Tag der offenen Tür im gameslab

Bild von Camaro
Camaro 9797 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S9,A8,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

10. August 2009 - 21:39 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Im Dezember 2008 wurde das gameslab der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) als eines von 365 Projekten der Initiative "Deutschland - Land der Ideen" prämiert. Hierbei erhielt jedes Projekt einen bestimmten Termin im Jahr 2009, an dem die offizielle Preisverleihung stattfinden soll. Am 23.08.2009 ist nun das gameslab dran, welches den Tag auch dazu nutzen will, sich und seine Arbeiten genauer vorzustellen. Zu diesem Anlass öffnet das Labor von 11.00 bis 18.00 Uhr seine Pforten für einen Tag der offenen Tür mit dem Motto "Computerspiele studieren an der HTW Berlin". Es ist eine Menge geplant, unter anderem:

  • Stündliche Präsentationen des MoCap inkl. Einbezug der Gäste
  • Führung durch das gameslab (Eye-tracking, MoCap, Studentenprojekte der Master-Studenten "Game Technology ans Interactive Systems" sowie Bachelorprojekte des Studiengang Internationale Medieninformatik)
  • Multitouchtable-Spiel Snatch'Em (Deutscher Computerspielpreis 2009 - Bestes Studentenkonzept)
  • Kurzvorträge für Eltern und Interessenten zum Thema Medienkompetenz | Generationsbruch zwischen Eltern und Kindern hinscihtlich Computer-Games/interaktiver Unterhaltungssoftware inkl. Spiele-Vorstellung con Computerspielen, welche fördern, unterstützen und als pädagogisch sinnvoll zu bewerten sind
  • Möglichkeit zum Ausprobieren der Programmierung eines Avataren anhand von AntMe von Microsoft
  • ...und was nicht fehlen darf: Konsolen, PC's, Spiele, Spiele und nochmals Spiele (nicht nur vor dem Bildschirm!) 

Da diese Preisverleihung für das Labor etwas besonderes darstellt, ist es zu verstehen, warum dieses nur am 21. & 22.08. auf der gamescom anwesend sein wird.

Termin:
23.08.2009
11.00 - 18.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Peter-Behrens-Bau (Samsung-Tower)
Ostendstraße 1
12459 Berlin

Camaro 18 Doppel-Voter - 9797 - 10. August 2009 - 21:40 #

Wie bei meiner News zur Wahlwerbung der Piratenpertei hoffe ich, dass diese News nicht zu sehr als "Werbung" angesehen werden kann, sondern vielmehr als Information.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit