Thief: Der Diebesfänger-General // 3. Charakter-Trailer

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von joker0222
joker0222 70334 EXP - 26 Spiele-Kenner,R9,S1,A10,J5
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

12. Februar 2014 - 10:22 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Thief ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

Im Rahmen der Trailer-Reihe „Geschichten aus der Stadt“ werden im Vorfeld der Veröffentlichung des Schleichspiels Thief zurzeit einige Spielcharaktere näher beleuchtet. Nachdem wir euch bereits Basso, einen wichtigen Informanten für unseren Meisterdieb Garrett, und die „Königin der Bettler“ vorgestellt haben, ist nun der sogenannte „Diebesfänger-General“ an der Reihe. Dieser beschreibt sich selbst wie folgt: 

Die Stadt ist die Kette um euren Hals, die Fessel um eure Knöchel. Sie gewährt keine Gefallen, und der Diebesfänger-General auch nicht. Es gibt immer ein Haar in der Suppe, das Sandkorn im Getriebe. Der Meisterdieb wird gefasst werden... das gehört schließlich zu meinem Beruf. 

Unterhalb dieser Meldung findet ihr die deutsche Version des Trailers eingebunden. Zur englischen Fassung gelangt ihr über die Quellen. Nachdem Thief vor einigen Tagen den Gold-Status erreicht hat und damit fertiggestellt und reif zur Vervielfältigung ist, sollte der geplanten Veröffentlichung am 28. Februar nichts mehr im Wege stehen. Der Titel erscheint in Deutschland ungeschnitten ab 16 Jahren für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One.

Video:

abcTyp (unregistriert) 12. Februar 2014 - 4:02 #

Mir wird da viel zu viel gespoilert in den Thief Videos. Will das lieber alles selber rausfinden WENN ICH DAS SPIEL ZOCKE, und nicht 3 Wochen vor Release.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 12. Februar 2014 - 12:20 #

Zwingt dich ja keiner sie anzuschauen, oder? ;)

Karston Marston 11 Forenversteher - 841 - 12. Februar 2014 - 12:27 #

...öhm... dann guck es einfach nicht!?

MaverickM 17 Shapeshifter - 7453 - 12. Februar 2014 - 20:03 #

Stimmt. Aber die Kritik ist trotzdem berechtigt. Die machen sich doch das Spiel selber kaputt, wenn sie soviel Spoilern... Nachhher schreien alle, dass vorher schon alles in Videos gespoilert wurde bzw. nichts mehr eine Überraschung ist... So kann man sich IMHO auch selbst die Wertungen versauen.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 12. Februar 2014 - 20:16 #

Muss ihm aber trotzdem Recht geben. Soviel Blabla im Vorfeld gab es früher einfach nicht. Selbst wenn man sich nichts anguckt, ich bin mittlerweile von manchen Spielen schon Monate vor Release gelangweilt, nur weil alles voll mit Trailer, hier Achievmentsliste, da DLC Pläne dort und und und vollgebombt wird.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 12. Februar 2014 - 16:41 #

Aber wirklich, ich gucke da schon gar nicht mehr hin :0)
Meiner Meinung nach sind die Trailer zwar gut gemacht, aber die Kunst des geschickten Trailerns ohne Teasern beherrschen sie wirklich nicht. Da fehlt mir irgendwie die Balance von Fakten und (lediglich angedeuteten) Geheimnissen. - Ist aber leider typisch in der Branche und noch schlimmer im Kino, wo du dir nach dem Trailer den Schinken echt nicht mehr ansehen brauchst, da alle Szenen, die auch nur einen Millimeter ueberdurchschnittliches Niveau haben schon gezeigt wurden. Aber ich bin ueberhaupt nicht verbittert oder so... ;P

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 12. Februar 2014 - 17:43 #

Verstehe was du meinst. Selbst ohne Video wird man die ganze Zeit vorbereitet. Wenn das Spiel dann kommt ist das meiste Random und wenig verblüffend.

Schlechter Stil, aber man will ja die Presse an der Möhre halten und letztendlich eine Fan Basis hypen.

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 12. Februar 2014 - 12:18 #

Ich hoffe sehr, das Spiel ist besser als dieser Trailer - der klingt ja schlimmer als einer für einen Film von Uwe Boll :-(

Griswald Meistersuppe 18 Doppel-Voter - P - 11732 - 12. Februar 2014 - 13:00 #

Kann auch nur hoffen, daß sie es nicht verhunzen. Aber meine Erwartungen hab ich diesmal eh nicht so hoch geschraubt.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 167220 - 12. Februar 2014 - 19:55 #

Ich lass mich gerne positiv überraschen und hoffe, dass Thief das gelingt. Die Serie hätte jedenfalls nen weiteren spielerisch starken Titel verdient. :)

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 12. Februar 2014 - 16:46 #

Wenn es rauskommt, lasse ich es erst von meinem Freund (auch Hardcore-Thief-Fan) probespielen und hoere mir danach seine Meinung an. Wenn er auch nur ein Fuenkchen Enttaeuschung zeigen sollte, werde ich es erst gar nicht anruehren, mir einen Tee kochen und wieder gemuetlich die alten Thiefs spielen.

Es ist vielleicht besser, den Titel im Gedaechtnis zu behalten wie er Zeit seines Lebens war, als zu seiner Beerdigung zu kommen. ;P

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 12. Februar 2014 - 17:44 #

Ein wahres Wort.

Progress durch Regress ! ^^

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 12. Februar 2014 - 17:25 #

Die Stimme im Trailer geht so, gut das es nicht die von Garrett ist.

Nokrahs 16 Übertalent - 5686 - 12. Februar 2014 - 19:51 #

Das Spiel interessiert mich immer weniger. Keine Ahnung warum. Mochte die alten Titel eigentlich.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4281 - 12. Februar 2014 - 23:03 #

Da ich offenbar masochistisch veranlagt bin, spiele ich jetzt lieber Thief 2, statt mir Trailer am laufenden Band anzuschauen. Dann kann ich, falls die Reviews einigermassen stimmen, gleich in Teil 4 einsteigen und den ungeschönten Vergleich zum Original geniessen oder eben darunter leiden, wie Eidos den Garrett verhunzt hat.

Bei allem Lob von Looking Glass' Werken. Auch die alten Thiefs hatten einiges Verbesserungspotential. Die Steuerung ist stellenweise schrecklich ungenau. Balancieren auf Vorsprüngen oder Schwertkämpfe sind das reinste Glückspiel. Und während die KI bisweilen übertrieben hellsichtig agiert ist das Spiel - man glaubt es kaum - mittlerweile sehr einfach. Verstecken, warten, schleichen, zuschlagen: Das ist spannend aber längst nicht mehr so nervenaufreibend wie anno 2000. Und die Levels fühlen sich zum Teil sehr leer und irgendwie künstlich an, eben wie für das Game gemacht und nicht als Teil einer glaubwürdigen Welt. Trotzdem macht das Spiel auch heute noch einen Heidenspass und läuft dank New Dark-Patch perfekt. Kann es nur empfehlen.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7453 - 13. Februar 2014 - 1:40 #

VOr allem diese ganzen Steuerungsprobleme hatten viele Spiele damals, in nahezu allen Genres. Gut, dass wir mittlerweile da, bis auf sehr wenige Ausnahmen, durchgehend einen sehr hohen Standard haben.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Schleich-Action
ab 16 freigegeben
16
Eidos Montreal
Square Enix
28.02.2014
Link
7.0
7.3
PCPS3PS4360XOne
Amazon (€): 14,53 (PC), 17,99 (Xbox One), 17,99 (PlayStation 4), 43,36 (PS3), 9,99 (360)
Gamesrocket (€): 23.95 (Download) 21.56 (GG-Premium)