Final Fantasy 15: "Hohe Priorität, Entwicklung weit fortgeschritten"

XOne PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 287137 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

13. Februar 2014 - 14:29 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Final Fantasy 15 ab 41,90 € bei Amazon.de kaufen.

Dass das bereits im Jahr 2006 angekündigte Final Fantasy 13 Versus nicht tot ist, sondern Square Enix das Spiel unter dem Namen Final Fantasy 15 weiter entwickelt hat, ist schon lange bekannt. Wann das bislang nur für die beiden Next-Gen-Konsolen angekündigte Spiel allerdings erscheinen soll, ist nicht so ganz klar. Im Gespräch mit der englischsprachigen Website Videogamer.com hat Producer Yoshinori Kitase zumindest verraten, dass Final Fantasy 15 bereits weit in der Entwicklung fortgeschritten sei. Das liege auch daran, dass das Spiel bei Square Enix höchste Priorität habe. Kitase betont allerdings, dass die hohe Priorität des Projekts nicht auf Kosten der Entwicklung von Kingdom Hearts 3 gehen solle, das Square Enix wie auch Final Fantasy 15 auf der E3 im vergangenen Jahr gezeigt hatte. Damit will er wohl ausdrücken, dass keine Entwickler vom neuen Kingdom Hearts abgezogen werden, um das Team von Final Fantasy 15 zu unterstützen.

Ferner äußert sich Kitase zu den inhaltlichen Bezugspunkten des Spiels, die sich auch trotz der Namensänderungen der Fabula-Nova-Crystallis-Mythologie der Final-Fantasy-13-Reihe unterordneten. Wann aber nun mit einem Release zu rechnen sein könnte, bleibt weiterhin abzuwarten. Spekulieren könnte man bei Kitases Aussagen darauf, dass die Veröffentlichung noch im Weihnachtsgeschäft des Jahres 2014 erfolgen könnte. Da Lightning Returns - Final Fantasy 13 (GG-Test) jedoch gerade erst für Xbox 360 und PlayStation 3 erschienen ist und die Marke zudem mit Final Fantasy 14 Online - A Realm Reborn auf PC und PS3 sowie demnächst auf der PS4 vertreten sein wird, könnte der Release genauso gut auch erst für das kommende Jahr geplant sein.

Mehr über Final Fantasy 15 findet ihr in unserem Bericht von der E3, weitere Informationen zu den Charakteren gibt es hier. Unter dieser Meldung könnt ihr euch zudem den im letzten Juni veröffentlichten Trailer zum Spiel anschauen.

Video:

Hohlfrucht 15 Kenner - 2811 - 13. Februar 2014 - 14:39 #

War nicht auch mal von einem PC Release die Rede? Oder sollen damit jetzt die neuen Konsolen gepusht werden? :(

Aladan 22 AAA-Gamer - - 31273 - 13. Februar 2014 - 14:47 #

Das können wir uns wohl abschminken, aber was solls. Für die PS4 kommen demnächst so viele Titel, dass die dann eh geholt wird.

Hohlfrucht 15 Kenner - 2811 - 13. Februar 2014 - 15:23 #

Irgendwann werde ich mir vermutlich auch eine kaufen, aber bis dahin müssen erstmal noch weitere interessante Spiele erscheinen. Ich denke das wird in frühestens einem Jahr soweit sein, da sich die Anschaffung für 2-3 Titel nicht lohnt.

volcatius (unregistriert) 13. Februar 2014 - 17:43 #

Gabs doch schon seit FFIX nicht mehr (mal abgesehen von den MMOs) und war auch nie angekündigt.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62484 - 13. Februar 2014 - 14:59 #

Da sieht sehr interessant aus.....

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15377 - 13. Februar 2014 - 15:18 #

Ich komme bei den ganzen Zahlen und Versionen langsam durcheinander.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8320 - 13. Februar 2014 - 15:50 #

Das heißt bei Square leider nicht viel. Vor 2015 wird das eh nichts und ob es Zeitgleich im Westen kommt bezweifel ich auch.

Kaeseantje 14 Komm-Experte - 2460 - 13. Februar 2014 - 17:05 #

Die Cloud-Gedächtnisfrisur werden wir wohl nie mehr los, was? :-P

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9225 - 13. Februar 2014 - 17:15 #

Videotechnisch macht Square keiner was vor ^^

Meine Freude auf ein "neues" Final Fantasy ist tief verschlossen in meinem von FF13 verbitterten Herz. Aber eine Chance haben sie definitiv verdient, wenn es denn soweit ist.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21606 - 13. Februar 2014 - 17:19 #

Mir reichen nur die Cutscenes, das Spiel brauche ich nicht. :)

joernfranz (unregistriert) 13. Februar 2014 - 17:28 #

Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude ;) Mir solls recht sein wenn der Release noch ein bisschen dauert. Aktuell gibt es noch so viele gute PS3 und Vita Spiele, da muss ich nicht noch den nächsten Pflichtkauf auf den Wartestapel packen.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 22064 - 13. Februar 2014 - 17:40 #

Dass die Entwicklung hohe Priorität hat, ist ja nun nicht wirklich überraschend, immerhin ist Final Fantasy die wichtigste Marke von Square Enix. Freut mich aber trotzdem zu lesen, dass die Entwicklung weit vorangeschritten ist. Das dürfte zumindest bedeuten, dass das Spiel nicht erst 2016 erscheint^^

Anathema 14 Komm-Experte - 2458 - 13. Februar 2014 - 18:05 #

FF15 ist für mich irgendwie die Hoffnung, dass die Serie noch mal die Kurve bekommt. 13 gefiel mir leider gar nicht, und auch 15 wird wohl garantiert wieder die User spalten. Da ich mit KH aber recht glücklich war, bin ich mal guter Dinge...
Mit einem Release vor 2015 rechne ich eigentlich nicht. Allerhöchstens im Weihnachtsgeschäft... vorher lohnt sich die Ps4 ohnehin kaum.

Jadiger 16 Übertalent - 4990 - 13. Februar 2014 - 19:14 #

Man warum müssen Serien komplett verhunzt werden. Das sieht aus wie ein Action Spiel im FF Universum mit unendlich vielen Skripten. Ob das was taugt und ob man noch FF sagen dazu. Bis jetzt sind ja schon viele Japanische Spiele gescheitert, weil sie eben das Konzept an westliche Spiele anpassen wollten.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11209 - 15. Februar 2014 - 17:19 #

Nun, "verhunzt" werden sie ja nur in den Augen der Altfans, die Verkaufszahlen geben den Verhunzern jedenfalls Recht, denn die Verkaufszahlen sind besser als bei den Altteilen.

dragon235 18 Doppel-Voter - P - 11388 - 13. Februar 2014 - 19:50 #

Ich bin mal gespannt wie das fertige Spiel wird. Die letzten Teile der FF-Reihe haben mir nicht so gefallen.

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2492 - 13. Februar 2014 - 20:48 #

Sieht aus wie God of War.....

Es bleibt abzuwarten in welcher Form die Kämpfe ablaufen werden. Sollten es tatsächlich solch dynamischen Kämpfe in einem gewissen Rundenkampfformat sein, bin ich gespannt. Ansonsten wird es wohl eher nichts für mich sein, leider.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6775 - 13. Februar 2014 - 21:09 #

Bei Nintendo wird ja viel kritisiert, dass man laufend Mario, Link & Co. hat. Wenn ich das Lineup der PS4, XboxThree oder des PCs sehe, dann erkenne ich keinen Unterschied. Ich fand ja FF13 I schon mau, das letzte gute Spiel der Reihe war für mich FF10 - sieben habe ich nie gespielt, damals suchtete ich Zelda-OoT durch.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11209 - 15. Februar 2014 - 17:23 #

Man kann natürlich die Realität ausblenden. Bei PS4, XBox One und PC weiß man, dass da im Laufe der Zeit eine große Vielfalt an Triple-A Titeln kommen wird. Bei Nintendo weiß man, dass es quasi nur die Nintendo eigenen Franchises sind, die auf der Plattform interessant sind. Und das reicht halt den meisten heute nicht, da letztlich die Vielfalt fehlt. Daran ändern leider auch vereinzelte Highlights wie X oder Bayonetta 2 nichts. Das Problem daran, es bleiben eben vereinzelte Highlights und niemand kauft sich extra eine Konsole für so einen Titel, egal wie gut er ist. Davon ab sind gerade auch X und B2 eben auch wiederum eher Nischentitel.

Imhotep 12 Trollwächter - 1034 - 13. Februar 2014 - 22:28 #

Ich geb dem Spiel ne Chance ... vll gefällt's mir ja, ob es nun ein "Final Fantasy" ist, oder nicht ... solang es n gutes Spiel ist, ist mir der Name egal

Grinzerator (unregistriert) 13. Februar 2014 - 22:44 #

Gefällt mir nicht. Mehr Kingdom Hearts ist meiner Ansicht nach für Final Fantasy auch nicht die Lösung.

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2492 - 13. Februar 2014 - 23:27 #

Das Schlimme ist ja, dass Square Enix ein geniales System wie bei FFX völlig ohne Not zerpflückt und an die Wand gefahren hat. Nichts gegen Innovation, aber wenn die Kundschaft schon schreit, dann sollte man sich vielleicht mal rückbesinnen und von da an nochmal neu beginnen und Storytechnisch was aufbauen. Nicht nur ein schlichtes Remake bringen.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 31273 - 14. Februar 2014 - 8:23 #

Es wurde gar nichts gegen die Wand gefahren. Die Kampfsysteme in FF haben sich schon immer von Teil zu Teil gewandelt. Manchmal mehr, manchmal weniger.

Auch 13, 13-2 und Lightning Returns haben interessante Kampfsysteme, die vor allem später im Spiel sehr viel Taktik erfordern. Ich bin froh, das SE noch ein Unternehmen ist, dass auch mal versucht aus dem immer gleichen Trott auszubrechen *wave @ all Shooters*

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2492 - 14. Februar 2014 - 14:20 #

Tut mir leid, da gehe ich nicht mit.

Von Teil 7 (vllt auch schon vorher) bis 10 war es eine stetige Abwandlung vom Rundenkampfsystem, welches in meinen Augen vom System her in Teil 10 seine Höhepunkt hatte, wobei auch in den vorherigen Teil das System stark war und sich auch heute noch "gut" anfühlt. Ein Rückschritt wurde es dann bei X-2 mit der Designentscheidung, ständig die Klamotten zu wechseln. Teil 12 ging dann plötzlich in eine gänzllich andere Richtung, in dem die Kämpfe halbautomatisch abliefen. Teil 13 war dann mehr oder weniger eine Kombination aus X-2 und 12.

Ich denke schon, dass man vom 10. Teil nochmal neu entwickeln sollte, wie sich das Kampfsystem darstellt, weil ab dem Zeitpunkt die Kritiken laut wurden.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 22064 - 14. Februar 2014 - 15:42 #

FF bietet bis heute lediglich Abwandlungen vom Rundenkampfsystem. Insofern gebe ich Aladan recht, denn es waren tatsächlich mal größere, mal kleinere Abwandlungen. In den neueren Teilen waren die Abwandlungen allerdings tatsächlich am Stärksten, da sie konsequent mehr in Richtung Action gingen.

Desotho 15 Kenner - 3454 - 14. Februar 2014 - 3:30 #

No chicks - no buy!

Sciron 19 Megatalent - P - 16197 - 14. Februar 2014 - 9:16 #

Give Androgyn a try!

Nokrahs 16 Übertalent - 5727 - 17. Februar 2014 - 8:59 #

Das könnte endlich wieder ein richtig gutes FF Spiel werden.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit