Take-Two: Auch GTA-5-Portierungen von Nutzerzahlen abhängig

360 PS3
Bild von Admiral Anger
Admiral Anger 48769 EXP - 24 Trolljäger,R10,S3,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

10. Februar 2014 - 10:09 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
GTA 5 ab 18,45 € bei Amazon.de kaufen.

Regelmäßig machen Gerüchte über eine mögliche PC-Umsetzung von Rockstars Open-World-Titel GTA 5 (GG-Test: 10.0) die Runde. Von Seiten der Entwickler wurden derartige Spekulationen, wie die mögliche Vorbestellmöglichkeit bei Amazon ab dem 31.1.2014 (wir berichteten), weder bestätigt noch dementiert. Gegenüber der Spieleseite mcvuk.com äußerte sich Take-Twos CEO Strauss Zelnick vor kurzem über mögliche Portierungen des Spiels.

Laut Zelnick seien Umsetzungen für den PC oder die Nextgen-Konsolen Xbox One und Playstation 4 nicht ausgeschlossen. Selbst Versionen für Tablets und andere mobile Endgeräte wären denkbar. Grundsätzlich mache man derartige Entscheidungen jedoch von den Nutzerzahlen auf den jeweiligen Plattformen abhängig. Das generelle Ziel von Take-Two sei es, Titel auf den Systemen zu veröffentlichen, auf denen die meisten Spieler erreicht werden können:

Wir sind nicht im Hardwaregeschäft, damit haben wir nichts am Hut. Wir wollen nur dort präsent sein, wo die Kunden sind. Deshalb haben wir auch die Companion-App NBA 2K Everywhere für unsere Basketballserie veröffentlicht. Sie ist immer dort, wo die Kunden sein möchten. Wenn sie auf einem bestimmten System zu finden sind, dann werden wir unsere Spiele auch dafür veröffentlichen.

Sicherlich kann man diese Aussagen nicht so verstehen, als sei eine PC-Fassung von GTA 5 damit beschlossene Sache. Das große Interesse der Spieler an einer solchen Version könnte jedoch Motivation genug sein, damit Take-Two eine Umsetzung in Betracht ziehen könnte.

blobblond 19 Megatalent - 17848 - 10. Februar 2014 - 10:28 #

"Vorbestellmöglichkeit bei Amazon ab dem 31.1.2014"

Bei Amazon kann man GTA V schon seit dem 7.05.2013 für den PC vorbestellen.
http://www.gamestar.de/spiele/grand-theft-auto-5/news/grand_theft_auto_5,45201,3011958.html

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 48769 - 10. Februar 2014 - 10:36 #

Sollte nur ein Beispiel für die mannigfaltigen Gerüchte sein.

Roboterpunk 16 Übertalent - 4327 - 10. Februar 2014 - 11:30 #

Langsam bin ich mir wirklich nicht mehr so sicher, dass es für den PC noch jemals veröffentlicht wird. Wahrscheinlich sind die Kosten für die Portierung einfach zu hoch und die erwarteten Verkaufszahlen zu niedrig.

Wie bei Red Dead Redemption wäre die fehlende PC-Version sehr schade. Ich hätte GTA V gerne gespielt aber Rockstar scheint sich vom PC verabschiedet zu haben. Und dabei haben sie mit Take Two einen Publisher, der sich auch heute noch durch gute Computerspiele auszeichnet.

timb-o-mat 15 Kenner - P - 3177 - 10. Februar 2014 - 11:57 #

Sollte es nicht für PC kommen, geht die Welt auch nicht unter. Es gibt genügend andere interessante PC-Spiele, mit denen man sich die Zeit verteiben kann. Dennoch bin ich fest davon überzeugt, dass es noch kommen wird. Wenn es für Ubisoft ein guter Deal ist AC4 oder Watch Dogs auf dem PC zu veröffentlichen, Bethesda mit Skyrim oder Fallout außer den Konsolen auch den PC versorgt, erschließt sich mir nicht, warum ein PC-Release von GTAV im Vergleich zu den oben genannten Beispielen kein gutes Geschäft für Take 2 sein sollte.
Insofern werde ich weiter geduldig warten...

Escalbryt 13 Koop-Gamer - P - 1731 - 10. Februar 2014 - 18:18 #

Wenn Bethesda einen Singleplayer TES Teil nicht für den PC rausbringen würde wäre aber einiges los... Skyrim hat zwar ein wenig davon abgelenkt weil es auch ungemoddet gut spielbar war, aber die größte Modding-Community für Rollenspiele nach langjähriger Aktivität vor den Kopf zu stossen sollte man sich überlegen.

Ich werde allerdings auch warten... Bin allerdings inzwischen kein Stück mehr gehyped und werde evtl. dann sogar bis zu nem sale warten. Im Dezember hätte ich es wahrscheinlich auch für 80 € noch gekauft. Von daher: Danke fürs verzögern

McSpain 21 Motivator - 27105 - 10. Februar 2014 - 18:33 #

Mal Offtopic: Gibt es eigentlich für Skyrim inzwischen eine Zurück-in-die-Zukunft-DeLorean-Mod? Weil ich respektiere in gänze nur Moddingcommunitys wenn es eine Zurück-in-die-Zukunft-DeLorean-Mod gibt. ;)

AticAtac 14 Komm-Experte - 2150 - 10. Februar 2014 - 11:59 #

Wenn es dieses Jahr nicht mehr kommt, dann können sie es auch lassen. Denn spätestens nächstes Jahr könnte man GTA V im PS3-Emulator auf dem PC zocken (potenten PC vorausgesetzt).

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14522 - 10. Februar 2014 - 14:52 #

Warum erst nächstes Jahr? Warum nicht schon heute?

AticAtac 14 Komm-Experte - 2150 - 10. Februar 2014 - 15:24 #

Die vorhanden Emulatoren sind noch nicht reif genug.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18857 - 10. Februar 2014 - 15:41 #

Ich denke auch das eher eine 360 Emulation für GTA5 ordentlich zum laufen zu bringen sein wird als eine PS3.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10270 - 10. Februar 2014 - 16:29 #

wohl kaum. seit dieser gen ist die systemkomplexität zu groß geworden, dass da noch großartig was mit reverse engineering zu machen wäre. man bräuchte schon richtige systemspezifikationen und dann ist es immer noch fraglich ob die systemkomplexität nicht zu hoch ist, um es korrekt zu emulieren.
in der emuszene beschränken sich die fortschritte eigentlich auf das perfektionieren bisheriger systeme (und systeme wie etwa das N64 sind davon immer noch weit entfernt) bzw das emulieren obskurer systeme wie unpopuläre mobilgeräte oder arcade-maschinen.

PatStone99 15 Kenner - 3686 - 10. Februar 2014 - 20:43 #

Bis die PS3 leistungstechnisch durch einen PC emuliert werden kann, werden noch ein paar Jahre vergehen. Dafür ist allein die Hardware-Architektur einfach zu unterschiedlich zu herkömmlichen Windows PCs.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2150 - 11. Februar 2014 - 8:38 #

Es gibt schon funktionierende PS3-Emus. Natürlich sind sie nicht 100% akkurat, aber das zeigt es mir, dass sie nächstes Jahr fast alle Spiele ablaufen lassen werden.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10270 - 11. Februar 2014 - 8:56 #

da hast offensichtlich überhaupt keinen plan von der emulations-szene. nein, bisher gibts keine funktionierenden ps3-emus. es gibt überhaupt nur ein erstnzunehmendes projekt bisher und das hat noch nicht mal den status erreicht, dass es homebrew abspielen könnte.

wenn du dir anschaust wie weit die ps2-emulation ist und auch dort nicht alles korrekt funzt und man ne menge rechenpower braucht für einen flüssigen ablauf, dann wird es bis zu funktionstüchtigen ps3-emus noch viele, viele jahre dauern. wenn überhaupt das system erfolgreich reverse engineered wird, was auch zu bezweifeln ist.
im übrigen gibt es bisher auch keine xbox360-emus und diese platform wäre um ein vielfaches einfacher zu emulieren als die ps3, aufgrund der pc-ähnlichen hardwarestruktur.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2150 - 11. Februar 2014 - 10:08 #

"da hast offensichtlich überhaupt keinen plan von der emulations-Szene"
Du hast keinen Plan wovon ich einen Plan habe.
Führen wir doch diese Diskussion nächstes Jahr weiter, dann sehen wir weiter.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10270 - 11. Februar 2014 - 12:59 #

wie wäre es damit, dass du deinen aussagen fakten folgen lässt und diese angeblich funtionstüchtigen ps3-emus beim namen nennst, anstatt mit substanzlosen weissagungen den inhalt meines beitrags zu ignorieren und aus der debatte zu flüchten.

warmalAnonymous2 (unregistriert) 10. Februar 2014 - 12:41 #

das sie sich das entgehen lassen und nicht auf pc releasen würden kauf ich ihnen einfach nicht ab.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11914 - 10. Februar 2014 - 12:51 #

Hätte es gerne nochmal auf PS4 gespielt. War ein super Spiel und würde es gern mal ohne Kantenflimmern erleben.

Sid Icarus 10 Kommunikator - 355 - 10. Februar 2014 - 13:26 #

Eine Version mit vernünftiger Framerate wäre schon was schönes gewesen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18857 - 10. Februar 2014 - 15:04 #

Irgendwie ist die Aussage nicht schlüssig wie so oft wenn es um Rockstar geht.
Der PC Markt ist seit GT4 um einiges gewachsen und das hat sich angeblich schon fast 5Millionen mal verkauft.
Selbst wenn es nur die Verkäufe aufweisen würde wäre eine solche Version schon Gewinnbringend.
Wenn man in der Betrachtung noch die "NextGen" Konsolen mit einberechnet und damit einen stetig ansteigenden Markt bei gleichzeitig wenig Unterschied der Hardware und damit wenig Aufwand bei Anpassungen zwischen den 3en.

Ich halte es für einen Fehler die Leute zu lange hinzuhalten da dadurch das Interesse sinken könnte. Also mir wird von Monat zu Monat ein GTA5 unwichtiger genau wie das auch bei Red Dead Redemption war.

jCMTNY7 (unregistriert) 10. Februar 2014 - 15:13 #

GTA5 kommt in den nächsten 3 Monaten, dass war schon seit Release klar - von daher sind die ganzen Pseudo News hier total überflüßig!

Stonecutter 19 Megatalent - - 15586 - 10. Februar 2014 - 15:21 #

Das wird schon kommen, die brauchen halt noch ne Weile dafür, und wollen die Spannung aufrecht erhalten.

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1697 - 10. Februar 2014 - 15:24 #

Korrektur "für unsere Baketballserie" da fehlt ein s

Noodles 21 Motivator - P - 30789 - 10. Februar 2014 - 15:59 #

Ich verstehe dieses Blabla nicht. GTA ist so eine große Marke, als ob sich da eine PC-Version nicht lohnen würde. Klar wird sie nicht so viel einbringen wie die Konsolenversionen, aber einen schönen Gewinn werden sie sicher trotzdem machen. Und andere Publisher bringen ihre Spiele doch auch auf dem PC, ja sogar Take 2 selber mit ihren anderen Marken wie Bioshock oder Borderlands und die verkaufen sich nicht so gut wie GTA. Trotzdem scheinen sich da die PC-Versionen zu lohnen.

Naja, wie ich schon gesagt habe, leider sinkt mein Interesse an GTA 5 immer weiter und wenn Rockstar kein Geld von mir haben will, bekommen es andere. Es gibt eh mehr gute Spiele, als man spielen kann, da kann man auch mal auf was verzichten. ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18857 - 10. Februar 2014 - 16:33 #

Das ist ja das schöne. Es gibt genug andere Spiele :-D.
Wer nicht (verkaufen) will der hat schon (genug).
Und wenns kein Backlog ab"arbeiten" ist dann halt nen richtiges Retro ^^.
Ich überlege gerade das letzte gute Elder Scrolls zu spielen :-D. Daggerfall! Ist doch auch n Open World :-D. Mit mehr Open und mehr World als GTA ^^.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16669 - 11. Februar 2014 - 20:30 #

Geht mir hier genauso. Wenn Rockstar mein Geld nicht will, dann kriegt es halt wer anders. :)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18857 - 11. Februar 2014 - 22:02 #

Ja die Mähr von wegen verpasstem Spiel ist mir eh zuwieder.
Wenns nicht passt dann halt nicht.

Ich hab heut Schleichfahrt mit 3DFx in der DosBox zum starten gebracht. Jetzt noch n neuer Joystick und die nächsten 120 Spielstunden (incl beider Aquanox) sind eh gesichert.

Noodles 21 Motivator - P - 30789 - 11. Februar 2014 - 23:07 #

Ja, dieses "Wenn man Spiel X nicht gespielt hat, ist man kein richtiger Gamer" ist eines der schlimmsten Argumente, die es gibt.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34581 - 10. Februar 2014 - 16:17 #

Ich verstehe das "auch" in der Überschrift nicht. Was ist denn noch davon abhängig?

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 48769 - 10. Februar 2014 - 18:21 #

Das "auch" bezieht sich darauf, dass sie wohl auch bei anderen Spieleserien und nicht nur bei GTA 5 so vorgehen.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7758 - 10. Februar 2014 - 16:29 #

Im PC-Markt sollten ja genügend potentielle Kunden zu finden sein.

Jassir 11 Forenversteher - 738 - 10. Februar 2014 - 18:59 #

Tja, die Nimm2 der PC-Gemeinde sind halt süßer als jedes Marketingewäsch, Full HD & 60fps durchgehend :)

Wahrscheinlich wissen sie, daß das Interesse am Port langsam abnimmt, je mehr auf dem PC Markt los ist. 2014 ist nicht 2007, wo man für einen gammeligen Port noch auf die Knie gefallen ist oder wäre (RDR)

McSpain 21 Motivator - 27105 - 10. Februar 2014 - 19:01 #

Aber sicher doch. -.-

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 91302 - 10. Februar 2014 - 16:51 #

Also so ein dummes Geschwätz! Als ob sie sich an den Bettelstab brächten wenn sie für weniger frequentierte Plattformen entwickelten, tsts...die Gier, die Gier!

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73823 - 10. Februar 2014 - 16:54 #

Ich glaube, daß ist reine Abcheck-Taktik, um die Interessenten an der Stange zu halten ;).

Stonecutter 19 Megatalent - - 15586 - 10. Februar 2014 - 17:13 #

bei mir funktionierts. ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18857 - 10. Februar 2014 - 18:22 #

Na man liest aber immer öfter "na dann halt nicht, mein Bock darauf ist abgeflaut, später im Sale vielleicht".
Oder anders ausgedrückt dieses hinhalten kostet bares.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15586 - 10. Februar 2014 - 18:50 #

vermutlich ist es einfach noch nicht spielreif, wenn es das halbwegs wäre, würden sie es auf den Markt werfen wie GTA IV.

Nokrahs 16 Übertalent - 5709 - 10. Februar 2014 - 19:18 #

Vielleicht ist GTA-Online ja das teure an der Portierung. Immerhin wäre dann neben XBL und PSN noch ein weiteres Netzwerk zu unterstützen. GFWL wohl kaum, also vermutlich Steam.

Dennoch würde es sich wohl gerade auch wegen GTA-Online ordentlich verkaufen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34581 - 12. Februar 2014 - 11:04 #

Die haben doch ihren tollen Rockstar Social Club.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 33532 - 12. Februar 2014 - 15:53 #

Ja, nur haste für IV ja auch noch GfWL benötigt. Den gibt es ja nun zum Glück nicht mehr und so würde dann wohl doch noch Steam benötigt. Der Social Club ermöglicht halt kein GTA V Mehrspielermodus.

Francis 14 Komm-Experte - 2576 - 11. Februar 2014 - 15:07 #

Ich könnte mittlerweile auch recht gut darauf verzichten. Je länger das Spiel nicht kommt, desto mehr Leuten wird es so ergehen wie mir.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit