Murdered - Soul Suspect: Kommt auch für Xbox One und PS4

PC 360 PS3
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 282344 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

4. Februar 2014 - 10:45 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Murdered - Soul Suspect ab 5,69 € bei Amazon.de kaufen.

Auf der E3 2013 hatte Square Enix noch bestätigt, dass sich das ungewöhnliche Detektiv-Abenteuer Murdered - Soul Suspect (GG-Bericht) lediglich für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 in der Entwicklung befindet. Nun allerdings steht fest, dass das wenige Tage vor der letztjährigen Spielemesse in Los Angeles enthüllte Spiel auch für die Xbox One und die PlayStation 4 in den Handel kommen soll. Wann genau die Veröffentlichung erfolgen soll, steht indes aber noch nicht fest. Bislang hat Square Enix den Release von Murdered lediglich grob für Anfang 2014 in Aussicht gestellt.

Square Enix gab darüber hinaus bekannt, dass es in Kürze einen neuen Trailer und weitere Neuigkeiten zum Spiel geben würde. Das legt nahe, dass im Rahmen des Trailers auch ein konkretes Release-Datum bekannt gegeben wird, das womöglich in nicht allzu ferner Zukunft liegt. Im Spiel übernehmt ihr die Rolle des Polizisten Ronan O'Connor, der einen Mord aufklären soll. Was zunächst nach nichts Außergewöhnlichem klingt, erhält seinen besonderen Reiz dadurch, dass O'Connor nicht den Mord an jemand anderem untersucht, sondern als Geist den Hintergründen seines eigenen Todes auf der Spur ist.

Direkt unter dieser Meldung könnt ihr euch zudem ein Behind-the-Scenes-Video zur Xbox-One-Fassung von Murdered - Soul Suspect anschauen, in dem die Entwickler von Airtight Games (Dark Void, Quantum Conundrum) anhand zahlreicher Gameplay-Szenen, Teile der Spielmechanik erläutern. Zu sehen ist unter anderem, dass O'Connor als Geist logischerweise durch Wände gehen kann, aber nicht in der Lage ist, mit den Lebenden direkt zu kommunizieren. Die Aufgaben an den Tatorten erinnern stark an Team Bondis Action-Adventure L.A. Noire (GG-Test: 8.0), aber mit Blick auf Grafik und Inszenierung fallen auch Ähnlichkeiten zu den Spielen von David Cage wie Heavy Rain oder dem vor wenigen Monaten veröffentlichten Beyond - Two Souls auf.

Video:

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11359 - 4. Februar 2014 - 11:52 #

Oh, ich wusste nicht, dass es erst jetzt für NextGen angekündigt wurde. War einer der Titel die mich an meisten interessieren, von den ich aber so gut wie nichts weiß. Vielleicht wird es ja einer der Titel die man nicht auf den Schirm hat und von dem man dann richtig gepackt wird. Wirkt wie eine Mischung aus Ghost Trick und Deadly Premonition. Nur der Nelson wird mir nicht sympathischer. Die brauchen ein anderes Werbe Gesicht wie Kevin Butler

IhrName (unregistriert) 4. Februar 2014 - 11:51 #

Also ich könnte schwören das es mal als Die Hard in einer Geisterwelt beschrieben wurde, aber bisher hab' ich nie ein Actionelement von diesem Spiel gesehen.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11143 - 4. Februar 2014 - 12:13 #

Ich finde den Titel durchaus interessant und das er jetzt auch auf PS4 ercheint, macht ihn nochmal deutlich interessanter für mich. Ein wichtiges Kaufkriterium wird sein, WANN der Titel erscheint, bzw. mit welchen anderen Titeln er in dem Zeitraum um meine Resourcen (Zeit / Geld) buhlt.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5267 - 4. Februar 2014 - 12:41 #

Korrekturhinweis:"Square Enix gab daraus hinaus bekannt"

Berthold 15 Kenner - - 2829 - 4. Februar 2014 - 13:02 #

Oh, cool! Das Spielprinzip finde ich interessant. Ich hoffe, dass es auch gut umgesetzt ist!

Noodles 21 Motivator - P - 30222 - 4. Februar 2014 - 14:44 #

Bin sehr gespannt auf das Spiel. Was ich auf der Gamescom davon gesehen habe, hat mir schon gut gefallen.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20713 - 4. Februar 2014 - 15:04 #

Kann mich den Vorrednern nur anschließen. Ein sehr interessant klingendes Spielkonzept, gerade weil es mal nicht auf Krachbumm-Haudrauf-Balleraction setzt, obwohl es das Szenario hergeben würde.

dragon235 18 Doppel-Voter - P - 11388 - 4. Februar 2014 - 20:56 #

Bin mal gespannt wie das Spiel wird. Das bisher gezeigte Material fand ich schon recht interessant.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86537 - 5. Februar 2014 - 19:47 #

Das Spiel macht mich schon ein wenig an. Auf der gamescom durfte man sich in toter Pose neben sich selbst als Geistermittler fotografieren lassen. Wäre die Schlange nur nicht so lang gewesen... ;)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20713 - 5. Februar 2014 - 22:21 #

Scheiße, das hab ich verpasst :(

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit