The Book of Unwritten Tales 2 enthüllt, Kickstarter-Kampagne

PC andere
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 281495 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

11. Februar 2014 - 9:00 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
The Book of Unwritten Tales 2 ab 14,39 € bei Amazon.de kaufen.
Dass das nächste Spiel von King Art The Book of Unwritten Tales 2 sein könnte, deutete Entwickler Jan Theysen bereits bei seinem Besuch in der GamersGlobal-Redaktion an (wir berichteten). Nun hat das Bremer Entwicklerstudio die Fortsetzung zum 2009 veröffentlichten Fantasy-Adventure, dem im Jahr 2011 noch das Prequel Die Vieh-Chroniken (GG-Test: 9.0) folgte, offiziell für Anfang 2015 angekündigt. Natürlich wird es sich dabei um ein klassisches Point-and-Click-Abenteuer handeln, das aber auch einige Besonderheiten bieten soll, die teils im Zusammenhang mit der Kickstarter-Kampagne stehen, die heute um 11:00 Uhr beginnen wird, erst ab dann könnt ihr sie über diesen Link erreichen.

Das Crowdfunding, mit dem King Art bereits beim Erfahrungen bei ihrem Battle Isle-ähnlichen Hexfeldstrategie-Spiel Battle Worlds - Kronos (GG-Test: 8.0) sammeln konnte, dient allerdings laut King Art nicht zur eigentlichen Finanzierung des Spiels, für die Nordic Games wie schon beim Episodenadventure The Raven - Vermächtnis eines Meisterdiebs (GG-Test: 7.0) als Publisher verantwortlich zeichnet. Stattdessen möchte King Art Kickstarter nutzen, um verschiedene technische und inhaltliche Extras ins Spiel integrieren zu können, für die das Budget nicht ausreichen würde.

Darunter fallen beispielsweise alternative Lösungswege, wie es sie wenigstens ansatzweise schon im ersten The Book of Unwritten Tales (GG-Test: 9.0) in der Höhlenszene gab. Das unterste Ziel der Kampagne liegt bei 65.000 US-Dollar, womit Projection Mapping und mehr dynamischen Kamerafahrten für eine Aufwertung der Inszenierung im Spiel ermöglicht werden sollen. Zudem soll es ab diesem Betrag auch eine Collector's Edition geben, die unter anderem mit einem umfangreichen Artbook ausgestattet werden soll.



Abhängig davon, wie viel Geld zusammen kommt, sind auch gänzlich optionale Rätsel vorgesehen oder sogar optionale Aufgabenbereiche. King Art spricht hier von einer Art Sidequests ähnlich wie in Rollenspielen, bei denen die Spieler frei entscheiden können, ob sie sie erledigen oder nicht. Möglich machen könnten die Backer auch, dass der Soundtrack des Spiels, der einmal mehr von Benny Oschmann komponiert wird, orchestral eingespielt wird statt am Computer oder im kleinen Studio zu entstehen. Diese Stretch-Goals ab 95.000 beziehungsweise 145.000 Dollar zugesichert. Ab 235.000 Dollar soll das Spiel dann schließlich als so genannten Director's-Cut-Fassung erscheinen.

Wie üblich, wird es je nach Höhe des Backerbetrags verschiedene Belohnungen geben. Bei einem Pledge von 3.000 Dollar gibt es etwa das "Superfan-Paket", in dem unter anderem eine lebensgroße Figur der Spielfigur Vieh enthalten ist. Zugang zur Download-Version, die genauso wie die Boxfassung DRM-frei erscheinen soll, erhalten Backer bereits ab 25 Dollar. Wer eine Boxversion erhalten möchte, muss wenigstens 90 Dollar zusagen. Auch wenn The Book of Unwritten Tales 2  erst Anfang 2015 in den Handel kommen soll, werden Interessierte schon zuvor die Möglichkeit haben, es zu spielen. Geplant ist nämlich eine Early-Access-Veröffentlichung bei Steam, wo die Kapitel nach und nach ab Ende 2014 verfügbar gemacht werden sollen.

Zum Spiel selbst sagt King Art, dass eine Spielzeit von rund 20 Stunden geplant ist. Der Humor soll erneut stark persiflierenden Charakter haben und von World of Warcraft, über Game of Thrones und Harry Potter bis hin zu Discworld und Der Herr der Ringe reihenweise Medien mit Fantasy-Bezug auf die Schippe nehmen. Die Entwickler versprechen zudem "hunderte, sonderbar logische Rätsel", die ihr in der Rolle verschiedener Charaktere löst. Konkret sollen die vier Charaktere Wilbur Wetterquarz Nate Bonnet, Elfe Ivo und das Vieh spielbar sein, also dieselben Figuren, die ihr zu ungleichen Teilen auch im ersten Teil steuern konntet. Insgesamt soll es im Spiel inklusive NPCs aber mehr als 60 Charaktere mit Sprechrollen geben, wovon ein paar bekannt, einige aber komplett neu sein sollen.

Wenn ihr mehr über The Book of Unwritten Tales erfahren wollt, schaut in unserem Interview mit Entwickler Jan Theysen vorbei, der sich zum Spiel, zur Kickstart-Kampagne, aber auch zum Crowdfunding allgemein sowie zur Zukunft des Adventure-Genres äußert.
CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22482 - 11. Februar 2014 - 9:01 #

Sehr schöne News, für mich kam das mit der Kickstarterkampagne völlig überraschend

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 11. Februar 2014 - 11:41 #

Mich überrascht das nicht, denn nach dem Erfolg mit BW:K war es abzusehen. Wer einmal erfolgreich Crwodfunding betrieben hat, wird es wieder tun. Ich hoffe auf ein Erfolg der Kampagne.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22482 - 11. Februar 2014 - 23:45 #

das war nen Insider zwischen Benjamin und mir ;-)

McSpain 21 Motivator - 27019 - 11. Februar 2014 - 9:07 #

Hab ich als Adventure-Fan mit dem ersten Teil eigentlich was verpasst? Aus den Berichten und Trailern wirkte mir der Humor und die Geschichte irgendwie sehr platt und hat mich immer kalt gelassen.

Laziara 16 Übertalent - P - 4130 - 11. Februar 2014 - 9:15 #

hatte meinen Spaß damit. Sehr witzige Anspielungen und der Humor war allg. gut getroffen. Und für die 5 Euro die es mittlerweile kostet macht man nichts kaputt.

falc410 14 Komm-Experte - 2354 - 11. Februar 2014 - 9:21 #

Ich fand den ersten Teil super. Sehr sehr lustig und sehr gute Synchronsprecher. Hast du wirklich etwas verpasst. Auch die Rätsel fand ich gut. Mit den Vieh Chroniken bin ich am Anfang nie warm geworden und seitdem steht es auf meiner ToPlay-Liste.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22482 - 11. Februar 2014 - 9:21 #

ich denke es ist ein gutes Adventure und unter dem Deckmantel des mittlerweile geringen Preises hält sich die Fehlkaufgefahr auch eher gering.

Vieleicht klappts ja mit den Vorgängern beim Wichteln ;-)

Markus 13 Koop-Gamer - 1322 - 11. Februar 2014 - 9:55 #

Also ich kann mit den meisten deutschen Comedy-Adventures nichts anfangen, aber Book of Unwritten Tales spiele ich gerade mit großer Begeisterung. Als Adventure-Fan kann man bedenkenlos zuschlagen, würde ich sagen.

Flitzefisch 16 Übertalent - P - 5833 - 11. Februar 2014 - 9:59 #

Sehr frisch und humorvoll — meiner Meinung nach ein schöner frischer Wind nach den (wieder: persönliche Meinung) eher drögen Adventures von Deadalic.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 11. Februar 2014 - 10:53 #

Danke an alle Antworten.

Kommt mal auf die Liste. Vielleicht gibts ja zur Kickstarterpromo auch mal ein Bundle. ;)

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 11. Februar 2014 - 16:49 #

Die werfen sicher bald nach dem Erscheinungstermin eine Collector's Edition in riesiger Auflage auf den Markt, die du dann ein Jahr später als Sonderangebot im Elektronikfachhandel deiner Wahl bekommst. Und wenn dir die digitale Version reicht, GOG und Steam Sales kommen sicher auch bald. ;)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32776 - 11. Februar 2014 - 17:13 #

Ja und? Das es Spiele irgendwann im Angebot geben wird ist nun keine Überraschung.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 11. Februar 2014 - 17:20 #

Das Spiel ist gerade als Vollversion auf der Gamestar.

Noodles 21 Motivator - P - 30163 - 11. Februar 2014 - 20:11 #

Nein, auf der Gamestar ist The Whispered World. ;)

Olphas 24 Trolljäger - - 46987 - 11. Februar 2014 - 23:14 #

Kann mich da den anderen nur anschließen. Mir ist der Humor in den deutschen, "lustigen" Adventures oft zu platt, aber an Book of Unwritten Tales und den Vieh-Chroniken hatte ich richtig Spaß und musste doch so einige Male sehr lachen. Und das Vieh ist einfach der Hammer. :D

Ich denke, ich werde ein bisschen Geld bei Kickstarter dazuwerfen.

Noodles 21 Motivator - P - 30163 - 11. Februar 2014 - 23:28 #

Also ich mag den Humor der Daedalic- und der King-Art-Spiele. Nur den Humor in den Spielen von Animation Arts finde ich sehr bemüht und platt und der war für mich eher zum fremdschämen. :D
Aber ich muss sagen, ich verstehe gar nicht, warum alle das Vieh so supertoll fanden. Klar, sind die Animationen des Viehs und wie es sich ausdrückt ganz witzig, aber die Parts, wo ich das Vieh dann auch selber spielen musste, fand ich eher anstrengend und ich war dann immer froh, wenn ich wieder einen Charakter kontrolliert habe, der keinen Kauderwelsch von sich gibt. ;) Denn mit dem Vieh Hotspots anzuklicken, war eher sinnfrei.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15096 - 11. Februar 2014 - 9:23 #

Irgendwie ist diese Adventure Renaissance die letzten Jahre an mir vorbei gegangen.
Mein letzter Versuch war Edna bricht aus. Nach 30 Min. entnervt aufgegeben weil ich aus der Klappsenzelle nicht raus kam.

Markus 13 Koop-Gamer - 1322 - 11. Februar 2014 - 9:57 #

Mann, mir ging's bei Edna genau gleich!
Book of Unwritten Tales ist zum Glück anders, weil die Rätsel (zumindest in den ersten 3 Kapiteln, die ich bisher gespielt habe) durch die Bank recht logisch und nach ein wenig Überlegen gut lösbar waren.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15096 - 11. Februar 2014 - 10:12 #

Ich werds mir mal anschauen wenn ich mit M&M X durch bin. Vielleicht entdecke ich ja meine Adventure Ader wieder ^^

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20284 - 11. Februar 2014 - 10:21 #

Logische Rätsel gibt es auch bei Baphomets Fluch 5, welches ich als notorischer Hängenbleiber empfehlen kann. Dich muss dann nur noch das Setting und die Grafik ansprechen oder was auch sonst immer schief gehen kann bei der Entdeckung einer neuen Liebe ;-)

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 11. Februar 2014 - 11:07 #

Die Hoffnung hatte ich vor einiger Zeit auch, doch leider scheint diese Ader bei mir Ende der 90er geplatzt zu sein.^^ Dabei habe ich das Genre echt mal geliebt. The Book of Unwritten Tales habe ich sogar angespielt und für ganz gut befunden, Satinavs Ketten hingegen hat mir trotz DSA-Setting keinen Spaß mehr gemacht. Andere aktuelle Adventures würde ich schon nicht mehr anfassen, da mich deren Setting (z.B. Deponia: Wer will schon auf einer Mülldeponie spielen? Maschinarium: Trostlosigkeit in grau und braun...) so gar nicht anspricht. Lediglich das oldschoolige und kostenlose 'Heroine's Quest: The Herald of Ragnarok' (http://www.crystalshard.net/hq.htm), welches sehr an die guten alten 'Quest for Glory'-Teile erinnert, konnte mich noch fesseln.

Flitzefisch 16 Übertalent - P - 5833 - 11. Februar 2014 - 11:41 #

Die Zelle fand ich relativ einfach, allerdings wurde mir das Psychogedöns nach einer Weile zu viel und ich habe nach etwa einem Drittel des Spiels aufgehört.

Pfarra2k 13 Koop-Gamer - 1223 - 11. Februar 2014 - 10:33 #

Edna bricht aus ist meiner Meinung nach eines der besten und witzigsten Adventures, die je gemacht wurden. Alleine die Charaktere und dass jede Itemkombination einen anderen, witzigen Spruch auslöst, ist grandios.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33795 - 11. Februar 2014 - 11:05 #

Jupp, scheint mir auch so. Bin nämlich gerade dran. Ja, es ist sehr knifflig, schon aus der Zelle rauszukommen hat eine Weile gedauert. Aber das Ganze ist so unheimlich unterhaltsam, dass ich mich immer wieder dransetze. Zudem hatte ich nach dem zu seichten Broken Age gerade Lust auf ein anspruchsvolleres Adventure. Im Moment hänge ich allerdings echt fest und weiß nicht so recht, wie es weitergehen soll...

Cat Toaster (unregistriert) 11. Februar 2014 - 10:48 #

Dito! Auch beim hochgelobten Deponia habe ich schnell frustriert aufgegeben und nach einem Blick in die Komplettlösung wusste ich auch das auf derart verquere Rätsel niemals eine Antwort würde haben und selbst mit Lösung ist die Rennerei einfach nur nervig weil zu letzt auch der viel gelobte Humor und auch das Setting wirklich gar nicht zünden.

Adventures die mir wirklich Spaß gemacht haben in der letzten Zeit waren "Baphomet´s Fluch 5", das wirklich großartig vertonte "The Raven" und das bisher unfassbar umfangreiche wie logische "Cognition" für dessen ersten Akt ich satte sechs Stunden brauchte.

"The Walking Dead" und "The Wolf Among Us" würde ich nicht wirklich Adventures nennen, eher interaktive Geschichten wo man mal klicken darf aber mit tollen Scripts.

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4666 - 11. Februar 2014 - 11:05 #

Danke für den Tipp mit "Cognition", ist gleich mal auf die Wunschliste gewandert. Davon hatte ich mangels GG-Berichterstattung noch gar nix gehört.

Cat Toaster (unregistriert) 11. Februar 2014 - 11:29 #

Ich hab´s auch nur durch nen Tip hier aus den Kommentaren spitz gekriegt. Allerdings ist es komplett auf Englisch, der erste Akt hat noch deutsche Untertitel und danach hatten sie auch dazu keine Lust mehr oder kein Geld.

Noodles 21 Motivator - P - 30163 - 11. Februar 2014 - 15:24 #

Ich hab mal im Forum von Phoenix Online Studios gelesen, dass sie die deutschen Untertitel für die restlichen Episoden im Laufe dieses Jahres veröffentlichen wollen. Aber ob das noch aktuell ist, weiß ich leider nicht.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6909 - 11. Februar 2014 - 11:01 #

Du hast es immerhin angespielt. Ich habs mir nur gekauft um Deadalic zu unterstützen, ist noch eingeschweisst und steht hier rum bei mir. xD

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3471 - 11. Februar 2014 - 14:07 #

Das erste Rätsel ist zwar schon recht happig, grundsätzlich gibt's aber ja keine Handvoll Gegenstände, die man überhaupt benutzen könnte, von daher sollte man doch vorwärts kommen...
Vielleicht mal den Nachfolger anspielen, deutlich "casualiger" bei den Rätseln und mit besserem Flow, aber trotzdem mit "schöner" Geschichte.

Griswald Meistersuppe 18 Doppel-Voter - P - 11732 - 11. Februar 2014 - 10:00 #

Klasse, ich freu mich drauf und hoffe, das der zweite Teil an den ersten anknüpfen kann und es keine "Verschlimmbesserungen" geben wird.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20284 - 11. Februar 2014 - 10:19 #

90$ für eine Box finde ich schon happig.
Ich werde es gerne unterstützen, da mir das Art Design wesentlich mehr zusagt, als bei den Daedalic Adventures und ich humorige Adventures im Cartoon-Fantasy-Setting sehr mag. Aber einen Anreiz für eine große Spende sehe ich nicht.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58785 - 11. Februar 2014 - 10:20 #

Zur Korrektur, merkwürdigerweise darf ich nicht selbst:

"mit dem King Art bereits beim Erfahrungen bei ihrem Battle Isle-ähnlichen"

"Diese Stretch-Goals ab"

worobl 14 Komm-Experte - P - 1819 - 11. Februar 2014 - 10:46 #

Warum machen eigentlich die Publisher bei solchen Aktionen mit?

Wird denen nicht der Umsatz abgegraben, den sie nach der Veröffentlichung des Spiels hätten, wenn man vorab das Spiel als Backer beim Entwickler "kaufen" kann?

Vidar 18 Doppel-Voter - 12267 - 11. Februar 2014 - 10:59 #

Schon aber auf der anderen Seite muss ein kleiner Publisher wie NG weniger kapital (wenn überhaupt) in ein Nischengenre investieren.
Am Retail Markt wird dann schon genügend abfallen

Loco 17 Shapeshifter - 8090 - 11. Februar 2014 - 11:06 #

Ich liebe das Video bei Kickstarter :)

Pat1986 11 Forenversteher - 642 - 11. Februar 2014 - 11:22 #

dito. Super sympathisch!

Srefanius 09 Triple-Talent - 278 - 11. Februar 2014 - 11:32 #

Hier übrigens die deutsche Version und in HD:

http://www.youtube.com/watch?v=HwiBB4CNbVg

Pat1986 11 Forenversteher - 642 - 11. Februar 2014 - 11:36 #

obwohl's ein deutsches Spiel ist, zündet die englische Synchro bei mir wesentlich besser. Komisch.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 11. Februar 2014 - 17:59 #

Ich auch, tolles Video zum Nachfolger eines fantastischen Adventures. Wird natürlich gebacken.

JTheysen Game Designer - - 802 - 11. Februar 2014 - 11:58 #

Hi zusammen. Danke fürs Lob und positive Feedback!

@Englische Version > Deutsche Version: Wir haben beim Trailer erst die englischen Sprachaufnahmen gemacht und dann darauf die Figuren animiert. Die deutschen Sprecher mussten dann die vorhandenen Animationen synchronisieren. Da haben sie einen guten Job gemacht aber hatten natürlich nie eine Chance es genauso gut hinzukriegen wie die Engländer ;-)

@Box-Preis: Die "Kickstarter Edition" gibt es nur jetzt und nicht später im Laden. Wir planen später eine normale Box-Version und eine "Special Edition" zu machen. Die Kickstarter-Edition ist die hochwertigste von allen, mit großer Box, sehr hochwertigem hardcover Buch usw. Deswegen ist sie eher für Hardcore-Fans und Sammler (und halt auch etwas teurer).

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20284 - 11. Februar 2014 - 12:52 #

Bin ja schon Early Bird.
Dass es sich gleich um eine Art Collectors Edition handeln würde, war aus der News so nicht ersichtlich. Vor allem für ein schönes Artbook bin ich immer zu haben.

falc410 14 Komm-Experte - 2354 - 11. Februar 2014 - 12:51 #

Also obwohl ich BoUT sogar mehrmals besitze und auch Battleworld gebackt habe bin ich noch nicht sicher ob ich hier backen werde.

So wie ich das verstanden habe, ist die Entwicklung von BoUT 2 schon gesichert.
Im Endeffekt zahle ich 25$ für eine PreOrder von einem Spiel das erst in einem Jahr erscheint, zahlen soll ich aber schon jetzt. Da sehe ich jetzt nicht unbedingt das P/L Verhältnis. Bei anderen Projekten habe ich gebackt (und das einige, wie z.B. Banner Saga, Dreamfall, Baphomets Fluch 5, Wasteland, Torment, etc.) weil die Entwickler i.d.R. behauptet haben, ohne das Geld das Spiel nicht entwickeln zu können. Das hat sich weniger wie eine Preorder angefühlt. Dafür musste man auch nicht den Vollpreis bezahlen. 25$ sind auch nur knapp 19 Euro (will gar nich wissen wie wenig bei euch dann ankommt) aber die meisten Adventure Spiele in der letzten Zeit habe ich kurz nach Release für 20-30 Euro gekauft.

Von dem her empfinde ich die 25$ als fast zu teuer unter dem Gesichtspunkt http://de.wikipedia.org/wiki/Investitionsrechnung

Kaufe werde ich BoUT 2 auf jeden Fall da mir der erste Teil schon viel Spass gemacht hat - aber ob ich das jetzt schon mache oder erst nächstes Jahr weiß ich noch nicht.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20284 - 11. Februar 2014 - 12:53 #

Mit Deiner pre-order kannst Du dazu beitragen, dass das Spiel schöner wird. Da sehe ich sehr wohl einen Anreiz - insbesondere für Fans.

JTheysen Game Designer - - 802 - 11. Februar 2014 - 17:47 #

Hi falc,

Kann ich nachvollziehen! Allerdings gibt es mindestens zwei gute Gründe:

1. Das Spiel ist jetzt günstiger als später (gut für dich)
2. Durch deine Hilfe wird das Spiel noch besser (gut für uns und für dich)

;-)

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 11. Februar 2014 - 16:45 #

Wenn hier schon einer der Verantwortlichen sitzt.
Mal angenommen man "pledgt". Dann kriegt man einen Steam ODER GOG Key?
Also entweder Early Access und damit Steam und dann eben keine Chance auf eine DRM freie GOG Version oder als Backer wissen, dass man erst Monate später spielen kann?

Eure Konkurrenz aus Hamburg hat bei Deponia 3 den unglaublichen Stunt hinbekommen auf einmal die deutsche Sprachfassung bei GOG nicht anzubieten, Deponia 1&2 sind aber auf Deutsch dort erhältlich. Seitdem sehen die Typen keinen Cent mehr von mir. Droht bei euch eine ähnliche Aktion?

Hintergrund ist ganz einfach, ich habe Spielereihen gerne bei einem Anbieter. Und Unwritten Tales sind bei mir bei GOG...

JTheysen Game Designer - - 802 - 11. Februar 2014 - 17:50 #

Hi,

Wenn das Spiel released wird, kann man als Backer auswählen, welche Version man haben will. Es stehen mindestens Steam und GoG (DRM-frei) zu Auswahl, eventuell aber auch noch andere. Du wählst die Plattform und bekommst einen Key (für diese Plattform). Also: Entweder... oder.

Sprachversionen: Plan ist natürlich, alle Sprachversionen auf allen Plattformen anzubieten und normaler Weise sollte das auch hin hauen.

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 11. Februar 2014 - 18:00 #

Also wenn man das fertige Produkt bei GOG will muss man warten, obwohl die Leute mit Steam Keys schon seit Monaten spielen? Schade.

Da werde ich die beiden Vorgänger erstmal von meinem Pile of Shame entfernen und spielen und dann auf den Release bei GOG warten und dann kaufen...

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23269 - 11. Februar 2014 - 21:05 #

Ich schätze mal es wird zeitgleich veröffentlicht, wie es auch bei Baphomets Fluch 5 der Fall war.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 11. Februar 2014 - 18:05 #

Wo du gerade hier bist: Warum kostet denn der Versand der physischen Versionen außerhalb der USA $10 zusätzlich, obwohl ihr doch aus Deutschland seid, ich dachte ich könnte ausnahmsweise mal davon profitieren, dass der Versand für Deutsche kostenlos ist.

euph 23 Langzeituser - P - 38669 - 12. Februar 2014 - 8:02 #

In den Kommentaren auf der Kickstarter-Seite wurde gesagt, dass Kickstarter nur "Versand in den USA" oder "Weltweit" zulassen würde. Und da haben sie nur "In den USA" gewählt. Bei vielen anderen Projekten ging das allerdings, da wurde diese Option einfach umgangen, in dem die Shipping-Kosten im jeweiligen Tier direkt angegeben wurden (so z.B. bei Chris Hülsbecks Turrican-Projekt oder dem aktuellen Projekt für Kingdom Builder Big Box Kickstarter Edition).

Ist natürlich schade für uns deutsche Backer - hätte mich auch mal gefreut was mit enthaltenen Versandkosten zu unterstützen.

Andererseits sind es auch nur ungefähr die tatsächlichen Porto/Verpackungskosten und verschmerzbar.

Desotho 15 Kenner - P - 3179 - 11. Februar 2014 - 12:57 #

Verdammt ... gibt es diese Handpuppe nicht auch separat zu kaufen? :D

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4666 - 11. Februar 2014 - 13:21 #

Ich würde mir die auch als Zusatzelement wünschen. Vielleicht sogar die lebensgroße Version :)

Strokeroll (unregistriert) 11. Februar 2014 - 13:08 #

Genial, ich habe BoUT1 geliebt – nicht nur wegen der Charaktere und der Story sondern auch wegen der tollen Musik von Benny Oschmann, die noch heute gelegentlich in meinem CD-Player läuft. Eine Orchesterfassung der neuen Songs auf CD wäre die absolute Krönung des Spiels. Auch alles andere liest sich toll.

Würde das Projekt unheimlich gerne backen, hab aber von KICKSTARTER absolut keinen Plan und auch keine Kreditkarte. Kann mir mal jemand verklickern, wie ich so ein Projekt aus Deutschland unterstützen kann? Anmeldung bei KICKSTARTER ist klar, aber wie sieht es mit der Bezahlung aus? Hab mich mal gerade auf der KICKSTARTER Seite umgesehen und da stand u.a. auch was von 10 USD draufschlagen für Versand außerhalb USA – macht doch keinen Sinn, ein Spiel eines deutschen Entwicklungsstudios aus Übersee zu beziehen, gibt es da für die deutschen Backer keine andere Lösung?

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20284 - 11. Februar 2014 - 13:14 #

Es gibt Prepaid-Kreditkarten als Workaround. Manchmal bieten Studios bei entsprechender Nachfrage auch eine Unterstützung via PayPal auf ihrer Homepage an.

Strokeroll (unregistriert) 11. Februar 2014 - 13:43 #

Danke für den Tipp!
Prepaid Kreditkarten kannte ich noch gar nicht.

Noodles 21 Motivator - P - 30163 - 11. Februar 2014 - 15:29 #

Ich freu mich auf den zweiten Teil, mit dem ersten Teil hatte ich eine Menge Spaß. Die Vieh-Chroniken hat mir leider etwas weniger gefallen, auch wenn es immer noch ein gutes Spiel war. Und vor kurzem hab ich The Raven gespielt, das fand ich ebenfalls gut, wenn auch zu leicht. Aber es klingt ja so, als ob BoUT 2 wieder ein etwas anspruchsvolleres und umfangreicheres Adventure werden soll. Ich bin gespannt. Als großer Adventure-Fan find ich es super, dass wir mit King Art und Daedalic in Deutschland zwei tolle Adventure-Entwickler haben. Es wäre schön, wenn ich Animation Arts auch noch dazu zählen könnte, aber deren Spiele haben mit nach dem ersten Geheimakte leider nur noch enttäuscht.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 11. Februar 2014 - 16:18 #

Firma stellt ein Spiel her, bevor es das Ding auf den Markt schmeisst, zockt es via Kickstarter nochmal Fans der Serie ab. So kommt das ganze hier rüber.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32776 - 11. Februar 2014 - 16:27 #

Nein, so kommt es nicht rüber!

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 11. Februar 2014 - 16:43 #

na, dann bin ich beruhigt.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32776 - 11. Februar 2014 - 17:16 #

Nur das man jedesmal das gleiche von dir in andere Buchstaben verfasste lesen darf macht es nicht besser.

Du magst kein Kickstarter & Co, das weis hier allmählich jeder.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 11. Februar 2014 - 17:34 #

Mein Pebble lässt dir ausrichten, du musst mich mit jemand anderen verwechseln. :P

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32776 - 11. Februar 2014 - 17:37 #

Ernsthaft, könnte schwören das so oder ähnlich schon mehrfach gelesen zu haben.
Dann sorry, wenn es nicht von dir war.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 11. Februar 2014 - 18:18 #

ich bin ziemlich skeptisch bei vielen KS Projekten, aber unterstütze gleichzeitig auch viele, wo ich denke, die verdienen das Geld. Ich könnte mir gut vorstellen, dass ich es tatsächlich war, der dir aufgefallen ist, ich werde mich bemühen, die guten Projekte in Zukunft ebenso oft zu loben. Ich beginne gleichmal mit einer schamlosen Werbung für dieses Projekt:

http://www.gamersglobal.de/news/82007/controller-fuer-koerperlich-eingeschraenkte-spieler-bei-kickstarter-u

;)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32776 - 11. Februar 2014 - 18:24 #

Siehste, Hardware werde ich zum Beispiel nicht unterstützen. Da ist das mit dem Updaten immer so problematisch. ;)

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 11. Februar 2014 - 19:04 #

:) Gut, dann verteilt sich das Geld gleichmässiger. Ich bin übrigens ziemlich überrascht, daß an FTL immer noch gearbeitet wird, dabei hätte der Typ schon längst einen 2. Teil absetzen können.

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 11. Februar 2014 - 16:48 #

Nö, ich sehe den ganzen Kickstarterboom der letzten Zeit eher negativ, da die meisten Projekte genau in diese Richtung gehen. Das Ding ist da erfrischend ehrlich. Ja wir machen das Spiel, es ist auch bereits finanziert aber wir würden gerne mehr machen und das ist mit unserem Budget nicht möglich. Da wären mehr Rätsel, bessere Technik und vielleicht als Bonbon ein echtes Orchester.

Wobei ich bei der Idee optionaler Rätselketten in einem Adventure eher mit gemischten Gefühle betrachte.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 11. Februar 2014 - 17:00 #

Ich würd mich freuen, wenn du recht hättest.

Ich kann mir nur nicht vorstellen, dass es sich ausgeht, mit so einer geringen Summe auch nur 10 Minuten zusätzliche Spielzeit in das Spiel zu integrieren.

Die Summe ist meiner Meinung nach bewusst gering gewählt, um auch garantiert Geld via KS von Usern abzuschöpfen, die sich sonst die Collector's Edition gekauft hätten.

JTheysen Game Designer - - 802 - 11. Februar 2014 - 17:55 #

Hi Stonecutter,

Das haben wir in der Tat ziemlich emotionslos kalkuliert: Von dem Kickstarter-Geld bleibt nach Abzug der Gebühren, der Produktionskosten (bei Boxen) usw. ca. 60% des Geldes übrig. Und das stecken wir zu 100% in die versprochenen Features (weder Nordic Games noch wir machen einen Gewinn mit dem Kickstarter). Unsere Hoffnung ist, dass das Spiel durch den Kickstarter mehr Aufmerksamkeit bekommt und sich dadurch, dass es durch die "Nice to have" Features noch besser wird, später besser verkauft.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 11. Februar 2014 - 19:00 #

Ihr habt eine gute Spieleserie, ein vermutlich gutes Produkt fertig, oder bald fertig.

Fühlt sich für mich an, als würdet ihr schon DLC's verkaufen, bevor das Hauptspiel am Markt ist, finanziert durch eure treuesten Fans.

Weiters konkurriert ihr um Aufmerksamkeit über eine Plattform, die für andere Spieldesigner möglicherweise die einzige Möglichkeit ist, ihren Traum vom eigenen Spiel zu verwirklichen.

Klar, ihr müsst auch von was leben, und es ist keine Schande, Geld verdienen zu wollen. Aber habt ihr es wirklich nötig, auf diese Weise um Aufmerksamkeit zu buhlen? Ihr werdet auch so an unser Geld kommen, ich renn sicher auch diesmal wieder am Releasetag in den nächsten Laden und schlage zu. ;)

JTheysen Game Designer - - 802 - 11. Februar 2014 - 19:39 #

Die Frage, ob wir damit anderen Entwickler etwas wegnehmen war tatsächlich eine, die wir uns auch gestellt haben. Aber wir glauben nicht, dass es so ist. Die Erfahrung zeigt, dass mehr große Projekte insgesamt der Crowdfunding-Idee helfen und auch Aufmerksamkeit auf kleinere Projekte lenken. Während die Battle Worlds Kampagne lief, startet die Divinity: Original Sin Kampagne. Das hat uns keine Backer gekostet, sondern zusätzliche gebracht.

Was das "fertig oder bald fertig" angeht: Nope. Weder fertig, noch bald fertig. Weniger als 50%

marpieters84 12 Trollwächter - P - 1096 - 11. Februar 2014 - 20:30 #

Ich finde die Idee super.

Den ersten Teil fand ich genial,.... bis der letzte Akt kam. Der war so kurz und lückenhaft, dass man echt das Gefühl hatte das Geld sei ausgegangen.

Das hat verhindert, dass das Spiel bei mir "persönlich" den Klassiker Status erhalten hat und ich war beim Abspann eher "sauer" [inkl. Freundin :D]

Ich denke, dass ist auch einer der Gründe, warum ihr euch diesmal "absichern" wollt, oder?
Ich habe heute gebacked, denn das ihr Adventures machen könnt, das steht außer Frage.

Und wer weiß. Monkey Island 2 war eine Steigerung, Simon the Sorcerer 2 war eine Steigerung ... BoUT 2 kann eine werden! Viel Erfolg.
(Ich musste bei dem Zauberer Mantel wirklich immer an Simon denken, schwang das da irgendwie mit?)

Übrigens sehr toll, dass du hier mitdiskutierst.

JTheysen Game Designer - - 802 - 11. Februar 2014 - 21:37 #

Noch eins drauf zu setzen ist zumindest der Plan ;-)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 12. Februar 2014 - 8:41 #

Jan, ich muss mal ein Lob loswerden: Einen Charakter nur als "das Vieh" zu bezeichnen finde ich einfach klasse. Zusammen mit dem Aussehen ist das sehr passend. :) Kann man noch mehr solcher "einfachen" Namen in Teil2 erwarten?

Stonecutter 19 Megatalent - - 15397 - 12. Februar 2014 - 18:18 #

Danke für deine ehrlichen Antworten. Bei <50% sind Prognosen sicher nicht so leicht zu treffen. Ich wünsch euch jedenfalls viel Erfolg, und freue mich schon darauf, es 2015 spielen zu dürfen!

euph 23 Langzeituser - P - 38669 - 12. Februar 2014 - 6:35 #

Wenn die optionalen Rätselketten kommen, bin ich gespannt, wie sie umgesetzt werden. Die Idee an sich finde ich jedoch nicht schlecht. War es bei so manchem Adventure doch immer nervig, das man bestimmte Rätsel nur genau auf eine Weise lösen durfte, obwohl andere Lösungswege auch logisch gewesen wären.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 11. Februar 2014 - 18:08 #

Nö, kommt es absolut nicht, ganz im Gegenteil. Sie gehen ja sogar auf deinen vorherzusehenden Vorwurf im Video ein.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23269 - 11. Februar 2014 - 21:09 #

Wird es auch die Möglichkeit geben via PayPal direkt auf der Website von King Art Games zu backen? Erfordert zwar etwas Arbeit, aber dafür muss das Geld nicht mit Kickstarter geteilt werden.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32776 - 11. Februar 2014 - 21:15 #

Das kommt doch meistens erst wenn das Ziel auf Kickstarter erreicht wurde.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32776 - 11. Februar 2014 - 21:18 #

Brian Fargo ist als Backer mit dabei. Da kann doch nicht mehr viel daneben gehen. ;)

RoT 17 Shapeshifter - 8560 - 11. Februar 2014 - 21:36 #

über 41k bereits im topf, das sieht für die basisversion nach einem spaziergang aus...

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70304 - 12. Februar 2014 - 0:00 #

interessant

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20284 - 12. Februar 2014 - 8:27 #

Auch Du wirst herrschen.

Lorin 15 Kenner - P - 3636 - 12. Februar 2014 - 8:44 #

Das wird mein erster Kickstarter-Titel!

Vidar 18 Doppel-Voter - 12267 - 12. Februar 2014 - 17:09 #

$65,002 stand 17:09

Somit Ziel erreicht, gratuliere KA.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86491 - 15. Februar 2014 - 14:56 #

KORREKTUR: "...bereits beim Erfahrungen bei ihrem..." = "beim" muss weg!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Adventure
Point-and-Click-Adventure
ab 12 freigegeben
12
King Art Games
Nordic Games
20.02.2015 () • 18.09.2015 () • 22.03.2016 ()
Link
8.0
7.9
LinuxMacOSPCPS3PS4WiiU360XOne
Amazon (€): 15,94 (PC & Mac), 28,66 (PC & Mac), 17,79 (Playstation 4), 18,55 (Xbox One), 14,39 (Wii U)
Gamesrocket (€): 34.95 (Download) 31.46 (GG-Premium)