Antharion: Video-Preview mit aktuellen Spielszenen

PC iOS andere
Bild von Roland
Roland 10842 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S6,J8
Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

9. Februar 2014 - 15:31 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Freunde der alten RPG-Schule können sich zurzeit kaum über einen Mangel an Retro-Rollenspielen wie beispielsweise Might and Magic 10 Legacy (GG-Test: 7.5) oder Underrail beklagen. Insbesondere durch Kickstarter wurden viele solcher Projekte aus der Taufe gehoben, darunter auch das vor einem Jahr erfolgreiche Projekt Antharion.

Dabei handelt es sich laut Angaben des Entwicklerstudios Orphic Software um ein old-school-rundenbasiertes Rollenspiel aus isometrischer Perspektive mit Inspiration aus Spielen wie der Ultima-Reihe, Wizardry oder Pool of Radiance. Die aktuelle Handlung ist noch dünn und schnell umrissen: Nachdem der alte und geliebte König Mallory starb, kam sein niederträchtiger Sohn Zeverith an die Macht. Dieser untermauert seinen Herrschaftsanspruch so, dass alles Unliebsame aus dem Weg geräumt wurde. Daher findet sich die Spielergruppe erst in einem Verlies wieder. Mit dem Willen, von dort auszubrechen, beginnt das aktuelle Abenteuer.

Einige Zeit war es um das Projekt still, jedoch gab es vor kurzem ein Lebenszeichen. Die Rollenspiel-Newsseite rpgwatch.com berichtet, dass vor wenigen Tagen auf der offiziellen Youtube-Präsenz von Orphic Software ein Video-Preview zu Antharion erschien, das wir euch an dieser Stelle nicht vorenthalten möchten.

Video:

Nordwin 14 Komm-Experte - 2200 - 9. Februar 2014 - 15:40 #

Ein paar Animationen hätten die schon einbauen können, finde ich. Man muss nicht immer gleich übertreiben, ansonsten sieht es relativ solide aus.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11364 - 9. Februar 2014 - 16:38 #

Stimmt. Das Fehlen einer Laufanimation ist schon hart und ein echter Atmosphäre-Killer. :/

Maulwurfn Community-Moderator - P - 14246 - 9. Februar 2014 - 15:54 #

Stimmt ja, da hab ich auch mal ein paar € investiert, wird ja langsam.

Dominius 17 Shapeshifter - P - 7006 - 9. Februar 2014 - 17:10 #

Ah, schön zu sehen, dass es Fortschritte macht. Die Zauber-Animationen sehen ja richtig schick aus. Den Mangel einer Lauf-Antimation kann ich hingegen verschmerzen, dafür hat das Projekt ja andere Features, die mich damals auch überzeugt haben, das ordentlich zu unterstützen.

Bin gespannt, wie das fertige Spiel wird.

Allgemein fände ich es mal interessant, was aus den ganzen Kickstarterprojekten geworden ist - meine unterstützten kann ich ja verfolgen, bei anderen ist aber vieles im Dunkeln. Und die meisten scheinen ja auch ihre angepeilten Releasedaten zu verpassen.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 15967 - 9. Februar 2014 - 18:39 #

Wenn ich Zeit hab mache ich mal einen Rückblick für die Projekte aus meiner Kickstarter-News-Serie. Aber das kann noch etwas dauern - zumal ich es auch schön findne würde, ein paar fertige Spiele vorweisen zu können ;) Also vielleicht wird's ja was zum Release von Antharion...? Und Memento kommt ja auch ... ähh... dieses Jahr ;)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 15967 - 9. Februar 2014 - 18:43 #

Danke für die News! Hatte das Projekt-Update bei Kickstarter gelesen und war kurz am Überlegen selber ne News zu machen, aber irgendwie bin ich dann doch wieder von abgekommen.
Finde schön wie sich das Projekt entwickelt, die Jungs sind ja lange Zeit damit beschäftigt gewesen die Welt immer und immer wieder zu "optimieren", damit sich Erkunden lohnt und nicht langweilig wird. Die Grafik reicht mir vollkommen, es sieht charmant aus und wirkt nicht so todernst.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL
Rollenspiel
Klassisches Rollenspiel
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Orphic Software
Orphic Software
15.07.2015
Link
0.0
iOSMacOSPC