GG-Video: Alien Isolation

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 324283 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

29. Januar 2014 - 18:20 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Alien - Isolation ab 8,79 € bei Amazon.de kaufen.

Gestern waren wir zu Gast bei Koch Media, um das erst vor wenigen Wochen angekündigte Alien Isolation erstmals selbst auszuprobieren, und zwar a) auf einer PS4, b) in einem stockdunklen Raum und c) "überwacht" von einem Koch-Media-, einem Sega-UK- und zwei Creative-Assembly-Vertretern. Also gar kein Leistungsdruck! Dennoch schlug sich Jörg Langer alias Amanda Ripley (die Tochter der bekannten Ellen Ripley) anscheinend gut und hatte eine geringe "Kill-Rate" aufzuweisen. Das heißt: wenige eigene Tode, denn darum, andere zu töten, dreht sich das Spiel eher nicht. Um genau zu sein, überlebte unserer herzrasender Reporter sogar die erste halbe Stunde ohne einen Tod, aber nur, weil er sich feige am Boden entlangkriechend fortbewegte, sich unter Tischen versteckte und auch sonst nichts tat, was das riesengroße böse Ding, das nach ihm suchte, aufmerksam machen konnte...

Die Spielszenen, die wir für dieses Preview-Video benutzen, stammen nicht vom gestrigen Anspieltermin, sie verzichten zudem auf jegliche Interface- und Texteinblendungen. Trotzdem entsprechen sie ziemlich genau dem, was wir gestern selbst erlebt haben.

Viel Spaß beim Ansehen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)