Alien - Isolation: „Stellt Dinge her, um euch zu verteidigen“

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von ChrisL
ChrisL 137334 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S8,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

6. Februar 2014 - 20:23 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Alien - Isolation ab 8,79 € bei Amazon.de kaufen.

Sowohl in unserem Preview-Video als auch in unserem Interview mit dem Lead Designer Clive Lindop findet Erwähnung, dass ihr in Alien - Isolation auf selbst erstellte Gegenstände zurückgreifen könnt. Gegenüber dem Official PlayStation Magazine gab Gary Napper, der ebenfalls als Lead Designer am Actionspiel arbeitet, weitere Informationen zur Thematik des Craftings preis. Zwar sind seine Angaben nicht sehr detailreich, dennoch wird erneut deutlich, welches Ziel die Entwickler verfolgen:

Wir haben ein Crafting-System ins Spiel integriert. Ihr findet Dinge in der Umgebung und könnt Gegenstände herstellen, um euch selbst zu verteidigen. Stellt euch vor, ihr sitzt in einer riesigen Raumstation fest: Wir versuchen das ins Spiel zu integrieren, was ihr zur Verteidigung aufsammeln würdet, und geben euch die entsprechenden Fähigkeiten, diese Gegenstände zu nutzen.

Solltet ihr im Verlauf des Spiels etwas hergestellt haben, das sich in einer Begegnung mit dem gefährlichen Gegner als hilfreich erwiesen hat, bedeutet das nicht automatisch, dass dies auch für vergleichbare Situationen gilt. Wie zuvor schon sein Kollege, weist Napper in diesem Zusammenhang ebenfalls darauf hin, dass das Alien von euch lernen und sich eurer Spielweise anpassen wird. Abschließend macht der Entwickler deutlich, dass ihr nicht auf großkalibrige Waffen zurückgreifen könnt – auch vor dem Hintergrund, dass nicht ihr der Jäger in Alien - Isolation seid, eine nachvollziehbare Entscheidung:

Wir haben eine Auswahl an [Handfeuerwaffen] implementiert, die ihr in der Raumstation finden werdet. [...] Plasmagewehre, Raketenwerfer, Elektro-Waffen und ähnliches geben wir euch nicht an die Hand – es muss in einem gewissen Bereich der Glaubwürdigkeit bleiben.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50609 - 6. Februar 2014 - 20:57 #

bin sehr gespannt auf das fertige spiel

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11329 - 6. Februar 2014 - 21:22 #

Vielleicht wirds ja wirklich einer der Titel 2014 und eines der die das Horror-Genre was Athmosphäre, Stimmung, pacing und Gameplay in ein neues Level führt. Dieses Jahr wird vielleicht eines der größten Videospiel-Release Jahre, was Qualität an guten Spielen angeht, die es je gegeben hat

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47879 - 6. Februar 2014 - 21:28 #

Ich bin ehrlich gesagt noch sehr skeptisch. Das Konzept klingt auf dem Papier gut und auch optisch finde ich die Sache mit dem "Sichtfokus" super, aber ich warte erstmal auf weitere Details.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11329 - 6. Februar 2014 - 22:03 #

Ich versteh dich, gerade durch Coloniel Marines ist man gebrandmarkt, aber durch das bis jetzt gezeigte Gameplay bin ich da doch zuversichtig. Zudem wurde ja gesagt, dass im grunde das ganze Spiel schon durchspielbar ist. Also ich denke die wissen schon wie sie das machen, ohne in Richtung Casual-Gameplay abzudriften.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 47879 - 6. Februar 2014 - 22:36 #

Ich finde diese ganze "Das Alien wird nicht gescripted"-Geschichte einfach noch sehr suspekt. Vielleicht wird das Spiel ja auch richtig super, aber momentan sind die bisherigen Aussagen doch sehr PR-gefärbt.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11329 - 6. Februar 2014 - 22:44 #

Ich mein dort wird es pro Abschnitt vielleicht ein Alien wenn überhaupt zu sehen geben und in aufreibenden Situationen vielleicht auch mal 2 oder 3, aber gerade weil da sonst nicht viel KI ist, kann ich mir vorstellen, dass sie alles auf eine einzelne KI konzentrieren können. Vielleicht erleben wir ja das schlauste Alien der Videospielgeschichte.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33725 - 7. Februar 2014 - 8:16 #

Es gibt nur ein Alien im Spiel.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15392 - 8. Februar 2014 - 19:01 #

ich muss immmer an Molyneux denken, wenn ich sowas lese, und an Black&White und Co.

Ich würde es gerne glauben, aber meist wird was mittelmäßiges daraus.

IhrName (unregistriert) 6. Februar 2014 - 21:41 #

Ich fände cool wenn man auch in selten Situationen kommt wo man das Alien irgendwie abwehren kann, z.B. durch geschickte Interaktion mit der Umgebung (Luftschleusen, Heissluftventile ect.) und das Spieler und Alien später noch sichtbare Blessuren von diesen Begegnungen davontragen würden. Das währ' sicherlich eine schöne Sache um einen erbitterten Überlebenskampf zu visualisieren und man könnte möglicherweise sogar später ein individuelles Erlebnis am Aussehen der Spielfiguren ableiten.

TarCtiC 13 Koop-Gamer - 1658 - 6. Februar 2014 - 21:52 #

Coole Idee, habe den Effekt des "Verschleißes" der eigenen Spielfigur schon in den Batman Arkham Sielen sehr cool gefunden, da es einem einen gewissen Fortschritt optisch sichtbar macht. Allerdings war es da leider immer nur gescripted. Dynamisch hätte das bestimmt eine stärkere Immersion zur Folge.

marshel87 16 Übertalent - 5581 - 7. Februar 2014 - 9:17 #

Ich werde es nie spielen... mag keinen Horror! Aber ich bin trotzdem extrems neugierig und gespannt =) wir brauchen mehr Gameplay Szenen!

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 7. Februar 2014 - 9:23 #

Das einzige was ich zur Verteidigung brauche ist eine Luftschleuse ;).

*rauspust*

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15074 - 7. Februar 2014 - 9:30 #

Das heisst, ich muss solange Zeug zusammenbasteln, bis ich endlich damit das Alien umbringen kann, welches "ungescriptet" durch die Station streunt.
Ich glaube nicht das das Gameplay auf Dauer die vollmundigen Versprechungen halten kann. Klingt alles nicht wirklich nachvollziehbar.

offlinerulez (unregistriert) 8. Februar 2014 - 18:12 #

Warum nicht ? Ist wie Rambo ohne Ballern. Sicher super. Sorry - aber ich wurde von CA schon so oft in Sachen KI enttäuscht, daß ich mir sicher bin, daß die da mit jeder Menge Tricks arbeiten werden. Es wird sich, anfangs, gut anfühlen, wenn wir Glück haben. Aber schlaue KI von CA ????? Nicht in diesem Universum.Wird wohl wie wenn Fifa neu ist: Anfangs denkt man wow - bis man dann nach 1-2 Wochen merkt, daß es eh nur wieder der übliche interaktive Fussballfilm ist.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 7. Februar 2014 - 11:29 #

Das Konzept klingt ja sehr interessant. Hoffentlich hält das Spiel dann auch den Erwartungen stand. Irgendwie muss ich bei diesem Spiel an System Shock 2 denken...

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 85955 - 7. Februar 2014 - 18:40 #

klingt spannend.

Nokrahs 16 Übertalent - 5683 - 8. Februar 2014 - 21:19 #

Das Ding kommt in einem Jahr. Bis dahin ist der Hype dann so hoch, dass es die Erwartungen niemals erfüllen kann. :)

mik 12 Trollwächter - 938 - 10. Februar 2014 - 8:37 #

Ich hoffe es wird diesmal was mit einem guten Game aus dem Alien Universum!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit