Metal Gear Solid 5 Ground Zeroes: Nur zwei Stunden Spielzeit?

360 XOne PS3 PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 280887 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

5. Februar 2014 - 18:11 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Metal Gear Solid 5 - Ground Zeroes ab 6,84 € bei Amazon.de kaufen.

Auf Hideo Kojimas Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain müssen sich Fans der Schleich-Actionserie wohl noch einige Zeit gedulden. Bereits ab dem 18. März können sie aber zumindest im allein lauffähigen Prolog Metal Gear Solid 5 - Ground Zeroes auf Xbox 360, Xbox One, PS3 und PS4 die Vorgeschichte erleben. Es könnte allerdings ein kurzes Vergnügen werden, wenn es nach dem US-Spielemagazin Game Informer geht. Das behauptet nämlich:

Betrachtet man allein die Kernmissionen, ist Ground Zeroes kurz. [...] Wir haben es in weniger als zwei Stunden durchgespielt.

Über die Verlässlichkeit und Aussagekraft des zitierten Auszugs aus der aktuellen Ausgabe des Magazins kann man gewiss streiten, zumal die Entwickler schon im Vorfeld klar gesagt haben, dass Ground Zeroes kein allzu langes Spiel werden wird. Hinzu kommt, dass in den zwei Stunden die Nebenmissionen oder auch die bereits angekündigten plattform-exklusiven Zusatzaufträge für die Konsolen von Microsoft respektive Sony offensichtlich nicht berücksichtigt wurden. Gleiches gilt für den möglichen Wiederspielwert des Prologs zu The Phantom Pain, der nicht zum Vollpreis, sondern für rund 20 Euro als Downloadfassung für 360 und PS3 (29,99 Euro für die Boxversion) beziehungsweise 39,99 Euro für Xbox One und PS4 veröffentlicht wird. Davon abgesehen sagt die reine Spielzeit nicht unbedingt etwas über die Güte eines Spiels aus, wie man jüngst wieder feststellen konnte.

Ferner berichtet Game Informer aber auch über Phantom Pain, dessen Open-World-Aspekt vielleicht doch nicht ganz so zentral ausfällt wie man bei der Präsentation auf der letzten E3 hätte meinen können. Es soll nicht eine große, zusammenhängende Welt geben, sondern mehrere größere Areale in verschiedenen Teilen der Welt, was den Open-World-Begriff allerdings lediglich aufweicht und nicht etwa ad absurdum führen würde.

Metal Gear Solid - Ground Zeroes beziehungsweise The Phantom Pain knüpfen an die Ereignisse des PSP-Spiels Metal Gear Solid - Peace Walker an. Der Spieler wird entsprechend in die Rolle von Big Boss schlüpfen. Den Fortschritt im Prolog sollen die Spieler im grob fürs Jahr 2015 geplanten Phantom Pain importieren können.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 5. Februar 2014 - 18:13 #

Da es doch als Prolog ähnlich dem Tankerlevel bei MGS2 angekündigt wurde finde ich die kurze Spielzeit jetzt nicht so überraschend.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 5. Februar 2014 - 18:29 #

Da es aber Geld kostet und kein Gratis Download ist, find ich das schon viel zu kurz und viel zu teuer.

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1678 - 5. Februar 2014 - 18:33 #

Gratis-Version kriegen alle Ramschler in form von Lets Plays auf YouTube geboten. Deal with it.

Keksus 21 Motivator - 25001 - 5. Februar 2014 - 18:34 #

Es kostet 20€. Und? Da gibt es wesentlich kürzere Spiele die für den gleichen Preis verkauft wurden und hochgejubelt werden.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 5. Februar 2014 - 18:51 #

20 Euro?
Öh Nööööö!

1. Gibts noch keinen offiziellen Preis.
2. Ist der Preis für jede Version unterschiedlich, aber auf allen Plattformen gleichlang!

McSpain 21 Motivator - 27019 - 5. Februar 2014 - 18:59 #

1. Mag sein, aber es ist bekannt das es als "Prolog" nicht zum Vollpreis verkauft wird.
2. Das ist aber bei jedem beliebigen Spiel nicht anders.

Ansonsten versteh ich dein Skandalbedürfnis nicht so wirklich. Klar Spielt die Spielzeit mitunter eine Rolle Preis/Leistung abzuschätzen, aber bei DVD sag ich auch nicht pauschal "Filme unter 120 Minuten kauf ich nicht"

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 5. Februar 2014 - 19:12 #

1. Vollpreis wären 69,90 Euro. Klar, soviel wird es nicht kosten! Aber wieviel dann? Tomb Raider hat 55 Euro gekostet. Aktuell wird MGS aber für "nur" 39,90 Euro (PS4 Version) bei Amazon gelistet.
40 Flocken für 2 Stunden...das ist sehr viel! Bei 15-20 Euro gäbe es keinen Grund zur Beschwerde.

2. Zum Spiel --> Film Vergleich gehe ich gar nicht erst ein, das ist ganz grosser Quatsch mit Sosse.

Keksus 21 Motivator - 25001 - 5. Februar 2014 - 19:29 #

Für 2h Hauptmissionen. Cutscenes, Nebenaufgaben und Wiederspielwert werden bei der Aussage nicht mitgerechnet. Diese Aussage ist doch ausschließlich darauf ausgelegt einen Skandal zu erzeugen.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 6. Februar 2014 - 7:46 #

Und leider gibt es nicht wenige Internetnutzer die bereitwillig auf jede Skandalandeutung warten um effektvoll an die Decke zu gehen. Siehe hier.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 5. Februar 2014 - 19:21 #

Ich habe für den Tanker viel länger gebraucht.

Schlimmer war eigentlich nur, dass der "Prolog" das beste am ganzen Spiel war. Die Atmosphäre die auf dem Tanker aufgebaut wurde, wurde zu keinem späteren Zeitpunkt getoppt :D.

Eigentlich ist MGS2 für mich mit dem Tanker versunken *g*

Keksus 21 Motivator - 25001 - 5. Februar 2014 - 18:13 #

Allein die Kernmissionen? Also beachtet er Nebenmissionen nichtmal und ignoriert Cutscenes? Sehr seriöse Aussage. Ich glaube die brauchten einfach mal Klicks.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23249 - 5. Februar 2014 - 19:17 #

Mit Cutscenes und Game Informer ist nicht gerade dafür bekannt zu kritisch zu sein. Wie umfangreich die Nebenmissionen werden, muss man auch erst mal abwarten.

Die Speedrunner bei Konami haben sogar nur fünf Minuten gebraucht laut Bericht.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11651 - 5. Februar 2014 - 18:17 #

Abwarten. Rechne mal mit Nebenaufgaben mit 6 Stunden + hoher Wiederspielwert durch unterschiedliche Lösungsstrategien. Nervig finde ich aber die Preispolitik, kann doch nicht sein, dass die PS4 Retail das doppelte vom PS3 Download kosten soll :/

Sciron 19 Megatalent - P - 15743 - 5. Februar 2014 - 18:28 #

Mir wurscht, ich warte eh aufs Doppelpack. Die Idee mit der Aufteilung war von Beginn an sehr seltsam. Unabhängig von Länge und Preisgestaltung. Die beiden Episoden gehören zusammen, also werden sie auch nur zusammen gekauft *Auf den Tisch hau*.

Uisel 15 Kenner - P - 3747 - 5. Februar 2014 - 18:37 #

ja. das macht in meinem kopf auch mehr sinn.

Philley 16 Übertalent - 5353 - 5. Februar 2014 - 18:51 #

Korrekturen:
-"meinen könnten"
-und ggf. " nicht eine große" -> "keine große"

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 61345 - 5. Februar 2014 - 19:27 #

2 Stunden Spielzeit, aber über 19,5 Stunden Videosequenzen, juhu!!!

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 5. Februar 2014 - 19:35 #

Wie schon immer bei MGS.

Die einzigen Metal Gears mit mehr Spiel als Videos waren die MSX Originale. Die waren auf selben Wege aber auch nach nur 2 Stunden vorbei.

Eigentlich bleibt sich MGS also seit jeher treu :).

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 5. Februar 2014 - 19:47 #

Ich fand die Aufteilung von Sequenzen und Spielen bei MGS immer Top , auch wenn das Ende von MGS4 hart an der Grenze war. Ich freu mich echt sehr drauf, der Mann weiß einfach was er da tut.

KingJames23 15 Kenner - 3225 - 5. Februar 2014 - 20:21 #

Ja das war hart. War eines Abends schon gegen Ende des Spiels und dachte mir "Ach komm, spielst du es noch fertig, dauert ja nicht mehr lange..." 15 Min Spielzeit später begannen dann die 90 Minuten Endsequenz :D

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 5. Februar 2014 - 20:34 #

Ja so gings glaub ich ganz vielen:D bei mir wars auch mies. Ich dachte mir am Sonntag um 20-21 Uhr "komm legst du noch mal rein und kommst endlich weiter und hab dann bis 4 dran gehangen und war froh, dass es endlich vorbei war, Hauptsache noch kurz mal hinlegen und dann kam das Ende:D Das war echt Hart.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 5. Februar 2014 - 20:43 #

Hab das ja noch vor mir. Bin aber dank der Kommentare vorbereitet.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 5. Februar 2014 - 21:00 #

So ein Mist, ein Opfer weniger ;D

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 5. Februar 2014 - 19:46 #

Ich denke mal, dass man als normaler Spieler, der das Spiel selbst nicht entwickelt hat, länger brauchen wird. Zudem gibt es vielleicht Nebenmissionen. Ehrlich gesagt, gehört der Titel zu den meist erwarteten Titel für mich die bis zur E3 erscheinen. Ich kauf es mir so oder so, auch wenn ich jetzt echt Angst hab nach weniger als 4 Stunden den Abstand zu sehen, denn Sammelsachen oder Zeit-Missionen interessieren mich nicht.

GlobalGamer (unregistriert) 5. Februar 2014 - 20:11 #

"Ich denke mal, dass man als normaler Spieler, der das Spiel selbst nicht entwickelt hat, länger brauchen wird."
Dir ist schon klar, dass hier keine Entwickler das Spiel in weniger als 2 Stunden gespielt haben, sondern Redakteure von Game Informer, die das Spiel zum ersten mal (durch)gespielt haben.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 5. Februar 2014 - 20:36 #

Okay du hast recht, dachte einer von Kojimas Team war dabei und hat den im größten Teil gesagt was sie wie machen sollten. Wirkt dann aber mehr nach einem schnellen durchspielen. Nach dem Motto, wir sind die ersten die es testen und waren darüber hinaus noch so überragend schnell. Ich denke die Aussage hat nicht viel zu sagen.

Black Baron 14 Komm-Experte - P - 2335 - 5. Februar 2014 - 20:57 #

Der Preisunterschied sowie die Preishöhe sind eine einzige Frechheit. Jetzt bin ich sogar fast froh, dass die MGS-Reihe bislang völlig an mir vorbei ging. Das wird auch so bleiben.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 6. Februar 2014 - 0:13 #

Womit dir eine der besten Spieleserien überhaupt entgeht.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 6. Februar 2014 - 0:22 #

NextGen Entwicklung kostet Geld.

Lexx 15 Kenner - 3459 - 6. Februar 2014 - 5:31 #

lolz bestes argument :>

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 6. Februar 2014 - 14:38 #

Es ist ja auch so. Sonst hätten sie für Dark Souls 2 auch einfach die NextGen Versionen angekündigt.

Goh 14 Komm-Experte - P - 2488 - 5. Februar 2014 - 21:50 #

ach jaaa... ich weiß noch, wie ich damals die Virtuose Mission / den Prolog von MGS3 auf ner Demo-Diks auf und ab gespielt habe... und je nach spielstil so um 1-3 Stunden gebraucht habe...
aber für quasi genau die selbe Leistung, die damals auf einer demo-DVD für ein paar wenige lausige Euro angeboten wurde, jetzt auf einmal einen eigenen Releasetitel für min ca. 15-20€ zu machen finde ich einfach unverschämt...

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 5. Februar 2014 - 22:07 #

Du vergleichst eine Demo mit einem Spieleinstieg in ein neues Kapitel.

Lexx 15 Kenner - 3459 - 6. Februar 2014 - 5:31 #

Aha, der Anfang von MGS3 war also kein "Spieleinstieg in ein neues Kapitel"? :D

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 6. Februar 2014 - 14:53 #

Aber der war im Spiel so enthalten. Hier ist das Spiel extra so programmiert/konzipiert worden alleine als solches dazustehen und das ist nun mal viel Arbeit.

Außerdem beschweren sich alle immer über teure Käufe von Spielen die ihr Geld nicht wert sind, dann gebe ich lieber 20-40€ für ein sehr gut durchdachtes Spiel, dass durch seine offene Welt auch dazu einlädt das Spiel
mehrmals durchzuspielen.

Apolly0n 12 Trollwächter - 891 - 5. Februar 2014 - 21:58 #

Liegt im Rahmen dessen, was ich ursprünglich erwartet hatte. Der Preis ist dafür aber natürlich unangemessen hoch. Leider aber werden viele eingefleischte MGS Fans ihre Neugier nicht zügeln können und diese Prologue Version dennoch kaufen und damit natürlich vollkommen falsche Signale senden.

furzklemmer 15 Kenner - 3108 - 5. Februar 2014 - 22:26 #

Durch in zwei Stunden? So lange wird doch wohl hoffentlich allein das Intro laufen. Seltsame Kojima-Welt.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 6. Februar 2014 - 7:48 #

Wird es wohl auch. Die zwei Stunden sind reine Spielzeit ohne Cutscences, ohne Nebenmissionen. Nur stureres mit der Stoppuhr die Hauptmission durchspielen.

Kojima hat schon auf Twitter gepostet das es unfair ist bei einem Open-World Titel die Spielzeit künstlich auf die Hauptmissionen zu reduzieren: https://twitter.com/HIDEO_KOJIMA_EN/status/431229095712538624

Spaark 09 Triple-Talent - 237 - 6. Februar 2014 - 8:34 #

Ich persönlich würde mich schon über eine PC-Ankündigung freuen :)

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10029 - 6. Februar 2014 - 9:29 #

Darauf kann man wohl leider lang warten...

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 7. Februar 2014 - 9:28 #

Das Hauptspiel bekommt ja eine PC Portierung. Ist denke ich wichtiger als dieser Prolog hier.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 6. Februar 2014 - 11:40 #

Solange der Wiederspielwert stimmt...

ominator 08 Versteher - 175 - 6. Februar 2014 - 12:21 #

Find ich ok, der Prolog zu MGS2 hatte doch damals auch 50€ gekostet.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 6. Februar 2014 - 12:37 #

Da lag aber noch Zone of Enders bei. :D

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 6. Februar 2014 - 14:51 #

Dann liegt der einzel Preis pro Spiel trz. bei 25€

kutschi201 11 Forenversteher - 605 - 6. Februar 2014 - 12:42 #

Für ein Prolog gut, aber für das Geld zu kurz!

IhrName (unregistriert) 6. Februar 2014 - 16:59 #

Dann handelt es sich wohl tatsächlich nur um die eine Basis die wir in der Präsentation bisher gesehen haben was. Mir ist auch nicht klar warum die Next-Gen Version gleich doppelt soviel kostet wobei der Zwanni schon ein Tick zuviel ist.

IhrName (unregistriert) 6. Februar 2014 - 17:01 #

Man könnte auch argumentieren das man Skyrim und Fallout in vergelichbarer Zeit durchspielen kann wenn man's darauf anlegt.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15392 - 6. Februar 2014 - 18:56 #

meinst du Fallout 3? Muss mal googlen ob sowas wirklich geht, ich bin in 2 Stunden immer noch rund um Megaton unterwegs... ;)

monokit 14 Komm-Experte - 2098 - 6. März 2014 - 22:29 #

Hmmmm, ich han MGS4 noch auf meinem Pile of Shame liegen...und noch nie vorher MGS gezockt...kann ich mit Ground Zeroes anfangen, oder doch lieber vorher den 4ten zocken?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Lord Lava
News-Vorschlag: