Jagged Alliance - Back in Action: Ab 14.2. auch für Mac & Linux

PC
Bild von Gucky
Gucky 34200 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreicht

9. Februar 2014 - 16:46 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Jagged Alliance - Back in Action ab 11,66 € bei Amazon.de kaufen.

Jagged Alliance - Back in Action erschien in Deutschland am 9. Februar 2012 und galt lange Zeit als möglicher würdiger Nachfolger für das inzwischen schon legendäre Jagged Alliance 2, dass von vielen Fans und Spielern immer noch als eins der besten rundenbasierten Strategiespiele angesehen wird. Diese Hoffnung konnte Jagged Alliance - Back in Action nur bedingt erfüllen, da beispielsweise das beliebte Rundensystem durch pausierbare Echtzeit ersetzt und viele liebgewonnene Features aus Jagged Alliance 2 beim Nachfolger schmerzlichst vermisst wurden. Dennoch konnte das Spiel nach zahlreichen Patches bei GamersGlobal im Test gute 8.0 Punkte erreichen und auch die Userwertung liegt mit 7.5 Punkten nur knapp darunter.

Kalypso Media gab jetzt bekannt, dass Jagged Alliance - Back in Action ab dem 14. Februar auch als Linux- und Macintosh-Fassung digital erhältlich sein wird. Damit endet auch die Betaphase des von den Big Moon Studios portierten Spiels (GG berichtete). Der Preis beträgt 29,99 Euro und als Grafikengine kommt diesmal Unity zum Einsatz. Spieler, die den Titel bereits als Windows-Version besitzen, erhalten über ihr Steam-Konto automatisch Zugriff auf die beiden neuen Versionen. Solltet ihr das Spiel noch nicht kennen, lohnt es sich den angehängten Trailer anzuschauen, der jedoch keine neuen Szenen zeigt.

Video:

onli 15 Kenner - 2893 - 9. Februar 2014 - 18:21 #

Wenn das nicht so eine verkorkste Neuauflage gewesen wäre, wäre die Linuxversion jetzt fast sympathisch.

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 9. Februar 2014 - 18:26 #

Einerseits richtig, andererseits war es auch kein Dungeon Keeper(ios). :D Ich werd die Mühe eines Ports nach der Zeit daher wohl trotzdem mit nem Kauf honorieren.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50996 - 9. Februar 2014 - 18:50 #

soooo schlecht war's dann auch nicht.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 37724 - 10. Februar 2014 - 0:45 #

Dem kann ich zustimmen.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15838 - 9. Februar 2014 - 20:24 #

Fand es eigentlich gar nicht so schlecht.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23817 - 9. Februar 2014 - 21:51 #

zum Anfang geb ich dir Recht, aber Sie haben wirklich einen Großteil der Fehler verbessert. Es ist zwar immernoch nicht so genial Wie JA2 - aber auch weit entfernt von so einem Dreck wie JA: Online

Ich würde sagen: für 20€ kann man es mitnehmen

McSpain 21 Motivator - 27460 - 9. Februar 2014 - 20:08 #

Ich wittere ein HumbleBundle. ;)

Asderan 14 Komm-Experte - 2425 - 10. Februar 2014 - 2:25 #

im Bundle würde ich den Schrott sogar mal ausprobieren.

Humble (unregistriert) 10. Februar 2014 - 14:41 #

War bereits letztes Jahr, Ende Spetember im Weekly Sale ;P

McSpain 21 Motivator - 27460 - 10. Februar 2014 - 15:11 #

Stimmt ja. Ganz vergessen. :-D

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34656 - 10. Februar 2014 - 1:47 #

Dieses Standalone-Addon habe ich recht ausführlich gespielt, bin aber noch nicht durch. War in einem Humble Weekly Sale :D (oder Bundle?)

Das komplette Team-. Item- und Sektormanagement ist um WELTEN schlechter als bei JA2. Der Kampf mit Pausenfunktion macht auch überhaupt keine Freude und ist extrem nervig. Außerdem wirkt die Spielwelt total steril (keine Zäune zum Durchscneiden, Wände in die Luft jagen nur an vorgegebenen Stellen, und man kann auch Leute abmurksen ohne dass es den Rest der Schurken juckt).

Das Spiel ist trotzdem nicht (bzw. nicht mehr) so schlecht. Es macht durchaus Spaß. Man muss halt in Kauf nehmen, dass es viel schlechter als JA2 ist. Wer also Lust auf ein Spiel in diesem Setting hat, sollte zuerst zu JA2 und erst bei Nachschubbedarf zum schlechteren Back in Action greifen.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3617 - 10. Februar 2014 - 13:09 #

"Wer also Lust auf ein Spiel in diesem Setting hat, sollte zuerst zu JA2 und erst bei Nachschubbedarf zum schlechteren Back in Action greifen."
---
Naja, wer noch ganz neu dabei ist, spielt vielleicht trotzdem besser BiA zuerst, immerhin spart man sich da die Handbücher-Quälerei... ;)

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34656 - 10. Februar 2014 - 13:46 #

So kann man es sehen, das Tutorial ist nicht schlecht. Zumindest in dem Standalone-Addon. Das bessere Spiel ist aber, auch ohne "Fanbrille", JA2.

Novachen 19 Megatalent - 13027 - 10. Februar 2014 - 16:11 #

Ich fand es im Gegensatz zu Jagged Alliance 2 deutlich zugänglicher und hat mir sogar ganz gut gefallen.

Aber das liegt wohl einfach daran, dass ich mit Rundenstrategie nie so wirklich warm geworden bin und mir Echtzeitstrategie einfach besser gefällt und mir auch viel leichter fällt.

Auch wenn es in Konsequenz daraus halt viel zu einfach war und man schon nach vielleicht 3 Stunden das Ende erreichen konnte ^^.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Labrador Nelson
News-Vorschlag: