzt nur jemand findet der die News schreibt. Und ob sie Top News wird oder nicht, kann ich dir jetzt auch nicht sagen. Und ja, wir wollen nur eine kleine Fußnote verfasssen, die wir auf Seite 2 packen, damit wir so richtig schön auf Valve rumreiten können, das finden wir so geil!

Just my two cents 16 Übertalent - 4726 - 18. Februar 2014 - 12:56 #

"Warum soll es denn hier nicht zu lesen sein, es muss sich jetzt nur jemand findet der die News schreibt."

Wenn die Usernews hier mit der Einstellung verfasst und vor allem freigeschaltet werden, dann sind sie - um es mal ganz deutlich auszudrücken - für den Allerwertesten.

Wissentlich(!) nur eine Seite abzudecken und die Reaktion der "Gegenseite" - obwohl sehr wohl bekannt - vollständig verschweigen geht gar nicht. Dann lapidar darauf verweisen, dass sich ja jemanden finden kann(!), der das um die Gegenseite ergänzt, geht erst recht nicht.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23843 - 18. Februar 2014 - 15:01 #

locker durch die Hose atmen. Es ging darum das Gabe irgendwo nen furz gelassen hat, aber keine offizielle Meldung raus ging.

In dem Zusammenhang wurde sich dazu zu entschiden, den Furz wegzuatmen und gegebenfalls als Teil des offiziellen Valve-Statements rauszuhauen

Barkeeper 16 Übertalent - 4249 - 18. Februar 2014 - 17:30 #

Siehe auch hier:
http://www.gamersglobal.de/news/82497/uebermittelt-vac-besuchte-webseiten-statement-von-newell#comment-1067144

Leute, ein Veröffentlichsungsdatum hier auf GG hat NICHTS aber auch GAR NICHTS damit zu tun WANN eine News angefangen wurde zu schreiben.
User-Artikel brauchen teilw. mehrere Monate und manche News eben auch mal 1-2 Tage.

In diesem Fall hat es ca. 1/2 Tag gedauert, von ~17 Uhr Abends bis ~11 Uhr morgens oder so. Zwischendrin kam das Statement. Das wurde dann als Update erwähnt.

Und die News ist bewußt als Gerücht markiert und so geschrieben das wir das nicht als Fakt präsentieren, sondern nur als "Jemand auf Reddit hat behauptet das..."
Bitte berücksichtigt das bei eurer Kritik.

Bully3 15 Kenner - 2749 - 18. Februar 2014 - 17:50 #

was spielt es für eine rolle, wann die news angefangen wurde?

wie sich nunmehr herausgestellt hat, war das newell-statement bekannt, BEVOR die news veröffentlicht wurde. aber in der news wurde sie nichtmal erwähnt. das ist vom journalistischen standpunkt aus ein unding.
anstatt sie so zu veröffentlichen hätte das newell-statement aufgenommen werden mnüssen.
diese erklärungsversuche warum und weshalb (kommt in einer anderen news, mal sehen ob die dann einer schreibt, dauert halt seine zeit) klingen auch eher peinlich.
man sieht hier ganz deutlich, dass das konzept news von hobbyschreibern fertigen zu lassen seine grenzen hat. wenn GG was den newsbereich angeht neben anderen spielewebseiten ernst genommen werden will sollte die richtige redaktion sich einmal gedanken machen, wie sowas abgestellt werden kann, denn derlei fehler finden sich seit einiger zeit gehäuft bei den news. dabei fallen mir auch insbesondere diejenigen newsschreiber auf, die das hier am vehementesten schönreden wollen. dazu wäre ein erster schritt, dass manche newsschreiber vielleicht einfach mal einsehen, wenn sie auf dem falschen dampfer sind.

Barkeeper 16 Übertalent - 4249 - 18. Februar 2014 - 18:20 #

Machs selber besser! Ich hab dafür auf eine Stunde schlaf verzichtet und kapier nicht wieso ihr euch so anpisst das wir das nachreichen. Sorry...

Larnak 21 Motivator - P - 26029 - 18. Februar 2014 - 18:29 #

Als wenn andere Spielewebsiten sich so viel Mühe bei ihren News geben würden :p Die werden in kürzester Zeit hingerotzt, weil da freie Redakteure einen Hungerlohn pro News bekommen und entsprechend weder Zeit noch Lust haben, sich mit einer News großartig zu beschäftigen.

Nur, weil du die Entscheidung, die hier getroffen wurde, nicht magst, ist deshalb nicht das ganze System scheiße. Solche dir nicht genehmen Entscheidungen kann auch jede andere Website treffen.

Bully3 15 Kenner - 2749 - 18. Februar 2014 - 21:05 #

ziemlich hochnäsig so über andere spieleseiten herzuziehen. zumal diese seiten für 99% der News auf GG als Quelle herhalten müssen.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23843 - 18. Februar 2014 - 21:13 #

warum bist du dann noch hier?

Larnak 21 Motivator - P - 26029 - 19. Februar 2014 - 2:29 #

Als Ideengeber? Ja, sicherlich. Trotzdem kommen dann hier oft bessere News raus. Glaubst du dabei, die schreiben nicht genauso voneinander und von Pressemitteilungen ab? Ich hoffe nicht, denn das wäre recht naiv.

Hochnäsig war das wohl kaum, nur ein pointierter Kontrapunkt zu deinem Hohelied auf guten News-Journalismus, den es so, wie du es dir vorstellst, wohl nicht gibt. Denn das, was ich geschrieben habe, ist doch bei vielen Seiten traurige Realität.

Just my two cents 16 Übertalent - 4726 - 18. Februar 2014 - 18:06 #

"Es ging darum das Gabe irgendwo nen furz gelassen hat,"

Irgendwo ist ist in dem Fall auf reddit. reddit ist die Plattform, wo diese Diskussion los ging und er hat dort in dieser Diskussion Stellung bezogen - und zwar als CEO von Valve Software - wie man dort unschwer erkennen kann! Noch offizieller geht es nicht - zumindest nicht bis man bei Valve ein sprechendes rotes Ventil findet.
Wie offiziell willst du es noch - wenn das für Dich nur ein "furz" war? Und das war Dir bereits bekannt, bevor die News freigeschaltet wurde.

Barkeeper 16 Übertalent - 4249 - 18. Februar 2014 - 18:19 #

Ja und wir haben darüber diskutiert. Und das Update später eingebaut? Wo ist das Problem?

Die News war gestern Nacht gegen 00:30 Uhr fertig. Irgendwann dann kam das Update auf Reddit. Ich habe gegen Mitternacht nicht mehr geguckt ob da noch was offizielles kam. Das haben wir dann heute morgen festgestellt und ein Update gemacht.

Hey, wir machen das das Gratis aus Spass am Schreiben und Zusammenarbeiten. Der Journalistischen Pflicht es zu erwähnen sind wir doch nachgekommen?
Die zeitliche Diskrepanz erklärt sich durch Abläufe einer communitybasierten Redaktionsplatform vor einzelne Newsschreiber auch mal arbeiten müssen :-)

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23843 - 18. Februar 2014 - 20:37 #

Jetzt nochmal langsam:

Als Old Lion und ich uns dazu entschieden hatten, die News trotzdem freizustellen. Gab es einen Komment der auf ein Bild mit Gabe verwies wo unten nur die 3 "Zusammenfassungspunkte" genannt wurden.

Da auch auf anderen Seiten (wie auch hier) von einer offiziellen Stellungnahme seitens Valve eingeholt - Antwort steht noch raus Geschichte die Rede war, hielten wir das Statement von GabeN zu diesem Zeitpunkt UND in der Form nicht für ein offizielles Statement und hatten in der Newsmatrix gesagt, dass diese News nachgereicht wird, wenn Sie fundierter ist. An dieser Entscheidung würde ich nach wie vor nicht rütteln.

Da können die 2-3 Web 2.0 Kolleriker ein Fass aufmachen wie sie wollen. Ihr wart zu dem Zeitpunkt nicht in der Matrix aktiv und könnt die Entscheidungsgrundlage somit nicht nachvollziehen.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23843 - 18. Februar 2014 - 14:59 #

Die News war bereits fertig in der Matrix und dort gab es einen Hinweis auf den Kommentar.

Just my two cents 16 Übertalent - 4726 - 18. Februar 2014 - 12:39 #

Mal ganz grundsätzlich. Wenn sich nach dem Schreiben aber bereits vor dem Freischalten der News wesentliche neue Fakten ergeben und das sogar bekannt ist, dann schaltet man die News nicht frei sondern überarbeitet sie. Wir sind hier nicht auf Papier sondern Online.

Gorth (unregistriert) 18. Februar 2014 - 12:45 #

das sehe ich auch so.
infos trotz besserem wissen zurückhalten ist ein ziemlicher fail.
kennt man eigentlich nur von boulevard-journalismus

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23843 - 18. Februar 2014 - 12:11 #

Zumal eine Antwort von Gabe != ne Antwort von Valve ist.

Steampost (unregistriert) 18. Februar 2014 - 12:47 #

Nicht? Ich dachte er wäre Geschäftsführer von Valve, aber wenn du meinst.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23843 - 18. Februar 2014 - 15:03 #

Die Frage ist aber, ob er als "PrivatpersoN" geantwortet hat oder in seiner Rolle als Geschäftsführer.

Es ist ja auch hier ein Unterschied ob sich Privatmensch JörgL äußert oder der Geschäftsführer von GamersGlobal

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 18. Februar 2014 - 15:36 #

Das ist wohl offensichtlich, da er nie "I" schreibt, sondern immer "Valve", "our" oder "we".

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23843 - 18. Februar 2014 - 15:38 #

in dem Ursprungspost, der als Komment in der Matrix war aber nicht.

Just my two cents 16 Übertalent - 4726 - 18. Februar 2014 - 12:50 #

Er ist Geschäftsführer oder neudeutsch CEO. Auf reddit bezeichnet als "Confirmed Valve CEO". "Mehr" Valve geht nicht wenn du ein Statement von einer Person aus dem Unternehmen haben willst.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23843 - 18. Februar 2014 - 15:03 #

Die Frage ist aber, ob er als "PrivatpersoN" geantwortet hat oder in seiner Rolle als Geschäftsführer.

Es ist ja auch hier ein Unterschied ob sich Privatmensch JörgL äußert oder der Geschäftsführer von GamersGlobal

Inso 15 Kenner - P - 3786 - 18. Februar 2014 - 16:30 #

Das ist jetzt aber doch schon arg spitzfindig. Wenn sich jemand zu "irgendwas" äußert macht es sicherlich nen Unterschied, aber wenn der Inhaber sich zu etwas äußert das direkt sein Projekt betrifft und dabei noch Hintergrundinfos rausgibt seh ich da keinen Unterschied ob da jetzt Chefredi Langer oder Jörg L druntersteht.

Just my two cents 16 Übertalent - 4726 - 18. Februar 2014 - 18:16 #

http://www.reddit.com/r/gaming/comments/1y70ej/valve_vac_and_trust/
Wie kommt man bei dem Statement überhaupt auf die Idee, dass es sich um eine "Privatmeinung" handeln könnte? Gerade wenn es um den Gründer(!) und CEO(!) von Valve geht? Der postet keine von der offiziellen Firmenposition abweichende Privatmeinungen im Internet wenn es um seine Firma geht! Das wäre nämlich völlig bescheuert.

Barkeeper 16 Übertalent - 4249 - 18. Februar 2014 - 13:51 #

> Daran erkennt man halt der Artikel irgendwo abgeschrieben wurde und nicht
> sauber recherchiert wurde. Weil auf Reddit ist die Antwort von Gabe schon
> seit einigen Stunden da.
Leider falsch, meine News habe ich gestern Abend angefangen, ca. 2 Stunden nachdem der Reddit Beitrag auf Hacker News verlinkt wurde.

Alle Infos die zu der Zeit verfügbar waren finden sich im Artikel.
Allerdings hat Qualimox schon eine News in der mache gehabt, und ich hatte meine nur als Vorschlag eingereicht.
Ich habe dann die von Qualimox übernommen, der er seine nicht fertig gemacht hat und ich gestern Nacht noch ein wenig Zeit hatte. Heute früh hat man das mit der Stellungnahme diskutiert, ich war dafür eine eigene News drauszumachen.
- Musste dann aber auf Arbeit und hatte keine Zeit mehr mich darum zu kümmern. Die Ergänzung des Update hat dann wer anders vorgenommen.

Melde dich doch hier an und lern das Arbeiten im Team mit dem Redaktionssystem hier kennen, es macht echt spass.
Dann lernt auch warum es manchmal zu verzögerungen kommt bzw. wieso Updates in News nicht so schnell einfließen wie man es gerne hätte. :-)

Hemaehn 16 Übertalent - 4579 - 18. Februar 2014 - 13:19 #

Einzig sinnvolle Antwort in dem Kommentarbaum :P

joker0222 28 Endgamer - P - 99363 - 18. Februar 2014 - 12:08 #

Muss mich das eigentlich jucken, wenn ich auf Steam nur SP-Spiele nutze?

Sturmrabe85 13 Koop-Gamer - 1331 - 18. Februar 2014 - 12:10 #

Bevor auf Valve eingeprügelt wird, würde ich ja erst Mal eine Bestätigung durch eine andere Partei abwarten. Ich meine, ein User auf reddit ist ja nun keine allzu vertrauliche Quelle.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 69006 - 18. Februar 2014 - 12:10 #

Deswegen ist es ja ein Gerücht

SonkHawk 14 Komm-Experte - 2251 - 18. Februar 2014 - 12:22 #

klasse geschriebener Artikel, auch wenns nur bei einem Gerücht bleibt!

Barkeeper 16 Übertalent - 4249 - 18. Februar 2014 - 13:52 #

Danke! :-)
Hab mir wirklich den Kopf zerbrochen an einigen Stellen :-)

Dark Souls ist Gott 13 Koop-Gamer - 1269 - 18. Februar 2014 - 12:50 #

Und ich wunder mich, dass ich bei Steam nur noch Werbung für Porno-Spiele kriege..

Barkeeper 16 Übertalent - 4249 - 18. Februar 2014 - 13:54 #

Ah, da kann ich dich beruhigen. Das ist nur das ganze normale Tracking deines Nutzungsverhaltens. Völlig okay :-P

Novachen 19 Megatalent - 13051 - 18. Februar 2014 - 13:38 #

Würde mich ehrlich gesagt weder wundern noch schockieren.

Ein Aufschrei wäre in Zeiten von TrackBook, SpyBox One etc. eh nur künstlich. Die Masse zeigt doch, dass es Sie nicht wirklich interessiert und auf die Privatsphäre pfeift.

McSpain 21 Motivator - 27488 - 18. Februar 2014 - 13:38 #

Hauptsache der ADAC bescheißt nicht. ;)

Novachen 19 Megatalent - 13051 - 18. Februar 2014 - 13:45 #

Selbst da wird der Aufschrei teilweise etwas künstlich hoch geschraubt.

jguillemont 21 Motivator - P - 30767 - 18. Februar 2014 - 13:46 #

Gehörst du etwa auch zu denen, die das Thema überhaupt nicht interessiert? :-)

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 69006 - 18. Februar 2014 - 14:18 #

Gehörst du etwa zu denen, die wirklich glauben, dass so etwas, wo soviel Geld hinten dranhängt, nicht von vorne bis hinten getürkt ist? Das passiert überall, nicht nur beim ADAC. Der der am meisten zahlt, gewinnt die Wahl.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23843 - 18. Februar 2014 - 15:05 #

solange die mit dem Auto rumkommen, wenn ich mit dem Auto liegen bleibe oder beim Unfall abschleppen ist mir der rest egal.

Dort kann ich doch die ehrliche Arbeit spüren und ob der Chef oder die Vorzimmerdame irgendwelche Kackbranchen-Awards auswürfeln oder nicht ist mir wayne

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63955 - 18. Februar 2014 - 16:03 #

Endlich mal jemand, der das Ganze genauso vernünftig wie ich sieht :)

Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1661 - 18. Februar 2014 - 13:53 #

ja dem stimme ich zu, schon allein, wenn du dein Smartphone an hast, kann man deine Position track`en. Solange man elektrische Geräte benutzt, ist man auffindbar.

Jeder login in (online gehen) hinterlässt Spuren.

Die Frage ist eher, was macht die entsprechende Stelle mit deinen Daten und was passiert, wenn unterschiedliche Stellen die Daten über jemanden zusammenfügen!?

Anonhans (unregistriert) 18. Februar 2014 - 13:53 #

Trotz der Antwort von Gabe finde ich das Vorgehen nicht grade unbedenklich. Der DNS-Cache wird trotzdem durchsucht und mit bestimmten Adressen abgeglichen, ohne dass mir das als Kunde mitgeteilt wird. Das geht mir persönlich etwas zu weit, auch wenn mir bewusst ist, dass man wohl gegen "hochentwickelte" Cheats, die irgendwo tief im System sitzen, genauso tief ins System rein muss, um die zu detektieren. Am Ende muss man sich halt überlegen, wie sehr man Valve vertraut. Sie werden uns nicht erzählen was genau VAC tut und wieweit es in unseren Rechnern rumschnüffelt, weil das natürlich den Cheat-Entwicklern zu viel Informationen liefert. Ist meiner Meinung nach mal wieder ein Fall, wo man sich darüber im Klaren sein sollte, was man akzeptiert, wenn man die umfangreichen Nutzungsbedingungen annimmt.

Deep Thought 15 Kenner - 3159 - 18. Februar 2014 - 18:08 #

"Das geht mir persönlich etwas zu weit, auch wenn mir bewusst ist, dass man wohl gegen "hochentwickelte" Cheats, die irgendwo tief im System sitzen, genauso tief ins System rein muss, um die zu detektieren."

Zumal das ja abhängig vom Nutzerverhalten nicht die einzige Schnüffelsoftware ist, die sich im System breit macht. Lass da noch Origin, Battlenet und ähnliches laufen und Du kannst froh sein, wenn die sich nicht gegenseitig zerhackstücken ...

Inso 15 Kenner - P - 3786 - 18. Februar 2014 - 13:59 #

Das da die Liste der Seiten abgerufen wird heisst ja nicht direkt das man die auch nach Hause funkt, genauso können die Hashes mit ner Liste abgeglichen werden die das VAC inne hat, und der Account wird einfach nur entsprechend geflaggt.
Allgemein lobenswert das man das VAC anschienend doch weiter pflegt, gab Zeiten da waren VAC-Spiele kaum spielbar..

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3306 - 18. Februar 2014 - 14:20 #

Interessant, wie Verhalten die Kommentare hier sind. Naja, es geht ja auch um des Spielers Lieblingskind und nicht etwa um EA... ;)

Barkeeper 16 Übertalent - 4249 - 18. Februar 2014 - 14:29 #

Nö, es geht um ein Gerücht um nichts weiter.
Und lies mal das Statement von Mr. Valve himself aka Gabe Newell auf Reddit:
http://www.reddit.com/r/gaming/comments/1y70ej/valve_vac_and_trust/

Da erklärt er das ganz gut.

Larnak 21 Motivator - P - 26029 - 18. Februar 2014 - 18:09 #

Dennoch kein unberechtigter Hinweis: Ginge es um EA, hätten wir direkt einen Shitstorm in den Kommentaren. So haben wir ein beschwichtigendes "Ach, ist doch nur ein Gerücht und sowieso überall so!"

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 18. Februar 2014 - 21:38 #

Exakt so ist es. Dabei ist Steam letztendlich keinen Deut besser was das ganze "unter der Haube" angeht.

Barkeeper 16 Übertalent - 4249 - 18. Februar 2014 - 22:34 #

Ok, lass es mich anders sagen:
Ich habe die Aussage eher auf mich bezogen. Ich würde weder bei Steam noch bei Origin entsprechend in irgendeinen Modus schalten.

Deswegen würde ich eine Origin-News genauso schreiben bzw. kommentieren wie die Steam-News hier.

Aber er hat sich wohl mehr auf die Community an sich bezogen. Und da kann er durchaus Recht haben :-)

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 18. Februar 2014 - 22:59 #

Ich hab das durchaus als allgemein "die Community" aufgefasst und wollte das keinesfalls speziell Dir untermünzen.

Barkeeper 16 Übertalent - 4249 - 19. Februar 2014 - 1:21 #

Keine Angst, auch wenn ich es falsch aufgefasst habe: Es ist nicht böse angekommen :-)

Alles ok.

Inso 15 Kenner - P - 3786 - 18. Februar 2014 - 14:33 #

Nicht jahrelang den Kunden/Goldesel für Dumm verkauft, Marken ausgeschlachtet, Studios zerlegt und die eigenen Mitarbeiter mit Füßen getreten zu haben darf sich ja wohl auch mal bezahlt machen^^

blobblond 19 Megatalent - 18360 - 18. Februar 2014 - 15:09 #

Valve: Ex-Mitarbeiterin Jeri Ellsworth über das Studio
http://www.gamersglobal.de/news/73019/valve-ex-mitarbeiterin-jeri-ellsworth-ueber-das-studio

Das mit den Füßen getreten gib es auch bei Valve.;)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21830 - 18. Februar 2014 - 15:56 #

Gibt es überall, doch EA war schon länger in diesem Bereich aktiv. :)

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 18. Februar 2014 - 16:08 #

Zustimmung, wobei ich anmerken würde, dass es einen Unterschied macht, ob man mal "ins Klo greift" oder ob man "ins Klo greifen" zu ner olympischen Disziplin erhebt.

volcatius (unregistriert) 18. Februar 2014 - 17:55 #

Vielleicht lags ja auch an der Dame.
Schaut man sich ihren Werdegang an, gibt es dafür so einige Hinweise.

Die Dame ist auch sonst nicht ohne

http://www.gulli.com/news/9121-retrocomputing-trouble-um-den-c-one-und-c64-dtv-2006-08-17

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3306 - 19. Februar 2014 - 8:56 #

Dafür DRM im Spielebereich eingeführt. Na, wenn das nichts ist... ;)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63955 - 18. Februar 2014 - 16:04 #

Spielers Lieblingskind ? Ich glaub eher die ganzen üblichen "Steam ist Scheiße" Basher schlafen noch :)

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 18. Februar 2014 - 23:03 #

Oh, oh, darf ich!?

http://www.falcon2045.com/2009/02/warum-steam-scheisse-ist
Auf den Artikel krieg ich heute noch täglich mehrere Hundert Klicks :D

Und bevor ich beschimpft werde, der Nachfolge-Artikel:
http://www.falcon2045.com/2013/05/steam-wo-licht-ist-ist-auch-schatten

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63955 - 19. Februar 2014 - 16:19 #

Nett Falcon, schreiben kannst du gut, ich fand es sehr amüsant. :)
Da ich übrigens erst seit 2012 Steam nutze mal eine Frage: Du schreibst im ersten Artikel, das die Downloads keine Mengen die noch zu laden sind anzeigen. Wurde das denn erst in den letzten Jahren eingeführt ? Ansonsten stimme ich dir bei vielen nervigen Sachen im 2013 Artikel zu. Allerdings hatte ich noch nie Schwierigkeiten mit der Verbindung. Hatte wohl bisher Glück ;)
Aber letztendlich geb ich dir Recht damit, das du heutzutage keine großen Alternativen hast. Deshalb hab ich auch irgendwann resigniert, nutze Steam aber inzwischen ganz eigentlich ganz gerne. GOG könnte eine Alternative sein, wenn der Shop seinen Namen nicht zu wörtlich nehmen würde.

Larnak 21 Motivator - P - 26029 - 19. Februar 2014 - 16:38 #

Tut er ja nicht und den Namen, den du meinst, gibt's auch nicht mehr. Banished gibt's da z.B. ganz frisch :)

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 19. Februar 2014 - 17:22 #

Es überwiegen trotzdem die alten Spiele. Richtig alte Spiele. Neuheiten sind da eher die Ausnahme.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63955 - 19. Februar 2014 - 21:50 #

Genau das meinte ich.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11642 - 19. Februar 2014 - 17:21 #

Die Anzeige kam in der Tat erst irgendwann nach 2009.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63955 - 19. Februar 2014 - 21:49 #

Ah, ok . Ich denke auch mal das sich Steam vom Anfang bis heute sehr weiterentwickelt hat. Wenn man jetzt noch die Möglichkeit hätte seine Spiele zu veräussern ... :)

KoffeinJunkie (unregistriert) 18. Februar 2014 - 16:56 #

Leute...
Valve ist offensichtlich nicht daran interessiert, den DNS Cache komplett auszulesen bzw. zu übermitteln. Denn es wird nur ein MD5 Hash Wert errechnet und übermittelt - keine Daten.
Offensichtlich checken sie auf den VAC Servern, ob der Spieler verdächtige DNS Einträge im Cache hatte. (Ist im Reddit Thread von Gabe ja auch ausführlich erklärt worden.)
Das halte ich für legitim. Einzig würde ich mal MD5 in Rente schicken und durch MD6 ersetzen.

matthias 13 Koop-Gamer - 1357 - 18. Februar 2014 - 17:41 #

jeder sollte sich darüber im klaren sein, das eine anti cheat software immer im system schnüffelt und nach daten sucht.
was du schreibst ist aber nicht ganz korrekt. ob ein hash wert einer seite oder die seite direkt übermittelt wird, spielt in der unterscheidung keine rolle. aus diesen daten kann man rauslesen, wieviel und ob bestimmte seiten aufgerufen wurden oder welche software nutzer verwenden ( programme mit automatischen updates ).

KoffeinJunkie (unregistriert) 18. Februar 2014 - 20:45 #

Und ob das eine Rolle spielt. --> http://de.wikipedia.org/wiki/Hashfunktion

matthias 13 Koop-Gamer - 1357 - 18. Februar 2014 - 22:25 #

und weiter? was mit hash werten geht steht 2 kommentare über dem hier...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit