DA - Inquisition: Bioware fragt nach ME3-Multiplayer-Erfahrungen

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von ChrisL
ChrisL 137334 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S8,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

6. Februar 2014 - 23:56 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Dragon Age - Inquisition ab 9,25 € bei Amazon.de kaufen.

Dass das Entwicklerstudio Bioware hinsichtlich Dragon Age - Inquisition auf das Feedback der Spieler zurückgreift ist nicht neu: Unter anderem wurde im Oktober des vergangenen Jahres eine Online-Umfrage durchgeführt, in deren Verlauf euch verschiedene Fragen – sowohl allgemeine als auch die Dragon Age-Serie betreffend – gestellt wurden.

Seit kurzem ist eine neue offizielle Umfrage verfügbar, die dieses Mal 24 Fragen umfasst (und Teilnehmern, die im Umkreis des kandischen Vancouver leben, die Chance auf eine Testsession gibt). Neben Angaben zur bevorzugten Spiele-Plattform oder dem von euch favorisierten Bioware-Titel, wird zum Beispiel danach gefragt, welche Abschnitte euch in Dragon Age - Origins, Dragon Age 2 und den Mass Effect-Spielen sowohl am meisten als auch am wenigsten zugesagt haben.

Die 21. Frage sticht schließlich etwas heraus, geht es bei dieser doch um eure Erfahrungen mit dem Mehrspieler-Modus von Mass Effect 3. Zweifellos ist solch eine einzelne Frage kein Beweis dafür, dass das Rollenspiel über diesen Spielmodus – zudem schon länger Gerüchte existieren – verfügen wird. Eine erst kürzlich gemachte Aussage des Produzenten Cameron Lee erweckt jedoch den Anschein, dass mehr dahinter stecken könnte. Angesprochen auf einen möglichen Multiplayer-Modus antwortete Lee im Rahmen einer Preview-Veranstaltung:

Das Multiplayer-Material in [Mass Effect 3] ist wirklich gut, weshalb wir uns vergleichbare Möglichkeiten angesehen haben. Aber in Bezug auf einen Mehrspieler-Modus haben wir zu diesem Zeitpunkt noch nichts entschieden.

Abschließend eine Information, die Mark Darrah, Executive Producer beim Dragon-Age-Franchise, kürzlich via Twitter preisgab. Demnach könnt ihr das Rollenspiel auch nach Beendigung der Hauptstory weiterspielen. Im Gegensatz zu den ersten beiden Teilen der Reihe werdet ihr allerdings nicht an einen Zeitpunkt versetzt, der vor den abschließenden Ereignissen liegt, sondern bereist eine darüber hinaus fortbestehende Spielwelt. Des Weiteren veröffentlichte Darrah einen neuen Screenshot aus der Pre-Alpha-Version der PC-Fassung (siehe Teaserbild).

Vaedian (unregistriert) 7. Februar 2014 - 0:14 #

Muss man sich dann in DA3 auch wie blöd durch den Multiplayer ballern, um das grüne Ende zu erreichen?

Vampiro 21 Motivator - P - 30535 - 7. Februar 2014 - 0:30 #

Genau das habe ich als Kritikpunkt genannt.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15074 - 7. Februar 2014 - 8:46 #

Das war eine schwachsinns Idee. Damit hat das ansonsten grandiose Spiel/Reihe einen Kratzer bekommen.
Wobei ich den Shitstorm wegen dem Ende eher als peinlich und weit übertrieben empfand.

ThokRah 14 Komm-Experte - P - 2042 - 7. Februar 2014 - 9:04 #

Und ich dachte schon, dass ich der einzige mit dieser Meinung bin.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15074 - 7. Februar 2014 - 9:53 #

Dachte ich fast auch schon ;-)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21482 - 7. Februar 2014 - 12:06 #

Komischerweise habe ich ME3 ohne den MP-Rotz beendet. Oder es isr mit nicht aufgefallen. Aber bewußt bin ich nur stur der Story gefolgt.

Vampiro 21 Motivator - P - 30535 - 7. Februar 2014 - 12:14 #

Das geht auch. Im MP-Modus farmt man aber diese Armeepunkte (?) um ein "besseres" Ende zu sehen.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21482 - 7. Februar 2014 - 12:17 #

Das Ende war für mich völlig in Ordnung und die ME-Reihe ist für mich nur alle 2-3 Jahre mal interessant. Wenn ich ein SP-Spiel habe, dann wil kein MP nutzen müssen, um die SP-Story weiter zuführen. Deswegen hatte ich damals schon Bedenken und erst nach langen Zögern zum 3ten Teil gegriffen.

Vampiro 21 Motivator - P - 30535 - 7. Februar 2014 - 12:32 #

Denke mittlerweile auch, dass es nicht zu schlimm ist, darum kaufte ich es kürzlich günstig für so 5 Euro gebraucht.

Aber zu Wissen, dass mir als reiner SP-Spieler gewisse Möglichkeiten/Enden vorbehalten werden oder zumindest erschwert werden, ist für mich schon extrem störend. Daher bekamen Bioware, anders als bei Teil 1 und 2, auch nicht mein Geld.

Dass mein Held am Ende stirbt bin ich eh aus Dragon Age 1 gewöhnt ;)

Just my two cents 16 Übertalent - 4356 - 7. Februar 2014 - 12:59 #

Was nicht mehr notwengig ist, da Bioware die Anforderungen via Patch gesenkt hat.

Vampiro 21 Motivator - P - 30535 - 7. Februar 2014 - 13:13 #

Super, vielen Dank! Hätte mich nämlich beim Spielen die ganze Zeit geärgert :)

Galford 12 Trollwächter - 1117 - 7. Februar 2014 - 13:43 #

SPOILER-WARNUNG! (zur Sicherheit)
Für das grüne Ende (Syntesis) brauchte man aber auch schon vor dem Patch nur einem EMS von 2800, und das war ohne Multiplayer erreichbar. Problem war das Destroy Ende mit der Sequenz in der Shepard nochmals einen Atemzug macht (5000 EMS bzw. 4000 EMS unter bestimmten Voraussetzungen). Laut Mass Effect Wiki kam man ohne Patch (und ohne DLC) auf circa 7500 Punkte an War Assets, was einem EMS von 3750 Punkten entspricht. Und das kann ich so auch aus eigenen Erfahrungen bestätigen, obwohl ich einen etwas höheren EMs als 3750 hatte (was allerdings wohl dem Proteaner-DLC geschuldet ist, sowie natürlich auch von div. Entscheidungen abhängt)

Vampiro 21 Motivator - P - 30535 - 7. Februar 2014 - 13:44 #

Thx :)

Und wieviel braucht man nun nach dem Patch und ohne DLC für das rote Ende?

Galford 12 Trollwächter - 1117 - 7. Februar 2014 - 14:02 #

Man braucht nach dem Patch nur noch 3100 EMS für das rote Ende + die Sequenz mit Shepard. Das rote Ende, OHNE die zusätzliche Szene mit Shepard, ist auch schon mit geringerer EMS auswählbar. Die Anzahl der DLCs ändern nicht die Anforderungen an die EMS - DLCs fügen nur zusätzliche War Assets hinzu, was es erleichtert auf die entsprechenden EMS zu kommen.
Hier gibt es eine genauere Erklärung: http://masseffect.wikia.com/wiki/Priority:_Earth

Vampiro 21 Motivator - P - 30535 - 7. Februar 2014 - 14:40 #

Super, ganz herzlichen dank für die Infos :)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61249 - 7. Februar 2014 - 19:36 #

Das heißt also, man muß nicht MP spielen wenn man nicht mag, sondern erlebt die Story trotzdem zu 100 % ?

McSpain 21 Motivator - 27019 - 7. Februar 2014 - 19:41 #

Genau. Wobei eben die Vorgänger mit allen DLCs zusätzlich dabei helfen die volle Wertung zu haben.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61249 - 7. Februar 2014 - 20:28 #

Na ja die hab ich komplett mit allen dlc. Ich beiß mich ebend grad noch als Bad Girl durch den Wahnsinn Modus von ME 2. Danach wollte ich dann übergangslos mit ME 3 loslegen, und hatte schon Sorge das ich im MP niemanden mehr finde um meine Alarmbereitschaft auf max zu bringen. Aber wenn dies nicht nötig ist, bin ich beruhigt. Mal abgesehen davon, das mir MP bei ME sowieso sehr suspekt ist. Auch bei DA würd ich ihn wahrscheinlich ignorieren.

Lorion 17 Shapeshifter - 7535 - 7. Februar 2014 - 14:28 #

Wobei diese 3750 Punkte aber auch nur das Maximum waren, wenn man ausschliesslich ME3 gezockt hat.

Hatte man nen Spielstand importiert mit dem man auch schon Teil 1 und 2 gezockt hatte, bevorzugt noch mit allen DLCs der vorherigen Teile, dann konnte man auch schon mit der Releaseversion von ME3 alle verfügbaren Enden erreichen, ohne den MP zocken zu müssen.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 7. Februar 2014 - 14:38 #

Ja. Meine Freundin hatte auch ohne MP zum Release alle Enden. Lag wirklich an den DLCs von Teil 1 und 2 inkl. "richtiger' Entscheidungen. Und dem Protheaner DLC aus der Special Edition.

Justmy2cents@work (unregistriert) 7. Februar 2014 - 21:50 #

Alle Enden ja, ABER auf keinen Fall den

Spoiler

Atemzug von Shepard beim Zwerstörungsende direkt vor den Endcredits.

Spoiler Ende

Der war nämlich zu Release nur mit Multiplayer zu erreichen. Ich habe alle Mass Effect Teile und alle vorherigen DLC und habe mit importierten Spielständen aus Teil 1 und 2 gespielt. Das war nicht zu erreichen.

Galford 12 Trollwächter - 1117 - 7. Februar 2014 - 23:54 #

Ich hatte auch ein Savegame mit ME1+DLC (Level 60) und ME2+DLC (Level 30) und bei mir hatte es beim ersten Durchspielen auch nicht gereicht. Aber es war da scheinbar schon immer eine ganz, ganz knappe Sache. Ein Spieler der vor Release an eine der Space Editions gekommen war, hat damals im BSN (Blog, nicht direkt im Forum) gemeint, dass er auch 4000 schaffen könne, aber nur wenn er gezielt versuchte die Entscheidungen zu tätigen, die die meisten Punkte bringen. Aber nicht immer waren die Entscheidungen die am Ende die meisten Punkte brachten, auch die Entscheidungen, die man hätte eigentlich treffen wollen. Ich weiß allerdings nicht mehr ob er das auch geschafft hat. Aber leicht, war es garantiert nicht. Ich meine ich hatte so um die 3830 gehabt, wobei bei mir die Nebenmission von Kasumi verbuggt war - die bringt aber nur ca. 75 War Assets, wobei wiederum nur 50% (also 37,5 oder 38) für die EMS zählen, wenn man den MP nicht spielt.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 8. Februar 2014 - 7:43 #

Ach darum geht's. Da Zerstörung ja eh nicht das richtige Ende war ist der Schnapper für alle die nicht mit dem Tod ihrer Spielfigur umgehen können, auch unwichtig. :-P

(Diskussionen dazu bitte Direkt ins ME Unterforum. Nicht das ich die ganze Diskussion wieder führen muss :-D)

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16663 - 8. Februar 2014 - 10:54 #

*Droht mit der mit dem roten Ende eingefärbten Faust* ;)

Galford 12 Trollwächter - 1117 - 8. Februar 2014 - 13:00 #

Es geht doch gar nicht um die Bedeutung des Atemzugs. Man brauchte 2800 EMS um zwischen allen Enden - Zerstörung, Kontrolle und Syntesis - wählen zu können. Das lässt sich aber locker in ME3 erreichen OHNE Savegame aus ME1+DLC und ME2+DLC. Lorions Antwort auf mein Kommentar macht ja nur wirklich Sinn, wenn er auch das Ende mit dem Atemzug meinte, denn wie gesagt, bis auf das Ende mit dem Atemzug, reicht ME3 (sogar OHNE ME3-DLCs einschließlich dem Proteaner-DLC)alleine locker aus, um die drei Auswahlmöglichkeiten zu bekommen.

Es ging auch um folgende Aussage: "Lag wirklich an den DLCs von Teil 1 und 2 inkl. "richtiger' Entscheidungen. Und dem Protheaner DLC aus der Special Edition."

Ich habe auch mein Savegame aus ME1 in ME2 und dann in ME3 übernommen, und dann hat man eher ein besseres Story-Erlebnis, aber man braucht dies eben nicht, um alle Wahlmöglichkeiten zu haben, wenn man auf den Atemzug verzichten kann. Also ist deine Aussage nicht ganz richtig, und greift nur dann, wenn man ME3 nicht besonders gründlich durchspielt (und man dringen noch Punkte braucht), oder dir der Atemzug dann doch irgendwie wieder wichtig wird.

Und wenn es dir nicht aufgefallen ist, ich habe schon ganz von Anfang an de Atemzug erwähnt, wenn ich von roten Ende schrieb. Ich habe nie behauptet, das rote Ende ohne Atemzug-Szene sei problematisch zu erreichen.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 8. Februar 2014 - 13:02 #

Alles klar. Als ich es gespielt habe geisterte nur die Aussage von besten Ende nur mit MP im Netz. Und hatte mich dann grewundert als meine Freundin ohne MP das gleiche Ende hatte.

Galford 12 Trollwächter - 1117 - 8. Februar 2014 - 13:46 #

Noch eines, auch wenn ich vielleicht schon nerve (sorry).
Der Patch belässt übrigens alle Anforderungen bezüglich der Wahlmöglichkeiten genau auf den bisherigen Werten, so wie sie schon vor dem Patch waren, bis eben auf eine einzige Ausnahme: roten Ende + Atemzug-Sequenz wurde von 4000 EMS+bestimmte Voraussetzungen bzw. 5000 EMS, auf 3100 EMS heruntergesetzt.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73385 - 8. Februar 2014 - 15:35 #

Die gesamte EMS-Zahl wurde mit dem Patch bzw. dem Extended Cut auf die 3100 heruntergesetzt, egal welches "Ende" man sich aussucht.

Galford 12 Trollwächter - 1117 - 8. Februar 2014 - 16:33 #

Vielleicht hast du mich falsch verstanden. Die Auswahlmöglichkeiten der Enden hängen von EMS Wert ab. Wie ich geschrieben habe, blieb alles bei den selben Werten, abgesehen von der einzige Änderung, nämlich bei der Anforderung für das roten Ende + Shepard Atemzug (runter auf 3100). Das rote Ende (Destroy) steht einem natürlich auch mit niedrigeren Werten zur Verfügung, aber eben nicht in Verbindung mit der zusätzlichen Szene mit Shepard, auf die ich weiß Gott wie oft, hingewiesen habe.

2 Beispiele:
◾If EMS is 2650+ the Destroy and Control options will no longer cause any physical harm to the galaxy.
◾If EMS is 2800+ the Synthesis ending becomes available.

Wie du im zweiten Beispiel siehst, kann man Synthesis erst ab 2800 auswählen. Der Wert war und ist, vor und nach dem Patch aber der Gleiche. Nichts anderes habe ich behauptet. Dies gilt genau so auch für das erste Beispiel (2650+). Und das einzige Ende, das einen höheren Wert als Synthesis erfordert, ist nunmal das rote Ende+Atemzug von Shepard (jetzt 3100, früher 4000 bzw. 5000 EMS), was man, denke ich, aus den vorherigen Kommentaren rauslesen kann. Somit hat der Patch nur die Anforderungen an eben dieses eine Ende geändert. Oder was meinst du?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73385 - 8. Februar 2014 - 19:01 #

Ich meinte, daß alle Enden, besonders das rote mit und ohne Luftschnapper auf die gleiche EMS-Zahl von 3100 gesetzt wurden.

Galford 12 Trollwächter - 1117 - 8. Februar 2014 - 20:27 #

Laut Mass Effect Wikia gibt es die Abstufungen noch. Ich sehe auch nicht den Sinn diese rauszunehmen, denn es würde ja die möglichen Varianten der div. Enden einschränken. Zerstörung kann ja etwas unterschiedliche Auswirkungen haben, je nachdem wie viel EMS man hat.
http://tinyurl.com/noacwng
http://tinyurl.com/oax3pa4
Die Links führen zu Unterseiten von http://masseffect.wikia.com/

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73385 - 8. Februar 2014 - 21:36 #

Ebenfalls aus dem Wiki:

"Fixes and Updates

The required Effective Military Strength rating to achieve all possible endings is lowered from 4,000 to 3,100."

http://masseffect.wikia.com/wiki/Mass_Effect_3:_Extended_Cut

Und von Michael Gamble persönlich via Twitter damals:

"Also - If you replay (as suggested) from before the attack on Cerberus Base, I believe the required EMS is ~3100 to see all scenes."

https://twitter.com/GambleMike/status/217335034787545088

Galford 12 Trollwächter - 1117 - 9. Februar 2014 - 14:07 #

Die 3100 habe ich auch des Öfteren erwähnt. Um das Ende zu sehen, welches die meisten EMS benötigt, nämlich das rote Ende + die Szene mit Shepard, braucht man die 3100. Damit Synthesis als Ende offen steht brauchst du aber weiterhin nur 2800 Punkte - und das ist so, und das habe ich behauptet. Das es von 4000 EMS (5000 EMS unter bestimmten Voraussetzungen) auf 3100 gesenkt wurde, habe ich auch tausendfach erwähnt. Natürlich schreibt Gamble auf Twitter keine Abhandlung, sondern meint nur, wenn du auch noch das letzt mögliche Ende haben willst, brauchst du 3100 EMS. Lies doch die genau Aufstellung der Wikis zum Extended Cut durch, dort bestätigt sich, das alles über 3100 keine Verbesserung bringt, aber es durchaus Unterschiede macht ob man mit niedrigeren EMS zu Ende kommt.
http://tinyurl.com/noacwng
Nichts, aber auch nichts anderes habe ich behauptet. Die Anforderungen bzw. die EMS Werte wurden mit Extended Cut kaum verändert (eben von 4000 auf 3100). Synthesis erfordert min 2800 Punkte, VOR und NACH dem Extended Cut.
Ich habe jetzt keine Zeit mehr, aber auf Youtube findet man bestimmt ein Video mit Extended Cut und niedriger EMS Zahl.

Edit: Hier ein Video mit Destroy Ende mit niedrigen EMS, welches sich weitestgehend auf die Zwischensequenzen beschränkt (7Min)
http://www.youtube.com/watch?v=BAgcwhPpfa0
Hier das ausführliche Ende mit über 30 Min:
http://www.youtube.com/watch?v=HIiHLyyIjuo
Beides mal mit Extended Cut und niedrigen EMS.

Vampiro 21 Motivator - P - 30535 - 8. Februar 2014 - 20:58 #

Und unter 3100 gibts ein Endlosspiel? :) Oder darf man dann gar nicht in die Endschlacht? Bin noch nicht so weit ;)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73385 - 8. Februar 2014 - 21:38 #

Du darfst schon, es wird nur nicht mehr der MP (nach dem Shitstorm, daß man das rote Ende mit dem Luftschnapper überhaupt nicht ohne den MP zu spielen zu Gesicht bekam) für "bessere" EMS benötigt.

Vampiro 21 Motivator - P - 30535 - 9. Februar 2014 - 12:29 #

Ah ok, thx :) Ich glaube, so langsam blicke ich durch :)

Vampiro 21 Motivator - P - 30535 - 7. Februar 2014 - 14:40 #

Krass, dann hätte ich auch ohne den Patch eine Chance gehabt :)

Vampiro 21 Motivator - P - 30535 - 7. Februar 2014 - 0:30 #

Da musste ich gleich mal meine Meinung über ME 3 MP ablassen und paar positive und negative Sachen benennen. Hoffentlich stehe ich mit meiner Meinung nicht alleine ;)

Nagrach 14 Komm-Experte - 2194 - 9. Februar 2014 - 10:32 #

Und ich meinte: Coop wenns unbedingt sein muss... und die ganze anderen Meinung. Das ist jetzt schon die 2. Umfrage für DA 3. Scheinbar hat Bioware kapiert das das ihre letzte Chance ist. Und ich will sie ihnen geben. Wobei ich irgendwie befürchte das doch zuviele "Lots of Combat" und "Fast Paced Combat" als gaaaaaaaaaanz wichtig ansehen...

Dabei wäre die Dragon Age welt zu schön um sie sterben zu lassen.

Arparso 15 Kenner - 3025 - 7. Februar 2014 - 1:22 #

Och, den MP in Mass Effect 3 fand ich überraschend unterhaltsam. Wäre einem ähnlich kurzweiligen Modus in DA3 daher auch nicht abgetan, solange die Singleplayer-Erfahrung nicht darunter leidet.

McNapp64 17 Shapeshifter - P - 6386 - 7. Februar 2014 - 7:51 #

Das ist es. Für mich müssen SP und MP zwei unterschiedliche bereiche sein. Sobald es da eine Verzahnung gibt und man so "gezwungen" wird beide zu spielen gefällt mir das nicht.

Sok4R 16 Übertalent - P - 4432 - 7. Februar 2014 - 8:54 #

same here. Wirklich gestört hat mich das Modus selbst nicht, den fand ich sehr gelungen. Mehr die nicht-teamplay-fähigen Spieler, die sich einen shicedreck um die Missionsziele gekümmert haben und denen nur ihre eigene K/D-Stats wichtig waren haben mich genervt. Mit Freunden und einem eingespielten Team hatte ich aber sehr viel Spaß.
Aber ja, die erzwungene und hochgradig künstliche Verzahnung mit dem SP hätten sie sich sparen können, die war nur nervig.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55792 - 7. Februar 2014 - 7:58 #

Solange sie das wirklich strikt trennen und ich nicht genötigt werde, den MP-Teil zu spielen um alles im SP-Teil zu sehen, und der SP-Teil nicht darunter leidet sollen sie es ruhig einbauen. Trotzdem bleibt ein schaler Beigeschmack. :|

Aladan 21 Motivator - - 28502 - 7. Februar 2014 - 8:11 #

Der Multiplayer hat mich sogar einige Zeit gefesselt, nur die Abhängigkeit des Singleplayers vom Multiplayer müssen sie nicht noch einmal umsetzen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 7. Februar 2014 - 8:53 #

Naja wie eine offizielle Umfrage wirkt das nicht, eher wie ein Bewerbungsschreiben für den Beta Test da man Name, Tel-Nummer ect angeben muss.

Das mit MP wurde ja schon öfter erwähnt, glaub auch schon mal in ner vorherigen Umfrage.
Mir ehrlich gesagt ziemlich wurst, wird am ende wohl eh nur nen 0815 Modus der hoffentlich ganz vom SP getrennt ist.

Just my two cents 16 Übertalent - 4356 - 7. Februar 2014 - 11:59 #

Richtig, das ist kein allgemeines Meinungseinholungsdings wie hier und anderswo dargestellt, sondern ein Fragebogen zur Rekrutiertung von Testspielerns aus der Umgebung. Bei Bioware wird man sich bedanken, dass nun jeder meint da seinen Senf reinschreiben zu müssen.

Nagrach 14 Komm-Experte - 2194 - 9. Februar 2014 - 10:34 #

Hat mich schon gewundert... war auch fast der selbe Fragebogen wie bei der Umfrage letztes (oder vorletztes?) Jahr.

Toxe 21 Motivator - P - 26038 - 7. Februar 2014 - 9:37 #

Meine Güte, die sollen einfach ein gutes Solo-Rollenspiel machen und gut ist, diesen ganzen MP Quatsch können die sich echt schenken und sollten das Geld stattdessen lieber in zB. Modbarkeit investieren. ME3 MP habe ich drei mal gespielt und danach nie wieder angefaßt.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21482 - 7. Februar 2014 - 12:08 #

Ich bin bisher nur auf einen Durchgang gekommen. Irgendwann dieses oder nächstes Jahr werden alle 3 Teile am Stück gezockt.

Nokrahs 16 Übertalent - 5683 - 7. Februar 2014 - 9:50 #

Wenn der SP Modus einen kompletten Eindruck macht, dann kann das Spiel auch gerne noch einen dieser aufgesetzten MP Modi bieten. Stört ja nicht. Einer dieser passiven MP Modi könnte für mich funktionieren. Wie beispielsweise in Dragons Dogma.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15074 - 7. Februar 2014 - 9:57 #

Fast vergessen, ich freu mich auf das Spiel.
Den MP Kram können sie ja nachliefern für die die es brauchen, wenn es unbedingt sein muss. DA ist ein Solospielererlebnis. Darauf sollte sich Bioware fokussieren. Quasi die Kernkompetenz im Auge behalten ;-)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58766 - 7. Februar 2014 - 10:10 #

Den MP von Mass Effect 3 fand ich ja überraschend unterhaltsam, würde ich auch bei einem Mass Effect 4 oder wie auch immer genannten Nachfolger wieder ein paar Runden spielen. Für Dragon Age brauche ich das aber ehrlich gesagt nicht unbedingt (okay, hab ich auch bei Mass Effect vorher gesagt ^^) und kann mir auch nur schlecht vorstellen, wie das funktionieren soll. Sollen sich lieber erst mal auf einen gescheiten SP konzentrieren und dann weiter schauen.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 7. Februar 2014 - 10:15 #

Ja. Ich fand den MP von ME3 auch okay und unterhaltsam. Würde ihn aber ohne nachzudenken eintauschen gegen 2-3 mehr der großen Singleplayer-Hauptmissionen.

Serenity 15 Kenner - 3262 - 7. Februar 2014 - 10:25 #

Geht mir genauso

bsinned 17 Shapeshifter - 6828 - 7. Februar 2014 - 10:34 #

Genau mein Gedanke.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166107 - 7. Februar 2014 - 10:47 #

Kann ich so unterschreiben. :)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58766 - 7. Februar 2014 - 10:52 #

Das würde ich tatsächlich auch tun :)

McSpain 21 Motivator - 27019 - 7. Februar 2014 - 10:14 #

Nein Bioware. Böses Bioware. Aus. Pfui. Sitz.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55792 - 7. Februar 2014 - 10:37 #

Wuff

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16663 - 7. Februar 2014 - 10:50 #

Meinen Kommentar kannst Du nicht hören, weil ich die Hundepfeife benutze!

bsinned 17 Shapeshifter - 6828 - 7. Februar 2014 - 11:40 #

Man kann die Kommentare hier auch hören? oO

J.C. (unregistriert) 8. Februar 2014 - 21:54 #

Wie, du hörst nichts?

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16663 - 9. Februar 2014 - 1:14 #

Naja, speziell diesen logischerweise nicht. Hundepfeife und so.^^

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16663 - 7. Februar 2014 - 10:43 #

*seufz* Ach Leute, lasst mich doch mit Eurem Multiplayer in Ruhe. Und noch ist nichts entschieden? Da das Spiel angeblich noch dieses Jahr erscheinen soll, wird's aber langsam mal Zeit, oder nicht? Das würde dann eher für einen lieblos angetackerten Arena-Modus o.ä. sprechen. Braucht man nicht wirklich. :/

Warwick 17 Shapeshifter - 6391 - 7. Februar 2014 - 10:46 #

Der MP-Modus in ME3 war meiner Meinung nach absolute Ressourcen-Verschwendung. Die Kopplung der MP-Modus durch die Galaktische Bereitschaft mit dem SP-Modus hat mich dann mal so richtig geärgert - davon will ich in Zukunft nix mehr sehen.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15074 - 7. Februar 2014 - 10:50 #

Wer hat denen eigentlich diesen MP Floh ins Ohr gesetzt?

McSpain 21 Motivator - 27019 - 7. Februar 2014 - 11:08 #

Soll ich ehrlich sein? DeadSpace hat gezeigt, dass man im TripleA Microtransaktionen im Singleplayer nicht machen darf da es zu negativ auffällt. Im MP wird es aber nicht groß angegangen. Ergo brauchen wir in jedem Titel der Microtansaktionen haben soll noch einen MP. ;)

Plus der ganze "Raubkopierer raus", "Nachfolger umsteigen" und "DLC" Kram der früher Grund für MP war mit dazu. ;)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15074 - 7. Februar 2014 - 11:42 #

Ok, also die wir generieren mehr Kohle Abteilung ;-)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 7. Februar 2014 - 11:16 #

Wieso? Hatten die Rollenspiele von Bioware nicht schon immer einen Multiplayer-Modus?

BG und NWN hatten doch auch Multiplayer. KotOR ebenfalls, der allerdings nicht mehr fertig wurde und daher nur halbfertig in den Spieldateien schlummert

Die einzigen Bioware Rollenspiele ohne wirklich geplanten MP sind daher doch eher ME & DA 1&2? Die würde ich eher glatt als Ausnahme sehen. Oder hab ich irgendwelche Spiele von Bioware vergessen?

McSpain 21 Motivator - 27019 - 7. Februar 2014 - 11:16 #

Jade Empire.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15074 - 7. Februar 2014 - 11:41 #

Hab eben mal in der Spielography von Bioware nachgeschaut, MDK 2 ist ja auch von denen.

Nagrach 14 Komm-Experte - 2194 - 7. Februar 2014 - 17:50 #

Shattered Steel wird immer übersehen :(. Ziemlich cooles Mech spiel... und das Erstlingswerk von Bioware.

Vampiro 21 Motivator - P - 30535 - 7. Februar 2014 - 11:42 #

Stimmt. Es gibt durchaus eine MP-Tradition, wobei es bei BG1 arg verbuggt war, NWN war sogar langfristig auf MP ausgelegt.

Der große Mist war eher die Verknüpfung vom MP um im SP diese Armeepunkte zu kriegen, eine Unverschämtheit. Zumal Leute wie ich o:-) gar kein Gold haben! Das hielt mich bis vor kurzem vom Kauf von ME3 ab, habe es letztens dann aber günstig und gebraucht erstanden.

MP gerne, aber entweder als Coop (das wäre geil) oder halt als separates Erlebnis.

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1693 - 7. Februar 2014 - 12:57 #

Mir hat der MP in Me 3 lange Spaß gemacht. Die Einbindung in den SP war auch eher für Leute die durch den SP durch rannten, hatte immer die Letzte Stufe an Punkten auch ohne den Gewinn durch den MP.

Just my two cents 16 Übertalent - 4356 - 7. Februar 2014 - 13:01 #

Dann hast du nicht zu Release gespielt, da war es noch nicht möglich nur mit dem Singleplayer das "beste" Ende zu sehen.

knallfix 14 Komm-Experte - 1835 - 7. Februar 2014 - 15:06 #

Multiplayer hat in einem RPG nichts zu suchen, von co-op evtl. mal abgesehen.
In ME 3 war es "ok", ME3 ist auch nur ein storylastiger Shooter.
Aber Dragon Age 3 und Multiplayer?
Sollte das wirklich passieren, dann haben sich meine Hoffnungen für das Spiel praktisch schon in Luft aufgelöst.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 7. Februar 2014 - 16:47 #

ME wurde von Teil zu Teil schlechter, Dragon Age -was man nach zwei Teilen bislang sagen kann- ebenfalls. Jetzt mit diesem MP-Unsinn um die Ecke zu kommen, lässt nicht unbedingt auf Besserung hoffen. Aber mal abwarten, vielleicht schaffen sie ja beides: Einen fantastischen SP und einen wirklich optionalen MP...

Nagrach 14 Komm-Experte - 2194 - 9. Februar 2014 - 10:37 #

Wenn sie sich an Baldurs Gate halten wollen, dann müssen sie einen verbuggten Multiplayer-Coop der aber eig ganz spaßig ist und einen Grandiosen Singleplayer der 10 jahre später immer noch ein geniales Meisterstück ist abliefern....

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11329 - 7. Februar 2014 - 16:53 #

Mir wird das Spiel immer unsympathischer..

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 85955 - 7. Februar 2014 - 18:46 #

Freu mich drauf. Was ich auf der Messe gesehn habe, hats mit schmackhaft gemacht. :)

F26mMA4 (unregistriert) 7. Februar 2014 - 19:04 #

Ich fand den ME3 MP so lala, ich habs eigentlich nur gespielt um die 100% für den Singeplayer voll zu machen, weil ich dachte da gäbe es auch ein gutes Ende - am Ende wars total latte.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)