Path of Exile: Neuer Patch 1.0.6 veröffentlicht

PC
Bild von Boeni
Boeni 2383 EXP - 14 Komm-Experte,R8,S3,J7
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

30. Januar 2014 - 12:59 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Am heutigen Donnerstag hat Grinding Gear Games einen neuen Patch für Path of Exile veröffentlicht. Mit dem kommen einige neue Fähigkeiten ins Spiel, die vor allem Spieler freuen werden, die sich auf das Beschwören von Dienern spezialisiert haben. Ebenso wurden diese selbst und auch die passiven Fähigkeiten, die das Gefolge verbessern, überarbeitet. Hier eine genaue Übersicht der Veränderungen:

  • Neue Fähigkeiten: Gleich vier neue Edelsteine wurden in das Spiel eingebaut. Neben zwei Intelligenz-basierten Steinen, die die Angriffsgeschwindigkeit und den Schaden eurer beschworenen Begleiter anheben, indem sie eine Art riesiges Totem aus umliegenden Leichen herbeizaubern, gibt es auch einen neuen Feuerzauber der einen Schädel beschwört, um eure Gegner zu jagen. Die vierte Fähigkeit ist ein Zauber zum Beschwören von Leichen, der Schaden verursacht, aber vor allem das Beschwören neuer Zombies ermöglicht, wenn keine Gegner mehr da sind (zum Beispiel bei Bosskämpfen, welche für Beschwörer sehr hart sind).
  • Überarbeitung der Diener: Es wurden außerdem die schon im Spiel integrierten Steine überarbeitet und passive Talente erweitert beziehungsweise hinzugefügt. Zombies und Skelette richten nun mehr Schaden an und statt nur Lebens- und Schadensboni aus dem passiven Talentbaum zu erhalten, gibt es jetzt auch Lebensregeneration, Resistenz, Angriffs- und Zaubergeschwindigkeit, Lebensdiebstahl und Blockchance unter den wählbaren Talenten. Auch die "Intelligenz" der Kompagnons wurde sichtlich verbessert. Sie greifen nun Ziele durchgehend an, auch ohne das ihr selbst das Ziel angreifen müsst.
  • Neue einzigartige Gegenstände: Auch bei den besonders seltenen Gegenständen gibt es neues für Beschwörer. Im Video unten könnt ihr einen der fünf neuen Gegenstände sehen. Es handelt sich um einen Stab der den Schaden von Begleitern erhöht und Flüche verbessert. Des Weiteren gibt es einen Helm, Schuhe, eine Brustplatte und Handschuhe. Zwei der fünf wurden von Spielern entworfen.
  • Zwei neue Erfolge: Die Erfolge "Band Together" und "Full Clear: Ship Graveyard Cave" wurden hinzugefügt. Ersteren bekommt ihr für das Beitreten zu einer Gruppe und den zweiten gibt es für das Besiegen aller Monster in der Ship Graveyard Cave im ersten Akt.
  • Notizen in der Freundesliste: Es ist nun möglich eine Notiz anzulegen, um eine bessere Übersicht über alle Einträge zu haben. Standardmäßig ist der Charakter in der Notiz vermerkt, den der Freund spielte, als ihr ihn zur Liste hinzugefügt habt.
  • Balance und Bugfixes: Bestehende Fähigkeiten wurden überarbeitet indem ihre Grunddauer und ihr Schaden angehoben wurde. Aber auch zwei Monsterarten haben eine Schadensverbesserung bekommen und viele kleine Bugfixes sollten das Spielen nun noch angenehmer machen.

Alle Änderungen könnt ihr unter dem Link in den Quellen finden und das Video zeigt die neuen Fähigkeiten in Aktion, sowie einige der anderen Verbesserungen.

Video:

Baumkuchen 15 Kenner - 2795 - 30. Januar 2014 - 21:20 #

Da ich gerade erst mit Path Of Exile angefangen habe, darüber hinaus noch als Summoner-Hexe, ist dieser Patch quasi wie für mich gedacht! Ich bin gespannt, wie sich meine Minions künftig schlagen werden.

opastock 13 Koop-Gamer - 1278 - 31. Januar 2014 - 9:00 #

"Auch die "Intelligenz" der Kompagnons wurde sichtlich verbessert. Sie greifen nun Ziele durchgehend an, auch ohne das ihr selbst das Ziel angreifen müsst."

Na endlich! Das ist vielleicht immer ein Krampf, wenn die Zombies mittendrin ihren Angriff abbrechen und umkehren.

Boeni 14 Komm-Experte - 2383 - 31. Januar 2014 - 9:44 #

Das lag daran das du aufgehört hast anzugreifen. *g* Die dachten eben: "Wenn Meister faul, ich auch!". xD

Maik 20 Gold-Gamer - - 21504 - 31. Januar 2014 - 10:36 #

Das war wirklich nervig und hat mich immer von einem Minion-Build abgehalten. Wenn ich mal wieder mehr Zeit habe, werde ich es jedoch testen. Konnte inzwischen paar Uniques für Minion-Spells finden, die ich dann endlich einsetzen kann.

Boeni 14 Komm-Experte - 2383 - 31. Januar 2014 - 11:05 #

Brauchst nicht zwangsläufig Uniques dafür. Geht auch super einfach so. Ist eines der besten Builds für Anfänger, finde ich. :)

Witch -> alle Minion Knoten mitnehmen -> alle Aura Knoten Mitnehmen -> Spaß haben ^^

Maik 20 Gold-Gamer - - 21504 - 31. Januar 2014 - 12:46 #

Wenn ich die Dinger habe, will ich sie natürlich einsetzen. 30% mehr Leben, mehr Schaden und Schnelligkeit und das schon ab Level 5. :) Also ich würde darauf nicht verzichten wollen.

Boeni 14 Komm-Experte - 2383 - 31. Januar 2014 - 13:14 #

Ja klar, wenn du sie hast, nimmst du sie auch. xD

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit